weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

499 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Nasa, Kontakt, Raumschiff
legat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

12.12.2015 um 03:25
@perttivalkonen

Einstein war kritisch genug das Olberssche Paradoxon nicht ernst zu nehmen.
Wer ist dieser alte Mann?


melden
Anzeige

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

12.12.2015 um 05:01
@legat
Was willst Du mir mit dem Olbersschen Paradoxon sagen?
Wessen Identität ist Dir nicht klar?
Und nebenbei, das Olberssche Paradoxon muß gelöst werden (wurde ja auch), nicht nicht ernstgenommen.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

12.12.2015 um 11:53
@xovi
xovi schrieb:du sagtest, dieser Antrieb würde Gravitationswellen erzeugen
wie würden diese hier darauf reagieren?
Nun er würde sie kaum registrieren weil ihre Stärke relativ gering zu sein scheint. Meines Wissens wurden Gravitationswellen durch die ART vorausgesagt, praktisch aber noch nie nachgewiesen.

http://www.geo600.uni-hannover.de/physikjahr/gwwellen.html

Es wird aber viel Geld in die Forschung investiert. Und die Idee is auch nich neu. Im Grunde ist sie wie so vieles auch durch Star Trek, in diesem Fall dem dort verwendeten Warp-Antrieb, inspiriert worden. Wenn an der Idee nichts dran wäre würde man ja wohl kaum so kostenintensive Grundlagenforschung in Sachen Gravitation betreiben. Denn es bieten sich hier meiner Meinung nach wie so oft zwei Geschäftsfelder an:

1. die friedliche Nutzung in Form von neuartiger Antriebstechnik (Beispiel: Warp-Antrieb aus "Star Trek")

2. die militärische Nutzung in Form von Gravitationswaffen (Beislpiel: die alien-gun aus "District 9").

Beides am Ende 1A-Profitquellen.
xovi schrieb: müßte das Raumschiff nicht trotzdem entdeckt werden?
Aber nich über die von ihm erzeugten Gravitationswellen. Die Entdeckung könnte höchstens beim Starten des Triebwerks erfolgen, wenn für den Initialisierungsprozess ordentlich Antimaterie verballert werden muss. Is bei Star Trek ja auch immer sehr anschaulich mit CGI gestaltet. :)
xovi schrieb: ... oder überseh ich etwas
Mach dir darüber keine Sorgen, jeder übersieht irgendwo irgendwas. :)

Trotzdem:
Keine Atempause, Geschichte wird gemacht, es geht voran!
Zitat: Fehlfarben

Gruß greenkeeper


melden
legat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

12.12.2015 um 17:59
greenkeeper schrieb:Es wird aber viel Geld in die Forschung investiert. Und die Idee is auch nich neu. Im Grunde ist sie wie so vieles auch durch Star Trek, in diesem Fall dem dort verwendeten Warp-Antrieb, inspiriert worden. Wenn an der Idee nichts dran wäre würde man ja wohl kaum so kostenintensive Grundlagenforschung in Sachen Gravitation betreiben.
Demzufolge wird die Grundlagenforschung also auf Star Trek zurückgeführt?
Wenn das der Steuerzahler erfährt.
greenkeeper schrieb:1. die friedliche Nutzung in Form von neuartiger Antriebstechnik (Beispiel: Warp-Antrieb aus "Star Trek")
2. die militärische Nutzung in Form von Gravitationswaffen (Beislpiel: die alien-gun aus "District 9").
Alien Gun - klingt irgendwie gefährlich, nach halbdunkel bis braun. So xcom. Hab ihn weggefegt, und Tschüß.

@greenkeeper

Mal im Ernst, glaubst du im Ernst, dass an Gravitationswaffen geforscht wird?
Dann kannst doch auch 'n Stein werfen. Der hat auch 'ne Masse Oo

@perttivalkonen

Mnee, ich frage mich nur in den unpassendsten Momenten warum Einstein ein derartig offensichtliches Problem (das Olberssche Paradoxon) in seiner Steady-State-Theorie, welche letztes Jahr in einem seiner Manuskripte von 31' entdeckt wurde, so wenig Beachtung geschenkt hat. Hatte nix mit dem Thema zu tun, hab nur das Bild gesehen und musste daran denken.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

12.12.2015 um 18:28
@legat
legat schrieb:Demzufolge wird die Grundlagenforschung also auf Star Trek zurückgeführt?
Nein, jedenfalls nich meiner Meinung nach. Sie is blos eine Inspiration für Fans hier vielleicht mal beruflich was zu machen. Frag doch mal die Leute am CERN, wie sie auf die Idee gekommen sind Wissenschaftler zu werden. Würde mich auch mal intreressieren was dabei rauskommt.

Die Grundlagenforschung ist hauptsächlich auf die Interessen derer zurückzuführen die daraus Profit generieren wollen und deshalb auch eifrig Geld hineinpumpen. Also in erster Linie wohl die Industrie und gleich danach das Militär oder auch umgekehrt. Is ja heute beides wieder eng verflochten.
legat schrieb:Alien Gun - klingt irgendwie gefährlich, nach halbdunkel bis braun.
Im Film kam das auch sehr gut rüber. :)
Also bis auf halbdunkel und braun. Da versteh ich jetzt den Zusammenhang nich.
legat schrieb:Mal im Ernst, glaubst du im Ernst, dass an Gravitationswaffen geforscht wird?
Ja sonst würde ich es nich schreiben. Besteht für mich kein Zweifel.

Gruß greenkeeper


melden
legat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

12.12.2015 um 19:27
@greenkeeper

Und welchen militärischen Profit hat der Nachweis von Gravitationswellen?
Wird dem zu okkupierenden das Nachweisheft vorgelegt?
greenkeeper schrieb:Ja sonst würde ich es nich schreiben. Besteht für mich kein Zweifel. 
Wie sieht so eine Gravitationswaffe denn aus und wie wird verhindert, dass das Massepotential sich direkt im Lauf ausbreitet? Wie du vllt weißt oder nicht hat die Gravitation die unpraktische Eigenschaft sich nicht abschirmen, geschweigedenn komprimiert richten zu lassen. Der Impuls, der notwendig wäre jenes Massefeld überhaupt erstmal zu beschleunigen feuert den Waffenträger diametral aus seiner Hose.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

12.12.2015 um 21:04
@legat
legat schrieb:Und welchen militärischen Profit hat der Nachweis von Gravitationswellen?
Er würde auf alle Fälle die Grundlagenforschung vorantreiben. Vielleicht würde sich dadurch sogar eine Möglichkeit ergeben selbst Gravitationswellen zu erzeugen, denn darum geht es ja eigentlich.
legat schrieb:Wie sieht so eine Gravitationswaffe denn aus und wie wird verhindert, dass das Massepotential sich direkt im Lauf ausbreitet?
Das weiß ich nich, woher auch? Ich bin in die Entwicklungsarbeiten da nich eingebunden. Ich weiß nich mal wie weit die schon fortgeschritten sind. Ich weiß nur die Idee existiert und es wird daran gearbeitet.
legat schrieb:Wie du vllt weißt oder nicht hat die Gravitation die unpraktische Eigenschaft sich nicht abschirmen, geschweigedenn komprimiert richten zu lassen.
Ja das is wohl der derzeitige Stand des Wissens. Deshalb is man ja auch so daran interessiert die Mechanismen der Gravitation zu erforschen und auf die Theorie vom Higgs-Feld milliardenschwer aufgesprungen. Bin gespannt was dabei noch rauskommt.
legat schrieb: Der Impuls, der notwendig wäre jenes Massefeld überhaupt erstmal zu beschleunigen feuert den Waffenträger diametral aus seiner Hose.
Auch da wird man sich was einfallen lassen wenn es erst mal soweit is. Ich denke die Grundlage wird sein, Gravitationswellen selbst zu erzeugen und dann ihre Ausbreitung und Wirkung intensiv zu studieren. Das brauch natürlich seine Zeit.

Gruß greenkeeper


melden

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

13.12.2015 um 03:45
@greenkeeper
und danach wird man versuchen Gold aus Blei zu machen.
Das wird sich auch irgenwie lösen lassen und hat militärischen Nutzen.
Ich weiß dass daran schon seit langer Zeit intensiv gearbeitet wurde.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

13.12.2015 um 11:02
@Dorian14
Dorian14 schrieb:und danach wird man versuchen Gold aus Blei zu machen.
Mag sein, aber davon weiß ich nichts. Interessiert mich auch nich. Mich interessiert der Gravitationsantrieb, dessen Betrieb, außer in der Startphase, von der Erde aus derzeit nich zu entdecken is. Stell Dir vor man hätte plötzlich Dedektoren, die ihn am Himmel sichtbar machen könnten. Wahrscheinlich würde dann das ganze Universum blinken wie Erichs Lampenladen und wir wüssten, wir sind nich allein, wir sind nur primitiv. ;)

Gruß greenkeeper


melden

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

13.12.2015 um 11:48
@perttivalkonen
perttivalkonen schrieb:Das geht schon, geht sogar problemlos
nein. es gibt nur versch.theorien . und über die beschaffenheit unseres universums gibt es mehrere ausführliche Theorien die auch andere perspektiven aufzeigen sollen von der realität dazu zählt ebenso auch die M-Theorie die sich aus den Stringtheorien ableitet bzw sie in einklang bringt . das kosmologische modell des Ekpyrotisches Universum ist eine anerkannte Alternative zur inflationstheorie und dem zyklischen Universum

http://abenteuer-universum.de/kosmos/ekpy.html.

aufgrund dieser Basis leitet sich bspw auch die Branenkosmologie ab und wie viele der grossen Physiker sagen damit lässt sich der urknall sogar am besten erklären . daraus resultiert ebenso die längst nicht mehr belächelte multiversums- theorie und nein unser Universum muss kein total abgeschottenes system sein . gerade die effekte der gravitation und der DE lassen sich auch mit einem bulk erklären und eine singularität kann durchaus ein tunnel darstellen siehe blasen theorie .

das ist ein grosses feld der kosmologischen theoretischen physik an der die besten Physiker unserer Zeit daran gearbeitet haben und es auch zukunft verstärkter tun weil gerade die offenen fragen die auch noch weiter gehen damit plausibel erklärt werden könnte wie auch die entstehung dieses Universums selbst von dem man nicht zwingend davon ausgehen muss dass es die maxime ist.

@greenkeeper

also ich mag ja auch gravitationswaffen wie bspw auch halflife 2 verwendet hat,aber das widerspricht Einsteins und ebenso auch schwarzschild. ich glaube dein denkfehler ist dass du die ART mit Newton vermischst.gravitationswellen sind aber ein produkt das aus der ART entstand und da erst recht eine scheinkraft. ja auch in der stringtheorie breiten sich diese wellen aus wie eine transversale fluktuation oder wie eine saite die du auf einer gitarre anzupst. die ton schwingung ist ein produkt deines fingers der an der gitarre diese bewegung durchführt ohne diese ursache existiert keine welle sie ist nur eine auswirkung davon wie ein schatten. eine kraft lässt sich aber lösen um sie zu gebrauchen was in dem fall aber nicht gegeben ist. auch nicht mit der m -theorie da wird die ursache nur weiter weg transportiert dort wird die gravitationswelle durch ein höherer bulk geschleust..gravitationschilde oder blasen funktionieren bei raumschiffen nur durch dessen beschleunigung oder irgendwelche emittern die aber aus einer anderen antriebs kraft gespeist wird dh ist gravitation auch davon nur eine auswirkung

eine wellen linearisierung in einer waffe widerspricht der gravitationswelle genauso wie @legat beschrieben hat oder : Wikipedia: Birkhoff-Theorem

im prinzip braucht es dafür eher sogar antigravitative eigenschaften ergo eine gegenkraft und dazu kommt dass dieses dem jeweiligen schwerefeld angepasst werden muss . für den weltraum reisenden also auch dadurch untauglich


melden

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

13.12.2015 um 11:58
@smokingun
perttivalkonen schrieb:Das geht schon, geht sogar problemlos
Versteh es im Zusammenhang. Ich sprach davon, daß es problemlos geht, sobald der von mir genannte Parameter gilt. Und geht es dann problemlos? Ja oder nein?

Auch M, Ekpyro und was es sonst noch gibt ergeben ein abgeschlossenes System, sobald mein Parameter "Welt-All = Gesamtheit aller Materie & Energie, die zur Interaktion untereinander ganz oder teilweise fähig ist" mitaufgenommen wird.


melden

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

13.12.2015 um 12:31
@perttivalkonen

ich wollte das einfach nur erwähnen weil gerade beim phänomen der gravitationswellen gibt es zwei erwähnenswerte ströme bei den physikern . man sollte die eine gruppe eben auch ansprechen . Brian Greene erklärte bereits 2012 in seinem buch "Die-verborgene-Wirklichkeit " anschaulich warum der nachweis von gravitationswellen eher sogar gegen das zyklische universum spricht und für eine branen kollision , dann wäre es ein effekt das sich nur in unserem system auswirkt aber der ursprung von ausserhalb stattfand..

aber ja der nachweis des higgs boson hat die andere gruppe der inflationstheoretiker gestärkt aber es gibt da noch viele offene fragen


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

13.12.2015 um 15:27
@smokingun
smokingun schrieb: ich glaube dein denkfehler ist dass du die ART mit Newton vermischst.gravitationswellen sind aber ein produkt das aus der ART entstand und da erst recht eine scheinkraft.
Mag sein das mir da ein Denkfehler unterläuft oder ich vielleicht sogar Wunschvorstellungen unterliege. Ich bin kein Physiker. Aber ihr seid es auch nich. Ihr stochert genauso im Nebel und versteht eure eigenen Theorien nich mal richtig. :D

Trotzdem finde ich es wert, dass ICH meine Idee weiterverfolge und zwar von dem Standpunkt aus, dass außerirdische Zivilisationen die Raumschiffe zu uns schicken, dass auch mit außerirdischer Wissenschaft und Technik tun, die unserer um Tausende Jahre voraus is.

Euer Standpunkt der jetzige Stand der Physik sei das Ende der Fahnenstange kann und will ich nun mal nich akzeptieren, denn das wäre in meinen Augen der Tod der Wissenschaft. Also setzt da auch eine gewisse Art von Trotzreaktion ein, um euch "Betonköpfen" nich argumentationslos das Feld zu überlassen. Das is in der richtigen Wissenschaft genauso. Da gibt es auch Theorien die sich unvereinbar gegenüber stehen und die beide derzeit trotzdem nich bewiesen werden können, wie du ja selber erkannt hast.

Gravitation is im Gegensatz zu den anderen Grundkräften der Natur nich polarisiert. Sie wirkt nur anziehend, vollkommen richtig. Trotzdem is man in der Wissenschaft auf eine Kraft gestoßen die der Gravitation entgegen wirkt. Dafür hat es sogar Nobelpreise gegeben. Was wenn diese "dunkle Energie" und die Gravitation Ausdruck ein und derselben Ursache in einem höherdimensionalen Raum sind? Neben einem Higgs-Feld existiert vielleicht sogar ein Anti-Higgs-Feld und beide könnte man für einen Antrieb miteinander kombinieren. Warum darüber nich diskutieren? Wir sind hier nich an der Uni. Schönen Gruß an euren Prof. Er kann mich mal - äh - Frau Merkel vorstellen. ;)

Gruß greenkeeper


melden

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

13.12.2015 um 15:43
@greenkeeper
greenkeeper schrieb:Euer Standpunkt der jetzige Stand der Physik sei das Ende der Fahnenstange kann und will ich nun mal nich akzeptieren, denn das wäre in meinen Augen der Tod der Wissenschaft. Also setzt da auch eine gewisse Art von Trotzreaktion ein, um euch "Betonköpfen" nich argumentationslos das Feld zu überlassen. Das is in der richtigen Wissenschaft genauso.
Vollkommen richtig.
entgegen der eingefahrenen Meinung, dass es nicht möglich wäre, berichten Überlieferungen sogar davon, dass man Stroh zu Gold spinnen kann.
Das Goldkettchen von von Schantal ihrer Schwester is ja wohl Beweis genug dass es gehen muss.

Warum darüber nich diskutieren?


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

13.12.2015 um 15:59
@Dorian14
greenkeeper schrieb:Warum darüber nich diskutieren?
Ja warum eigentlich nich? Wer hindert dich daran? Also ich bestimmt nich. Mach einfach einen Thread dazu auf und die, die es interessiert werden dann sicherlich gerne mit dir über dieses Thema diskutieren. Ich bin allerdings nich dabei, denn dazu is mir meine Zeit zu kostbar. ;)

Gruß greenkeeper


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

13.02.2016 um 13:53


Man hat Gravitationswellen wie von Einstein vorhergesagt durch Messung wohl zweifelsfrei nachgewiesen und das im Probebetrieb der Beobachtungsanlage. Scheint also gar nich so selten zu sein, dieses Phänomen. Die Verschmelzung zweier Schwarzer Löcher wurde als Ursache benannt. Das scheint dann im Universum auch ziemlich oft zu passieren. Aber vielleicht war es ja auch ein "Gravitationsantrieb" der an uns vorbeigezogen is und seine "Spuren" hinterlassen hat.. :)

Gruß greenkeeper


melden

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

13.02.2016 um 15:01
Oh Mann, ich wusste was Leute daraus machen die es nicht verstanden haben..


melden

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

13.02.2016 um 15:11
Ha, bei 9:24 sieht man den Beweis auf dem Bildschirm dass die Erde flach ist


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

14.02.2016 um 09:01
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Oh Mann, ich wusste ...


Ist gonna be all right. :)

Gruß greenkeeper


melden
Anzeige

Wann würde das Alien-Raumschiff entdeckt werden?

21.02.2016 um 00:51
Naja, es sollte jeder das Recht haben sich bei Bedarf in sein ganz persönliches Wolkenkuckucksheim zurückzuziehen. Allerdings muß man dann den andern auch das Recht einräumen, keine gemeinsame Diskussionsbasis mehr zu sehen.
Wenn ich den derzeitigen Stand von Wissenschaft und Technik völlig ausser acht lasse, gesicherte Erkenntnisse völlig ignoriere und durch beliebige Fantasien ersetze, wo sollte dann eine solche Basis noch sein?


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Außerirdisches Leben107 Beiträge
Anzeigen ausblenden