Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was ist die "Tasche der Götter"?

263 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Götter, Sumerer ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was ist die "Tasche der Götter"?

13.08.2017 um 19:22
@ursusminor

Natürlich nicht. Aber da gibt es auch nicht dieses Ritual. Was es dort gibt, das sind Tragebehälter. Ist natürlich echt der Hammer, daß es in verschiedenen Weltgegenden unabhängig voneinander zu dieser Erfindung gekommen sein soll. Daß so simple Sachen wie das Telefon zweimal erfunden wurden, oder die elektrische Glühlampe, oder selbst die Evolutionstheorie, das kann schon mal vorkommen. Aber sowas Hochkomplexes wie ein Behältnis mit Tragegriff, sowas können wir Menschen nicht auch nur einmal erfunden haben, diesen Geniestreich müssen schon die Astronautengötter zu uns gebracht haben.


melden

Was ist die "Tasche der Götter"?

13.08.2017 um 23:42
Warum tragen die das Teil fast immer in der linken Hand?


melden

Was ist die "Tasche der Götter"?

14.08.2017 um 00:35
Weil die Menschen mehrheitlich Rechtshänder sind, zumindest rechtshändisch erzogen.


melden

Was ist die "Tasche der Götter"?

17.08.2017 um 21:59
@perttivalkonen
die taschen könnten ein synonym für götter sein, die kein sinnbildliches zuhause haben hatten?
da muss nichts drin sein, ausser sie lediglich als reisende darzustellen? ist etwas weit hergeholt, aber möchte ich mal zum besten geben.


melden

Was ist die "Tasche der Götter"?

17.08.2017 um 22:06
@AgathaChristo

Und die, die zwar in der selben Pose bzw. Situation (Ritual) dargestellt sind, aber keinen Reise-Eimer mit sich führen, sind dann heimische Götter, ja?

Dann sind das eher noch Seelensauger, und der Beutel oder whatever ist dann der Erntekorb. Und die ohne Harvest Basket essen die Seele nach dem Aufsaugen gleich auf, ohne sie als Vorrat zu sammeln.


melden

Was ist die "Tasche der Götter"?

17.08.2017 um 22:18
@perttivalkonen

die darstellungen der götter sind von menschen gezeichnet, gehe ich mal von aus? wenn wir hier über die taschen der götter diskutieren, geht es lediglich um spekulationen, wozu ich mich mit meinem kommentar beteiligt habe. wissen tue ich nichts. sokrates sagte schon " ich weiß, das ich nichts weiß" dem schließe ich mich an!


melden

Was ist die "Tasche der Götter"?

11.07.2021 um 16:31
Hallo Alle!
Der thread hier ist zwar schon etwas älter, aber ich bin jetzt erst auf einen möglichen Zusammenhang gestossen.
Ich habe mich auch schon nach der Bedeutung der „göttlichen Handtaschen gefragt.Aber erst in der letzten Zeit habe ich mitgekriegt, dass die Dinger ein weltweites Phänomen sind.
Erst gestern fand ich dazu einen Hinweis auf Indien.
Aber was ich jetzt gesehen habe ist noch viel erstaunlicher.
Hier ein Bild:


gobeklitepe-sirri-ne-history-channel

Quelle: History Channel.

Es sind zwar nur die Handtaschen ohne Gott/Götter, aber der Ort ist für mich noch viel erstaunlicher.
Ihr werdet es schon erkannt haben.Nämlich eine Säule in Göbekli Tepe.
Nach dem was ich von dort weiss und bis jetzt gesehen habe, dürfte das völlig untypisch sein.
Gruß caligae168/1984
PS: wenn ich als Prae-Astronautiker nach einem „Sieht Aus Wie“
gehen würde, dann sieht das Ding aus wie ein heutiges Vorhängeschloss.


1x verlinktmelden

Was ist die "Tasche der Götter"?

11.07.2021 um 16:45
Nope, du bist beim history Channel.

Vielleicht erst einmal echte seriöse Daten bemühen


2x zitiertmelden

Was ist die "Tasche der Götter"?

11.07.2021 um 19:03
@Fedaykin
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Nope, du bist beim history Channel.

Vielleicht erst einmal echte seriöse Daten bemühen
Hallo @Fedaykin!
Du wirst doch nicht sagen wollen dass das ein Fake ist?
Ich habe das Bild über Google gefunden.Aus einer Reihe von vielen anderen Bildern zum Thema GT.Ich hatte das Göttertäschen gezielt gesucht weil ich schon früher so ein Bild bei GT gesehen habe.Das ist aber leider im digitalen Nirwana verschwunden.Und was da die Quelle war weiss ich nicht mehr.Aber sicher übeer Google.Und da gibts dann viele Möglichkeiten.
Dass es jetzt aktuell History Channel war ist Zufall.
Gruss @caligae168/1984

PS: wenns dich interessiert kann ich mal den link nochmal suchen!?


1x zitiertmelden

Was ist die "Tasche der Götter"?

11.07.2021 um 20:36
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Du wirst doch nicht sagen wollen dass das ein Fake ist?
Ich habe das Bild über Google gefunden.Aus einer Reihe von vielen anderen Bildern zum Thema GT.
Und was sagt das Bild?

Erstmal nur Fachliches lesen.

Ach drin Bilder ist im übrigen eine Komposition

Such doch erst mal ein originalbild von dem Objekt was du suchst


melden

Was ist die "Tasche der Götter"?

11.07.2021 um 21:13
Daß es weltweit Behälter mit Griff gegeben hat - Körbe,Taschen, Beutel, Eimer - ja das ist natürlich total mysteriös und ohne Astronautengötter unerklärlich.

Wie nachhaltig muß EvDs Astronautenbrille sich schon in die Hirnganglien eingebrutzelt haben, um auf solche Gedanken zu kommen?

Jede Tasche am Pfeiler von Göbekli Tepe hat rechts von den Griffen ein Tier: einen Frosch, ein Raubtier und einen Vogel. Entweder waren da gleich drei verschiedene Alienrassen unterwegs, die nach besagten Totemtieren ausschauten, oder die sammelten vor allem diese Tiergruppen als Crew-Verpflegung.
https://www.wissenschaft.de/allgemein/der-geier-ist-der-boss/

Oder aber, das waren ganz innerirdische Beobachtungen, die in die Symbolik da eingegangen sind. Und Beutel & co. könnte glattweg schon ne Innovation von Nomaden gewesen sein, um ihren Kleinkram mit sich rumschleppen zu können.


melden

Was ist die "Tasche der Götter"?

26.07.2021 um 20:12
Oh man, selbst in diesem Thread hat man ausgerechnet jenen vergrault, dessen Beiträge, die Interessantesten von allen waren. (@Trimalchio)

Was ist so schwer zu begreifen an diesem vermeintlichen Taschensymbol, wenn es im Umfeld eines Lebensbaums abgebildet wird? Genau dieser Lebensbaum ist es auch der einen globalen Hintergrund bestätigt, denn der Lebensbaum ist nun mal ebenfalls weltweit verbreitet. Und die Dattel symbolisiert den Lebensbaum nur. Zusammen mit dem Lebensbaum - der eben kein normaler Baum ist, sondern ein Schöpfungssymbol ist - wird die vermeintliche Tasche ebenfalls zum Schöpfungssymbol. Und ja, die Frage wonach weltweit immer nur die gleichen Gottheiten unter anderen Namen verehrt oder geopfert wurde, wird mit global verbreiteten Symbolen unbedingt gestützt. Dazu gehört auch, dass viele Träger geflügelt dargestellt werden, die nach meiner Meinung geflügelte Wächter symbolisieren, also im Prinzip so etwas wie Engel, die die Schöpfung bewachen. Am Anfang stand aber wohl nur die Bewachung des Lebensbaums, dessen Soma-Wasserhintergrund am besten in indischen Mythen erläutert wird.


3x zitiertmelden

Was ist die "Tasche der Götter"?

26.07.2021 um 20:56
Mmhh wem glaubt man

Präastronautikidioten die nie nen Fachbuch gesehen haben oder eher den echten Wissenschaftlern

Und dann noch Youtubeversitat...
Zitat von NinurtaNinurta schrieb:Lebensbaum ist es auch der einen globalen Hintergrund bestätigt, denn der Lebensbaum ist nun mal ebenfalls weltweit verbreitet
Beleg mal. Aber so richtig. Nicht mit däniken und Co.

Okay pertivalkonen schreibt schon


melden

Was ist die "Tasche der Götter"?

26.07.2021 um 21:00
@Fedaykin

Da reicht Wiki:

Wikipedia: Baum des Lebens


melden

Was ist die "Tasche der Götter"?

26.07.2021 um 21:06
Zitat von NinurtaNinurta schrieb:Oh man, selbst in diesem Thread hat man ausgerechnet jenen vergrault, dessen Beiträge, die Interessantesten von allen waren.
Ich treff mich morgen mit ihm, wir wolln ein bisserl spaziern gehn und so. Soll ich ihn grüßen?
Zitat von NinurtaNinurta schrieb:Genau dieser Lebensbaum ist es auch der einen globalen Hintergrund bestätigt
Whow! Nur weil es weltweit Märchen gibt, bestätigt kein Märchen, das man mir damals vorgelesen hat, einen globalen Hintergrund. Daß ein Baum stützen, tragen, hervorbringen, beherbergen, nähren kann, darauf können Menschen ganz unabhängig voneinander kommen. Jung würde da wohl "Archetyp" in die Runde werfen.
Zitat von NinurtaNinurta schrieb:Und die Dattel symbolisiert den Lebensbaum nur.
Welche Dattel? Da kommen nur Bäume und Blütenstände vor. Und die Blütenstände, mit denen der Lebensbaum "gesegnet" wird, repräsentieren da selbstverständlich nicht den Lebensbaum. Sondern dessen Segenskraft. Die sich auch auf den Baum selbst beziehen darf, oft aber anderen zuteil werden soll laut den anderen Bildern.
Zitat von NinurtaNinurta schrieb:wird die vermeintliche Tasche ebenfalls zum Schöpfungssymbol
Eher zum Segensbehälter, quasi ner Art Füllhorn (nur eben als Depot, nicht Ausgieß-Instrument).
Zitat von NinurtaNinurta schrieb:Und ja, die Frage wonach weltweit immer nur die gleichen Gottheiten unter anderen Namen verehrt oder geopfert wurde, wird mit global verbreiteten Symbolen unbedingt gestützt.
Nö.


melden

Was ist die "Tasche der Götter"?

26.07.2021 um 21:06
Stützt nur bedingt deine these bzw Aussage
Zitat von NinurtaNinurta schrieb:Lebensbaum ist es auch der einen globalen Hintergrund bestätigt, denn der Lebensbaum ist nun mal ebenfalls weltweit verbreitet
Denn hier muss man mal alles zeitlich auseinanderflücken


1x zitiertmelden

Was ist die "Tasche der Götter"?

26.07.2021 um 21:09
Kann mir jemand vielleicht erklären, was Götter bzw. diese alten Handtaschen-Geschichten mit Ufologie zutun haben, oder generell Götter - aus alten Zeiten?


melden

Was ist die "Tasche der Götter"?

26.07.2021 um 21:20
@Imlerith
Lies einfach den Thread. Sind ja keine 800 Seiten


2x zitiertmelden

Was ist die "Tasche der Götter"?

26.07.2021 um 21:23
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Lies einfach den Thread. Sind ja keine 800 Seiten
Da waren so viele, ominöse Bilder :D der eine Typ hatte nicht mal ein Gesicht auf dem Bild, das finde ich fragwürdiger als die Handtaschen, aber ich lese mich mal schnell durch!


1x zitiertmelden

Was ist die "Tasche der Götter"?

26.07.2021 um 21:52
Ich habe mir jetzt mal das Video auf der ersten Seite dazu angeschaut und mir sind einige Punkte aufgefallen:


Ich bin der Meinung, dass einfach zu viel in derartige Objekte hineininterpretiert wird. Da könnte man die Handtasche durch Kopfbedeckungen oder Gürtel ersetzen, da fragt sich ja auch keiner, wieso die verschiedenen Zivilisationen ähnliche Gürtel, oder Kopfbedeckungen trugen. Da die Handtasche aber einen Gegenstand symbolisiert, der für irgendeinen weiteren Zweck gebraucht wird(etwas hineinlegen, oder herausholen), muss es einfach "mehr" Bedeutung haben, als dass es einfach nur eine schlichte, einfache Handtasche ist.

Ich mein, auch wenn diese Figuren da Götter darstellen, wurden sie doch lediglich von den verschiedenen Zivilisationen in den Stein gemeißelt und da wir von Zivilisationen sprechen, welche für ihre Zeit schon gut entwickelt waren, ist es wohl auch nicht so unwahrscheinlich, dass sie jeder jeweils irgendwelche Taschen besaßen, also...es sind halt einfach Objekte die man zum Transport nutzt für was auch immer und wenn ich da schon Bilder sehe, wie sie irgendwas vom Baum pflücken...wieso muss gleich etwas mysteriöses dahinterstecken, nur weil verschiedene Götter oder deren Darstellungen das gleiche Objekt zeigen?


Wir sprechen hier wie gesagt von Zivilisationen, welche zu ihrer Zeit halt einfach schlaue Leute und keine Neandertaler mehr waren, da wird wohl solch ein Objekt nichts ungewöhnliches gewesen sein und die ganzen Darstellungen sind deren Legenden und Sagen gewesen. Diese Abbildungen bzw. Geschichten über Götter wurden von den jeweiligen Zivilisationen ausgedacht und über die Jahre hinweg weitergegeben in Form von solchen Abbildungen.

Irgendwann hat sich das jemand ausgedacht und sich vielleicht gedacht: "Hm, ich präsentiere die Götter einfach mal, wie sie spazieren gehen und leckere Früchte vom Baum pflücken!" ...als dummes Beispiel...nur weil es Götter sein sollen, muss doch nicht gleich hinter jeder Kleinigkeit eine Tiefgründigkeit stecken...da würde ich mich wohl eher fragen, welche Früchte sie da gepflückt und in diese "berühmte" Tasche gemacht haben, als ihren Transportbeutel da so zu hinterfragen...

Ich mein, wir sprechen hier über Zivilisationen wie Maya und co. - keine Höhlenmenschen, nicht dass sie für ihre Zeit nicht schlau waren, so meine ich das nicht, aber die ganzen Zivilisationen, von denen da die Rede mit den Handtaschen ist, waren jeweils alle fortgeschritten genug um auf so eine simple Transportidee zu kommen, deswegen wird sie wohl so ähnlich aussehen, weil sie damals einfach die gleiche Idee hatten: ein schlichter Griff mit Beutel...wer würde einen dreieckigen Beutel nähen?


Und die vermeintlichen Armbanduhren wurden auf beiden Armen getragen. Das waren Verzierungen/Schmuck, die wohl nichts mit der Tasche zutun haben, sondern mit den Gottheiten an sich, sie sollen ja etwas "besseres" darstellen und da waren solche Verzierung halt immer schön anzusehen und besonders, aber sicher nicht sone Tasche um ihre Früchte, oder was auch immer damit zu transportieren.


Ach so, für mich sieht es auch eindeutig nach Tasche aus, wenn man auf dem ersten Bild sieht, dass der Griff leicht nach rechts neigt durch die Bewegung und Ringe zu sehen sind links und rechts, so wie auf dem anderen Bild auch. Ich weiß gerade nicht mehr wer es hier war, aber irgendwo hier in dem Thread habe ich gelesen, dass vermutet wird, dass das irgendwelche Gewichte oder Teleportationsdinger sind? Hab das Wort vergessen...........................sorry


ps: der eine Maya-Typ der da so im Schneidersitz, sitzt, hat so einen detaillierten Gürtel um, worauf die Künstler der Maya-Zeit anscheinend sehr großen Wert legten, bei dieser detailreichen Arbeit bezweifle ich dass der Künstler nicht wusste, wie eine Tasche aussieht...also ich finde nicht dass dieses Ding was er da in der Hand hält, eine Tasche darstellen soll bei all den Details. Wenn man sich den Gürtel dazu anschaut, wieso sollte die Tasche dann auch solche Details haben, aber so klein und rund sein, eher wie eine art Ring oder "Rassel" ??? Oder irgendein Gegenstand, aber sicher keine Tasche, zumindest hätte der Künstler sie bei der Detailarbeit und den Proportionen doch mit Leichtigkeit auch aussehen lassen wie eine Tasche, denn auf den anderen Maya-Bildern sieht sie ja auch wie eine Tasche aus...aber da ist es ja völlig anders.

sdjpsjgOriginal anzeigen (0,6 MB)

ydfsojdgosfgOriginal anzeigen (0,9 MB)

shdhdgOriginal anzeigen (2,0 MB)

dkpgpsgsgoOriginal anzeigen (2,2 MB)


1x zitiertmelden