Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

UFO Bilder - der gesunde Menschenverstand

112 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ufos, Bilder, Beweise ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

UFO Bilder - der gesunde Menschenverstand

03.05.2005 um 18:34
@nonpretium

Nimm es mir nicht übel,...aber bei dir gebe ich es jetzt, aufgrund von Zwecklosigkeit auf .


wir werden auch nicht schneller als die anderen Kinder alt .



melden

UFO Bilder - der gesunde Menschenverstand

03.05.2005 um 18:39
Hä?

Also ich muss langsam sagen das du echt wirklich ein schwerer Fall bist.
Begründe doch mal deine Behauptungen!
Kann doch wohl nicht zu viel verlangt sein.
Behauptest du etwa Dr Allwissend zu sein oder warum hältst du alle unsere Gedanken und Vorstellungen, auch der der Esa und NAsa für nichtig??


Die Welt ist sinnlos. Ich kann nichts tun außer mich anzupassen. Doch verlangt nicht, das ich mit einen Lächeln durch die Gegend laufe!


melden

UFO Bilder - der gesunde Menschenverstand

03.05.2005 um 18:53
@nonpretium

Ich habe schlicht keine Lust mehr, jedes einzelne meiner Worte erklären zu müssen . Dann sind wir in einem Jahr nämlich noch immer nicht nenneswert weiter als heute .

Lies einfach mal aufmerksam den einen oder anderen post, der von mir stammt . Lies dann deine eigenen postings und begründe es dir selbst .

Mir ist das echt zu müssig,...sorry .

wir werden auch nicht schneller als die anderen Kinder alt .



melden

UFO Bilder - der gesunde Menschenverstand

03.05.2005 um 19:03
Hallo, warum sollte Überlichtgeschwindigkeit nicht mgöglich sein, eine Vielzahl führender Wissenschaftler ist sich dessen längst nicht sicher und ebenso zweifeln viele in der Beziehung an der absoluten Gültigkeit der Realtivitätstheorie.
es gibt ebenso eine vielzahl theoretische Modelle, die sich für die superluminare geschwindigkeit ausprechen:

Wurmlöcher

Ein damit verwandter Effekt ist das Durchqueren so genannter Wurmlöcher, das oft in Science-Fiction-Romanen verwendet wird. Dabei fährt ein Raumschiff zwar lokal nicht schneller als Licht. Es nimmt aber im gekrümmten Raum eine Abkürzung, so dass es im Endeffekt doch schneller als das Licht am Ziel ankommt. Mit dieser Technik wären auch Zeitmaschinen denkbar. Solche Wurmlöcher können auch in der Relativitätstheorie theoretisch konstruiert werden. Es scheint aber, dass sie in der Praxis sehr unstabil wären, so dass nicht einmal Informationen durch sie hindurch geleitet werden könnten. Allerdings könnte man hier theoretisch mit exotischer Materie Abhilfe schaffen.

Hyperraum

Einen vergleichbaren Effekt gäbe die ebenfalls in der Science-Fiction gerne verwendete Vorstellung einer Abkürzung durch einen Hyperraum, in den unsere Raumzeit eingebettet sein könnte. Die Idee ist dabei folgende: Um den Weg vom Nordpol zum Südpol abzukürzen, reise man quer durch die Erde anstatt entlang der Oberfläche. Der Weg durch die Erde (in die dritte Dimension) ist kürzer als der Weg auf der (zweidimensionalen) Erdoberfläche. Genauso könnte man sich vorstellen, dass unsere Raumzeit auch in einen höherdimensionalen Hyperraum eingebettet ist (wie die Erdoberfläche in den Raum), und man daher durch den Hyperraum abkürzen könnte. Auch hier würde man (im Hyperraum) nicht schneller als Lichtgeschwindigkeit fliegen müssen, um schneller als das Licht im Normalraum am Ziel anzukommen.

Des Weiteren möchte ich auch einmal hinzufügen, dass es sehr viele angesehene und hochausgezeichnete Wissenschaftler und Physiker gibt, die sehr wohl die Theorien von extraterrestrichen Leben unterstützen und an diversen Projekten arbeiten. Zum Glück sind nicht alle "Wissenschaftler" so wie unser Matti. Im Übrigen sind die Respektlosigkeiten Dir gegenüber nicht als die Antwort auf Deine eigenen ausgebrachten Respektlosigkeiten und zum Teil sschon an Belidigung grenzenden Beiträge. Mag jeder glauben woran er will, aber einfach die UAgen verschließen und nur weil wir erst ein erst wenige 1000 Jahre altes Wissen haben zu glauben, da kommt nicht mehr viel ist einfach nur dumm. Auch die Menschen im Mittelalter waren nicht dumm, oder die Ägypter udn trotzdem ist es ihnen nicht mal theoretisch gelungen Flugmodelle, Funkübertragungen oder sonstwas zu erschaffen, ich verstehe nicht, wie man sich so der Zukunft verschließen kann. Es geht nicht mal unbedingt um das außerirdische Leben an sich. Ich denke es steht außer Frage, dass es welches gibt, ob es nun tatsächlich hier schon war, ist etwas anderes, was ich persönlich zwar auch für wahrscheinlich halte, aber diesbezüglich die Zweifel und Gegenargumente gut nachvollziehen kann. ich selber habe noch nie welche gesehen und würde auch die Beweggründe für dieses "Versteckspiel" nicht verstehen. Auch die Filme (sorry @ Rafael) wirken nicht sehr autentisch. dennoch gibt es eine Vielzahl von Hinweisen, die in der Masse betrachtet Sinn ergeben und nicht von der Hand zu weisen sind, allerdinsg muss man sich auch damit befassen udn ich gebe zu, dass dies nichts mit Physik zu tun hat. Klar, ich kann mir auch nicht vorstellen, wie Lichtgeschwindigkeit überschritten werden kann, oder diese riesigen Entfernungen überbrückt werden können, aber das heißt doch längst nicht, dass es nicht möglich ist, weil sich einige krampfhaft an Formeln klammern, die von unserer eigenen primitiven Art geschaffen wurden. Ist das nicht, als würde man versuchen sich selbst aus dem Sumpf zu ziehen.
Ach im Übrigen sagt niemand, dass die "Ufos", sollten auch nur einige der Bilder echt sein, oder je eines gelandet sein auch gleichzeitig die Fahrzeuge sein sollen, die fremdes Spezies benutzen, ich denke die Idee der Habitate ist nicht nur gut, sondern zutreffend. Auch sagt keiner, dass andere Arten nicht ebenfalls (trotz Überlichtgeschwindigkeiten) noch einige Hundert Jahre brauchen. Aber warum denn nicht? Wäre es das nicht wert den Planeten zu verlassen, ich denke mal theoretisch betrachtet würdfe sich auch für eine solche Expedition auf der Erde genug finden, die nicht alle als Spinner abgetan werden können.
@ Matti, was Dir fehlt ist Weitsicht und etwas Phantasie, aber alle großen Erfindungen und Gedanken sind dieser entsprungen. Vielleicht solltest Du mal andere Bücher lesen, als nur die der Physik.
Im Übrigen hat sich noch kein Zweig der Wissenschaft als ungehlbar erwiesen und das ist ebenso nur allzu menschlich...

Testudo est


melden

UFO Bilder - der gesunde Menschenverstand

03.05.2005 um 19:33
....und nun gebe ich es, was diesen Thread betrifft, ganz auf .

wir werden auch nicht schneller als die anderen Kinder alt .



melden

UFO Bilder - der gesunde Menschenverstand

03.05.2005 um 19:36
@ Matti:
Nun hör doch mal auf so ein Quark zu reden, über 4 Seiten hast du nun noch nicht einen Beweis gebrach toder auchnur einmal irgendwas erklärt!
Stattdessen redest du nur immer davon das du keine Lust hättest, würdst du aber diese Beiträge mal lieber dazu nutzen mal was richtig zu erklären und uns nicht nur auf andere Themen zu verweisen, wo du nicht mal ein Link hinsetzt und wo wir uns dann durch über 400 Beiträge quälen müssen, dann wäre jeder von uns jetzt bestimmt dir gegenüber in ein besseres Verhälnis und vielleicht auch etwas schlauer.
Stadessen sagst du nur das immer alles Nonsence ist undlässt uns weiter im "dunkeln" tabsen.

Mich würde mal interessieren was du für Bücher liest, mit Physik kann das nichts zu tun haben, da diese nicht über so eienn Müll berichten wie du ihn wiedergibst.
Du sagst wir sollen doch mit Astronauten eden, ja, kennste einen persönlich?
Ich nicht, tut mir leid, wozu auch?
Habe genug Dokus, Reportagen, Sendungen und Iterviews in den Medien gesehn.

Ich kann vonmir zumindest behaupten das ich im Kennedy Space Center in Florida zu Besuch war, und da wird das Wort Auserirdisches Leben in verbindung mit der Zukunft sehr groß geschrieben!
Wenn an das keiner wie du glauben würde, wäre nie jemand ins All gereist,oder hätte irgendwelche Sonden an den Rand unserer Galaxie geschickt!

@testudoest: Schön das wenigstens einer meine Auffassungen über die Habitate teilt. In Verbindung mit Hyperspace oder Warpholes vermag ich mir jedoch kein Urteil zu bilden, wie weit ist denn dir Forschung diesbzüglich?

Die Welt ist sinnlos. Ich kann nichts tun außer mich anzupassen. Doch verlangt nicht, das ich mit einen Lächeln durch die Gegend laufe!


melden

UFO Bilder - der gesunde Menschenverstand

03.05.2005 um 20:21
@ matti, mhm, komisch, dass Du Dich dazu nicht äußerst, viele der Aussagen, die ich gebracht habe sind aus diversen Enzyklopädien und von Proffessoren und Doktoren, Wissenschaftlern aufgestellt.
Aber ich denke keiner wird den anderen überzeugen etwas zu glauben oder nicht, was der nicht will, deswegen werde ich es in diesem Thread wohl auch aufgeben, ich denke es ist alles zu beiden Seiten gesagt. Schade nur, dass Du es nicht mal versucht hast drüber nachzudenken.

Testudo est


melden

UFO Bilder - der gesunde Menschenverstand

03.05.2005 um 21:03
@testudoest

Wenn du hier in der Suche mal das Wort Lichtgeschwindigkeit eingeben würdest und dort dann mal fleissig lesen würdest, anstatt ständig diesen ganzen Unfug zu posten, wäre dir geholfen und vor allem auch mir .

Dann bräuchte ich nämlich nicht zum x-ten Male das gleiche erklären .

Jetzt kommst du sogar noch mit Überlichtgeschwindigkeit,...aber gut .


Was ist denn schneller als die Lichtgeschwindigkeit ?

Tachyonen !?

Dies sind rein theoretische Teilchen , die es aber in unserem Universum nicht gibt !

Um es mal vereinfacht auszudrücken :

Wenn es in diesem Universum sogenannte Tachyonen geben würde, gäbe es uns nicht ! Das mal wieder vorweg !

" Ottonormalverbraucher " kann sich kaum ein Bild davon machen, welch´ unglaubliche Vielzahl von Eigenschaften, unser Universum haben MUSS, damit nicht NICHTS ist, und auf welche wir, allein aufgrund unserer eigenen Existenz, zurückschliessen können und auch müssen .

Unsere Existenz, ist ein unglaublich schmaler Ritt auf der Rasierklinge und es gibt eine Menge Faktoren, die auch nicht einen Hauch anders aussehen dürften, als wie sie es tun . Die Existenz von Tachyonen eingeschlossen !

Soetwas wie Tachyonen kann, und vor allem DARF, es gar nicht geben !
Dann hätte sich in diesem Universum nämlich nicht die kleinste Struktur entwickeln können ,....und wir schon gar nicht !

Und warum das so ist, erkläre ich dir jetzt auch noch,...bevor wieder zum 34 Mal nachgefragt wird :

Unendliche Geschwindigkeiten setzen unendliche Energien vorraus .
Unendliche Energien entsprechen widerum unendlicher Masse .

Wenn dieses Universum eine unendliche Masse hätte, würde es nicht, so wie es das tut, expandieren, sondern sofort kollabieren .

Da es aber expandiert und nicht kollabiert, kann es keine unendliche Masse haben und somit auch keine unendliche Energie und deswegen kann es auch keine Tachyonen geben und daraus folgend, lässt dieses Universum auch keine Überlichtgeschwindigkeit zu !

Jetzt klar genug !????


So !


Jetzt habe ich es zum 34 Mal rauf und wieder runter, hin und wieder zurück erklärt .

Und trotzdem wird jetzt gleich wieder sowas kommen wie " aber der und der Wissenschaftler hat aber dies und das gesagt " .

Dann haben diese Wissenschaftler anscheinend was schlechtes zum Mittag gehabt ! Oder wollen alberne Bücher, Software, Seminare, Souveniers oder sonst etwas verkaufen,....was weiss ich denn !??




Und wenn in Zukunft fragen sind, dann gib ein Suchwort, hier in die Suchmaschine ein, und du wirst ganz sicher hinreichend Erklärungen auch zu deinen Hyperräumen und Wurmlöchern bekommen .

Das haben wir hier nämlich auch 200 Mal abgekaspert .

Und mit WIR meine ich, das ich hier nicht der einzige bin, der hier gegen die Wand zu quatschen scheint .



wir werden auch nicht schneller als die anderen Kinder alt .



melden

UFO Bilder - der gesunde Menschenverstand

03.05.2005 um 21:34
In meiner Strasse fliegt ein UFO es macht seltsame Flug-Manöver:

http://www.motodemons.com/images/xPastF779F.jpg

Quis aut quid sum?
01110010 01100001 01100101 01101110 00100000 01110011 01101001 00100000 01101110 01101111 01101001 01110100 01110000 01101101 01100101 01100100 01100101 01110010



melden

UFO Bilder - der gesunde Menschenverstand

03.05.2005 um 21:52
Wenn ich deine Tppics lese denke ich immer das du wütend bist.
Daweile solltest du lieber dein Chi vernünftig establieren und AUCH MAL DEINEN SCHEIß VERSTAND BENUTZEN!

Wie kann man denn sowas von inkompetent sein?
Sollte das eine Teil jetzt hier der Beweis aller Beweise sein?
Warscheinlich liest du dir nichtmal durch was wir hier schreiben sondern liest nur jedes elfte Wort?

Es ist überhaupt nicht den Rede davon eine Überlichtgeschwindigkeit zu erreichen. Obwohl selbst das möglich ist!
Dafür hat ein sehr guter Freund von mir eine Erfinung gemacht, und bestimmt schon Patent angemeldet, aber egal.
Fakt ist das diese Hyperwege und Warplöcher nur Theorien sind, Gegenstand aktueller Forschung, und du sagst schon im Vornherrein das es Käse ist. Was soll denn das?
Du konntest uns noch immer nicht erklären wie du diese Formel zur Berechnung der Warscheinlichkeit, dass es kein Leben gibt, präsentieren und vorrechnen.
Denkst du eigentlich auch mal nach?
Du schreibst von Physikbüchern die du liest und die auch wir lesen sollen und nennst nicht eines!
Von deinen Artiekln im Board will ich garnicht erst reden.

Ich mein entschulidge das ich momentan so drauf bin, aber wie kann man denn so inkompetent sein und keine andere Meinung gelten lassen.

Eben fängt es bei uns an wie schwein zu regnen, und weißte was, ich gebe dir die Schuld daran (irgendwer muss es ja sein).

Am Anfang dacht ich wirklich das du möglicher Weise Plan hättest, aber im laufe dieser 4 Seiten und des lesens anderer Threads schweife ich immer mehr dieser Thematik ab. Du tust wirklich alles als Müll ab. Das is doch krank!

Ich weiß sehrwohl dieses Leben zu schätzen und weiß, dass es nur ein riesiger Zufall ist, dass alles so ist wie es ist.
Und das Leben entstanden ist, ist wirklich der Hammer.
Auch unser Leben mit unserer Natur ist wirklich nur ein Grad auf einen Sptzen Berg. Aber eben deshalb doch die Habitate!
Sie gibt es in 100 Jahren hunderprozentig!
Da geh ich jede Wette ein und wenn ich höchstpersönlich eines baun muss.
Die Pläne existieren!
Und warum, meinst du das anderswo nicht auch Leben entstanden sein könnte?
Leben ist tatsächlich sehr felexibel. Oft werden wir nur Mikroben antreffen, aber ich geh mit Sicherheit davon aus das wir auch andere Lebewesen die intelligenter als wir sind antreffen werden.
Und diese werden bestimmt nicht mehr auf einen Planeten leben.


Wir müssen doch überhaupt nicht sonst was für Engergien erreichen.
Wozu auch die Eile?
Wir könnten auch Jahrtausende von mir aus das Universum abtasten.
Ich finde es aber wirklich krass dass du generell das Leben auf anderen Existenzebenen abtust!

Aber weißte was? Ich werde nicht eher dieses Board verlassen bin einer von unseren beiden Parteien den glauben der anderen übernimmt, oder einen völlig neuen bildet... egal.

Du kannst diskret unsere Argumente wiederlegen und einheitlich begründen. Ebenso wir die deinige.
Irgendwo muss man sich ja mal einigen.
Aber so wie es jetzt ist, ist es für beide Parteien unzumutbar!

Keine Beleidigungen, keine Spamposts, kein Drumherumgerede, nur Desketion!

Fangen wir also ganz von vorne an, ok?

1.Das Leben in einen anderen Teil des Universums, möglich?
2.Ist in intelligentes Leben auf anderen Galaxien möglich?
3.Ist es möglich mit anderen Galaxien zu kommunizieren?
4.Wird die Reise in eine andere Galaxie innerhalb eines Lebens möglich sein?
5.Wird die Reise in eine andere Galaxie aber ohne Zeitvorgabe möglich sein?
6.Ist Leben im All möglich?
7.Ist es möglich mit großer Geschwindigkeit durchs All zu düsen?
8.Wäre es irgendwie möglich die Lichtgeschwindigkeit zu brechen?
9.Wäre Kontaktaufnahme mit Aliens direkt vor uns möglich?
10.Ist es absolut unmöglich das Aliens schonmal auf der Erde waren?
11.Sind definitiv alle Ufopics eine Fälschung?
12.Gibt es Aliens?

So ich denke das es genug Fragen sind mit denen wir unseren Sachverhalt klären können?
Ich bitte nun beide Parteien diese Fragen zu beantworten und zu begründen.
Da ich die Fragen gestellt habe darf die andere Parte anfangen sie zu beantworten.

Ich hoffe auf Verständnis-nonpetrium



Die Welt ist sinnlos. Ich kann nichts tun außer mich anzupassen. Doch verlangt nicht, das ich mit einen Lächeln durch die Gegend laufe!


melden

UFO Bilder - der gesunde Menschenverstand

03.05.2005 um 22:44
@matti

1.
Zu deiner ersten frage matti :
Als vor 4 Jahren mein Cousin für 1 Jahr in Amerika war hatte der Sohn der Gastfamilie einen guten Freund bei der Nasa der Astronaut ist!
Dieser kennt auch Eileen Collins! Sie wird bei der Aufnahme des Shuttle-Programms Commander der Discovery sein!
Als ich ihn besuchte und dem Space-shuttle start der Atlantis am 12 Juli beiwohnen durfte traf ich Charles Hobaugh der Pilot der Atlantis war.
Dieser ist auch der Freund von der Gastfamilie !Jedenfalls matti hab ich mich mit ihm unterhalten und er hat mir viele interessante Sachen erzählt.Er hat mir natürlich viel von der bevorstehenden Mission erzählt ! Aber ich habe ihn auch gefragt was er davon halte das die Menschheit den Weltraum erobern werde !
Er sagte er ist überzeugt davon und er hat mir auch gesagt das er und der Rest der Crew überzeugt sind das wir irgendwann kontakt zu aliens aufnehmen werden!
2.
Die nasa forscht am Warpantrieb und hält die "star trek" technologie für möglich !!
http://www.grc.nasa.gov/WWW/bpp/index.htm
schau dir diese site an !
Die nasa forscht auch an Gravitationsabschirmung bzw. Wechselwirkungen mit der Schwerkraft !
für alle anderen hier eine faq site der nasa mit diesen und anderen grenzwissenschaftlichen themen!
http://www.nasa.gov/centers/glenn/research/warp/warpfaq.html#more (Archiv-Version vom 05.04.2005)
3.
nur einige Harvard,Stanford,etc. Ich habe keine lust alle aufzuzählen !
4.
ist völliger blödsinn weil du nicht in die Zukunft schauen kannst !
5. Carl Sagan sagte mal :
Ausseriridsche hätten uns vor 10000 von Jahren besuchen können !
Das spricht doch für sich !


und noch was :
du redest so schön von der tatsache das es keine unendlichen geschwindigkeiten und damit auch keine unendlichen energien geben kann.
Völlig richtig nur du hast was vergessen.
Wenn man davon ausgeht das die besagten teilchen (Tachyons) ebenfalls wie photonen massenlos sind ,ist es schon möglich das es sie geben kann.Aber ich denke falls es sie gibt könnten wir das dennoch nicht als irgendeine Antriebsquelle nutzen.Jedenfalls matti zeigt besonders die nasa site das wir noch sehr am anfang stehen.Die Astrophyisik steckt noch in den kinder schuhen.
Denn ihr könnt nicht einmal erklären was Dunkle materie oder dunkle energie ist die das universum ausdehnen lassen.Es sind viele Geheimnisse zu entlüften und zu entdecken!
Genauso ist es auch mit den Wechselwirkungen der Grundkräfte mit Gravitation :
Kernkräfte,Gravitationskraft,magnetische kraft,elektrische kraft !
Habt ihr eine Widerspruchsfreie Theorie ?
Nein noch nicht !
Und deshalb ist es blödsinn zu behaupten Warp-antrieb wäre unmöglich!
Nehmen wir mal an das man irgendwie durch die anderen Grundkräfte mit der Gravitation wechselwirken könnte - könnte man (da ja bekanntlich gravitation die schächste alles Kräfte ist ) den raum krümmen und schon wäre es möglich ein punkt schneller zu erreichen !
Noch was matti :
Weißt du wie gravitation übertragen wird :
Man vermutet durch gravitonen !ABer wissen tut man es nicht !
Wir wissen also wirklich sehr wenig was das angeht!
Und du behauptest das es unmöglich sei !
Matti verstehe doch endlich das du hier vieles von grundauf falsch verstehst !
Gruß
neutrinos


melden

UFO Bilder - der gesunde Menschenverstand

03.05.2005 um 23:00
Cooler Beitrag, schließe mich dem an und denke auch, dass man vieles nicht von Vornherein susschließen sollte und darf. Aber davon rede ich ja schon die ganze Zeit. Ich denke irgendwann werden wir alle eines besseren belehrt, so oder so...

Testudo est


melden

UFO Bilder - der gesunde Menschenverstand

04.05.2005 um 01:10
Naja,...ich seh schon....

Es fehlt einigen von euch einfach an jeglicher Grundlage, die benötigt wird, damit ich diese Dinge wenigstens ansatzweise vermittelt bekomme .

Einem 1 Klässler braucht man am ersten Schultag ja auch nicht mit Pythagoras zu kommen . Das würde er ebenso wenig begreifen .


@nonpretium


Es ist überhaupt nicht den Rede davon eine Überlichtgeschwindigkeit zu erreichen. Wie kann man denn sowas von inkompetent sein?

Vielleicht ist dir Hochkompetenz und aufmerksamen Leser, der du ja seien willst, eventuell aufgefallen, das ich mich hier auch noch mit anderen Leuten unterhalte,..oder besser gesagt : Unterhalten habe !


@nonpretium & Testudoest

Zum Thema Tachyonen, da auch dies wieder nicht verstanden wurde :

http://www.br-online.de/cgi-bin/ravi?v=alpha/centauri/v/&f=020203.rm (Archiv-Version vom 16.06.2006)

Vielleicht gelingt es dem Kollegen das zu erklären,
was ich allerdings stark bezweifel !
Ich schaffe es jedenfalls nicht, mich noch weiter geistig in der Zeit zurück zu versetzen, um euch das plausibel machen zu können !



@neutrinos

Dir fehlt es leider auch noch an so einigem . Allerdings hast du den Vorteil, das dein Verstand einigermassen zu arbeiten scheint, im Gegensatz zu gewissen anderen .
Nimm es mir also bitte nicht übel, das ich hier überhaupt keine Lust mehr habe, noch weiter auf irgendetwas einzugehen .

Danke fürs Verständnis .

-------------------------------------------------------------------------------------------

Nach wie vor gilt folgendes :

Wenn in Zukunft fragen sind, dann gebt ein Suchwort hier in die Suchmaschine ein . Ihr werdet ganz sicher hinreichende Antworten und Erklärungen bekommen .

Ich werde mir die Mühe hier etwas zu erklären, ganz sicher nicht noch weitere 100 Male machen .


Und damit ist dieser Thread für mich gegessen !


Güts Nächtle





wir werden auch nicht schneller als die anderen Kinder alt .



melden

UFO Bilder - der gesunde Menschenverstand

04.05.2005 um 01:17
Dir übrigens auch eine gute Nacht nonpretium, Antigravitation, Antigrav und uup_reloaded !

wir werden auch nicht schneller als die anderen Kinder alt .



melden

UFO Bilder - der gesunde Menschenverstand

04.05.2005 um 01:21
du hast werder vergessen! :)



"Spam am laufenden Band"

"tunkel lass bitte das gespamme, das passt nicht zu dir"



melden

UFO Bilder - der gesunde Menschenverstand

04.05.2005 um 06:00
Und wieder gehtst du auf keine einzigste Frage ein, und wenn dus immenroch nicht mitgeschnitten haben solltest, wir wissen das Licht derzeit das schnellste ist, und? Is doch völlig egal.
Diese neuen Ionen die beid dir die Rede sind, hören sich ja wirklich sehr interessant an... .
Aber egal, da du wiedermal nur jedes elfte Wort gelesen hast, fange ich nun an die Fragen zu beantworten um endlich mal Ruhe in die Sache zu bekommen.

1.Das Leben in einen anderen Teil des Universums, möglich?
->natürlich! Mokroben sind sowas von anpassungsfährig, dass sie selbst unter größten Druck und bei enoprmer Hitze ausharren können. Es ist auf keinen Fall unmöglich.

2.Ist in intelligentes Leben auf anderen Galaxien möglich?
-> Hier wirds schon komplizierter, da ein inteligentes Leben, ein komplexes Leben beansprucht welches wiederrum andere BEdingungen hat als einfach nur n paar Bakterien, es müsste quasi eine zwete Erde irgendwo geschaffen worden sein, doch es gibt wirklich so ein Haufn sterne, das sie niemand vermag zu sagen, das es auf allen unmöglich sei, im Gegenteil, selbst in der Siriusgalaxie wurden schonmehr als einen Planeten der diese Umstände wie nähe zur SOnne und Wasser erfüllenm würde.

3.Ist es möglich mit anderen Galaxien zu kommunizieren?
->Eine richtige Kommunikation so wie wir es kennen schließe ich aus, einfach weilö ich niht wüsste wie das gehn soll. Jedoch empfangen Wissenschaftler in den USA immer Signale auf, die eindeutig n icht von natürlichen Ursprunges sind. Sie sind syncron.
Auf lange Basishinweg, kann man kleine Sonden versenden oder mal ein Funkspüruch loslassen, der dann in einigen Jahren wenn man glück hat, sogar ankommt.

4.Wird die Reise in eine andere Galaxie innerhalb eines Lebens möglich sein?
Vielleicht, mit den jetzigen Antrieben wohl kaum, aber in ferner Zukunft? Warum nicht? Ausschließen tue ich es auf keinen Fall, es wäre verschließung gegen den Verstand, gegen die zukundt, und gegen die Wissenschaft, ebenfalls für das Weiterkommen der Menschheit.

5.Wird die Reise in eine andere Galaxie aber ohne Zeitvorgabe möglich sein?
Ja, schon jetzt, einmal in Beweguzng versetzt bremst ein Objekt im All nicht mer ab, wenn man also keine Zeitvorgabe hat, wird natürlich das Objekt irgendwann am gewünschten Ziel ankommen. So zb ein Habitat.

6.Ist Leben im All möglich?
Unter den jetzigen Bedingungen nicht. Innerhalb kürzester Zeit würden wohl alle an Krebs erkranken. Die Strahlung die dort hersht is sau hoch und die schwerelosigkeit lässt die Knochen verkümmern.
Es wird daher ein Schiff benötigt, welches sich um die eigne Achse dreht um eine schwerkraft zu erzeugen. Außerdem mit ausreichend dicken Wänden die auch vor Strahlung schützen, theoretisch ist das kein Problem.

7.Ist es möglich mit großer Geschwindigkeit durchs All zu düsen?
Mit über Lichtgeschwindigkeit? Nein. Vielleicht muss man das aber auch garnicht!

8.Wäre es irgendwie möglich die Lichtgeschwindigkeit zu brechen?
Glaube ich zum derzweitigen Zeitpunkt wenig. Aber im gegensatz zu Matti bin ich für alle Erfindungen in der ZUukunft sehr offen.

9.Wäre Kontaktaufnahme mit Aliens direkt vor uns möglich?
Wenn sie in der nähe der Erde wären-klar.
Nur müssten verschiedene Kommunikationstechniken angewandt werden. Derzeit senden die Forscherin den USA einen Binärcode ins All, welcher Informationen zu uns preis gibt. Es wird davon ausgegangen das jedes intelligente Lebewesen mit technik, diesen Code lesen kann.

10.Ist es absolut unmöglich das Aliens schonmal auf der Erde waren?
Nein-warum auch?

11.Sind definitiv alle Ufopics eine Fälschung?
Wag ich nicht zu beurteilen.

12.Gibt es Aliens?
ja.


So, nun die andere Partei bitte, sagt was ihr anders empfindet, bgründet, und überzeugt uns!

Die Welt ist sinnlos. Ich kann nichts tun außer mich anzupassen. Doch verlangt nicht, das ich mit einen Lächeln durch die Gegend laufe!


melden

UFO Bilder - der gesunde Menschenverstand

04.05.2005 um 07:25
moin

matti,
zitat von dir:

"Unendliche Geschwindigkeiten setzen unendliche Energien vorraus .
Unendliche Energien entsprechen widerum unendlicher Masse .

Wenn dieses Universum eine unendliche Masse hätte, würde es nicht, so wie es das tut, expandieren, sondern sofort kollabieren . "

meiner bescheidenen meinung nach fehlt in dieser gleichund der unendliche raum.

buddel


melden

UFO Bilder - der gesunde Menschenverstand

04.05.2005 um 07:26
sry, gleichunG, selbstverständlich


melden

UFO Bilder - der gesunde Menschenverstand

04.05.2005 um 09:30
da stimme ich dir zu buddel.
Nehmen wir an, der Raum würde unendlich gross sein, dann wäre die Chance unendlich gross, dass es anderes Intelligentes Leben gibt auf anderen Planeten.

Dann wäre die Chance unendlich gross, dass es unendlich viele intelligente Lebensformen gibt.

Dies natürlich nur, wenn der Raum wirklich unendlich gross ist!

Gruss Tobias

ja tebja ljublju





melden

UFO Bilder - der gesunde Menschenverstand

04.05.2005 um 09:38
@ Matti

"Es fehlt einigen von euch einfach an jeglicher Grundlage, die benötigt wird, damit ich diese Dinge wenigstens ansatzweise vermittelt bekomme .

Einem 1 Klässler braucht man am ersten Schultag ja auch nicht mit Pythagoras zu kommen . Das würde er ebenso wenig begreifen"

Hör mal zu, langsam reichts....ok!?!?

Wenn wir dich so nerven, wieso kommst du dann noch in dieses Forum und vertrittst deine Meinung!?! Irgendwie ist das eine Gegensatz!
Irgendwie ist das schyzophren! Ich versteh das ned, sorry, wenn ich so direkt bin.

Du musst dich nicht ärgern wenn du nicht mehr in das Forum kommst!

ja tebja ljublju





melden