weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Außeridische auf dem Mond ?

638 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Außerirdische, Mondlandung

Außeridische auf dem Mond ?

14.01.2007 um 13:40
Klar die SChule erzieht das an, wenn das man nicht daran liegt das die Blagennichts
mehr von der Welt mitkriegen außerhalb von Mtv oder weil die Eltern gegenseitigmit den
Schürhaken aufeinander losgehen.

Sorry, ihr versteht gar nichtund ihr habt
Emozionen, die einen Eisberg gleichen.

Ein Kind, welches in dieSchule geht:
"Von 08:00 morgens bis sagen wir 14:00
nachmittags!"

Das istdie Zeit, wo
ein Kind am Lernfähigsten ist, folgedessen findet in dieser
Zeit,die ALLGEMEINE
Geistige Interlektuelle Prägung statt!

Und wenn man heute vondem Otto normal
Bürger verlangt 2-3 Jobs zu haben
damit der sein Leben finanzierenkann, dann hat er
folgedessen auch nicht
mehr die Zeit und KRAFT, sein Kindmaßgerecht zu Formen.


Das WEIß die Wissenschaft!!! Die Politik auch!!!
Auch das Lehramt weiß das, aber
sie tun NICHTS!!!

Und WARUM tun sienichts?

Weil man sich das GENAU SO
= AUSGEDACHT hat!

Man WILL das essich GENAU SO verhält!
Damit man genug
dumme hat, die das System aufrechterhalten.

Man will nämlich nicht das die
Bürger "JEDEN LANDS" schlauerwerden, sondern
man will das sie immer mehr Angst
bekommen, wegen der immerschwerer
werdenen Lebenssituation, welche die Menschen
auseinander treibt, anstatt
zusammen halten läßt!

Und eure WISSENSCHAFTEN,
haben diesen Menschen,die das umsetzen und
für ihren Reichtum nutzen, umgesetzt,
durch eureWissenschaftlichen
Erkenntnisse, wo ihr euch für bezahlen laßt, damit man
dieMenschen an ihrem
schwächsten punkt erreichen kann und die Menschensomit
steuerbar werden,
und zwar genau so, wie man es "OBEN" gerne hätte!

Die
Verantwortung dafür trägt die Wissenschaft, die diese Möglichkeiten, durch
Forschung,
denen da "OBEN" gegeben hat, weil sie (Die Wissenschaft) diese
Erkenntnisse, für GELD
verkauft hat, und damit IHRE EIGENE ART, verkauft hat.

Und genau deswegen,
glauben soviele Manipulierte Menschen dem TV und der
Wissenschaft, wenn neue
Verblendungen und Lügen erzählt werden.

Weil sie(Die Bürger) es von Kind auf
"Genau so" gelernt haben.

Wie sollen sie da dieWahrheit erkennen...


melden
Anzeige

Außeridische auf dem Mond ?

14.01.2007 um 13:42
Sorry, ihr versteht gar nicht und ihr habt
Emozionen, die einen Eisberg gleichen.



Nun es ist schwer etwas zu verstehen was nicht richtig ausformiliertist und inhaltslos ist.

Und "Emotionen" haben eine geringen Einfluss daraufwas in der Schule gelehrt wird.


melden

Außeridische auf dem Mond ?

14.01.2007 um 13:43
@Rigor

1. offtopic,
2. Blödsinn, und
3. offtopic!


melden
francoissure
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außeridische auf dem Mond ?

14.01.2007 um 13:43
Ich glaube ja dass der gute Rigor nur hier ist weil er die ganzen UFO Freaks lächerlichmachen möchte. Sorry aber ich weigere mich zu akzeptieren dass ein einzelner Menschsoviel Unsinn glauben kann, es gibt da eine Grenze - es muss sie geben! ;)

Selbst meine 5 jährige Nichte kann mir erklären wie Jahreszeiten entstehen und dieglaubt daran eines Tages mit Wendy auf dem Titelbild der BRAVO zu sein.

Nein, sodumm kann kein Mensch sein, Rigor zieht nur eine Show ab oder er ist ein in die Hosegegangenes Experiment seiner ausserirdischen Brüder!


melden

Außeridische auf dem Mond ?

14.01.2007 um 13:47
Und wenn man heute von dem Otto normal
Bürger verlangt 2-3 Jobs zu haben
damitder sein Leben finanzieren kann, dann hat er
folgedessen auch nicht
mehr dieZeit und KRAFT, sein Kind maßgerecht zu Formen.




Komisch wiehaben nur die Generaiton voher das Geschafft, wo die noch weniger hatten und noch längerArbeiten mussten. Wußtest du das der Samstag mal ein Arbeitstag war?



Das WEIß die Wissenschaft!!! Die Politik auch!!!
Auch das Lehramt weiß das, aber
sie tun NICHTS


Nun es wird über das Konzept der Ganztagsschulennachgedacht. Erziehung ist nun mal zum Teil privatsache.

Weil man sich dasGENAU SO
= AUSGEDACHT hat!



wegen der immer schwerer
werdenenLebenssituation, welche die Menschen
auseinander treibt, anstatt
zusammen haltenläßt!



Komisch das der Zusammenhalt gerade in Krisen, wieKatasstrophen ect am Größten ist.



Aha, es ist plan die Kinder in Pisadurchfallen zu lassen, warum planen andere Länder das nicht. Was ist mit Finnland. Duweißt schon das die Schulsysteme in Europa teilweise starke unterschiede aufweisen.



Die
Verantwortung dafür trägt die Wissenschaft, die dieseMöglichkeiten, durch
Forschung,
denen da "OBEN" gegeben hat, weil sie (DieWissenschaft) diese
Erkenntnisse, für GELD
verkauft hat, und damit IHRE EIGENEART, verkauft hat.



Geht wieder das die da Oben gelaber los. Du bistdoch das beste Beispiel dafür, das der Plan funktioniert, zumindest was die verdummungangeht.



Wissenschaft, wenn neue
Verblendungen und Lügen erzähltwerden.



Als da wären? Das Affen eine Klitoris haben?


melden

Außeridische auf dem Mond ?

14.01.2007 um 13:47
die glaubt daran eines Tages mit Wendy auf dem Titelbild der BRAVO zu sein.


Bedeutend realistischer als ne AI Basis auf dem Mond.


melden

Außeridische auf dem Mond ?

14.01.2007 um 13:50
Hör mal @francoissure ... alias @Polyrion

Ich bin immerhin nicht so feige "FakeAccounts" zu benutzen um meine
Meinung zu sagen und auch nicht dumm genug, zuglauben man würde das
nicht merken!

Du anscheinend schon.

Danke dasdu so clever bist, das ich dich erwischen konnte

Nein, so dumm kann keinMensch sein, Rigor zieht nur eine Show ab...

Wir ALLE WISSEN wer hiereine Show abzieht und wie dumm
Menschen sein können @Poly, den Beweiß lieferst dumit JEDER deiner Postings.


melden

Außeridische auf dem Mond ?

14.01.2007 um 13:50
Die Mondlandung war ein Fake ,warum sollten sie nicht auch Auserirdische faken?


melden
francoissure
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außeridische auf dem Mond ?

14.01.2007 um 13:52
Naja so "clever" bist du leider nicht wie du dich hier darstellst denn Poly war ich nochnie! ;)

Mal wieder ein Eigentor Rigor?


melden

Außeridische auf dem Mond ?

14.01.2007 um 13:52
@Hollandkäse

du bist auch ein Fake

und beweise mir mal das Gegenteil


und warum sollten SIE dich nicht ausdenken??


Du bist eineDesinformationsfunktion von IHNEN


melden

Außeridische auf dem Mond ?

14.01.2007 um 14:07
Wie schön das das ganze nicht wieder auf ein persönliche Schiene kommt.


melden

Außeridische auf dem Mond ?

14.01.2007 um 14:15
@Hollandkäse: Vllt. war ein Video der Mondlandung fake, aber nicht die Mondlandung ansich. Und es war ja nicht nur eine Landung, sonderen mehrere.
Was bringts denNASA-Leuten , wenn sie "Ufo" videos faken ? Garnichts!


melden
pyroraptor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außeridische auf dem Mond ?

14.01.2007 um 14:15
@no brain
---"Faszinierend wie du dich selbst vom Diskussionspartner zu einerbemitleidenswerten Figur deklassierst, zb weil du dich wiederholt mit deinen eigenenArgumenten widerlegst. Auch sonst lässt du mehr+mehr zu wünschen übrig...urgs."---

Ich widerlege wiederholt meine eigenen Argumente? Wo?

Von mir kommenzumindest Argumente, auf die du nichts zu entgegen verstehst. Nichts, gar nichts kommtvon dir aus hohle Phrasen, die du irgendwo aufgeschnappt hast.

Du Clown hörstlangsam auf, zu meinem Amüsement beizutragen also entlasse ich dich hiermit wieder in dieBedeutungslosigkeit, aus der du gekrochen gekommen bist.


@Rigor
---"[...]dann hat er folgedessen auch nicht mehr die Zeit und KRAFT, sein Kindmaßgerecht zu Formen."---

Ich hoffe, dein Kind oder ein Kind, welches du malhaben könntest, hat die Kraft, sich deinem "maßgerechten Formen" zu widersetzen. Es machteinem fast schon Angst, wenn man daran denkt, du könntest mal ein Kind erziehen (wollen).

Schade, dass man in Deutschland nicht einen Intelligenztest oder"Elternführerschein" machen muss, bevor man Kinder bekommen darf.


melden
nobrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außeridische auf dem Mond ?

14.01.2007 um 14:19
also für die Kritiker fassen wir mal zusammen: Die Menschheit hat in den vergangenen ~100Jahren ihrer gottgleichen, einmaligen, unkopierbaren übernatürlichen, perfekten,intelligenten Existenz mit ein paar Theorien das Wissen des ganzen Universumsentschlüsselt. Aus, Ende, wir können dichtmachen, tausende Forscher entlassen, etlicheMilliarden Euro jedes Jahr sparen, alles Hokuspokus. Just in den letzten (von mir ausauch paar-)100 Jahren der insgesamt 14 Milliarden wurden uns die Augen geröffnet. Davorwar fast nur Mist und Unsinn, was danach noch kommt sowieso. Warum sind bloss nicht alleso genial wie Fedaykin, Pyroraptor und Co ? Wo wären wir mit deren nochmal ÜBERmenschlichparalleluniversumübergreifenden Sichtweite der Dinge ? In einer Höhle.


melden
nobrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außeridische auf dem Mond ?

14.01.2007 um 14:35
@pyroraptor
ein letztes mal für dich:
<<<Ich widerlege wiederholt meineeigenen Argumente? Wo?>>>
lies nur mal, ganz einfach, wo ist da dein problem?
ich hab dich genau darauf hingewiesen. Soll ich nochmal einige Absätze doppelpostennur damit auch du das siehst ? ne sorry.
<<<Von mir kommen zumindestArgumente, auf die du nichts zu entgegen verstehst>>>
wo ? LOL ;)
<<< Nichts, gar nichts kommt von dir aus hohle Phrasen, die du irgendwoaufgeschnappt hast. >>>
siehe meinen letzten Post. Ich hoffe du verstehstwenigstens das das ironisch gemeint ist, denn ich glaube nicht, das explizit du besondersLogisch denken kannst was diese Gesamtthematik angeht.
<<<Du Clown hörstlangsam auf, zu meinem Amüsement beizutragen also entlasse ich dich hiermit wieder in dieBedeutungslosigkeit, aus der du gekrochen gekommen bist. >>>
unterhalte dichmit deiner Toilette wenn du eh nichts ausser solchen shit beizutragen hast.
Und nunwerd ich mal versuchen dich wie ein schwarzes Loch zu behandeln, welches es dochgibt...oder nicht...oder doch ? Da kannst du zu deiner eigenen Meinungsbildung gernejährlich deine Meinung derer deines Lieblingsphilosophen anpassen und das dann jeweilsals GESETZ rumposaunen.


melden
pyroraptor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außeridische auf dem Mond ?

14.01.2007 um 15:02
@no brain
Wieder nur Phrasen, angebliche Befürchtung von Doppelposts - lächerlich.

Bitte, bitte, bitte, bitte (!!!!!) behandele mich NICHT wie ein schwarzes Loch!Ich möchte nämlich nicht, dass du dich von mir angezogen fühlst, wenn du dich einigeLichtjahre näherst. Also, verzieh dich, bevor ich (als Schwarzes Loch) dich zum Frühstückverspeise, du halbe Portion!


melden
nobrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außeridische auf dem Mond ?

14.01.2007 um 15:22
schön das deine Argumentfreie Verbalerotik nun auch endlich, zu deinem Weltbild passend,in deiner Steinzeit angekommen ist.


melden

Außeridische auf dem Mond ?

14.01.2007 um 17:18
@Morphi

"@Rigor

1. offtopic,
2. Blödsinn, und
3. offtopic!"

Was denkst du, was denn dein Post ist? LOL!

Es wurden Pähnomene auf demMond beobachtet, die man heute TLP nennt! Und das sind keine Fehler auf der Kamera, weilsie sich aufleuchten und ableuchten!


melden

Außeridische auf dem Mond ?

14.01.2007 um 17:41
@pyroraptor

ich habe nicht behauptet das es leben >>AUF<< dem Mondgibt, es kann genau so gut auch innen leben geben da der mond eh nur ein abgerundeterAsteroied ist und in unsere laufbahn gekommen ist.vielleicht irre ich mich ja auch aberich vertrete nun mal diese meinung

und wenn du eine andere meinung hast dannmeinetwegen fackt ist das sowieso jeder alles besser weis als der andere.


melden
Anzeige
pyroraptor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außeridische auf dem Mond ?

14.01.2007 um 17:45
"TLP`s (Transient Lunar Phenomena): Leuchterscheinungen, welche besonders im Gebiet derMondkrater Aristarch und Alphonsus auftauchen. Man hat insgesamt 713 solcher Phänomenezusammengetragen. Vermutlich handelt es sich dabei um die Rückstrahlung besondersintensiver (ultravioletter) Strahlungsausbrüche der Sonne.

Eine weitereErklärung wären Impakte durch Meteoriteneinschläge. Sie sind sicher nicht mehr sointensiv wie zur Frühzeit unseres Sonnensystems, aber auch heute noch wird die Erde vonMeteoriten getroffen, warum nicht auch der Mond."

Quelle:http://www.astronomie.de/bibliothek/lexikon/lex-t.htm

Wieder mal alles sehrgeheimnisvoll...


@nobrain
Mich weiter mit dir auseinanderzusetzen istmir zu enervierend. Spiel noch ein bisschen im Kindergarten, nach der Vor-, Grund- undSonderschule darfst du dann vielleicht wieder mit den Erwachsenen diskutieren.


melden
288 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden