Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Außerirdischer Satellit?

155 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Satelliten
mekkacola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außerirdischer Satellit?

02.02.2006 um 04:08
holen wir es vom "himmel" runter man, dann ist es halt kaputeyschen...

"Die Erbauung der Welt ist ein Merkmal der Griechen, die Vernichtung der gleichen Welt ist uns Türken vorbehalten."


melden
Anzeige
sandman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außerirdischer Satellit?

06.02.2006 um 12:08
Link: de.wikipedia.org (extern)

viel theater um nichts, siehe link !
wenn es wirklich außerirdisch wäre, hätte man es schon längst untersucht und die medien hätten berichtet

Sand ist bodenlos und bietet keinen Halt.




melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außerirdischer Satellit?

06.02.2006 um 12:11
@sandman
jaja... nix weiss man nicht.....

"Die Mathematik handelt ausschließlich von den Beziehungen der Begriffe zueinander ohne Rücksicht auf deren Bezug zur Erfahrung."
(albert einstein)

Wenn ein Schizophrener mit Selbstmord droht - ist das dann eine Geiselnahme?


melden

Außerirdischer Satellit?

06.02.2006 um 13:21
Die Außerirdischen können sich glaub ich, wie die Klingonen tarnen ! Manche landen als klingonische Igel auf der Erde. Oh Gott.. :(

www.bennybenassi.com


melden

Außerirdischer Satellit?

06.02.2006 um 13:21
wenn es wirklich außerirdisch wäre, hätte man es schon längst untersucht und die medien hätten berichtet


....hahaha....ist das dein ernst, glaubst du ernsthaft die Medien würden verbreiten "Das ist Auserirdisch" wenn es "WIRKLCH" Auserirdisch "WÄRE"?

...Im Leben nicht, mein Freund.

Die lassen sich ehr die Zunge rausschneiden, als sowas (grade wenn es wahr wäre) zu bestätigen.

Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist, als die Welt des Traumes. (Salvatore Dali)


melden
sandman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außerirdischer Satellit?

06.02.2006 um 14:02
angenommen es wäre ein außerirdischer satellit, wieso sollte z.b. die nasa das geheim halten ? ok am anfang evtl. für untersuchungen aber letztendlich kommt es ganz sicher an die öffentlichkeit, voralem so eine sensation wäre nicht lang geheimzuhalten...

aber du bist wahrscheinlich einer der sorte, die glauben das in area-51 seit den 50er jahren aliens auseinanderngenommen werden und an alien-technologie geforscht wird.....aber natürlich ist es seit 50jahren geheim gehalten
:D :D :D ^^ muahahaha ^^

Sand ist bodenlos und bietet keinen Halt.




melden

Außerirdischer Satellit?

06.02.2006 um 14:30
Keine Ahnung, das mit der Area 51....aber meißtens ist an jedem Gerücht, ein Funke Wahrheit....das ist meißtens so!

Was ich aber "WEIß", ist das unsere Medien, mit den Regierungen und Geheimdiensten zusammen arbeiten, Nachrichten über eine Nachrichten Organisation, an die TV Nachrichten verteilt werden, bestimmte Nachrichten zur Desinformation dienen und das von oberster stelle angeordnet wird um die Bürger eines Lands nicht zu verunsichern.

Und dieser Vorgang ist so unter Kontrolle und unter Aufsicht, sowie unter strengster Geheimhaltung, das diese Tatsache, niemals Öffentlich bestätigt werden würde.

Hier in der BRD oder in den USA, oder England....oder was weiß ich wo, ist die Desinformation, im bezug auf das Weltgeschehen, genauso "VERFÄLSCHT" wie die Nachrichten, die man früher den DDR Bürgern aufgetischt hat, meines Erachtens werden wir hier, in der BRD sogar noch schlimmer belogen, als die Bürger, früher in der DDR, was tatsächliche Nachrichten aus aller Welt angeht.

Den DDR Bürgern, ist das erst richtig bewusst geworden, als die Mauer gefallen ist!

Dem BRD Bürger, würde es erst auffallen, wenn wir einen "KOMPLETTEN REGIERUNGS" wechsel bekömmen würden, mit Leuten an der Macht, die all das offen legen würden. Vorher wird dieses Verbrechen am Bürger, NIEMALS Öffentlich zur sprache kommen, weil unser KOMPLETTES 4 Säulensystem, auf diser Lüge und Desinformnation, aufgebaut ist. Das System der BRD, wäre anders garnicht zu halten, die Lüge und die Desinformation, ist das Fundament der BRD, aufgezogen durch gesagte dinge. Und es sieht nahezu in jedem Land der Welt gleich aus.

Und das hat nichts mit der Area 51 und sezierten Aliens zu tun.

Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist, als die Welt des Traumes. (Salvatore Dali)


melden
sandman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außerirdischer Satellit?

06.02.2006 um 14:38
und wie gehen wir jetzt dagegen vor ?

Sand ist bodenlos und bietet keinen Halt.




melden

Außerirdischer Satellit?

06.02.2006 um 14:55
und wie gehen wir jetzt dagegen vor ?

1. In dem man sich das tag täglich vor Augen führt!
2. Das ALLEN seinen Bekannten erzählt, überzeugungs Arbeit leistet.
3. Bei Wahlen genau das wählt, was gegen das momentane System ist.
4. Sich so unabhänig wie möglich vom Staat macht.

5. "GANZ WICHTIG" ...sich selbst nicht unnütz aufopfert!

Weil man muß auch noch selbst "LEBEN" können, sonst läuft irgendetwas schief.

Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist, als die Welt des Traumes. (Salvatore Dali)


melden

Außerirdischer Satellit?

06.02.2006 um 15:22
RogorMortis, Du sagst es!!

†iм℮ ωiℓℓ t℮ℓℓ ...
Мag ℮†ωas nocн so bℓöđsinnig s℮in, in đ℮я F℮s†igk℮i†, in đ℮я ℮s v℮я†я℮†℮n ωiяđ,
ℓi℮g† đi℮ Uяsacн℮ zuм G℮gℓ aub†ω℮яđ℮n.


melden

Außerirdischer Satellit?

06.02.2006 um 18:15
Nette Theorie, aber hast du schonmal daran gedacht, dass es besser ist, das wir nicht alles erfahren?! Wie glaubst du, würde die Weltbevölkerung reagieren wenn sie (in diesem Fall) erfahren würden, dass wir von Außerirdischen beobachtet werden?

Die werden bestimmt nicht auf die Straße laufen und zum Himmel winken und rufen: "Hier filmt mich! Ich bin ein Star!"

Nee, es würde eine Massenpanik ausbrechen, ganz einfach aus Furcht vor dem Unbekannten.

Greets

MC Homer



Das Leben ist hart, gemein und unfair, aber trotzdem Lebenswert.


melden

Außerirdischer Satellit?

06.02.2006 um 20:00
ja erst wird eine allgemeine Massenpanik ausbrechen und dann ein weltweiter Bürgerkrieg! Weil den Menschen, dann klar wird, dass sie von ihren Regierungen die ganze Zeit belogen worden sind, das UFO-Thema betreffend. Schließlich hatten alle Regierungen immer abgestritten das es Außerirdische gebe. ;)

Ok! Scherz!

Mal ernsthaft:
Wenn dieser 1991 VG wirklich außerirdisch ist, dann würden NASA und ESA diese Information bestimmt nicht an uns "normal Bürger" weitergeben. Diese Erkenntnis wird dann erst mal so für 100 bis 150 Jahren verschwiegen.


Jaffa: "Kniet nieder vor eurem Gott!"
O´Neill: "Geht nicht! Kniescheibenproblem!"
_____________________________
Jaffa


melden

Außerirdischer Satellit?

07.02.2006 um 07:56
Und warum gäbe es Bürgerkriege und Massenpanik? Weil uns von Anfang her Scheisse erzählt wurde. Wären "die" von der ersten Stunde an ehrlich zu uns gewesen, würden wir wahrscheinlich auch anders reagieren.

†iм℮ ωiℓℓ t℮ℓℓ ...
Мag ℮†ωas nocн so bℓöđsinnig s℮in, in đ℮я F℮s†igk℮i†, in đ℮я ℮s v℮я†я℮†℮n ωiяđ,
ℓi℮g† đi℮ Uяsacн℮ zuм G℮gℓ aub†ω℮яđ℮n.


melden
sandman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außerirdischer Satellit?

07.02.2006 um 09:41
ich will aber wissen falls da was ist oder kommen sollte.

mal angenommen (was ich aber nicht glaube), 1991 VG ist wirklich eine außerirdische Raumsonde oder Satellit oder was auch immer.
Wer wüsste dann davon ? NASA weil die es wahrscheinlich entdecken, aber wüsste dann z.b. auch unsere Bundeskanzlerin auch bescheid ?

Sand ist bodenlos und bietet keinen Halt.




melden

Außerirdischer Satellit?

07.02.2006 um 14:11
aber wüsste dann z.b. auch unsere Bundeskanzlerin auch bescheid ?

...mmh, gute frage...

Haste das mitbekommen, als Merkel Bundeskanzlerin wurde....da wurde von einem Aktenordner gesprochen, der von Bundeskanzler zu Bundeskanzler weitergereicht wird...!
Dieser Aktenordner soll so eine Art "Dogma" des neuen Bundeskanzlers sein, wo er Informationen findet, die er "VORHER" nicht wusste..."Was auch immer!?" ...???

Mit Sicherheit weiß der Bundeskanzer(in) MEHR als alle anderen, jeder PARTEI
Allerdings glaube ich das der "Innen Minister" wiederum dinge weiß, die nicht unbedingt der Bundeskanzler(in) wissen muß!
Ein Außenminister, ist auch involviert in dinge, durch seine Gespräche mit Diplomaten und anderen Außenministern....

Allerdings haben diese Minister alle die Pflicht, gegenüber dem Bundeskanzler sich Loyal zu verhalten und "ALLE" Informationen, die der jenige Minister bekommt, dem Bundeskanzler mitzuteilen!

Nur darf man hier bei die "Korruption" nicht vergessen, bestechung, Geld...etc.

Und vorallem auch unsere Geheimdienste....
Otto Schilli sagte zu Müller (Saarland) ...wenn Sie entlich aufhören mit dem FBI/CIA zusammen zu Arbeiten, haben wir auch wieder Ruhe...(zu einem Inneren Sicherheitsthema) ...

Es ist ja ein umstrittenes Thema ob überhaupt "G.Busch" in alles involviert ist...?

Aber wo ich mir wirklich sicher bin ist: "Wenn das UFO Phänomen unter Politikern, ins Geheim, ein Thema sein sollte und unter vier Augen, bei den Politikern nicht als Quatsch abgetan wird, es auch interne weiterführende Informationen dazu gibt" - Über den Verteidigungsminister, Innenminister, Außenminister....letztentlich Geheimsache für alle und zur entscheidungsfähigkeit auch ein Bundeskanzler(in) auf jeden fall weiß, wenn nicht sogar als aller erster.

Weil wir haben ja auch Waffensysteme....und die Bundeswehr, sowie Radar überprüfungen und Bundeswehr Piloten, MÜSSEN davon auch wissen, nur es unterliegt eben "STRENGSTER GEHEIMHALTUNG"

In wieweit, es unterm Tisch, wirklich ein Thema ist....tja, das würde mich auch interessieren.

Ich könnte mir auch vorstellen, das die Politiker ansich, möglicherweise "GAR NICHTS" davon Wissen! WEIL, die Politiker gar keine Zeit haben, sich darein zu denken....außer sie würden knallhart darauf zugeführt werden....wenn jeder kleine Politiker etwas davon wüßte, dann hätte auch schonmal einer etwas ausgeplaudert....ich kann mich aber nicht entsinnen, das ein Deutscher Politiker jemals von UFO's gesprochen hätte...."ODER?" ???

Also wäre es möglicherweise ein "Geheimdienst Thema" oder auch ein Thema von den OBERSTEN der Bundeswehr..., die obersten der Bundeswehr MÜSSEN es Wissen und dann weiß es auch der Geheimdienst....ich denke aber das dies NICHT unbedingt bedeuten muß, das der Bundeskanzler(in) das auch weiß, der Bundeskanzler(in) hat einfach ANDERE Aufgaben....möglich das sie von ganz oben einfach NICHT behelligt werden.

Da es UFO's gibt (Weil ich selbst eins gesehen habe) müssen auch hier in Deutschland gewisse stellen das Phänomen kennen und auch als real einstufen, oder aber es ist ganz schlicht und ergreifend eine Millitärische Geheimwaffe, von der man dann natürlich weiß. Beides ist möglich....ich glaube aber nicht das die UFO's - KOMPLETT - aus Menschlicher Hand und Gehirn entwickelt worden sind, da muß einfach mehr dahinter stecken.

....so seh ich das.

Und ob man dann auch von dieser Sonde weiß.....ist sehr, NEIN Höchst Wahrscheinlich ... weil die Deutschen ja auch bei der ESA mitwirken und VIEL Kohle reinbuttern. In Peru oder wo das ist, haben Deutsche ne Sternwarte aufgebaut, die von der Erde aus, ähnliche Bilder machen kann "WIE HUBBLE", all diese Forschungen und erkenntnisse unterliegen als allererstes der "GEHEIMHALTUNG" ....das ist so. Die Wissenschaftler selbst unterliegen der strickten Geheimhaltung und der totalen Observanz. Wer was anders denkt, oder hier an die totale Freiheit glaubt, täuscht sich gewaltig. All diese Faktoren werden vom Geheimdienst ausgewertet und über Gremien weitergereicht, an bestimmte andere Stellen z.B. zum Bundeskanzler...und dieser erfährt was er erfahren SOLL oder NICHT soll!
Der Bundeskanzler(in) ist mit sicherheit nicht die höchste Stelle, an WISSEN, hier im Land, mit 1000% Sicherheit NICHT!

Wenn aber schon der Otto normal Bürger, von so einer Sonde, ganz unverblümt im Internet von Lesen kann, auf einer NASA HP, dann wird es auch der BND Wissen, ob was dran ist oder nicht und somit (Da jeder die NASA HP besuchen kann) auch der Bundeskanzler(in).

Autoren wie "Jan Udo Holey" haben uns ja schon darauf hingewiesen, das die Illuminati, dem dummen Volk gerne durch Symbole und "Halb-Wahrheiten" zeigen - WAS SIE HABEN - jedoch so, das man es ihnen NICHT beweisen kann.

....schaut man sich die Erde an, erkennt man das auch gut und die "J.U.H. - These" macht dann auch Sinn und wird schlüssig. Das Volk aber, in der Masse, hat für sowas KEIN AUGE übrig....da wiederum unsere Medien dafür sorgen, sowie der Sozialabbau und verlängerte Arbeitszeiten, den Bürger so unter druck setzen, das er keinen Gedanken dafür frei hat im Kopf.

Deswegen hat man ja auch ANGST davor, wenn es immer mehr Arbeitslose gibt, weil die ZEIT haben sich Gedanken zu machen. Hartz 4 und Konsorten, sind Waffen gegen die Zeit, die Arbeitslose haben, man muß Arbeitslose unter druch setzen....weil sonst könnte sehr schnell wieder ein wandel in der Gesellschaft entstehen, wie 1933 ...

Das alles ist die verkettung, die UFO's NICHT Gesellschaftsfähig machen!

So mein ich, sollte man Gedanklich an die Sache rangehen, um überhaupt begreifen zu können....warum UFO's so Geheim sind und TV mäßig, ehr als Spinnerei abgetan werden. Hat man das begriffen, dann macht auch alles SINN!

Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist, als die Welt des Traumes. (Salvatore Dali)


melden

Außerirdischer Satellit?

22.02.2006 um 23:22
Schade das hier nix neues kommt, war gerade so interessant...

*klick* Wir sehen euch!!!
Die Lüge bricht....schon sehr bald!
Wer meine Ängste kontrolliert, kontrolliert mich!


melden

Außerirdischer Satellit?

30.07.2007 um 01:38
ist irgendwelche news zu 1991 VG ?
das hat mich schon vor 2 Jahrenintressiert...

muss mal noch mal googeln ob irgendwelche news gibt dazu....


melden

Außerirdischer Satellit?

01.07.2008 um 10:35
joh, das würde mich jetzt nach wiederum einem jahr auch interessieren ;)

alles was man darüber findet ist schon recht alt, wahrscheinlich ist es wirklich nur ein stück mondgestein oder .....? ;)


melden

Außerirdischer Satellit?

01.07.2008 um 10:41
Wird wohl so sein. Sonst hätte man sicher mal mehr darüber gehört.

bestimmte Nachrichten zur Desinformation dienen und das von oberster stelle angeordnet wird um die Bürger eines Lands nicht zu verunsichern.

Das ich nicht lache. Die Medien haben doch nen riesen Spaß daran uns zu verunsichern. Denk z.B. mal an BSE oder die Vogelgrippe. Da wurde ein riesen Trara drum gemacht und total übertrieben. Letztendlich war das doch alles nur Panikmache.


melden
Anzeige

Außerirdischer Satellit?

01.07.2008 um 10:54
soso
nur ist die vogelgrippe nicht ne invasion von bluttrinkenden riesenechsen ....
alien-satellit + BSE ist wojl nicht ganz das selbe oder?
soso


melden
175 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden