Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Unbekanntes Objekt am Himmel

111 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Licht, Berlin, MAI, Scanner, Rundumlicht

Unbekanntes Objekt am Himmel

10.05.2019 um 15:43
cdalidacdalida schrieb:Das Objekt leuchtete so hell wie ein Stern in warm weiß, es war ein rotierendes Licht das ein sehr weiten Streuwinkel hatte, wie ein Polizei Licht mit ein rotierendes Reflektor der ca alle 4 Sekunde sichtbar war.
Also ein Leuchtturm im Himmel.
cdalidacdalida schrieb:Hallo gentoo, was bei dir für Sichtverhältnisse waren kann ich nicht sagen
Ich hab nix gesehen.
Bei teilweise bewölktem Himmel habe ich nur einmal einen kaltweißen Halo durch die Wolken schimmern sehen, der sich lautlos und ziemlich schnell bewegt hat. Aber da gabs auch einen Luftwaffenstützpunkt in der Nähe und wenig später iwelche Manöverflüge, die abends, um halb 10 Überschallflüge und Luftkämpfe bei Ekelwetter trainiert haben. So stands jedenfalls in der Zeitung.
cdalidacdalida schrieb:Es waren Wolken zu das hab ich bereits geschrieben, das es neblig war erklärt weshalb ich nur das Licht wahrnehmen konnte.
Die Frage ist relativ simpel und damit lässt sich Information besser bewerten:
Konntest du das Objekt am klaren Sternenhimmel sehen oder hast du nur den Lichtkegel durch die Wolken gesehen?
Nebelig und Wolkig schließen für mich klare Sicht auf den Nachthimmel aus, gerade in der Dunstglocke Berlins wo Sterne mal am Hotel zu sehen sind...
cdalidacdalida schrieb:Ich such logische Erklärungen.
Die versucht man dir zu geben.
Aus dem Orbit einen so konzentierten Lichtstrahl in die Wolken zu schießen, der nicht schon in den oberen Luftschichten zwischen der Lichtquelle und der unteren Wolkenschicht zerstreut und geschluckt wird (Diffusion) schließt einen Satelliten, sofern bewölkt, schonmal aus. Es sei denn die haben da eine Ionenkanonen installiert.

Die Lichtquelle muss in dem Falle wesentlich dichter, in der unteren Atmosphäre gewesen sein.
cdalidacdalida schrieb:Das kann man sicher anhand eines Wetterradars prüfen?
Auf die Minute genau, für ein relatives Blickfeld? Nein.
Da muss man dir vertrauen.


melden
Anzeige

Unbekanntes Objekt am Himmel

10.05.2019 um 16:08
Fedaykin, Landescheinwerfer drehen sich aber nicht um die eigene Achse. Hab mir x Videos bei YouTube angeguckt und bis jetzt noch nix ähnlich gefunden.


melden

Unbekanntes Objekt am Himmel

10.05.2019 um 16:29
Hallo bin neu hier, vielleicht könnt mir jemand Kurz sagen wie ich hier antworten markieren?
Also es war leicht bewölkt und ich hatte ein sichtfenster, eigentlich waren die Wolken hinter mein Haus und an den Seitenwänden, somit konnte ich schön den Himmel beobachten. Die Entfernung einzuschätzen ist für mich noch schwer da ich mich erst seid kurzem mit Flugzeuge und chemtrails Beschäftige. Ich weiß das es verschieden Arten von Wolken gibt, die in verschiedenen Höhen schweben.
Ich hab so eine Sternappkarten App, demnach war das die Stern Konstellation des Löwen aus meiner Sicht zu sehen von Balkon aus wie auf dem Google Mapsbild. Das Objekt ist richtig Sternen Konstellation Perseus geflogen. Ich geh stark davon aus das es außerhalb unserer Atmosphäre flog.


melden

Unbekanntes Objekt am Himmel

10.05.2019 um 17:58
cdalidacdalida schrieb:Ich geh stark davon aus das es außerhalb unserer Atmosphäre flog.
Gute Augen, auf min. 200 km einen Streuwinkel und dessen am Uhrzeigersinn orientierte Rotationsachse bestimmen zu können. Für mich ist die ISS zB nur ein Klecks. Da streut zwar auch jedes Modul refraktorisch anders aber die Rotationsachse ist für mich, kA...es leuchtet halt.

Na ja vllt kann dir jemand dann dabei helfen welches Objekt im Orbit dazu fähig ist.
Die Antworten werden btw über das eigtl. ziemlich gute Stylesheet von java markiert. Text markieren und zitieren.


melden

Unbekanntes Objekt am Himmel

10.05.2019 um 18:01
cdalidacdalida schrieb:ich schön den Himmel beobachten. Die Entfernung einzuschätzen ist für mich noch schwer da ich mich erst seid kurzem mit Flugzeuge und chemtrails Beschäftige.
Chemtrails? Ehrlich jetzt? Wie erwähnt das ist keine Frage der Erfahrung ohne Bezug kann man keine Entferntungen von etwas schätzen dessen Größe man nicht Kennst.

Was das Blinken angeht, naja kann Visueller Effekt sein, leider haben wir nur deine Aussagen von daher können wir da sehr wenig raus ableiten.
cdalidacdalida schrieb:Ich geh stark davon aus das es außerhalb unserer Atmosphäre flog.
unwahrscheinlich, denn dann passt es nicht zu deiner Beschreibung


melden

Unbekanntes Objekt am Himmel

10.05.2019 um 18:20
@Fedaykin

Ich auch da Eis, ich adjektiviere durch derivation und hab adverb, du kannst mein Inhalt nicht ich sagen so wie ich Apps appilieren will.


melden

Unbekanntes Objekt am Himmel

10.05.2019 um 18:25
Es hat nicht geblinkt es, das nicht drehte sich um die eigene Achse. Ich geh auch davon aus das es größer gewesen sein muss, sonst hätte ich es nicht wahrnehmen könn. Entfernung und Geschwindigkeit kann ich nur so wiedergeben wie ich es getan hab. Andere vergleiche fallen mir nicht ein dazu.
Das was ich gesehen hab, kommt mir so komisch vor das ich mich an euch wende.


melden

Unbekanntes Objekt am Himmel

10.05.2019 um 18:32
cdalidacdalida schrieb:drehte sich um die eigene Achse
Wie die Aussagen. Woran hast du das festgemacht, dass es sich um die Achse drehte? Erkennst du bei nem Leuchtturm auf 20 km Seeweg auch in welche Richtung sich das Licht dreht und warum es keine Taschenlampe ist, mit der man den Batman ruft?


melden

Unbekanntes Objekt am Himmel

10.05.2019 um 19:08
Du meinst bestimmt sowas wie aus Eve Online... Interdictor Bubblepins mit sailing Satblaster und hoher Traversionsgeschwindigkeit.

Youtube: EVE Online - Redswarm Federation

Die guten alten Zeiten.
Ich hab sie gesehen...


melden

Unbekanntes Objekt am Himmel

10.05.2019 um 19:25
Du mir ist das egal ob du mir glaubst, es ist so wie ich es beschreibe. Ja ich erkenne in welcher Richtung sich das Licht dreht richtig. Ich hab nicht behauptet das da oben ein Leuchtturm war sondern das es sich so gedreht hat, dazu kommt das dass Licht weit aus heller war, sonst hätte ich es nicht gesehen. Mit dem Video versteh ich nicht ganz, was soll es mir zeigen ?


melden

Unbekanntes Objekt am Himmel

10.05.2019 um 19:39
Nachts zwischen 2 & 3 nennt man auch die Stunde der toten Augen, weil dann fast niemand unterwegs ist.

Flugzeugreisegeschwindigkeit um die 800 km/h, da ist ein Flugzeug in weniger als einer Minute durch Berlin durch.

Des weiteren können bei Bewölkung diverse Leuchtkörper in den Wolken reflektieren, Flugzeuge, Heli Suchscheinwerfer oder jemand hat seine 300 Euro teure Led-Lenser Taschenlampe mit 3200 Lumen und 1000 Metern Reichweite gen Himmel gerichtet.

Bevor man an UFOs denkt, sollte man erst alles andere ausschliessen. 😋

Oder war ne Drohne, Nachtaufnahmen über Berlin fetzen sicher.


melden

Unbekanntes Objekt am Himmel

10.05.2019 um 20:19
@cdalidacdalida

Du erkennst genau genommen, neben Geschwindigkeiten und den anderen Kleinigkeiten, bei einem sterngroßen Objekt, in einer protokollarisch diesigen und vernieselten Nacht - die bei dir aber Sternenklar war - außerhalb der Atmosphäre, dass sich der Reflektor (hast du den Versatz zwischen Lichtquelle und Reflektor auch beobachtet?) gegen den Uhrzeigersinn dreht und der Streuwinkel (gute Wortwahl bei Sternenapp-App btw) - obwohl dieser Lichtkegel, wie bei einem typischen Suchscheinwerfer erst durch die Atmosphäre gebrochen und abgelenkt (also außerhalb des eigentlichen Kegels sichtbar wird) sehr groß bzw. korrekterweise weit war.

Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich hier einen Förster vermuten, der im Dunklen einen schwarzen Ast zwischen die Augen trifft aber da du dir die Antworten, was es nicht gewesen sein kann schon selbst gibst, ist das Thema ja geklärt.


melden

Unbekanntes Objekt am Himmel

10.05.2019 um 22:12
Versteh auch nicht warum das dass erste ist, das man was in frage stellt. Hab ich Langeweile, das ich mir hier Sachen ausdenken muss ? 🙄 eher Weniger, ich suche nach einer logischen Schlussfolgerung.
Von mir aus war es ein Satellit oder was anderes, aber so kommen wir doch nicht weiter.
Dann stell ich die Frage anders, was fliegt nachts beleuchtet und mit ein rundum Licht über Berlin ?
Wetterballon.


melden

Unbekanntes Objekt am Himmel

10.05.2019 um 22:19
Woher soll ich wissen wo der scheiß geflogen ist, ihr seid doch die Profis. Ich war noch nie in so ein Forum angemeldet noch hab ich Langeweile, evtl gibt es Kommunikation Probleme, ich kann nur das wiedergeben was ich gesehen hab und es war ein Wolkenfenster wo ich eine gute Sicht hatte. Glaube so mancher kann hier nicht lesen, wiederum andere sollten zu myhtbuster gehen um zu klären ob war oder Fake.

Ich habe nix gehört, demnach muss es außerhalb geflogen sein. Klingt logisch oder ? Evtl sind die Augen des ein oder anderen unscharf, müde oder blind. Die Uhrzeit ist für mich völlig normal!

Mein Vorschlag wäre, das sich nur die zur Wort melden die Interessiert sind mir zu helfen!


melden

Unbekanntes Objekt am Himmel

10.05.2019 um 23:52
Warum sind denn die einen oder anderen hier, ist das hier Vera am Mittag dann hab ich mich im Forum geirrt. Gibt es noch anderen Foren die bekannter sind wo sich evtl. jemanden gibt der das selbe gesehen hat wie ich ?


melden

Unbekanntes Objekt am Himmel

11.05.2019 um 09:15
Ich habe das Gefühl, dass du nur eines hören möchtest:

Bin auch aus Berlin, habe das selbe auch gesehen, ja es war ein UFO.

Alternative Aufklärungversuche scheinst du rigoros abzulehnen ...
Was meinst du, was ich nachts schon alles an komischen Dingen gesehen habe, da war z.B. der LKW der hinten im Dorf den Berg mit Fernlicht hochfuhr und sich sein Licht in den Wolken gespiegelt hat, soll ich da jetzt auch UFO schreien?

Ein Kumpel ist Urbexer, der hat eine fette Taschenlampe mit rot grün Aufsatz, fokussierbar, damit kannst du rote grüne Wolken zaubern.
Dann gibt es noch die Laserpointer Fraktion, illegale Teile, die bis zum Mond reichen übertrieben gesagt.

Finde dich doch damit ab, dass du irgendein Licht irdischen Ursprungs wahrgrnommen hast, wäre es wichtig, hätte die Bild längst berichtet.


melden

Unbekanntes Objekt am Himmel

11.05.2019 um 09:25
Morgen, Nein ich möchte nur wissen was es gewesen sein kann, da es ja anscheinend keine logische Erklärung gibt. Will weder Aufmerksamkeit noch mich mit Falschen Federn schmücken. Leider gibt es kein Video das ärgert mich so sehr, trotzdem weiß ich was ich gesehen hab.

Warum seid ihr alle hier, wegen Kochrezepte ?

Wie auch immer, ich weiß das es kein Laserpointer, Taschenlampe war. Dazu war es zu hell. Kollege hat auch eine solche Taschenlampe :)


melden

Unbekanntes Objekt am Himmel

11.05.2019 um 09:26
cdalidacdalida schrieb:Ich habe nix gehört, demnach muss es außerhalb geflogen sein. Klingt logisch oder ? Evtl sind die Augen des ein oder anderen unscharf, müde oder blind. Die Uhrzeit ist für mich völlig normal!
Nein, nur weil du nix hörst heißt das doch nicht das es außerhalb der Atmosphäre geflogen ist..
cdalidacdalida schrieb:Evtl sind die Augen des ein oder anderen unscharf, müde oder blind. Die Uhrzeit ist für mich völlig normal!
Wie gesagt der MK1 Eyeball hat ziemlich starke Grenzen.

vor allem das "Rumumleuchten" von einem "Blinken" zu unterscheiden ist alles andere als Einfach auf die großen Entfernungen.


melden

Unbekanntes Objekt am Himmel

11.05.2019 um 09:34
cdalidacdalida schrieb:Dann stell ich die Frage anders, was fliegt nachts beleuchtet und mit ein rundum Licht über Berlin
z. B. LED-Drohnen

filmcrew-moving-lights-led-drohne-aerolu


melden
Anzeige

Unbekanntes Objekt am Himmel

11.05.2019 um 09:36
Es kann sein das sich das Auge täuscht bei eine Sternschnuppe aber nicht bei den Objekt das so geflogen ist. Bei mir ist Flughafen Tegel in der Umgebung, ich wohne hier seid 6 Jahren. Sowas derartiges hab ich noch nicht gesehen.
Evtl gibt es ja noch eine logische Erklärung 🤔


melden
333 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Fund gibt Rätsel auf26 Beiträge