Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Edward Snowden über Kommunikation mit Außerirdischen

107 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Aliens, Ufos ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Edward Snowden über Kommunikation mit Außerirdischen

23.09.2015 um 00:22
@willialien

Das Zitat mit den Verschlüsselungen kommt mir aber schon recht seltsam vor. In dem Zitat steht nämlich mit keinen Wort etwas von Aliens.

Ich würde (fast) jede Wette eingehen das er das vielleicht gesagt hat, es aber total aus dem Zusammenhang gerissen wurde.

Ich guck gleich mal nach ob ich den kompletten Text finde.

Btw: grade über Focus gemeckert...aber der letzte fett gedruckte Absatz auf der Galileo seite...ach was reg ich mich auf...


melden

Edward Snowden über Kommunikation mit Außerirdischen

23.09.2015 um 00:43
Der arme Snowden wird doch brutalst missverstanden. Hier das Transkript:
So if you have an alien civilization trying to listen for other civilizations, or our civilization trying to listen for aliens, there's only one small period in the development of their society when all of their communication will be sent via the most primitive and most unprotected means.

So when we think about everything that we're hearing through our satellites or everything that they're hearing from our civilization (if there are indeed aliens out there), all of their communications are encrypted by default.

So what we are hearing, that's actually an alien television show or, you know, a phone call ... is indistinguishable to us from cosmic microwave background radiation.

http://www.techinsider.io/edward-snowden-talks-alien-communication-with-neil-degrasse-tyson-2015-9
Seine These ist, dass nur in einer sehr kurzen Zeitspanne eine Zivilisation ihre Botschaften nicht verschlüsselt. Somit geht er davon aus, dass Botschaften von Außerirdischen (falls sie überhaupt existieren, wie er einwirft) mit einer hohen Wahrscheinlichkeit so verschlüsselt sind, dass wir sie nicht vom kosmischen Hintergrundrauschen unterscheiden können.

Hier spricht einfach ein Techniker über seine Spekulationen. Snowden äußert sogar seine Selbstzweifel an der Existenz von Außerirdischen.


1x zitiert1x verlinktmelden

Edward Snowden über Kommunikation mit Außerirdischen

23.09.2015 um 00:57
@Narrenschiffer

Top. Na dann wäre das wenigsten geklärt.


melden

Edward Snowden über Kommunikation mit Außerirdischen

23.09.2015 um 01:15
@willialien
Vielleicht gibt es bald Quantencomputer.
Damit könnte man Verschlüsselungen bemerken.
Mit diesem Verfahren kann man auch alles was heute verschlüsselt ist entschlüsseln
http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2015-09/post-quanten-kryptografie-tanja-lange-pqcrypto


melden

Edward Snowden über Kommunikation mit Außerirdischen

23.09.2015 um 01:48
Zitat von willialienwillialien schrieb:Und wieso sollte uns jemand eine Nachricht schicken, die er dann so verschlüsselt, dass wir diese nicht mal mehr als Nachricht erkennen?
Eine Zivilisation, die in der Lage ist eine Verschlüsselung zu knacken die sehr gut codiert ist, muss einen gewissen technischen Entwicklungsstand haben. Sollten sie die Verschlüsselung knacken, kann man davon ausgehen das sie eine weit fortgeschrittene Zivilisation sind. Eine Zivilisation würde die Signale bei einer Kontaktaufnahme verschlüsselt, wenn sie nur mit einer fortgeschrittenen Zivilisation in Kontakt treten will.


1x zitiertmelden

Edward Snowden über Kommunikation mit Außerirdischen

23.09.2015 um 07:29
Ich finde das Snowdens Äußerung Sinn macht.

Sollte es - mal rein hypothetisch angenommen - Tausende, Hunderttausende oder sogar Millionen von hochentwickelten Spezies innerhalb einer Galaxis geben, dann sind ggf. auch ein paar Ausbeuter dabei.

Warum also sollte eine intelligente Spezies ggf. Invasoren anlocken?


melden

Edward Snowden über Kommunikation mit Außerirdischen

23.09.2015 um 07:29
@Phhu
Eine gute Fähigkeit zur Entschlüsselung hilft aber nichts, wenn man nicht weiß, was Nachricht und was Hintergrundrauschen ist. Andernfalls läuft es darauf hinaus, dass ma<n versucht das Hintergrundrauschen zu entschlüsseln.


1x zitiertmelden

Edward Snowden über Kommunikation mit Außerirdischen

23.09.2015 um 07:41
Zitat von 235235 schrieb:Eben, woher will Er oder die NSA dann wissen, das es sich bei diesen um Signale von Außerirdischen handelt wenn sich diese Signale doch garnicht von der üblichen kosmischen Strahlung unterscheiden...?
gar nic ht, das ist ja, was er sagen will: soweit er weiß weiß die NSA nichts von Außerirdischen, und könnte auch nichts von Außerirdischen wissen.


melden

Edward Snowden über Kommunikation mit Außerirdischen

23.09.2015 um 09:05
Eigentlich hat Snowden doch dann nur Dr. Cabrol von SETI nachgeplappert:

"Die Astrobiologin und Expertin in der Suche nach außerirdischer Intelligenzen (SETI), Dr. Nathalie Cabrol, hat ihre persönliche Meinung zu dem Thema geäußert und sagt, dass die Menschheit noch nicht intelligent genug sei, um extraterrestrische Botschaften lesen zu können."

http://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/ausserirdische-koennten-versuchen-mit-uns-zu-kommunizieren20160921/

Allerdings geht Dr. Cabrol nicht von absichtlichen Verschlüssellungen aus, sondern von technischen Möglichkeiten, die wir noch gar nicht kennen.


1x zitiertmelden

Edward Snowden über Kommunikation mit Außerirdischen

23.09.2015 um 10:07
@TangMi

Invasionsszenarien machen energetisch keinen Sinn.


Eine Zivilisation die interstellar Reisen kann ist höchstwahrscheinlich schon eine Post scarcity Gesellschaft.

Wikipedia: Post-scarcity economy


1x zitiertmelden

Edward Snowden über Kommunikation mit Außerirdischen

23.09.2015 um 10:19
@Fedaykin

Solche Gedankenspiele finde ich zwar interessant, jedoch nur bedingt sinnvoll. Die möglichen Gründe einer außerirdischen Gesellschaft sind für uns vielleicht gar nicht erkenn- bzw. vorstellbar.
Vielleicht sind auch wir bzw. das Leben auf der Erde der begehrte Rohstoff, wobei das ebenfalls reinste Spekulation ist.


melden

Edward Snowden über Kommunikation mit Außerirdischen

23.09.2015 um 10:21
Zitat von YotokonyxYotokonyx schrieb:Eine Zivilisation, die in der Lage ist eine Verschlüsselung zu knacken die sehr gut codiert ist, muss einen gewissen technischen Entwicklungsstand haben. Sollten sie die Verschlüsselung knacken, kann man davon ausgehen das sie eine weit fortgeschrittene Zivilisation sind. Eine Zivilisation würde die Signale bei einer Kontaktaufnahme verschlüsselt, wenn sie nur mit einer fortgeschrittenen Zivilisation in Kontakt treten will.
Hä?
Wozu überhaupt irgendwas "Verschlüsseln"?
Das würde ja den Gedanken nahe bringen das da etwas "geheim" versendet wird. Wozu geheim? Und dann wird dieses Geheimnis ohne Adressat versendet? Einfach mal was ins All senden hoch komplex verschlüsselt gesichert gegen ungewollten Zugriff?

Alles Papalapapp :nerv:


1x zitiertmelden

Edward Snowden über Kommunikation mit Außerirdischen

23.09.2015 um 10:54
Zitat von willialienwillialien schrieb:"Die Astrobiologin und Expertin in der Suche nach außerirdischer Intelligenzen (SETI), Dr. Nathalie Cabrol, hat ihre persönliche Meinung zu dem Thema geäußert und sagt, dass die Menschheit noch nicht intelligent genug sei, um extraterrestrische Botschaften lesen zu können."
Wenn dem so wäre, dann würde es immer so bleiben. Denn wenn wir uns weiterentwickelt haben, dann haben die Aliens sich ebenfalls weiterentwickelt - und wir würden ihnen und ihren Verschlüsselungsmöglichkeiten wieder hinterdrein hinken.

Dieses Dilemma sollte auch jenen angenommenen Alienzivilisationen klar sein, sonst würde ich sie nicht intelligent bezeichnen. Also erwarte ich, daß sie das berücksichtigen, wenn sie Botschaften aussenden.

Mit anderen Worten: Sobald eine Ziv so weit ist, Signale aus dem All zu empfangen und zu untersuchen, hat sie auch die grundsätzliche Fähigkeit, Botschaften zu erkennen.

Wohl gemerkt: Wir können auch menschliche Botschaften abfangen und an der Entschlüsselung scheitern (bis jemand ne Enigma bastelt), aber wir erkennen, daß da kommuniziert wurde.


1x zitiertmelden

Edward Snowden über Kommunikation mit Außerirdischen

23.09.2015 um 10:56
Zitat von LemniskateLemniskate schrieb:Wozu überhaupt irgendwas "Verschlüsseln"?
Zitat von NarrenschifferNarrenschiffer schrieb:all of their communications are encrypted by default.
Unser stinknormales DVB-T Signal ist für jemanden der die Wirkungsweise nicht kennt natürlich "verschlüsselt" obwohl jedes unserer TV Geräte das Protokoll dafür kennt.
Das wird es sein was Snowden damit meint. Nicht das etwas absichtlich verschlüsselt wird.

Oder Voice over IP... da wird bei unseren Telefonaten die Sprache nicht mehr einfach so übertragen. Sie wird mit einem bestimmten Protokoll digitalisiert und übertragen, das kann man nicht mehr abhören wenn man einfach ein altes Telefon an die Leitung anschliesst. Wenn die Aliens nicht wissen wie das Protokoll funktioniert ists halt "verschlüsselt".


melden

Edward Snowden über Kommunikation mit Außerirdischen

23.09.2015 um 11:15
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Wenn dem so wäre, dann würde es immer so bleiben. Denn wenn wir uns weiterentwickelt haben, dann haben die Aliens sich ebenfalls weiterentwickelt - und wir würden ihnen und ihren Verschlüsselungsmöglichkeiten wieder hinterdrein hinken.
das würde aber nur gelten,wenn man davon ausgehen würde, dass sich die Zivilisationen technologisch beständig weiterentwickeln und dies für Milliarden von Jahren. Diesscheint mir jedoch eher unwahrscheinlich zu sein. Eher zu erwarten ist doch ein Muster von technologischer weiterentwicklung und Rückentwicklung, dass sich - nach stellaren Zeitmaßstäben - eher kurzzeitig abspielt. Die Individuellen Aufstieg-/Abstieg-Bewegungen der einzelnen Zivilisationen würden dann bei einer gesammtgalaktischen Betrachtung zu einem mehr oder weniger konstanten Stand zusammen verschwimmen.


1x zitiertmelden

Edward Snowden über Kommunikation mit Außerirdischen

23.09.2015 um 11:16
@Lemniskate
Du weisst doch nicht ob es ohne Addressat versendet wurde. Im 2. Weltkrieg wurden Funksprüche auch abgefangen, im dem Sinne könnten Menschen Signale die durch das All wandern ebenfalls, wenn auch nur zufällig empfangen.


melden

Edward Snowden über Kommunikation mit Außerirdischen

23.09.2015 um 11:18
Möchte hier nicht vom Thema abkommen.
Dann kann man ja unbekannte Flugobjekte, die oft als Außerirdische vermutet werden,
total abhaken.


1x zitiertmelden

Edward Snowden über Kommunikation mit Außerirdischen

23.09.2015 um 12:01
Schade... wäre der Hammer gewesen, wenn Snowden noch geheime Papiere hätte, die auf einen Kontakt mit Außerirdischen hinweisen... seufz... aber dann hätte er sich sicher schon viel früher dazu geäußert... das hier ist das übliche blabla von einem Menschen, der eben gefragt wird, weil er ja nun eine Art von "celebrity" ist.


melden

Edward Snowden über Kommunikation mit Außerirdischen

23.09.2015 um 12:02
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Dann kann man ja unbekannte Flugobjekte, die oft als Außerirdische vermutet werden, total abhaken.
Ja, kann man abhaken. Da ist -leider- nix von Außerirdisch. Ich hätte es selber gerne anders, kannst du mir glauben.

Na... natürlich... ich kann mich irren... hätte nichts dagegen.


melden

Edward Snowden über Kommunikation mit Außerirdischen

23.09.2015 um 12:03
isavera schrieb:
Dann kann man ja unbekannte Flugobjekte, die oft als Außerirdische vermutet werden, total abhaken.
Genau.
ET kurvt hier nicht herum.


1x zitiertmelden