Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Reaktion der Menschen auf eine andere Spezies?

693 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Regierung, Erstkontakt, Reagieren, Spezie

Reaktion der Menschen auf eine andere Spezies?

27.03.2019 um 10:17
Ich klaube man kann trennen zwischen 2 verschiedenen Arten von Reaktionen auf eine andere "Spezies" (Aliens).

Das eine ist die Reaktion auf die Nachricht, bzw. die definitive Bestätigung, dass es Aliens gibt und sie unter uns weilen.
Für viele Skeptiker käme das wohl überraschend, aber ist ist mittlerweile wohl auch schon eingepreist. Wir müssten sehr viel neu überdenken, aber unser System würde wohl deshalb nicht zusammen brechen. Das wäre eventuell vor 40 Jahren noch anders gewesen.

Die andere Reaktion ist die individuelle, also wenn de facto ein Außerirdischer vor mir steht. Denkbar sind dann wohl alle möglichen Verhaltensweisen, angefangen vom direkten Herzkasperl.
Es hinge wohl auch sehr davon ab, welchen Impakt der/das/die ET auf einen hat, bzw. was sie hier bezwecken. Völlige Spekulation, imho.


melden
Anzeige

Reaktion der Menschen auf eine andere Spezies?

27.03.2019 um 10:18
Fedaykin schrieb:Aber Kraft des Verstandes kann man das eben überwinden.
Was oben geschildert wird klingt schon nach einer Mutation von TMEM132D hinsichtlich einer Angst/Panikstörung.
Es gibt wohl genug Menschen, die gut nach Horrorfilmen einschlafen - zumindest objektiv.
Subjektiv verhält es sich wohl wie bei postraumatischen Störungen, die wie man aus psychologischen Beobachtungen im militärischen Bereich sieht, selbst dann entstehen, wenn ein gesunder Geist den Angst- oder Fluchtreflex bewusst unterdrücken muss. Die Patienten zeigen zwar ähnlich wie Laborratten einen Peptidmangel der zuständigen Genaktivität aber bilden dafür selbst- oder fremdzerstörerische Überexpressionen aus. Nach 40 Jahren Aliens im Bauch würde ich jedem Fantasten ein erstklassiges Aggressionsbewältigungsseminar mit Ripley empfehlen.


melden

Reaktion der Menschen auf eine andere Spezies?

27.03.2019 um 10:45
MahatmaGlück schrieb:Es hinge wohl auch sehr davon ab, welchen Impakt der/das/die ET auf einen hat, bzw. was sie hier bezwecken.
Wenn man es genau betrachtet steht doch erstmal nur eine Lebensform vor dem Beobachter. Woher sollte man also wissen, ob die Angst in dem Fall angebracht ist oder nicht? Das Potential eines Löwen und einer Gazelle kennt man, kann man abwägen hinsichtlich der Intention aber ET?

Meiner Meinung nach entsteht der Druck auf die Psyche des Beobachters durch das abspulen der aufgebauten Erwartungshaltung entweder a) gleich die Sonde verpasst zu bekommen, b) irgendwas schlaues machen zu müssen, damit man sich des Momentes als würdig erweist oder c) keine Kamera dabei zu haben.


melden

Reaktion der Menschen auf eine andere Spezies?

27.03.2019 um 10:50
MahatmaGlück schrieb:as eine ist die Reaktion auf die Nachricht, bzw. die definitive Bestätigung, dass es Aliens gibt und sie unter uns weilen.
Für viele Skeptiker käme das wohl überraschend, aber ist ist mittlerweile wohl auch schon eingepreist. Wir müssten sehr viel neu überdenken, aber unser System würde wohl deshalb nicht zusammen brechen. Das wäre eventuell vor 40 Jahren noch anders gewesen
Du hast da aber schon wieder zweierlei.

1) Der Beleg für die Existenz von Fremden Leben

2) Die Existenz einer Fremden Zivilisation im All

3) Das sie angeblich unter uns Weilen ohne das wir es merken.

Das führt alles zu ganz unterschiedlichen Reaktionen.

Und nur das Letzte Szenario hätte massive auswirkungen auf unseren Alltag.


melden

Reaktion der Menschen auf eine andere Spezies?

27.03.2019 um 11:18
gentoo schrieb:Wenn man es genau betrachtet steht doch erstmal nur eine Lebensform vor dem Beobachter. Woher sollte man also wissen, ob die Angst in dem Fall angebracht ist oder nicht?
Das weiss ich auch nicht. Aber man darf davon ausgehen, dass der "Standard-ET" uns in allen, wirklich allen Belangen überlegen ist.
Sie hatten ja eine lange Anreise und werden sich von einem schnell gezückten Küchenmesser nicht abschrecken lassen^^.


melden

Reaktion der Menschen auf eine andere Spezies?

27.03.2019 um 11:48
MahatmaGlück schrieb:Aber man darf davon ausgehen, dass der "Standard-ET" uns in allen, wirklich allen Belangen überlegen ist.
Der gepanzerte Suv mit Offroadpaket vor dem Großstadtappartment zeigt nur wie klein sie sich fühlen :troll:

Aber im Ernst, dem würde ich teilweise zustimmen und mich weiter der Metaphorik bedienen. Ein Wal kann mich versehentlich weghusten, stellt er jedoch allgemein keine Bedrohung für mich dar, solange ich gesunden Abstand halte. Die Imposanz oder Macht der Erscheinung sagt nicht immer etwas grundsätzliches über die Absicht aus - erzeugt aber schon rein intuitiv Respekt. Im Falle eines halbnackten ET-Knilchs also weniger, im Falle eines kA, tentakelnden Riesenrüssels vermutlich mehr. Als Angst würde ich es persönlich erst gemäß der Definition von Angst als Erregung angesichts einer erwarteten Bedrohung bezeichnen. Die Stressachse im Hirn, d. h. Erwartungen aus Erfahrungen heraus zu projizierien, feuert je nach Disposition und Prägung wohl unterschiedlich stark - aber die individuelle Komponente hast du ja bereits erwähnt.


melden

Reaktion der Menschen auf eine andere Spezies?

27.03.2019 um 11:58
@gentoo
Ich gehe jetzt mal von mir aus.

Was ich vor mir visualisiere, ist so der unbehaarte, humanoide, ca. 1.50 -2.50m große "Intellektuelle".
Wenn er ein kleines Lächeln von sich gibt, würde ich vermutlich wieder etwas relaxen......

Ansonsten kommt da erst einmal ein gewaltiger Adrenalin-Schub aus den Neben-Nieren, dessen Abbau sich wohl über 2-3 Tage erstrecken würde. Schwer zu sagen, ob das eher Panik oder Angst wäre.

Kommt natürlich auch sehr darauf an, ob ich ihn nur zwanglos beobachte, oder er auf mich zukommt und was von mir will^^


melden

Reaktion der Menschen auf eine andere Spezies?

27.03.2019 um 12:18
MahatmaGlück schrieb:Schwer zu sagen, ob das eher Panik oder Angst wäre.
Die Konnotation von Aliens spielt meiner Meinung nach die entscheidende Rolle.
Sie sind im Grunde die Schatten der eigenen Ängste und die Fantasie spielt hier Lucky Luke.

Ginge ich von mir aus:
Wäre ich Außerirdisch (edit friedlich) und hätte mir einen Überblick verschafft wie der Mensch Ängste wegrationalisiert, würde ich dir vermutlich nichtmal offenbaren, dass ich selbiger bin, sondern dich selbst durch Nachdenken und Beobachtungen darauf kommen lassen - du lebst noch, also bin ich keine Gefahr.


melden

Reaktion der Menschen auf eine andere Spezies?

27.03.2019 um 12:32
Ja, absolut.
Unsere "Tutoren", wenn es sie denn gibt, wissen schon, wie sie mit ihren Pappenheimern, i.e.: uns, umgehen müssen.
Das wäre dann sozusagen der Idealfall, mit dem alle Beteiligten gut leben könnten.

Das mit dem "Panicking" bezieht sich eher auch auf jene Besuchergruppen, die unangemeldet auf der Erde auftauchen, um mal zu sehen was hier abgeht....


melden

Reaktion der Menschen auf eine andere Spezies?

27.03.2019 um 12:51
MahatmaGlück schrieb:Das mit dem "Panicking" bezieht sich eher auch auf jene Besuchergruppen, die unangemeldet auf der Erde auftauchen, um mal zu sehen was hier abgeht....
Sofern sie nicht nur automatisierte Explorationsmittel zum Selbstschutz einsetzen, sondern persönlich mal einen Touchdown wagen, müssten sie halt, zumindest sensorisch aufgezeichnet, damit rechnen eins mit dem Spaten abzubekommen, ja. Von dem einen aus Angst, von der anderen weil das Blumenbeet platt ist.
MahatmaGlück schrieb:Das wäre dann sozusagen der Idealfall, mit dem alle Beteiligten gut leben könnten.
Ja. Wie unangemeldete User, die keine Lust auf Diskussionen haben aber dennoch am Thema interessiert sind und still mitlesen.
Warum? Müsste man fragen - es antwortet nur niemand :D


melden

Reaktion der Menschen auf eine andere Spezies?

27.03.2019 um 16:01
Würde es tatsächlich bestätigten Erstkontakt hier auf der Erde mit Aliens geben, der feststeht mit Datum und ungefährer Uhrzeit (das ist das mindeste, was ich erwarte ... will sagen erhoffe), ich würde mich vollaufen lassen. Ja, Alk.
Einen gewissen Pegel halten bis raus ist, wass passieren wird:
Sind sie kooperativ und friedfertig genug, seh ich zu, dass ich wieder nüchtern werde.
Wenn nicht, geb ich mir 'ne Kante, die so hoch ist, das auch die Aliens im Ufo da oben noch davon besoffen werden ...

Uaaah, Angst. ^^


melden

Reaktion der Menschen auf eine andere Spezies?

27.03.2019 um 18:24
Dr.Murks schrieb:ich würde mich vollaufen lassen.
...und was ist, wenn du rennen musst?

geht dann nicht mehr so richtig. biste der erste in deren pfanne!



denke mal, dass du dir keine sorgen machen musst - da kommt 'eh keiner.

:alien:


melden

Reaktion der Menschen auf eine andere Spezies?

27.03.2019 um 18:30
Ja, dann wär ich in der Pfanne. Aber ich wär blau!


melden
Anzeige

Reaktion der Menschen auf eine andere Spezies?

02.04.2019 um 11:39
schmello schrieb am 12.08.2018:Nein, das ist die Realität. Es ist keine Geschichte. Und es wird das Ende der uns bekannten vertrauten Menschenart sein. Eine neue Menschheit beginnt zu wachsen. Wir werden verschwinden wie der Neandertaler durch uns.
Wir werrrrden alle sterrrrbeeeen!


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

409 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Meine Alien-Theorie50 Beiträge