weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Spuren in der Antarktis, von wem?

69 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Antarktis

Spuren in der Antarktis, von wem?

19.05.2018 um 09:56
john-erik schrieb:Also muss es etwas mit geringerer kinetischer Eigenenergie gewesen sein, was einfach vom Berg abgebrochen ist, runterfiel und weiterrutschte.
*ironieon* Aber einfach so bricht doch da nichts ab. Da muss es doch etwas geben, dass das verursacht hat. *ironieoff*


melden
Anzeige

Spuren in der Antarktis, von wem?

20.05.2018 um 01:53
Vielleicht ist da auch nur nen kleiner Meteorit eingeschlagen und hat da nen bissl was durcheinander gebracht?


melden

Spuren in der Antarktis, von wem?

20.05.2018 um 08:23
emz schrieb:*ironieon* Aber einfach so bricht doch da nichts ab. Da muss es doch etwas geben, dass das verursacht hat. *ironieoff*
Ja, das dachte ich damals im Physikunterricht auch, als der Lehrer uns was von Newton und dem Apfel erzählte. Als der Apfel noch nicht fiel, war die Gravitationskraft da ewa noch nicht da? Das Fallen des Apfels muß also ne andere Ursache haben. Gell?


melden

Spuren in der Antarktis, von wem?

20.05.2018 um 20:09
@perttivalkonen
Als der Apfel noch nicht fiel, war die Gravitationskraft da ewa noch nicht da?
Genau. Davor konnten alle Menschen fliegen.


melden

Spuren in der Antarktis, von wem?

20.05.2018 um 20:17
Na bitte, ich wußte doch, da ist was faul.


melden

Spuren in der Antarktis, von wem?

20.05.2018 um 20:38
Endlich eine epochale Erkenntnis!
Alles was "Rein" ist levitiert, erst wenn etwas faul wird (Apfel z.B. ) wirkt Schwerkraft!

Faeulniss = Gravitation



:pony:


melden

Spuren in der Antarktis, von wem?

21.05.2018 um 12:58
Siehste. So einfach kann man gemeinsam ein Rätsel der Menschheit lösen.


melden

Spuren in der Antarktis, von wem?

26.05.2018 um 16:23
Der Hammer ich schmeiß mich wech :-D


melden
Anzeige

Spuren in der Antarktis, von wem?

29.05.2018 um 17:37
da kommen nur Goethe und Messner in frage.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

229 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden