Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Reaktion der Menschen auf eine andere Spezies?

693 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Regierung, Erstkontakt, Reagieren, Spezie

Reaktion der Menschen auf eine andere Spezies?

11.08.2018 um 00:44
Mich interessiert es gerade, wie wir (Die Menschen) auf einen persönlichen ersten Kontakt mit einer anderen Rasse reagieren würde...

In vielen Dokumentarfilmen, Blogs % Foren liest man immer wieder das die Regierung, das Militär und/oder andere Geheime Organisationen versuchen, Sichtungen, erste Kontakte, Filme sowie Bilder der Öffentlichkeit vorzuenthalten. Sie versuchen zu verschleiern oder abzulenken.

Das alles um eine angebliche Panik unter der Bevölkerung zu verhindern.

Das sei nun mal dahingestellt ob diese Aussagen nun stimmen oder nicht.

Ist diese Aussage wenn wahr vielleicht doch berechtigt und die Regierung etc. tut ausnahmsweise was gutes für die Bevölkerung.

Wie komme ich nun darauf?

Ich selber bin offen für vieles, sei es für unbekanntes neues, Verschwörungen, Mythen & Wesen jeglicher Art...

... Ich lese mir gerne solche Sachen, Beweise durch und schaue gerne merkwürdige Videos von angeblichen Aliens, Ufos & sonstigen Kreaturen an. Egal ob vielleicht doch Fake oder nicht?

Jedenfalls versuche ich dann immer selber rauszufinden ob an der Geschichte was dran ist.
Meistens bleibe ich irgendwann hängen komme nicht weiter. :)

Bevor ich ganz abdrifte zurück zum Thema.

Ich rede eigtl. so von mir das ich keine Angst hätte wenn ich ein unbekanntes Wesen treffe, ich würde es sogar versuchen anzusprechen oder anders in kontakt zu treten.

So meine Vorstellung 😂 aber...

Gestern Nacht hatte ich das Gefühl das ich nicht alleine im Schlafzimmer sei und meine was gespürt zu haben und ein Atmen...

Naja da werden mir meine Sinne einen streich gespielt haben. Solche Dinge passieren jeden User hier und als Kind sowieso.

Aber nun muss ich meine Vorstellung doch ändern denn ich verhielt mich in dieser Nacht wie ein Kind und habe die Decke über mich gezogen und mit mir selber gesprochen.

Daran habe ich gemerkt das ich doch ganz schön Muffen sausen hatte und etwas panisch, ängstlich reagierte. Total banal.

Daher würde ich der Aussage zustimmen und sagen: Die Menschen würden wirklich Panik bekommen bei einem Fremdkontakt.
Wir würden Angst haben da wir auf etwas begegnen was wir vorher nicht hatten und es nicht besser wissen. Darum die Angst!?

Evtl. würde ich bei Tageslicht wahrscheinlich keine Angst haben, wahrscheinlich spielt die Dunkelheit eine große Rolle da es ja in der Natur liegt im Dunkeln Angst zu haben.

Wie würdet ihr reagieren?

Würdet ihr meiner Zustimmung zum Thema Recht geben?

Oder gibt es doch einzelne Helden die den Mut und die geistliche Stärke haben und alles locker sehen und rational bleiben.

Ich denke das Regierungen etc... doch auch gute Sachen für die Bevölkerung macht und wenn es nur zu unserer eigenen Sicherheit ist...


melden
Anzeige

Reaktion der Menschen auf eine andere Spezies?

11.08.2018 um 01:13
Ist diese Fragestellung nicht ziemlich ähnlich zu diesem Thread?

Diskussion: Reaktion der Menschheit auf den Beweis der Existenz von Aliens
5torm schrieb:Daher würde ich der Aussage zustimmen und sagen: Die Menschen würden wirklich Panik bekommen bei einem Fremdkontakt.
Wir würden Angst haben da wir auf etwas begegnen was wir vorher nicht hatten und es nicht besser wissen. Darum die Angst!?
wieso sollte alleine das schon Angst machen?
5torm schrieb:Evtl. würde ich bei Tageslicht wahrscheinlich keine Angst haben, wahrscheinlich spielt die Dunkelheit eine große Rolle da es ja in der Natur liegt im Dunkeln Angst zu haben.
1.) wieso sollten evtl. Aliens nur im Dunkeln auftreten?
2.) Also ich habe nicht wirklich Angst im Dunkeln, ist für mich nur problematisch weil man nichts sieht und entsprechend leicht in Dinge reinläuft.


melden

Reaktion der Menschen auf eine andere Spezies?

11.08.2018 um 10:46
Die Menschheit würde es schlicht wie so oft nicht verstehen, und in die Scheiße reiten. So wie sie es seit jeher mit Völkern und Ideen tat, die sie nicht verstand, oder garnicht erst verstehen wollte, um sie befreiter von Gewissen und Moral ausbeuten zu können.


melden

Reaktion der Menschen auf eine andere Spezies?

11.08.2018 um 11:07
5torm schrieb: und habe die Decke über mich gezogen und mit mir selber gesprochen.
das schützt aber nicht vor bösartigen aliens!
die lachen sich kaputt, wenn sie dich so liegen sehen.

ich würde das licht anknipsen und laut mit denen reden!

vieleicht bekommst du doch noch paar infos nebenbei.


melden

Reaktion der Menschen auf eine andere Spezies?

11.08.2018 um 18:38
@Alienpenis
Pffff, die drehen und wenden dich so lange bis die was gefunden haben das wie'n Arschloch aussieht und/oder riecht und stecken dir dann da irgend welche Technik rein! Da kriegste große Augen aber ne Unterhaltung wirds da deinerseits nicht geben!


melden

Reaktion der Menschen auf eine andere Spezies?

11.08.2018 um 18:56
leakim schrieb:Pffff, die drehen und wenden dich so lange bis die was gefunden haben das wie'n Arschloch aussieht und/oder riecht und stecken dir dann da irgend welche Technik rein! Da kriegste große Augen aber ne Unterhaltung wirds da deinerseits nicht geben!
Ich kann nicht mehr... :D :D
5torm schrieb:Wie würdet ihr reagieren?
Also mir wäre völlig egal welche Lichtverhältnisse vorherrschen, ich hätte Panik, das geb ich zu.

Nicht nur dass es meine Vorstellung sprengen würde, für mich würde die Begegnung mit einer außerirdischen Spezies schlagartig alle Karten neu mischen ohne dass hier noch Irdische die Regeln kennen oder bestimmen. Ich würd denken dass wer es bis hierhin geschafft hat nicht allein nur technisch überlegen ist und auf Urlaub wird sich die Spezies auch nicht auf den Weg gemacht haben um mal Hallo zu sagen.


melden

Reaktion der Menschen auf eine andere Spezies?

11.08.2018 um 20:58
5torm schrieb:Mich interessiert es gerade, wie wir (Die Menschen) auf einen persönlichen ersten Kontakt mit einer anderen Rasse reagieren würde...
Dazu genügt ein Blick ins Geschichtsbuch: Beute sie aus und rotte sie aus. Hoffentlich sind die Aliens nicht so menschlich wie Menschen.


melden

Reaktion der Menschen auf eine andere Spezies?

11.08.2018 um 22:05
Doors schrieb:Dazu genügt ein Blick ins Geschichtsbuch: Beute sie aus und rotte sie aus.
geht aber nicht so wirklich, wenn man der Entdeckte statt des Entdeckers ist.

Und von der anderen Seite: was soll es sich lohnen können interstellar auszubeuten? Über Lichtjahre hinwegzureisen ist schon ein bisschen was anderes als über den Atlantik zu segeln.


melden
schmello
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reaktion der Menschen auf eine andere Spezies?

12.08.2018 um 10:46
Mal abgesehen von den so genannten Fastwalkern tauchen in letzter Zeit Berichte von Greys mit spinnenartigem Unterkörper auf. Diese Besucher sind hauptsächlich an Eizellen, Spermatozyten und genetischen Material interessiert. Die werden den entführten Menschen entnommen.

Die Entführungsberichte und Landungen (Es sind zum größten Teil nur Kurzzeitlandungen von ein paar Minuten) gehen in die Tausende!

Aus den Erzählungen von hunderten von Entführten Menschen bildet sich ein Bild, ein Puzzle. Diese Menschen berichten darüber das diese Ausserirdischen eine Alien-Mensch-Hybrid Rasse züchten. Entführten Frauen wird eine Eizelle mit außerirdischer DNS in die Gebärmutter implantiert. Die Föten werden grundsätzlich vor der Geburt entnommen und später den menschlichen Müttern vorgeführt um das Hybridwesen emotional zu formen (starke Mutter-Kind Bindung) Entführte Frauen berichten das sie nach der Entnahme des Fötus in Zeitabständen wieder geholt wurden und ihnen diesen Kreatur (Kind) vorgeführt wurde. Sie dürfen einige Zeit mit dem Wesen verbringen bevor die Frauen wieder zurückgebracht wurden.

Diese Hybrid-Wesen besitzen anscheinend nur rudimentäres Gefühlsleben. (Genetischer Vorteil wird hinzugefügt?) Deshalb wollen Sie Sich mit uns vermischen. Hybrid-Wesen sind allerdings emotional kalt, unheimlich.

Das genetische Zuchtprogramm ist bereits soweit fortgeschritten das diese Hybriden äußerlich nicht mehr von normalen Menschen zu unterscheiden sind. Sie sind aber mit sehr starken Gedankenkräften ausgestattet. Überhaupt soll deren Technik mehr auf spiritueller Basis funktionieren anstatt auf “Hebeln und Knöpfen“ bzw. reiner Mechanik zu basieren. Diese Hybriden können mit Ihren Gedanken jeden normalen Menschen kontrollieren.

Das Ziel ist die Unterwerfung der Menschheit durch die Hybriden und damit die Etablierung der Aliens auf der Erde.

Desweiteren haben Sie als Ziel ihrer Arbeit eine Art von Ernte, wie von Entführten berichtet wird. Diese soll in den nächsten 70 Jahren zum Abschluß kommen. Es ist noch nicht klar was das sein soll.

Wir werden ausgerottet. Eigentlich eine geniale Kolonisations und Eroberungsmethode. Ohne größe Zerstörung den Feind infiltrieren stets unter der Wahrnehmungsschwelle der Massen, dem Deckmantel der Lächerlichkeit. Diese Wesen sind übrigens sehr daran interessiert das Ihre Präsenz im verborgenen bleibt weil Sie zahlenmäßig stark unterlegen sind. Eine Offenlegung ihrer Präsenz würde sie selbst und ihr Zuchtprogramm zunichte machen.

Natürlich werden Menschen mit kleinen metallischen Implantaten markiert. Das tun wir z.b. auch bei wenn Tieren wenn wir die Routen von Walen in den Weltmeeren verfolgen wollen und einzelne Exemplare wiederfinden wollen. Wir sind Tiere für die.

Es gibt Berichte in denen Menschen durch Aliens umgekommen oder absichtlich grausam verstümmelt worden sind. Diese werden sogar von der Ufo-Community verschwiegen um nicht zu beunruhigen.

Übrigens.. niemand legt “Lichtjahre“ durch den Weltraum zurück. Das funktioniert anders. Soweit vermutet funktioniert der Antrieb über Resonanzen und ist augenblicklich. Das heißt wenn du an einen bestimmten Ort willst kannst du unmittelbar und ohne Zeitverzögerung dorthin reisen. Unseren Wissenschaftlern ist dieser Nachweis bereits in einem sehr, sehr kleinem Maßstab gelungen nachzuweisen. Das hängt mit der von Einsteins als “spukhafte Fernwirkung“ bezeichnete Quantenteleportation zusammen.

Diese Besucher sind nicht an uns als Rasse, an unserer Geschichte, Gebäuden oder unserer Kultur interessiert. Sie interessieren sich auch nicht für unsere Natur oder die Umwelt. Diese Wesen sind ausschließlich an Menschen als genetischen Rohstoff interessiert!

In den wahrscheinlich Jahrtausenden in denen sie uns besuchen verändern sie unsere DNA nach ihrem Plan. Sie haben auch die Möglichkeit durch die Zeit zu reisen. Falls etwas nicht funktioniert gehen sie zurück und fangen nochmal von vorne an.


melden

Reaktion der Menschen auf eine andere Spezies?

12.08.2018 um 11:04
Is das nicht die Geschichte von Akte X, mit den unlogischen Hybriden?


melden
schmello
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reaktion der Menschen auf eine andere Spezies?

12.08.2018 um 11:14
Nein, das ist die Realität. Es ist keine Geschichte. Und es wird das Ende der uns bekannten vertrauten Menschenart sein. Eine neue Menschheit beginnt zu wachsen. Wir werden verschwinden wie der Neandertaler durch uns.


melden

Reaktion der Menschen auf eine andere Spezies?

12.08.2018 um 11:20
schmello schrieb:Aus den Erzählungen von hunderten von Entführten Menschen bildet sich ein Bild, ein Puzzle. Diese Menschen berichten darüber das diese Ausserirdischen eine Alien-Mensch-Hybrid Rasse züchten. Entführten Frauen wird eine Eizelle mit außerirdischer DNS in die Gebärmutter implantiert. Die Föten werden grundsätzlich vor der Geburt entnommen
müsste das nicht mit einem Schwangerschaftstest nachweisbar sein? Mal ganz abgesehen davon, dass Gensequenzen von fundamental unterschiedlichen Lebensformen nicht derartig kompatibel wären.
schmello schrieb:um das Hybridwesen emotional zu formen (starke Mutter-Kind Bindung) Entführte Frauen berichten das sie nach der Entnahme des Fötus in Zeitabständen wieder geholt wurden und ihnen diesen Kreatur (Kind) vorgeführt wurde.
schmello schrieb:Diese Hybrid-Wesen besitzen anscheinend nur rudimentäres Gefühlsleben. (Genetischer Vorteil wird hinzugefügt?) Deshalb wollen Sie Sich mit uns vermischen. Hybrid-Wesen sind allerdings emotional kalt, unheimlich.
wenn die Hybriden so emotional Kalt sein sollen, wozu dann überhaupt eine emotionale Mutter-Kind Bindung? Und reichen dafür wirklich derartig gelegentliche Zusammentreffen?
schmello schrieb:Das genetische Zuchtprogramm ist bereits soweit fortgeschritten das diese Hybriden äußerlich nicht mehr von normalen Menschen zu unterscheiden sind. Sie sind aber mit sehr starken Gedankenkräften ausgestattet. Überhaupt soll deren Technik mehr auf spiritueller Basis funktionieren anstatt auf “Hebeln und Knöpfen“ bzw. reiner Mechanik zu basieren. Diese Hybriden können mit Ihren Gedanken jeden normalen Menschen kontrollieren.

Das Ziel ist die Unterwerfung der Menschheit durch die Hybriden und damit die Etablierung der Aliens auf der Erde.
müssten sich dann bei diesen Hybriden nicht genetische Anomalien nachweisen? Und wenn ja, kannst du einen Verdacht äußern welche Personen Hybriden sein könnten?
schmello schrieb:Diese Wesen sind übrigens sehr daran interessiert das Ihre Präsenz im verborgenen bleibt weil Sie zahlenmäßig stark unterlegen sind. Eine Offenlegung ihrer Präsenz würde sie selbst und ihr Zuchtprogramm zunichte machen.
Wieso lassen sie dann überhaupt ein Wissen darüber unsererseits (was ja existieren muss damit du das hier schreiben kannst) zu?
schmello schrieb:Übrigens.. niemand legt “Lichtjahre“ durch den Weltraum zurück. Das funktioniert anders. Soweit vermutet funktioniert der Antrieb über Resonanzen und ist augenblicklich. Das heißt wenn du an einen bestimmten Ort willst kannst du unmittelbar und ohne Zeitverzögerung dorthin reisen. Unseren Wissenschaftlern ist dieser Nachweis bereits in einem sehr, sehr kleinem Maßstab gelungen nachzuweisen. Das hängt mit der von Einsteins als “spukhafte Fernwirkung“ bezeichnete Quantenteleportation zusammen.
Das ist nicht wie die Quantenteleportation funktioniert.


melden

Reaktion der Menschen auf eine andere Spezies?

12.08.2018 um 11:21
schmello schrieb:Nein, das ist die Realität. Es ist keine Geschichte. Und es wird das Ende der uns bekannten vertrauten Menschenart sein. Eine neue Menschheit beginnt zu wachsen. Wir werden verschwinden wie der Neandertaler durch uns.
Also dafür solltest du schon bessere Belege als diese Entführungsgeschichten bringen.


melden

Reaktion der Menschen auf eine andere Spezies?

12.08.2018 um 11:27
@schmello
Im Bezug auf die Entführungsgeschichten möchte ich mal mich selbst zitieren:
Ich halte es für lächerlich, anzunehmen, dass Aliens die Lichtjahre weit unentdeckt durchs All fliegen können, dann hier bei der Erde mit blinkenden Raumschiffen rumsausen, und nicht nur physisch Leute entführen müssen, sondern auch noch zu inkompetent sind, besagte Entführte hinreichend zu narkotisieren sodass sie nichts von der Entführung und den dabei stattfindenden, bizarr primitiven Untersuchungen mitbekommen.
( Diskussion: Wie sehen Aliens aus? (Beitrag von Taln.Reich) )


melden

Reaktion der Menschen auf eine andere Spezies?

12.08.2018 um 12:30
schmello schrieb:Nein, das ist die Realität. Es ist keine Geschichte
Genau. 🤣

Was genau hat dich an diesen Berichten überzeugt dass du sie für real hältst, sag mir das mal bitte?


melden
schmello
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reaktion der Menschen auf eine andere Spezies?

12.08.2018 um 12:47
Ich versuche deine Fragen soweit es mir nach meinem Wissen möglich ist gut zu beantworten. Ich würde dir jedoch empfehlen Lektüre darüber selber zu lesen damit du dir dein eigenes Bild darüber bilden kannst.

Es sind Schwangerschaftstests erfolgt. Die Frauen selber spürten das Sie schwanger sind. Studiert man Entführungsberichte wurden Schwangerschaften sogar durch Ärzte bestätigt. Natürlich wurden die Föten in einem Frühstadium alle entfernt. Eine Entdeckung oder Aufdeckung des Zuchtprogramms ist nicht erwünscht. Wer sagt das Alien DNS nicht mit menschlicher kompatibel gemacht werden kann? Die Hybriden sind der beste Beweis.

Zur Mutter Kind Beziehung.. vergiss nicht es ist ein Hybrid.. also auch teilmenschlich. Es ist zumindest bei uns Menschen so das die Mutter-Kind Beziehung in der Frühphase der Entwicklung fundamental zur geistig, emotionalen Reife von Bedeutung ist. Es geht letztenendes darum diese Hybriden in unsere Gesellschaft zu integrieren. Jeder von ihnen hat eine Aufgabe. Dafür müßen sie wissen wer sie sind und woher sie kommen.

Integrierte Hybriden erkennen ist schwierig. Menschen allgemein können seltsam sein so denke ich das Hybride eine Menge Freiraum haben bevor jemand merkt das irgendwas mit ihnen nicht stimmt.

Auf deine Frage wieso diese Aliens das Wissen über Ihre Pläne zulassen, darf ich entgegenstellen das ihre Pläne zur Zeit anscheinend gut funktionieren. Die Gesellschaft nimmt diese Bedrohung nicht wahr. Unter dem Deckmantel der Lächerlichkeit können sie ungestört operieren. Das kann jeder selbst ausprobieren. Erzähle deinen Freunden Familie oder Bekannten du seist von Aliens entführt worden. Mehr brauche ich nicht dazu wohl nicht sagen. Es bedarf mehr ernsthafter wissenschaftlicher Forschung um das Thema aus dem Nebel zu hoöen.

Blinkende Raumschiffe sind zu erklären. Ihre Technik basiert -so nehmen Physiker durch Beobachtung an- auf einer Art Antigravitations- Feldantrieb. Um Anti-Schwerkraft in einer Feldblase um ein Objekt zu erzeugen, braucht man ein sehr starkes elektromagnetisches Feld. So ein “hypothetisches“ Feld würde Wechselwirkungen mit den Teilchen in unserer Atmosphäre erzeugen und ein leuchtendes Plasma um das Objekt herum erzeugen.

Eine Reise von einer Welt zur anderen erfolgt nicht als Stecke von Punkt A nach B durch das sichtbare Universum sondern mittels eintauchen in den “Hyperraum“ und auftauchen an der Stelle wo du hinwillst. Es klingt fantastisch aber so wird es beobachtet. Objekte erscheinen plötzlich leuchtend am Himmel, bewegen sich atypisch befreit von Gravitationskräften und verschwinden augenblicklich.


melden

Reaktion der Menschen auf eine andere Spezies?

12.08.2018 um 12:49
schmello schrieb:Ich würde dir jedoch empfehlen Lektüre darüber selber zu lesen
Und diese Lektüre ist das Script zur neuen Staffel von Akte X?

Dabei handelt es sich nicht um eine Doku ;)


melden

Reaktion der Menschen auf eine andere Spezies?

12.08.2018 um 13:05
Also das mit den Entführungen etc. Halte ich allerdings auch für zu weit weg geholt.

Das mit dem Quantensprung, einer teleportation oder die Nutzung von schwarzen löchern um zu reisen sehe ich schon eher als Real oder Möglichkeit an.


melden
schmello
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reaktion der Menschen auf eine andere Spezies?

12.08.2018 um 13:21
Überzeugt hat mich die schiere Anzahl der Berichte aus aller Welt die unabhängig voneinander unheimliche Paralellen aufweisen. Die reale Angst der Entführten Opfer und deren Hilflosigkeit bei der Suche nach Antworten und deren Versuche nach einem Entkommen aus diesem Phänomaen. Die unzähligen Berichte von Piloten, Astronauten, normalen Bürgern, alamierten Militärs, uninteressierten Wissenschaftlern, das nicht öffentliche Interesse etablierter, anerkannter Wissenschaftler die heimlich Forschungen dazu betreiben um ihre Reputation oder Anstellung nicht zu verlieren und die andere Wirklichkeit der Besucher. Und natürlich meine eigene Art, die normalen Menschen die ich doch als erhaltenswert erachte weil wir doch eigentlich garnicht so schlecht sind wenn wir zusammenhalten und uns zusammenreißen.

Ich empfehle euch folgende Literatur. Bildet euch selber eine Meinung darüber:

UFO Nahbegegnungen von: Helmut Lammer

UFOs die unerwünschte Wahrheit/ Autor: Dipl. Physiker Illobrand v, Ludwiger

Ergebnisse aus 40 Jahren Ufo Forschung/ Autor: Dipl. Physiker Illobrand v. Ludwiger

Diverse Interviews mit Illobrand von Ludwiger auf www.cropfm.at zum hören und downloaden for free

Und für die furchtlosen unter euch:
Alien Hybriden. Sie sind mitten unter uns von: David M. Jacobs


melden
Anzeige

Reaktion der Menschen auf eine andere Spezies?

12.08.2018 um 14:14
schmello schrieb:Es sind Schwangerschaftstests erfolgt. Die Frauen selber spürten das Sie schwanger sind. Studiert man Entführungsberichte wurden Schwangerschaften sogar durch Ärzte bestätigt. Natürlich wurden die Föten in einem Frühstadium alle entfernt. Eine Entdeckung oder Aufdeckung des Zuchtprogramms ist nicht erwünscht.
Hast du einen derartigen Fall parat wo die Schwangerschaftbewiesen werden kann aber der Embryo unerklärlicherweise fehlt?
schmello schrieb: Wer sagt das Alien DNS nicht mit menschlicher kompatibel gemacht werden kann?
Die Bloße Tatsache, dass es keinen gemeinsamen Vorfahren von Alien und und den Lebensformen auf unserem Planeten gibt sollte schon Zweifel daran Wecken dass auch nur das selbe Kodierungssystem für's Erbgut verwendet wird, von Hybriden gar nicht erst zu reden. Dafür musst du schon ein bisschen mehr bringen als die üblichen Entführungserfahrungen (z.b. eine Zellprobe von einem derartigen Hybriden)
schmello schrieb:Zur Mutter Kind Beziehung.. vergiss nicht es ist ein Hybrid.. also auch teilmenschlich. Es ist zumindest bei uns Menschen so das die Mutter-Kind Beziehung in der Frühphase der Entwicklung fundamental zur geistig, emotionalen Reife von Bedeutung ist. Es geht letztenendes darum diese Hybriden in unsere Gesellschaft zu integrieren. Jeder von ihnen hat eine Aufgabe. Dafür müßen sie wissen wer sie sind und woher sie kommen.
Emotionale Reife... in einem Wesen das Emotionslos sein soll. Und erneut: vereinzelte gelegentliche Treffen sind sicher nicht ausreichend um eine echte Mutter-Kind-Bindung zu erzielen.
schmello schrieb:Integrierte Hybriden erkennen ist schwierig. Menschen allgemein können seltsam sein so denke ich das Hybride eine Menge Freiraum haben bevor jemand merkt das irgendwas mit ihnen nicht stimmt.
Beschreibe einfach mal generelle Kriteria nach denen eine Erkennung erfolgen könnte. Angesichts der präsentierten Zahl und angeblichen Ziels (hunderttausende Entführungsfälle und Ziel ist die Übernahme der Menschheit) müsste es eine beträchtliche Anzahl an Hybriden geben, wir müssten also dann nur noch genug Personen mit diesen Kriteria testen und müssten dann auf einen Hybriden stoßen.

Zumal ein Hybrid, der die Gesellschaft infiltrieren soll, ja auch irgendwann in diese eingeführt werden muss. Menschen tauchen für gewöhnlich aber nicht einfach aus dem nichts auf.
schmello schrieb:Auf deine Frage wieso diese Aliens das Wissen über Ihre Pläne zulassen, darf ich entgegenstellen das ihre Pläne zur Zeit anscheinend gut funktionieren. Die Gesellschaft nimmt diese Bedrohung nicht wahr. Unter dem Deckmantel der Lächerlichkeit können sie ungestört operieren. Das kann jeder selbst ausprobieren. Erzähle deinen Freunden Familie oder Bekannten du seist von Aliens entführt worden. Mehr brauche ich nicht dazu wohl nicht sagen. Es bedarf mehr ernsthafter wissenschaftlicher Forschung um das Thema aus dem Nebel zu hoöen.
Aber selbst wenn sie noch nicht aufgeflogen sind, wieso das Risiko der Entdeckung eingehen? Es wäre viel weniger riskant überhaupt keine Hinweise zuzulassen.
schmello schrieb:Blinkende Raumschiffe sind zu erklären. Ihre Technik basiert -so nehmen Physiker durch Beobachtung an- auf einer Art Antigravitations- Feldantrieb. Um Anti-Schwerkraft in einer Feldblase um ein Objekt zu erzeugen, braucht man ein sehr starkes elektromagnetisches Feld. So ein “hypothetisches“ Feld würde Wechselwirkungen mit den Teilchen in unserer Atmosphäre erzeugen und ein leuchtendes Plasma um das Objekt herum erzeugen.
Und diese These (sowohl die Funktionsweise eines Antigravitationsantriebes als auch dass das ist was die Alienraumschiffe oben hält) basiert worrauf? Und müssten derartig starke Elektromagnetische Felder nicht einen messbaren Effekt haben?
schmello schrieb:Eine Reise von einer Welt zur anderen erfolgt nicht als Stecke von Punkt A nach B durch das sichtbare Universum sondern mittels eintauchen in den “Hyperraum“ und auftauchen an der Stelle wo du hinwillst. Es klingt fantastisch aber so wird es beobachtet. Objekte erscheinen plötzlich leuchtend am Himmel, bewegen sich atypisch befreit von Gravitationskräften und verschwinden augenblicklich.
Hast du Belege für die Existenz eines derartigen Hyperraumes?


melden
336 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt