Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Außerirdischer Satellit?

192 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Satelliten
mcfisto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außerirdischer Satellit?

13.01.2006 um 15:21
@rigor

sach mal alter liest Du eigentlich die Sachen oder was? In dem Thread hier sind sämtliche Info´s gelinkt!

beLIEve


melden
Anzeige
chbra01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außerirdischer Satellit?

15.01.2006 um 22:11
Ja, Ja hier ist wieder EvD am Werk, hat dies in einem seiner früheren Werke beschrieben. Nur ein Satellit im Erdorbit der Signale wiederholt, müßte längst von vielen Amateurfunkern bemerkt worden sein, ist aber nicht so.

Wie ein Vorposter schrieb, Licht als Übertragungsmedium zu verwenden, wäre absolut sinnlos, da dieses durch alle möglichen Medien abgeschwächt und abgelenkt (Athmosphäre, Wasserstoff und Korposkularteilchen im All) würde. Ein Laserstrahl (ist kohärentes, polarisiertes, monochromatisches Licht) müßte sehr exakt ausgerichtet werden und würde in einer ziemlich kurzen Entfernung ebenso seine Energie (Abnahme wie jede elektromagnetische Welle mit dem Quadrat der Entfernung) und Eigenschaften verlieren, außerdem ist die Aufweitung (dadurch Energieverlust) nicht zu unterschätzen.


melden
atlantia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außerirdischer Satellit?

16.01.2006 um 11:58
Link: neo.jpl.nasa.gov (extern)

Sagt mal Jungs, habt ihr eigentlich irgendwas nicht mitgekriegt? Der Satellit ist weder im Erdorbit noch umkreist er die Erde. Der ist in einer solaren Umlaufbahn, und zwar fast die gleiche wie die Erde. Schaut euch doch mal die Simulation an, die HIER VORHER SCHON EINMAL VERLINKT war. Da ist das deutlich zu sehen. In den nächsten Jahren scheint er vor uns "wegzulaufen" und ist meisten auf der anderen Seite der Sonne (daher keinen Kontakt). Dann ab 2016 kommt er uns näher und von Juli bis August 2017 ist er auf unsere Höhe, da wäre eine Kommunikation denkbar (so fern möglich). Danach scheinen wir vor ihm abzuhauen. Daher kommen immer die langen Zeitabstände, wo kein Ton von ihm gehört wurde. Klar?


melden

Außerirdischer Satellit?

17.01.2006 um 00:16
@atlantia - Jo Danke!

Ähm...wann war er denn zuletzt in erden nähe?
Und warum hat man zu der Zeit kein Flug dahin gemacht, oder was weiß ich?

Das muss ja so vor 11 Jahren gewesen sein!?

Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist, als die Welt des Traumes. (Salvatore Dali)


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außerirdischer Satellit?

17.01.2006 um 00:23
Asteroid (1991 VG) ist ein nicht von der erde stammendes objekt.

Und jetzt?


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außerirdischer Satellit?

17.01.2006 um 00:34
den link auf 3 tage rhytmus stellen -> anfangen bei 1991 dort war er nämlich am nächsten, deswegen wurde er ja auch entdeckt. -> dann in die zukunft schrauben... und ihr werdet sehen, dass es nicht 2016 ist, wo das teil am nächsten der erde ist, sondern später.
da sind die meisten von euch schon längst verheiratet und haben mindests 1 kind.

Seid mal nicht so faul, probiert es mal aus... bis 3500 nCh oder später.

:)

Und jetzt?


melden
atlantia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außerirdischer Satellit?

18.01.2006 um 11:02
Hast du das denn schon gemacht???
Also ich hab die Simulation mal laufen lassen( geht allerdings nur bis 2200)
und kam zu folgenden Ergebnis, wann Erde und 1991 VG auf gleicher Höhe sind:
2017
2043
2069
2094
2120
2146
2171
2197

macht unterm Strich: alle 26 Jahre treffen Erde und der Satellit aufeinander )eir die vorher auf 16 Jahre gekommen sind, ist mir ein Rätsel, vill. durch die lange Annäherungsphase).

Und was machen wir jetzt damit??


melden
mcfisto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außerirdischer Satellit?

18.01.2006 um 11:20
Und was machen wir jetzt damit??

würde sagen abwarten und Tee trinken.
Bis 2017 warten und beobachten ob es bis dahin irgendwelche offiziellen Erkundungs- und Forschungsversuche dazu gibt!

beLIEve


melden

Außerirdischer Satellit?

18.01.2006 um 19:37
Die NASA schickt doch jetzt wieder ne Rakete zum "Uranus" oder wohin, ne stimmt ne, war Uranus!?
Und dann soll sie in deren nähe sein...2016, habense gesagt...vielleicht fliegen sie ja daran vorbei!?

Aber wenn man ne Rakete zum Uranus schießt, die erst 2016 da ist....warum schießt man dann nicht auch ne Rakete zum dem Teil? Also wenn das wirklich so interessant wäre, dann hätte man doch dahin schon längst ne Sonde oder so was dahin geschickt...oder, denkt ihr nicht!?

Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist, als die Welt des Traumes. (Salvatore Dali)


melden
Ultimatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außerirdischer Satellit?

18.01.2006 um 20:40
vielleicht will die regierung uns endlich zeigen das es weit mehr gibt als wir uns vorstellen können und 2016 ist es nun soweit


melden

Außerirdischer Satellit?

20.01.2006 um 02:35
Ja nee, das leuchtet mir nicht ein, das die solange warten, bis es uns am nächsten ist....zzz....das ist doch irgendwie Unsinn!

Die Wissen schon längst was es ist, oder waren da, aber da zuviele andere Länder, oder andere Wissenschaftler die auch das Weltall erforschen, das Objekt auch irgendwann gefunden hätte, sagt man einfach man wartet bis es der Erde am nächsten ist und schickt dann ne Sonde dahin. So behält die USA die Karten in der Hand, ja ist doch Perfekt.

Auf die Art und weise hat man noch LUFT bis 2016 !!!
DAS SIND GRÜNDE!

Oder das ding gibt es gar nicht!

Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist, als die Welt des Traumes. (Salvatore Dali)


melden
atlantia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außerirdischer Satellit?

20.01.2006 um 11:00
Doch geben wirds den schon, ansonsten brauch man sich nich die Mühe machen, eine Simulation aufzubauen, wo seine Umlaufbahn beschrieben ist, und zur Verharmlosung wird da einfach mal Asteroid drangeschrieben. Ich schätze mal, die wissen nicht was es ist. ABer da die ja momentan mit wichtigeren Sachen beschäftigt sind (wie Krieg spielen), werden sie, wenn überhaupt, auf 2016/2017 warten. Vielleicht haben die aber auch gar kein Interesse daran. Wer weiß?


melden

Außerirdischer Satellit?

20.01.2006 um 12:01
ABer da die ja momentan mit wichtigeren Sachen beschäftigt sind (wie Krieg spielen), werden sie, wenn überhaupt, auf 2016/2017 warten.

Und warum kann man dann eine Sonde zum Uranus schicken, wenn man so mit Krieg beschäftigt ist? ...na das passt doch nicht.

Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist, als die Welt des Traumes. (Salvatore Dali)


melden
atlantia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außerirdischer Satellit?

20.01.2006 um 12:27
Ok, hast gewonnen. Mit dem Krieg war ein doofes Argument, denn schließlich haben die wirklich was hochgeschossen. Aber ich hab mal nach geschuat, es geht nicht zum Uranus, sondern zum Pluto und seine Mond Charon, so gegen 2015 soll er da sein, mit einem "New Horizons Spacecraft". Hast recht, dafür haben die Geld. Ich sag ja, die haben kein Interesse an 1991 VG, soll ja nur ein Asteroid sein.


melden
mcfisto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außerirdischer Satellit?

20.01.2006 um 13:13
Natürlich drängt sich die Frage auf, warum das Interesse an 1991VG so gering ist! Warum kümmern sich NASA und ESA um alles nur nicht darum und das obwohl einer bei der Nasa berechnet hat, daß es nur einen Bruchteil der Energie die für den Mondflug gebraucht wurde bedarf um 1991VG zu ereichen!

Da steckt wieder einiges potenzial für Verschwörungstheorien drinne...wer weiß!

Was meint ihr dazu? Warum schickt man keinen Aufklärungssateliten?

beLIEve


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außerirdischer Satellit?

20.01.2006 um 13:13
@atlantia
Ja, ich habe das gecheckt und
deine berechnung stimmen nicht... Am "nächsten" der erde, ist er immer im monat oct. 1991, 2068, 2145. Wie gesagt am nächsten. Die anderen sind auch na aber nicht am nächsten eben. Der Objekt konnte nur entdeckt werden weil er eben 1991 am nächsten war. Also stimmt das mit 2016 nur "annäherungsweise". ;)

zum checken gib ein:

9. oct. 1991
9. oct. 2068
9. oct. 2145

du wirst sehen das sich die das "object label" und der "planet label" fast übereinander befinden, man könnte auch sagen, das objekt wäre mit dem blossen auge sichtbar.

check it.


Und jetzt?


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außerirdischer Satellit?

20.01.2006 um 13:55
@mcfisto
Wieso?
besser warten bis 2016 dann kannste es mit dem teleskop sehen, oder warten auf 2068, dann kannste rüberfliegen und das ding einsammel.

:)

Und jetzt?


melden
mcfisto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außerirdischer Satellit?

20.01.2006 um 14:08
@Meerjungfrauenmann

naja so einfach ist das nicht! denn

1. wirste das Ding selbst 2068 nicht mel eben locker mit deinem Heimteleskop sehen können (zu klein, zu schnell, zu weit)

2. mel eben Rüberfliegen! (Genau mitn Heisluftballon und nem Lasso fang ich mir das ein!) gute Idee nur ist 1991VG selbst 2068 ungefähr doppelt soweit von der Erde weg wie der Mond!






beLIEve


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außerirdischer Satellit?

20.01.2006 um 14:12
mcfisto ... War ja auch ein Witz man.

Und jetzt?


melden
Anzeige
mcfisto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außerirdischer Satellit?

20.01.2006 um 14:26
mhh man weiß ja nie ;-) aber ich hab mir schon gedacht das de das net ernst meinst!
tja was könnte also dahinter stecken das es keinen Bedarf an einer Aufklärungsmission gibt!?
Ist es wirklich nur ein stinknormaler Steinbrocken in einer ungewöhnlichen Umlaufbahn und man hat desswegen kein Interesse? Bei der DeepImpact Mission fehlte es auch nicht am interesse für Steine!

beLIEve


melden
147 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt