weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Außeridische auf dem Mond ?

638 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Außerirdische, Mondlandung

Außeridische auf dem Mond ?

09.01.2007 um 01:06
Ach, und was soll das sein? Und warum sollte die NASA bitte solche Fotosbearbeiten?
Jahrelang kämpft die NASA damit, ihr Etat zu erhöhen um Missionenvorzubereiten oder
Technologien zu verbessern bzw neue zu entwickeln. Sowas wär dochder Durchbruch für
weitere Missionen...

Also. Warum sollte die NASA so blödsein und solche Fotos
bearbeiten? Warum hat sie es nicht bei den Marsbildern gemacht,wo die "Wasserrinnen" zu
sehen waren, die ja mal wieder dazu missbraucht wurden, sichLeben auf den Mars zu
wünschen. Und bitte ohne Verschwörung, Massenpanik und all dieSachen die sonst immer als
Argument herhalten müssen...


melden
Anzeige
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außeridische auf dem Mond ?

09.01.2007 um 01:29
>>>Ach, und was soll das sein? Und warum sollte die NASA bitte solche Fotosbearbeiten?
Jahrelang kämpft die NASA damit, ihr Etat zu erhöhen um Missionenvorzubereiten oder
Technologien zu verbessern bzw neue zu entwickeln. Sowas wär dochder Durchbruch für
weitere Missionen...<<<

das seid langem vernünftigste wasich von Dir gelesen habe!
Nur wer kann Dir schon beantworten!?
Wenn man eswüsste, bräuchte man nicht mehr fragen ;)
Letztendlich geht es um Macht. Darum drehtes sich doch ständig.
Macht und den daraus resultierenden Vorteil zu ziehen, ist daswas entscheidend ist.
Wenn man dadurch noch das Chaos verhindern kann, warum nicht!

>>>Also. Warum sollte die NASA so blöd sein und solche Fotos
bearbeiten?Warum hat sie es nicht bei den Marsbildern gemacht, wo die "Wasserrinnen" zu <<<

Ob es auch wirklich Wasserinnern gewesen sind?
Das würde die NASA nichtunterschrieben! ;)
weshalb also unnötig die Pferde scheu machen?

Informationen werden immer solange zurückgehalten, bis sie komplett entwertet wurden.Doch selbst dann kommt es immer noch darauf an, was das für einen eventuellen schaden sieanrichten könnten. Das hat nichts mit Verschwörungen oder dergleichen zu tun, sondernentspricht den normalen Vorgehensweisen (außen oder intern…kann man sich aussuchen).
Solche Einblicke bekommen nur die wenigsten. Die Erkenntnisse solcher Einblicke,entschieden das weitere vorgehen und das endet wie so oft mit leugnen/dementieren,Lächerlichkeiten und Desinformationen verbreiten. Kennt man doch alles – Ganz normalerVorgang!
Du sollest Doch als BW Heini wissen wie man mit streng vertraulicheninformativen umgeht.


gute nacht

xpq101

:>


melden

Außeridische auf dem Mond ?

09.01.2007 um 13:25
JA...GANZ KLAR = JA!

Ich glaube das der Mond besiedelt ist!

Hier einVideo dazu = KLICK


melden

Außeridische auf dem Mond ?

09.01.2007 um 13:26
Falscher Link...

Hier ist der RICHTIGE


melden

Außeridische auf dem Mond ?

09.01.2007 um 14:08
Können Sie warscheinlich schon. aber auch die ABc-Maske schützt nicht 100% vor allenGiften. Schon gar nicht, wenn du sie nicht kennst

Na bleibt der Druckanzug, odermal nen kurzer Streifzug durch unsere Medizinischen Archive.



Vielleicht haben sie ja gar keine solche Waffe. Oder nur Waffen, die in etwa dasgleiche anrichten wie unser. Denk doch mal an eine Atombombe: Sie löscht alles Leben aus,aber das Gebiet kann ewig nicht betreten werden


Klar, wenn man bedenkt wasfür Energien umgesetzt werden müssen für Interstalleres reisen, dann wirkt ne atombombewie ein Streichholz im Vergleich zu einem Vilkanausbruch.

Nun wenn sie esschaffen rheine Fusionsbomben zu bauen, dann bleibt nicht mal ne bedeutende reststrahlungüber.

Das wäre so als wenn ne Air Force Staffel nen Eingeborenen Amazonasstammbekämpft.


melden

Außeridische auf dem Mond ?

09.01.2007 um 14:11
Ich glaube das der Mond besiedelt ist!

Glaub was du willst, deswegen ist es nochkeine Tatsache oder Beweise.

Mit dieser Diskussion weckt ihr nur die Mondzwergeauf.


melden

Außeridische auf dem Mond ?

09.01.2007 um 14:44
>>>... Wenn man dadurch noch das Chaos verhindern kann, warum nicht! ...<<<

Achnu komm. Sorry, aber langsam geht mir dieses Massenpanik- und Chaosgequatsche auf denKeks... :|
Was war den mit den Marsfotos auf denen angeblich irgendwelche Bakterienoder Würmchen zu sehen waren, welche dann doch etwas anderes waren?! Wo war da dieMassenpanik? Die Hamsterkäufe? Nicht eine Mülltonne wurde angebrannt...


Undwas ist denn an Wasser, Wasserrinnen oder einem eventuellen "Ozean" unter der Marskrusteso schlimm, dass die NASA nicht zugeben würde, das dies auf dem Mars existiert?
Undwenn es kein Wasser war, warum sollte die NASA sagen es wäre welches, gleichzeitig aberirgendwelche angeblichen Phantombasen auf dem Mond wegretuschieren. Das ergibt für michkeine Sinn...


>>>... Du sollest Doch als BW Heini wissen wie man mit strengvertraulichen informativen umgeht. ...<<<

Und wie streng vertraulich mit diesenFotos umgegeangen wird kann man ja deutlich im Video sehen.


>>>...Informationen werden immer solange zurückgehalten, bis sie komplett entwertet wurden.Doch selbst dann kommt es immer noch darauf an, was das für einen eventuellen schaden sieanrichten könnten. Das hat nichts mit Verschwörungen oder dergleichen zu tun, sondernentspricht den normalen Vorgehensweisen ...<<<

Ach? Und was ist mit denFoltervideos der Amis aus dem Irak? Warum wurden die nicht vernichtet? Oder richteten diekeinen Schaden an? Warum wurde das Marsgesicht nicht zurückgehalten? Die angebliche Stadtund die "Pyramiden"?
Das ergibt ebenso keinen Sinn für mich...


melden

Außeridische auf dem Mond ?

09.01.2007 um 19:00
Was war den mit den Marsfotos auf denen angeblich irgendwelche Bakterien oder Würmchenzu sehen waren, welche dann doch etwas anderes waren?!

@morph, dein Problemist einfach...du vertraust denen, das sie uns echte
Aufnahmen zeigen!

Machtes dich nicht stutzig, das wir von der Cassini Sonde nur "Schrott Bilder"
des SaturnMondes gesehen haben, in S/W? Also das sollte jedem zu denken
geben.

Undwas ist denn an Wasser, Wasserrinnen oder einem eventuellen "Ozean" unter der Marskrusteso schlimm, dass die NASA nicht zugeben würde, das dies auf dem Mars existiert?
Undwenn es kein Wasser war, warum sollte die NASA sagen es wäre welches, gleichzeitig aberirgendwelche angeblichen Phantombasen auf dem Mond wegretuschieren. Das ergibt für michkeine Sinn...

Erstmal war "ALLES" Tod, außer unsere Erde!
So hat manganz am Anfang über Leben im All gesprochen!

Auf dem Mond waren wir schon, aufdem Mars noch nicht.

Im Kern der NASA, kann man sicherlich viel verheimlichen,aber es gibt auch
Studenten und unabhänige Wissenschaftler, die fragen stellen undAntworten
haben möchten, darüberhinaus wird durch Internet und Home Teleskope
jede Menge möglich...da kann man nicht nur einfach = NEIN! sagen...das reicht
irgendwann selbst dem gutgläubigsten Mensch nicht mehr aus.

Deswegen tut mannach und nach, Butter bei die Fische.

Ach? Und was ist mit den Foltervideosder Amis aus dem Irak? Warum wurden die nicht vernichtet? Oder richteten die keinenSchaden an? Warum wurde das Marsgesicht nicht zurückgehalten? Die angebliche Stadt unddie "Pyramiden"?
Das ergibt ebenso keinen Sinn für mich...

DieFoltervideos:
Weil genau wie bei der NASA es dort Soldaten (Oder bei NASAMitarbeiter)
gibt, die so eine Scheiße nicht mitmachen möchten, oder einfach Angsthaben,
wenn sie sowas sehen, ihr Gewissen streikt dann, eine Menschliche Reaktion.

Genau weil wir solche Menschlichen Reaktionen haben und auch zeigen, werden
wir ja immer stumpfer erzogen von diesem System, das betrifft ja jedes Land.
Vondem Kindergarten/Schule angefangen, bis zu Kriegsspiele, Horror Filme,
dumme BabaraSalesch Sendungen und weiß der Henker was.

Und weil manche Menschen einfachdamit nicht klar kommen und es diese
Menschen in allen klassen der Gesellschaftgibt, kommen solche dinge ans
Tageslicht. So einfach Menschlich funktioniert das.

Darüberhinaus denke ich das, die ersten Fotos vom Mars auch eupohrie
gewesen sein konnte, unachtsam geprüft, oder aber man macht dies extra
um gezieltzu zeigen."Da liebe Leute ihr dürft es auch sehen aber nicht Wissen!"

Sie zeigengerne was sie haben!
Ergaunerter Reichtum ist so gestrickt.


melden

Außeridische auf dem Mond ?

09.01.2007 um 19:13
RigorMortis ist einer aus der Alienpropaganda xD


melden

Außeridische auf dem Mond ?

09.01.2007 um 19:31
Ja richtig, nur ist das keine Propaganda, sondern meine Meinung zu den dingen.


melden

Außeridische auf dem Mond ?

09.01.2007 um 19:45
>>>... @morph, dein Problem ist einfach...du vertraust denen, das sie uns echte Aufnahmenzeigen! ...<<<

Entschuldige bitte das ich nicht so eine ausgeprägte Paranoia habwie du...

Der Rest: bla blub... Ausreden und der Versuch sich rauszuwinden...


melden

Außeridische auf dem Mond ?

09.01.2007 um 20:01
Rigor ließ mal ein Buch, das dich mit den Physikgrundlagen bekannt macht ( beispielsweiseeins von Stephen Hawkins), und dann diskutieren wir weiter.


melden
francoissure
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außeridische auf dem Mond ?

09.01.2007 um 22:22
Immer der gleiche "Es wird uns etwas vorenthalten" Brei - warum in aller Welt machen dieBösen Schattenmänner dann diese Missionen überhaupt öffentlich wenn sie danach allesfälschen? Da wird ne Sonde einfach gestartet ohne etwas zu sagen und man erspart sich dasganze "Vorenthalten der Beweise für Aliens" - mit Spionagesatelliten klappt das ja auchwunderbar.
Wieso landen die ultrageheimen Fotos gerade bei den Nutbags des Internets,weshalb werden die "Ex Militärs" welche von grünen Männchen faseln nicht vorherumgebracht oder zumindest wegen Bruch der Verschwiegenheit auf ewig eigelocht, wiesowissen Pflaumen wie Rigor (die sonst garnichts wissen) gerade die megageheimen undvertuschten Geheimnisse der Regierung in allen Einzelheiten und weshalb werden siedeswegenb nicht ermordet sondern palavern diese Grütze pausenlos im Internet?


melden

Außeridische auf dem Mond ?

09.01.2007 um 22:26
@Morph..
Entschuldige bitte das ich nicht so eine ausgeprägte Paranoia hab wiedu...

Der Rest: bla blub... Ausreden und der Versuch sich rauszuwinden...


WAAASSS....?????

@Morphy....wenn das wirklich dein ernst ist,ja, dann bist du KRANK!

Ey ehrlich, dann solltest du dir einen suchen, mit demdu sprechen kannst, OFFEN sprechen kannst, alles gute.


melden

Außeridische auf dem Mond ?

09.01.2007 um 22:40
@FrancoisSure...

Ja klar ich weiß, dir geht es gut...NICHT?
Und wennschon...die Welt ist böse, klar nur "DU" selbst bist nicht böse...?
Ich auchnicht...mmmh...komisch oder?
Wer sind denn die bösen? Na immer die anderen, denkstDU, das würde ich
wohl sagen, NEIN, ich habe auch Fehler, wie du auch.

Tollund was soll das jetzt?
Na wir stammen ja alle vom Tier ab, du nicht ich weiß, dabist du zu
Interlektuell dafür...ja, ja...und die armen Schweie die nicht so schlausind wie
du, die 80% der Arbeiterklasse mein ich...irgendeiner muss immer bluten
denkst...ja?

Würde ich Scheiße von dir finden!
Weil genau dreswegenfunktioniert DAS SO!

Schlaf ruhig weiter.


melden

Außeridische auf dem Mond ?

09.01.2007 um 23:19
Ich soll mir jemanden suchen mit dme ich reden kann? Ich bin nicht derjenige von unsbeider, der hier denkt das überall die große Verschwörung lauert.
Wenn du denkst,dass alles was dir gezeigt wird retuschiert wird, dann ist das sehr paranoid!

Sein Umfeld als böse zu betrachten ist krank, nicht, einen darauf hinzuweisen...


melden

Außeridische auf dem Mond ?

09.01.2007 um 23:19
@ stormblast

habe die Bücher von Hawking gelesen. Ich Frage mich nur, wie dashier weiterhelfen sollte?

By the Way, wenn du Bücher von Stephen Hawkins lesenwillst, erfährst du bestimmt viel übers Rudern --- nur nicht über Physik.


@Fedaykin
>> Na bleibt der Druckanzug, oder mal nen kurzer Streifzug durch unsereMedizinischen Archive. <<

Auch wir wissen noch nicht alles über die Krankheitenauf diesem Planeten. Daher ist das Durchsuchen der Medizinischen Archive zwar sehrhilfreich, jedoch nicht vollständig oder gar ausreichend.

>> Klar, wenn manbedenkt was für Energien umgesetzt werden müssen für Interstalleres reisen, dann wirkt neatombombe wie ein Streichholz im Vergleich zu einem Vilkanausbruch. <<

OK,durchaus möglich. Aber so viel energie bönötigt man gar nicht (Begriff"Generationenschiffe").

Das beobachten und "abkloppfen" findet man überall:beim Boxen, Tennis, Flirten, im Krieg usw. Setzt man die Grundzüge der Vernunft bei denAlien an, dann werden sie es mit größter Warscheinlichkeit ebenso machen.

>> Daswäre so als wenn ne Air Force Staffel nen Eingeborenen Amazonasstamm bekämpft. <<

Soweit würde ich nicht gehen. Eher vielleicht Vietnam, und die Aliens sind die amis.


melden

Außeridische auf dem Mond ?

09.01.2007 um 23:34
Sein Umfeld als böse zu betrachten ist krank, nicht, einen darauf hinzuweisen...

Oh mein Gott...du schnallst ja gar nichts!

Für den @morph muß ich auchnoch "Ironie" dran schreiben, sonst schnallt der
es nicht! Wnn du mit dem gleichenGeist an deine Wissenschaften gehst, dann
wird einiges klarer!


melden

Außeridische auf dem Mond ?

09.01.2007 um 23:36
O_o

Ironie?

>>>... @morph, dein Problem ist einfach...du vertraustdenen, das sie uns echte Aufnahmen zeigen! ...<<<

Ja, hast recht, dein Textsteckt voller Ironie... -.-


melden
Anzeige
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außeridische auf dem Mond ?

10.01.2007 um 00:35
@MorpheuS8382

>>>Entschuldige bitte das ich nicht so eine ausgeprägte Paranoiahab wie du...<<<

Kein Problem! Immerhin muss es solch einfach gestricktenMenschen geben wie Dich, sonst funzt. ihr System nicht ;)
Die Breite Masse derBevölkerung ist relativ naiv und mit einfachen Mitteln und Erklärungen ruhig zu stellen.
Also entspann dich ,Du bist nicht alleine!



xpq101

:>


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden