Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was denkt Ihr, ist das auf dem Merkur ein UFO?

450 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Mars, Merkur

Was denkt Ihr, ist das auf dem Merkur ein UFO?

20.01.2018 um 19:02
@Fedaykin
Sorry, aber bei Rosetta weiss dann auch keiner mehr, wo es herkam und was es sollte!
Deshalb find ich es vergleichbar wenn (hypothetisch) auf dem Merkur was rumliegt u. wir keinen Plan haben wo es herkommt u. was es da soll!
Da dieser Schattenwurf auf dem Photo nur zu Gedankenspielen anregt, haben wir ja auch keine Eckpunkte/Fakten um eine Wahrscheinlichkeit zu eruieren.

Es koennte genausogut eine Expedition der Mondnazis sein. :troll:



:pony:


melden
Anzeige

Was denkt Ihr, ist das auf dem Merkur ein UFO?

20.01.2018 um 19:05
bennamucki schrieb:Ein solch riesiges Projekt in der Art wie Daedalus ist allerdings ein gewaltiger Brocken.
Bei so etwas fehlt mir schon die Vorstellungskraft, wie man so etwas in mehrfacher Ausführung stemmen könnte.
Schon als Einzelprojekt übersteigt das meiner Ansicht nach die derzeit verfügbaren technischen Möglichkeiten.
Jupiter anzapfen wird sicherlich nicht so ganz einfach.
bezogen auf die Welt? Vermutlich weniger als d
bennamucki schrieb:ei so etwas fehlt mir schon die Vorstellungskraft, wie man so etwas in mehrfacher Ausführung stemmen könnte.
Schon als Einzelprojekt übersteigt das meiner Ansicht nach die derzeit verfügbaren technischen Möglichkeiten.
Jupiter anzapfen wird sicherlich nicht so ganz einfach.
redundante Systeme heißt nicht das es mehrere Sonden sein müssen.
bennamucki schrieb:chon als Einzelprojekt übersteigt das meiner Ansicht nach die derzeit verfügbaren technischen Möglichkeiten.
Jupiter anzapfen wird sicherlich nicht so ganz einfach.
Na darum geht es ja nicht. ES geht darum wieviel Ressourcen der Welt nötig wären um sowas zu bauen.

Jupiter anzapfen ist nicht Ideal,
bennamucki schrieb:Ja, die Distanzen sind der Haken, der die Möglichkeiten extremst einschränkt.
Allerdings wird ein Flug zu einem Sternsystem auch näher als diese Distanz an weiteren Sternsystemen vorbei führen.
Nein warum sollte ? Mal ne Sternenkarte angeschaut?


HabHYG50lyHab Small


h
bennamucki schrieb:Wenn man beispielsweise ein Sternsystem anpeilt, daß sich vom Startort aus gesehen auf einer Linie befindet und auf dem Weg dorthin ein weiteres Sternsystem fast im Weg liegt, wird man daran vorbei reisen. Da wäre die Möglichkeit gegeben.
Ne du, schau auf eine Sternenkarte. Die Abstände zwischen Sonnensystemen sind für ein Schiff was nur 1% der LG fliegt immer noch dekaden bis Jahrhunderte Entfernt. Geschweige für "Beiboote"
bennamucki schrieb:Es käme beim Beispiel generationsschiff nur ein Fall zum Tragen, bei dem entweder der Kurs (aus welchen Gründen auch immer) nicht mehr dem Plan entspricht, oder der Kurs an einem Sternsystem vorbei führt.
Allerdings müßten dann wohl die Gefährte entsprechend groß sein, um die Reise zu einem der Planeten zu ermöglichen.
Da wird's dann schwerer. Im wahrsten Sinne des Wortes.
Siehe Karte. Was soll das Bringen? Wie stellst du dir das Weltall vor?

Und naja es wäre Leichter den Kurs zu Korriegieren gell.


melden

Was denkt Ihr, ist das auf dem Merkur ein UFO?

20.01.2018 um 19:06
syndrom schrieb:Sorry, aber bei Rosetta weiss dann auch keiner mehr, wo es herkam und was es sollte!
Deshalb find ich es vergleichbar wenn (hypothetisch) auf dem Merkur was rumliegt u. wir keinen Plan haben wo es herkommt u. was es da soll!
Da dieser Schattenwurf auf dem Photo nur zu Gedankenspielen anregt, haben wir ja auch keine Eckpunkte/Fakten um eine Wahrscheinlichkeit zu eruieren.
Aha, du vergleichst eine geplante kleine Interplanetare Sonde die auf einen Kometen einschlug mit einer hypothetischen Alien Sonde, die man gezielt auf den Merkur aufschlagen lassen wollte?

Nein das macht es nicht wirklich besser.


melden

Was denkt Ihr, ist das auf dem Merkur ein UFO?

20.01.2018 um 19:13
@Fedaykin
Woher sollte ein "Finder" denn wissen, ob es geplant war oder nicht! Du unterstellst es einfach.
Das ist fuer mich der einzige Fehler bei deiner Annahme. Wenn "das Muss so!" auf der Huelle steht, bin ich ganz bei dir ;)


:pony:


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt Ihr, ist das auf dem Merkur ein UFO?

20.01.2018 um 19:27
Fedaykin schrieb:redundante Systeme heißt nicht das es mehrere Sonden sein müssen.
Bei solchen Projekten, die darauf ausgelegt sind, interstellar unterwegs zu sein, macht es schon Sinn, mehrere zu schicken.

Zum Mars hatte man ja auch 2 gleiche Rover geschickt, um die Erfolgswahrscheinlichkeit zu erhöhen.
Zu Recht, wie man sieht. Einer tut noch immer, obwohl seine Zeit eigentlich rum ist.
Fedaykin schrieb:Jupiter anzapfen ist nicht Ideal,
Allerdings nicht. Projekt Daedalus sah das zur Treibstoffgewinnung vor.
Fedaykin schrieb:Nein warum sollte ? Mal ne Sternenkarte angeschaut?
Wie Du auf der Sternkarte sehen kannst kommt es nicht selten vor, daß neben der Linie von einem zum Anderen Stern einer oder gar mehrere Sterne nahe der direkten Linie liegen.
Das kann durchaus weniger als 1Lj Distanz sein.
Fedaykin schrieb:Und naja es wäre Leichter den Kurs zu Korriegieren gell.
Klar kann man den Kurs auch zu einem Sternsystem hin korrigieren, wenn fest steht, daß man es nicht bis zum Ziel schafft.

Nun, ich denke, wir haben uns schon darauf verständigt, daß die Wahrscheinlichkeit sehr gering ist. Aber so groß, daß man nicht von unmöglich sprechen sollte.


melden

Was denkt Ihr, ist das auf dem Merkur ein UFO?

20.01.2018 um 19:34
bennamucki schrieb:Wie Du auf der Sternkarte sehen kannst kommt es nicht selten vor, daß neben der Linie von einem zum Anderen Stern einer oder gar mehrere Sterne nahe der direkten Linie liegen.
Das kann durchaus weniger als 1Lj Distanz sein.
Nicht nur neben/nahe der Linie Denken!
Das All ist durchaus dreidimensional, so kann der "nahegelegene" Stern oder Planet, durchaus Lichtjahre tiefer, höher oder sonstwo treiben..

Tom


melden

Was denkt Ihr, ist das auf dem Merkur ein UFO?

20.01.2018 um 19:46
syndrom schrieb:her sollte ein "Finder" denn wissen, ob es geplant war oder nicht! Du unterstellst es einfach.
Das ist fuer mich der einzige Fehler bei deiner Annahme. Wenn "das Muss so!" auf der Huelle steht, bin ich ganz bei dir
Nein der Finder würde aber in deinem Szenario den Ursprung auf den 3 Planeten zurückführen können.

Im Falle von Merkur reden wir von einer Insterstellaren Sonde damit es klappt, und dann hakt es wieder mit der Absicht, als auch mit den Wahrscheinlichkeiten..


melden

Was denkt Ihr, ist das auf dem Merkur ein UFO?

20.01.2018 um 19:49
bennamucki schrieb:Allerdings nicht. Projekt Daedalus sah das zur Treibstoffgewinnung vor.
Ich weiß, aber Wildtanken an Gasriesen ist nicht so leicht.
bennamucki schrieb:Wie Du auf der Sternkarte sehen kannst kommt es nicht selten vor, daß neben der Linie von einem zum Anderen Stern einer oder gar mehrere Sterne nahe der direkten Linie liegen.
Das kann durchaus weniger als 1Lj Distanz sein.
Du musst dir da ganze schon 3 Dimensional vorstellen.

Und die Abstände in der Karte stehen drin. Aber gut suche mir 2 Sonnensysteme die so nah beinander sind. Dann hätten wir ja ein Zwillingsystem
bennamucki schrieb:Klar kann man den Kurs auch zu einem Sternsystem hin korrigieren, wenn fest steht, daß man es nicht bis zum Ziel schafft.
Warum sollte man es nicht Schaffen? Wenn man noch so viel Delta V in den Beibooten hätte um woanders hinzukommen oder gar ein völlig Anderes System noch anzufleigen kein Thema.

Und warum sollte man es nicht zum Ziel schaffen wenn eine Kursabweichung das einzige Problem ist?

Wir können ja davon ausgehen das Kursabweichungen schnell erkannt werden , wir reden da also über vielleicht ein paar Tag wo die Abweichung Aktiv war.


melden

Was denkt Ihr, ist das auf dem Merkur ein UFO?

20.01.2018 um 22:15
@Fedaykin
Nein, denke ich nicht.
Ich ging bei "meinem" Finder von einer zukuenftigen Intelligenz mit einem aehnl. Entwicklungsstand aus,wie wir heute wenn wir auf einem Foto ein kuenstliches Merkurobjekt entdecken.
Bei Philae koennten die Finder nicht wissen an welchem Bahnpunkt die Landung stattfand, nicht das Alter, nicht den Zweck, nicht ob Absicht o. Zufall. Daher waere die Herkunft auch nur Mutmassung wenn man nur ein Sondenfoto von einem Kuenstlichen Objekt auf einem Dreckklumpen hat!
Nix fuer ungut, Meinung halt.


:pony:


melden
Jinsil
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt Ihr, ist das auf dem Merkur ein UFO?

21.01.2018 um 02:08
Für mich sieht das einfach aus wie eine Oberflächenformation. Man kommt nicht von fern für die Erde und stürzt dann ausgerechnet auf dem winzigen Planeten Merkur ab.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt Ihr, ist das auf dem Merkur ein UFO?

21.01.2018 um 11:41
Fedaykin schrieb:Du musst dir da ganze schon 3 Dimensional vorstellen. Und die Abstände in der Karte stehen drin. Aber gut suche mir 2 Sonnensysteme die so nah beinander sind. Dann hätten wir ja ein Zwillingsystem
Ich weiß, daß es dreidimensional ist. Dafür stehen ja die Koordinaten neben jedem Stern. Ausgehend von der Sonne und in Relation dazu.

Ich mag jetzt wirklich nicht die Milchstraße durchforsten um einen Start und Zielstern zu finden, auf dessen Strecke die Sonne nahe (<1Lj) am direkten Kurs liegt.
Bei der Menge an Sternen in der Milchstraße bin ich allerdings recht zuversichtlich, daß es mehrere geben wird.
Fedaykin schrieb:Warum sollte man es nicht Schaffen?
Weil es sicherlich genügend mögliche Probleme geben kann, die ein Erreichen des Zieles vereiteln kann.
Wenn ich alle möglichen auftretenden Probleme bei einer solchen Reise wissen würde, dann wäre ich wahrscheinlich Berater bei der ESA und würde nicht hier vorm PC hocken.
Es waren ja nur ein paar Beispiele. Die auch nur auf Technik bezogen. Probleme die innerhalb des Personals auftreten können gänzlich außer Acht gelassen.


melden

Was denkt Ihr, ist das auf dem Merkur ein UFO?

21.01.2018 um 13:04
bennamucki schrieb:Ich mag jetzt wirklich nicht die Milchstraße durchforsten um einen Start und Zielstern zu finden, auf dessen Strecke die Sonne nahe (<1Lj) am direkten Kurs liegt.
Bei der Menge an Sternen in der Milchstraße bin ich allerdings recht zuversichtlich, daß es mehrere geben wird.
Wirst du auch eher nicht finden.


Und schon wieder etwa arg Konstruiertes, aber du brauchts ja sogar 3 Systeme die so nah beieinander liegen würden. Das Startystem, das Zielsyste und eines dazwischen was aber wie erwähnt Unsinn bleibt.
bennamucki schrieb:Weil es sicherlich genügend mögliche Probleme geben kann, die ein Erreichen des Zieles vereiteln kann.
Alle "Probleme" die das Erreichen des Ziels verhindern, würden auch das erreichen eines Ausweichzieles verhindern.

Bist du vertraut wie das im Weltraum so funktioniert mit Vorwärts, Rückwärts, seitwärts
bennamucki schrieb:Wenn ich alle möglichen auftretenden Probleme bei einer solchen Reise wissen würde, dann wäre ich wahrscheinlich Berater bei der ESA und würde nicht hier vorm PC hocken.
Auch weißt du ein Plausibles würde schon reichen.
bennamucki schrieb:Es waren ja nur ein paar Beispiele. Die auch nur auf Technik bezogen. Probleme die innerhalb des Personals auftreten können gänzlich außer Acht gelassen.
Nein Beispiele die Plausibel sind vermisse ich ja gerade.

Wie erwähnt Personalprobleme wären noch Sinnloser bzgl Notlandung oder anderes System anfliegen..


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt Ihr, ist das auf dem Merkur ein UFO?

21.01.2018 um 13:18
Fedaykin schrieb:Und schon wieder etwa arg Konstruiertes, aber du brauchts ja sogar 3 Systeme die so nah beieinander liegen würden. Das Startystem, das Zielsyste und eines dazwischen was aber wie erwähnt Unsinn bleibt.
Nene. Deiner Argumentation nach müsste dann auch Start und Ziel so nahe beieinander liegen.
Was ja nicht der Fall ist, wenn man sich zu einem anderen Sternsystem begeben möchte.
Fedaykin schrieb:Auch weißt du ein Plausibles würde schon reichen.
Für Dich mögen sie nicht plausibel sein. Für mich schon.
Komplette Abwegigkeit hast Du ja derweil auch ausgeräumt und wir sind insofern auf den Punkt gekommen, daß es nicht absolut unmöglich ist.


melden

Was denkt Ihr, ist das auf dem Merkur ein UFO?

21.01.2018 um 13:23
bennamucki schrieb:Nene. Deiner Argumentation nach müsste dann auch Start und Ziel so nahe beieinander liegen.
Was ja nicht der Fall ist, wenn man sich zu einem anderen Sternsystem begeben möchte.
Gut du brauchst ein System was von Start oder Zielsystem näher dran ist, als die eigentlich Strecke.

Viel spass beim Suchen,
bennamucki schrieb:Für Dich mögen sie nicht plausibel sein. Für mich schon.
Komplette Abwegigkeit hast Du ja derweil auch ausgeräumt und wir sind insofern auf den Punkt gekommen, daß es nicht absolut unmöglich ist.
Weil du falsche Vorstellungen von der Raumfahrt hast. Wenn man das All mit der Physik von Star Trek oder Star Wars betrachtet mag das plausibel sein.

im Fall eines Physikalsich korrekten Generationenschiff passt es vorne und hinten nicht

Das Stichwort bei aller Raumfahrt heißt Delta V.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt Ihr, ist das auf dem Merkur ein UFO?

21.01.2018 um 15:37
Fedaykin schrieb:Viel spass beim Suchen,
Ich schreib ja, daß ich das nicht machen werde, mir aber aufgrund der Menge an Sternen sicher bin fündig zu werden.
Weiterhin mutmaße ich, daß selbst wenn ich fündig werde Du wiedersprechen wirst.

Ich mag einfach nicht mehr. Konsens war gefunden und jetzt jedes mögliche Beispiel zu zerpflücken liegt nicht in meiner Intention.
Das ist mir einfach zu anstrengend dafür meine Zeit zu opfern. Ich bitte da um Verständnis.


melden

Was denkt Ihr, ist das auf dem Merkur ein UFO?

21.01.2018 um 16:33
bennamucki schrieb:Weiterhin mutmaße ich, daß selbst wenn ich fündig werde Du wiedersprechen wirst.
Nein, dann glaube ich dir das Sterne gibt die näher als 1 LJ beieinander sind.
bennamucki schrieb:jetzt jedes mögliche Beispiel zu zerpflücken liegt nicht in meiner Intention.
Das ist mir einfach zu anstrengend dafür meine Zeit zu opfern. Ich bitte da um Verständnis.
Ich verweise nur auf die Probleme deines Beispiel bzgl Generationenschiff.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt Ihr, ist das auf dem Merkur ein UFO?

21.01.2018 um 16:56
Fedaykin schrieb:Nein, dann glaube ich dir das Sterne gibt die näher als 1 LJ beieinander sind.
Oh, da hast Du mich missverstanden.
Nicht 2 Sterne die so nahe beieinander sind, sondern daß ein Stern neben dem geplanten Kurs weniger als 1Lj entfernt ist.
Oder anders ausgedrückt, daß in dieser Entfernung an einem Stern vorbei gereist würde.


melden

Was denkt Ihr, ist das auf dem Merkur ein UFO?

21.01.2018 um 18:43
bennamucki schrieb:Nicht 2 Sterne die so nahe beieinander sind, sondern daß ein Stern neben dem geplanten Kurs weniger als 1Lj entfernt ist.
Wie soll das bei einem Direkten Kurs gehen? Aber wie erwähnt schon bei einem Lichtjahr reden wir von einer Wegzeit von 100 Jahren 1% von c.

Wie schnell darf das Generationenschiff denn Sein?

Aber ja zeige mir so eine Route die einen Stern in 1 LJ streift.


melden

Was denkt Ihr, ist das auf dem Merkur ein UFO?

21.01.2018 um 21:39
Dachte das Generationenschiff haben wir unter 10% LG ausgeschlossen! Wir haben es doch alles ausgerechnet.
Bei einer Route bis zu 1Lj macht doch selbst ein solches Schiff keinerlei Sinn.
Wir haben Masse ausgerechnet und man nehme mal an auf dem Schiff ist eine Besatzung von 5K Personen. Die Ausmaße eines solchen Schiffes wären gigantisch gleich der Bewegung mit mindestens 10% LG...Das ist doch Blödsinn.
Das habe ich selbst ausgerechnet und festgestellt das es Unfug ist. Eine Ressourcenverschwendung ohne Sicherheit des ankommens am Ziel. Bei einer Geschwindigkeit ab 45% LG sieht das ganze schon wieder anders aus und dann haben wir wieder das bzw haben wir immer das Energie Problem.


melden
Anzeige

Was denkt Ihr, ist das auf dem Merkur ein UFO?

21.01.2018 um 22:54
Pandorum schrieb:Wir haben Masse ausgerechnet und man nehme mal an auf dem Schiff ist eine Besatzung von 5K Personen. Die Ausmaße eines solchen Schiffes wären gigantisch gleich der Bewegung mit mindestens 10% LG...Das ist doch Blödsinn.
Im Mittelalter hat man Entfernungen in Tagesritten angegeben. Ob die wohl auch so diskutiert hätten. Stellt euch Mal eine Zivilisation vor, welche uns 500 Millionen Jahre voraus ist.

Für die wären wir ein Regenwurm, welcher spekuliert, wie lange jemand benötigt, um ans andere Ende einer Ortschaft zu kriechen.

Wir sind nicht Mal in der Lage eine solch fortschrittliche Technologie im Ansatz zu erahnen...


melden
304 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt