weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

499 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Nasa, Kontakt, Raumschiff

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

24.10.2015 um 22:15
broker schrieb:Ich weiß auch nicht wie ich gerade auf Rotation gekommen bin, aber hat die Geschwindigkeit der Eigenrotation eines Planeten überhaupt keinen Einfluss aus die Stärke der Gravitationskraft auf der Oberfläche des Planeten?
eine minimale verringernde. Aber eben minimal, weilsonst fliegt ja der Planet auseinander.
broker schrieb:Und bedeutet eine ich sag mal doppelt so hohe Gravitationskraft im Vergleich zur Erde auch sofort, dass die Lebewesen dort auch genau das doppelte ertragen, was Beschleunigungskräfte im zb Raumschiff angeht?
kann schon sein, aber diesbezüglich will ich jetzt keine sichere Aussage treffen.


melden
Anzeige

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

24.10.2015 um 23:33
Ich glaube doch, dass man davon ausgehen kann, eine intelligente außerirdische Spezies würde in den Grundeigenschaften mit uns übereinstimmen, wie z.B. zwei Augen zum 3D-Sehvermögen, verbale Kommunikation etc. Im Vergleich zu kleinen grünen Männchen halte ich unbedeutende Abweichungen optischer und physischer Natur für wahrscheinlicher. Andererseits ist natürlich unberechenbar, was mit einer uns ähnlichen Rasse passiert, wenn sie eine Million Jahre länger evolutioniert. Aber allgemein glaube ich doch, dass man als Basis die menschliche Physiologie nehmen sollte, ohne unnötig zu spekulieren.

Anders sieht es in Sachen Technik aus. Higgs-Bosons klingen vielversprechend, wenn ich auch nichts davon verstehe. Wenn sich Außerirdische diese Technologie zunutze gemacht haben, könnten sie auf eine Weise beschleunigen, dass weder Probleme mit der Gravitation noch mit physischen Grenzen auftreten würden, dann würden wir sie genau dann wahrnehmen, wenn sie vor uns stehen und uns die Hand reichen. Rein hypothetisch ist dann ja eine unbegrenzte Geschwindigkeit bis hin zur Teleportation möglich.

Eine ziemlich pauschale Frage... Vielleicht sollten wir Grundvoraussetzungen setzen. Z.B. die theoretisch unbegrenzte Geschwindigkeit ausschließen und uns auf euer 1/3LG beschränken, außerdem von der menschlichen Physiologie ausgehen, da sie so weit nicht danebenliegen kann. Aber das habt ihr ja großteils schon getan. Finde die Diskussion äußerst spannend, verfolge ich genau, wenn ich auch nicht viel schreibe, weil ich kaum etwas davon verstehe :kc:


melden

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

24.10.2015 um 23:35
*psychischer und physischer Natur (unsere Psyche ist nicht zuletzt ein Produkt unserer Geschichte...)


melden
Leibhaftiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

25.10.2015 um 07:29
kommt darauf an ob die alien frühzeitig entdeckt werden wollen oder nicht, ob sie leuchten wie ein überdimensionaler christbaum oder in nicht reflektierendem schwarz daher kommen! ich würde in mind. 2 wellen daher kommen, eine hell erleuchtete drohne voraus schicken um zu schauen was passiert und wie die menschen reagieren und gleichzeitig getarnt alles genau beobachten.


melden

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

25.10.2015 um 10:48
@broker


ah verdammt, hast recht, falscher Faktor.

Kam mir auch unrealistisch vor. DAnke für deine Korrektur.


melden

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

25.10.2015 um 10:49
@alexklusiv
alexklusiv schrieb: eine intelligente außerirdische Spezies würde in den Grundeigenschaften mit uns übereinstimmen, wie z.B. zwei Augen zum 3D-Sehvermögen
Warum meinst du, dass dreidimensionales Sehen typisch für eine intelligente Lebensform sein müsste?
alexklusiv schrieb:Anders sieht es in Sachen Technik aus. Higgs-Bosons klingen vielversprechend, wenn ich auch nichts davon verstehe. Wenn sich Außerirdische diese Technologie zunutze gemacht haben, könnten sie auf eine Weise beschleunigen, dass weder Probleme mit der Gravitation noch mit physischen Grenzen auftreten würden
Ich verstehe zwar auch nicht viel davon, aber ich glaube nicht, dass man die Higgs Bosonen einfach mal aus der Materie rausnehmen kann.

mfg
kuno


melden

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

25.10.2015 um 10:54
kuno7 schrieb:Warum meinst du, dass dreidimensionales Sehen typisch für eine intelligente Lebensform sein müsste?
also mir scheint dreidimensionales Sehen typisch für Lebensformen aller Art zu sein, die nicht blind sind. Ich meine, kennst dfu eine Lebensform, die von Natur aus nur ein Auge hat? Die Möglichkeit zu dreidimensionalen Sehen ist wohl ein derart großer Überlebensvorteil (in Umgebungen wo sehen ein Überlebensvorteil ist) dass, wenn immer sich Sichtorgane ausbilden, sie es in Paaren tun.


melden

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

25.10.2015 um 11:01
@Taln.Reich

Hm, ich würde mal sagen, dass fast alle Beutetiere kein dreidimensionales Sehen beherrschen, bessere Rundumsicht bietet einfach mehr Vorteile.
Die eigentliche Frage war aber, warum dreidimensionales Sehen kausal mit Intelligenz zusammenhängen sollte?
Taln.Reich schrieb: Ich meine, kennst dfu eine Lebensform, die von Natur aus nur ein Auge hat?
Btw, 2 Augen bedeutet nicht 3D-Sehen.


mfg
kuno


melden

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

25.10.2015 um 11:03
@kuno7
ok, in der Angelegenheit drehe ich mal zurück. Aber es bleibt dabei, paar-Äugigkeit ist ein deutlicher Überlebensvorteil, entsprechend können wir davon ausgehen, dass auch eine Alien-Lebensform, sofern sie überhaupt Augen besitzt, jeweilös eine gerade Anzahl an diesen hat.


melden

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

25.10.2015 um 11:07
@Taln.Reich

Ja, ein symmetrischer Körperbau dürfte Vorteile haben, auch zwei oder mehr Sinnesorgane machen Sinn, darauf können wir uns durchaus einigen.

mfg
kuno


melden

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

25.10.2015 um 12:22
Weil 3D Überlebensvorteile bringt, man hat ein wesentlich besseres räumliches Vorstellungsvermögen. Ich bringe das in Zusammenhang, da eine intelligente interstellar reisende Spezies mindestens ebenso lange evolutioniert haben müsste wie der moderne Mensch. Und so wesentliche Vorteile werden sich da doch wohl herausgebildet haben müssen, oder etwa nicht? Haben ja auch die Affen schon gehabt, und überhaupt allgemein alle Säugetiere... Und die sind schließlich wahrscheinlich eher weniger interstellar gereist.


melden

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

25.10.2015 um 12:33
alexklusiv schrieb:Weil 3D Überlebensvorteile bringt, man hat ein wesentlich besseres räumliches Vorstellungsvermögen.
kommt darauf an, unter welchen Bedingungen sich die Lebensform entwickelt. Wie mich @kuno7 korrigiert hat, gibt es durchaus Fälle, wo ein weiteres Gesichtsfeld eine bessere Verwendungsweise für das Augenpaar ist als dreidimensionales Sehen.


melden

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

25.10.2015 um 13:15
@alexklusiv
alexklusiv schrieb:Weil 3D Überlebensvorteile bringt, man hat ein wesentlich besseres räumliches Vorstellungsvermögen.
Menschen sehen dreidimensional, weil sie von Primaten abstammen, welche in großen Teilen ihrer evolutionären Entwicklung in Bäumen lebten und da war es schon von Vorteil einschätzen zu können, wie weit entfernt der nächste Ast so ist.
Dennoch sind auch heute noch viele baumbewohnende Äffchen nicht die allerschlauesten, zumindest im Vergleich mit deutlich intelligenteren Tieren wie Raben oder Delphine, welche beide über kein 3D Sehen verfügen.
alexklusiv schrieb: und überhaupt allgemein alle Säugetiere...
Ich habe zwar nicht nachgezählt, aber ich würde vermuten, die meisten Säuger sehen nicht in 3D, viele übrigens auch nicht in Farbe.

mfg
kuno


melden

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

26.10.2015 um 02:53
Jedes Tier, dessen Augen ich von einem Standort beide zugleich sehen kann, das kann auch mich mit beiden Augen zugleich sehen. Und damit auch in 3D. Nur ist das gemeinsame Sichtfeld sehr schmal und die 3D-Genauigkeit nicht so hoch wie bei Tieren mit stark überlappenden Sichtfeldern beider Augen. Kein Schaf oder Pferd oder Reh knabbert beim Äsen mal versehendlich in der Luft rum oder beißt gleich zu tief in den Boden rein. Pferde, die ein Hindernis überspringen, kriegen das ebenfalls gut gebacken, sodaß man da gleich nen ganzen Sport draus gemacht hat.


melden

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

26.10.2015 um 23:13
Nabend Pertti

"Jedes Tier, dessen Augen ich von einem Standort beide zugleich sehen kann, das kann auch mich mit beiden Augen zugleich sehen. Und damit auch in 3D."
Theoretisch schon, allerdings entsteht das 3D-Sehen ja erst im Gehirn. Sicher, dass alle Tiere, die ein Objekt mit beiden Augen erfassen können die beiden verschiedenen Bilder im Hirn auch entsprechen verarbeiten?

" Kein Schaf oder Pferd oder Reh knabbert beim Äsen mal versehendlich in der Luft rum oder beißt gleich zu tief in den Boden rein."
Ist jetzt kein gutes Argument, finde ich, schließlich laufen ja auch einäugige Menschen nicht ständig vor geschlossene Türen... ;)

mfg
kuno


melden

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

26.10.2015 um 23:18
perttivalkonen schrieb:Pferde, die ein Hindernis überspringen, kriegen das ebenfalls gut gebacken, sodaß man da gleich nen ganzen Sport draus gemacht hat.
Ich lese grade einen Roman des siebenbürgisch-ungarischen Schriftstellers Miklós Bánffy aus dem Jahre 1934, in dem er beschreibt, dass die "Gebirgspferde", wie er sie nennt, beim Durchschreiten von verschneiten Bächen mit den Füßen den Boden prüfen, bevor sie draufsteigen.


melden

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

26.10.2015 um 23:31
Was hat das mit 3 D Sicht zu tun?


melden

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

26.10.2015 um 23:43
Fedaykin schrieb:Was hat das mit 3 D Sicht zu tun?
Können Pferde nicht räumlich sehen? Sie dürften es können und haben beinahe einen Rundumblick:
http://www.cavallo.de/pferde-medizin/so-sehen-pferde-wie-funktionieren-pferdeaugen.593184.233219.htm
http://www.pferd-aktuell.de/17129_1

Dass Pferde außerirdische Raumschiffe wahrscheinlich später sehen werden, hängt eher von den technischen Einschränkungen ab: es gibt noch keine Pferdesatelliten und Pferdeteleskope ;)


melden

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

27.10.2015 um 01:12
kuno7 schrieb:Theoretisch schon, allerdings entsteht das 3D-Sehen ja erst im Gehirn. Sicher, dass alle Tiere, die ein Objekt mit beiden Augen erfassen können die beiden verschiedenen Bilder im Hirn auch entsprechen verarbeiten?
Yepp, das ist man sicher.

Aus ganz simplem Grund. Während bei den Fischen, Amphibien und Reptilien die Augen zuallermeist an der Seite des Kopfes sitzen, sind bei den Dinosauriern wie bei den späten Therapsiden die Augen von Räubern nach vorne ausgerichtet. Das stereoskopische Sehen ist also bei diesen Wirbeltiergruppen bereits vorhanden. Auch bei deren Nachkommen, den Vögeln und Säugetieren. Da sämtliche Säugetiere von räuberisch lebenden Insektenfressern abstammen, ist die Fähigkeit des Gehirns zum räumlichen Sehen eine allen gemeinsame Mitgift. Die Seitenstellung der Augen bei Fluchttieren ist also sekundär erworben. Die räumliche Sicht ist bei ihnen eingeschränkt, jedoch nicht gänzlich verloren, da es noch immer einen kleinen binokularen Sichtbereich gibt und hier die räumliche Sicht einen Vorteil bringt.
kuno7 schrieb:Ist jetzt kein gutes Argument, finde ich, schließlich laufen ja auch einäugige Menschen nicht ständig vor geschlossene Türen... ;)
Klar hab ichs überspitzt. Dennoch haben Einäugige dabei durchaus ihre Einschränkungen. Wenn Du je mal einem Pferd ein Stück Zucker gegeben hast, dann kennst Du die Präzision, mit der die Lippen zugreifen.


melden
Anzeige

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

27.10.2015 um 01:13
Narrenschiffer schrieb:Ich lese grade einen Roman des siebenbürgisch-ungarischen Schriftstellers Miklós Bánffy aus dem Jahre 1934, in dem er beschreibt, dass die "Gebirgspferde", wie er sie nennt, beim Durchschreiten von verschneiten Bächen mit den Füßen den Boden prüfen, bevor sie draufsteigen.
Da gehts aber nicht um das treffsichere Erreichen des Bodens mit den Hufen, sondern um die Stabilität des Untergrundes.


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden