Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Spuren in der Antarktis, von wem?

74 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Antarktis ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Spuren in der Antarktis, von wem?

06.03.2018 um 19:09
Habe heute morgen diesen Bericht gefunden.Was sagt ihr dazu?

https://www.tag24.de/nachrichten/suedgeorgien-mount-paget-aliens-raumschiff-landung-google-earth-maps-entdeckung-schnee-gletscher-465888


melden

Spuren in der Antarktis, von wem?

06.03.2018 um 19:12
@Hanfried

Guck dir mal die anderen Meldungen an, die man auf dieser ,,Nachrichtenseite" findet.

Dagegen wirkt die BILD wie ein extrem seriöses Qualitätsmedium. Berichten von solchen Quellen kann an praktisch 0,0 trauen ;)


melden

Spuren in der Antarktis, von wem?

06.03.2018 um 19:16
...kann sein,aber schau mal auf google maps unter 54°39'44.62"S 36°11'42.47"W
Wie sieht das aus? Wirklich ein Eisblock? Oder der Rest einer Lawine?


3x zitiertmelden

Spuren in der Antarktis, von wem?

06.03.2018 um 19:18
@Hanfried
Zitat von HanfriedHanfried schrieb:...kann sein,aber schau mal auf google maps unter 54°39'44.62"S 36°11'42.47"W
Wie sieht das aus? Wirklich ein Eisblock? Oder der Rest einer Lawine?
Nein, natürlich nicht. Das sieht eher aus, wie ein gigantisches männliches Genital.


1x zitiertmelden

Spuren in der Antarktis, von wem?

06.03.2018 um 19:52
Zitat von Pan_narransPan_narrans schrieb:wie ein gigantisches männliches Genital
?
Youtube: Austin powers - it looks like a giant.....
Austin powers - it looks like a giant.....

:D :Y:


melden

Spuren in der Antarktis, von wem?

06.03.2018 um 20:04
Das wurde doch schon längst in diesem Thread geklärt.
Eisbären am Südpol?

Die Spuren stammen von den in der Antarktis lebenden Eisbären.


melden

Spuren in der Antarktis, von wem?

06.03.2018 um 20:07
;-))))))
....Allmystery ist auch nicht mehr das, was es mal war. Eine Frage und nur bekloppte Antworten.


melden

Spuren in der Antarktis, von wem?

06.03.2018 um 20:08
...und die Eisbären laufen auch schön gerade aus.


melden

Spuren in der Antarktis, von wem?

06.03.2018 um 20:54
In nem anderen Thread hat jemand Gletscherabbruch in den Raum geworfen, wenn man die Karte auf 3D einstellt sieht es meiner Meinung nach auf jeden Fall logisch aus.


melden

Spuren in der Antarktis, von wem?

06.03.2018 um 23:18
Bestimmt haben die Adelie-Pinguine, ihre Nazi-Ufobasis dorthin verlegt!


melden

Spuren in der Antarktis, von wem?

06.03.2018 um 23:24
Jo mei. Ein Eisblock rutscht einen Berg runter. Wirklich mysteriös in der Tropenlandschaft der Antarktis ;)


1x zitiertmelden

Spuren in der Antarktis, von wem?

06.03.2018 um 23:28
Zitat von NarrenschifferNarrenschiffer schrieb:Wirklich mysteriös in der Tropenlandschaft der Antarktis ;)
Ja kennst du denn nicht den Schlager aus den 50ern: Weißer Sand und ein verlorenes Land und ein Leben in Gefahr.


melden

Spuren in der Antarktis, von wem?

06.03.2018 um 23:44
@Sebi94
@Narrenschiffer

Der müsste aber ganz schön weit gerutscht sein über eine relativ ebene Fläche schon etwas ungewöhnlich.

Vielleicht wurde ja auch ein expeditionsteam von der Lavine überrascht konnte gerade noch entkommen und ist dann aber nach kurzer zeit eingefroren, sieht aus wie ein Schlittenhundgespann, oder ist das zu groß dafür?
Schwer zu beurteilen über maps.


melden

Spuren in der Antarktis, von wem?

06.03.2018 um 23:55
bildschirmfoto2018-0328sc5

bildschirmfoto2018-03bus0w

Also ich finde dass da schon ganz gut Steigung drin ist, reicht meiner Meinung um knapp 1km zu rutschen und auf dem Untergrund ist das nicht ungewöhnlich. Natürlich kennt man jetzt nicht die Masse davon.

bildschirmfoto2018-03txsk3

- Knapp 1km gerutscht

Das was da gerutscht ist ist ca. 60m lang.


1x zitiertmelden

Spuren in der Antarktis, von wem?

07.03.2018 um 00:30
Auf South Georgia Geographic Information System, sieht man gut die Höhenprofile
http://www.sggis.gov.gs/ (long: -36 12W Lat: -54 40S; Novosilski Gletscher)

Hab' auf die Schnelle ein grobes Overlay mit Google Maps erstellt:

overlay1Original anzeigen (0,2 MB)

und eine Übersicht aus der Daily:
49E24D5A00000578-5463589-image-a-3 15202
http://www.dailymail.co.uk/news/article-5460723/Unidentified-mass-spotted-Google-Earth-near-Antarctica.html


melden

Spuren in der Antarktis, von wem?

07.03.2018 um 11:51
Zitat von HanfriedHanfried schrieb:Wie sieht das aus? Wirklich ein Eisblock? Oder der Rest einer Lawine?
Ähm, ja, finde ich schon.
Sicherlich nicht wie eine künstliche Struktur, außer die Aliens finden es toll, ihre Raumschiffe mit unnützen Zapfen, Zacken, Kanten zu bauen.


melden

Spuren in der Antarktis, von wem?

07.03.2018 um 13:52
Zitat von HanfriedHanfried schrieb:Wie sieht das aus? Wirklich ein Eisblock? Oder der Rest einer Lawine?
Ein toter Eiswurm. Die werden rund 52 Meter lang.

Alternativ könnte es auch eine Lawine sein, die den Hang und entlang der Rinne dort abgegangen ist, woraus die langgestreckte Form resultiert.

Aber wahrscheinlich ist es ein Eiswurm. Die antarktischen Eiswürmer (nicht zu verwechseln mit den arrakischen Sandwürmern) produzieren übrigens das bewusstseinsverändernde Shice.


1x zitiertmelden

Spuren in der Antarktis, von wem?

07.03.2018 um 14:16
Zitat von Sebi94Sebi94 schrieb:- Knapp 1km gerutscht

Das was da gerutscht ist ist ca. 60m lang.
Also wenn man den Ursprung des Objekts anschaut, so sieht es aus, als ob dort eine Menge Material aufgeschlagen wäre, und dieses eine "Ding" ist dann alleine gen Tal gerutscht.

Schon interessant, wie weit das bergab ging. Muss an der Stelle wesentlich steiler sein, als es über die Bilder rüberkommt.


1x zitiertmelden

Spuren in der Antarktis, von wem?

07.03.2018 um 14:35
Das war ein riesiger, Schi fahrender Pinguin, dann am Ende leider gestürzt ist und im Schnee versank.


1x zitiertmelden

Spuren in der Antarktis, von wem?

07.03.2018 um 14:54
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Das war ein riesiger, Schi fahrender Pinguin, dann am Ende leider gestürzt ist und im Schnee versank.
Da wäre ich mir aber gar nicht so sicher.
Es soll in letzter Zeit häufiger beobachtet worden sein, dass die Eisbären, die immer wieder mal der Antarktis einen Besuch abstatten, zur Tarnung einen Frack überziehen. So lange du weit genug weg bist, kannst du das schwer erkennen.


1x zitiertmelden