weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Außeridische auf dem Mond ?

638 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Außerirdische, Mondlandung

Außeridische auf dem Mond ?

11.01.2007 um 09:59
"Warum wird hier keine Station errichtet ?"

Warum hast du keineeigene
Wetterstation am Nordpol ? Vielleicht zu wenig Geld...


melden
Anzeige
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außeridische auf dem Mond ?

11.01.2007 um 10:06
Link: www.spiegel.de (extern)

007 wird das klären


melden
ageyer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außeridische auf dem Mond ?

11.01.2007 um 10:40
Hallo jetzt bleib mal sachlich !

Aber das um die Erde drumfliegen ist sinnvollerund kostet weniger ?? Oder was ?


melden

Außeridische auf dem Mond ?

11.01.2007 um 10:57
also wenn man sich ständig nur die kleinen grünen MÄnnchen vorstelle, die da draußenwohnen sollen, ja dann, verstehe ich warum sich so wenige mensch vorstellen können, daßda leben existiert. Kann ich auch nicht.

Aber wer sagt denn, daß das Leben dortüberhaupt so aussieht, wie wir es uns vorstellen?
Wer kann uns sagen, daß esvielleicht in viel kleinerer Form da ist, angeblich fings bei usn ja auch mal mit denBaktieren an...
Wer kann uns sagen, daß das leben auf einem anderen Planten nichtlängst schon verloschen ist?

Also ich finde die Wahrscheinlichkeit wesentlichhöher, daß es Leben (egal in welcher Form) dort gibt,
als die Wahrscheinlichkeit,daß nichts da draußen ist und nur die glücklich Auserwählten sein sollen. DAs klingt mirsehr beschränkt, nach der Ich-kuck-nicht-über-den-Tellerrand-sichtweise.

Wennalle unsere heutigen / damaligen Wissenschaftler udn Erfinder nicht Ihre Ideen undVermutungen und Spekulationen versucht hätten in die Tat umzusetzen, würden wir uns heutenoch mit Grunzlauten verständigen und mit Stöckchen werfen.

irgendjemand hatmal gesagt, zur Zeit der Erfindung des Autos: "Das Automobil ist nur eien temporäreModeerscheinung".
Dieser Mann konnte sich nciht vorstellen, daß es ein Leben ohneKutschen udn Pferden gibt.
Und sicher konnten sich viele nicht vorstellen,d aß LIchtmal aus der STeckdose kommt. GEnauso wenig, daß man überhaupt zum Mond fliegen kann, esgab Zeiten, da glaubten die Menschen, auf dem meer hinten runterfallen zukönnen.

Merh brauch man doch zu diesem Thema nicht zu sagen


melden

Außeridische auf dem Mond ?

11.01.2007 um 10:59
nur weil man etwas nicht sieht, heißt es nicth, daß es nicht da ist.



PS: sorry, für die fehlenden Buchstaben und Wörter, überschlage mich manchmal.


melden

Außeridische auf dem Mond ?

11.01.2007 um 11:49
Ja sachlich wie

Aber das um die Erde drumfliegen ist sinnvoller und kostetweniger ?? Oder was ?

oder

nur weil man etwas nicht sieht,heißt es nicth, daß es nicht da ist.

oder

Ich halte es genausowenig für möglich als auch für unmöglich das außerirdische eine Basis auf dem Mond habenkönnten!
Es gibt für beides keine Beweise.


Und im Erdinneren leben ganzviele kleine Elfen und jetzt Beweis mir mal das Gegenteil...


melden
Disc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außeridische auf dem Mond ?

11.01.2007 um 11:56
Man seid ihr manchmal hohl...


melden

Außeridische auf dem Mond ?

11.01.2007 um 11:56
Es gibt auch Leben auf der Erde, an Orten, die für Menschen absolut
Lebensfeindlichwäre...



Ja eben, also werden dort auch kaum Raumfahrende Zivilisationentstehen.

Weiterhin haben sich lebensformen in diese Gegenden vorgearbeitetdurch anpassung, sie sind nicht unbedingt unter diesen ungünstigen Bedingungenentstanden. Und selbst diese Vermeintlich Schlechten Voraussetzung findest du gar nichtauf den meisten planeten.


Die Größe der Sonne ist nicht so wichtig, wie dieLebensdauer. Ansonsten
kommt es nur darauf an das der Planet sich in einer "grünenZone" befindet.
Das kann auch eine Umlaufbahn um einen Riesenplaneten sein.

Nun doch bze bei Roten Riesen Quasaren , Neutronensternen ist die Bildung von Lebenziemlich gering.

Weiterhin, hast du das problem du brauchs so etwas wie denjupiter der den Meteorbeschuss aufhält.

Du brauchst die richtige Gravitation,ein Mond um einen Planeten wird wahrschienlich auch nicht geeignet sein, allein dieSchräge der Erdachse hat einen ungeheuren einfluss auf das Leben. ohne Jahreszeiten wäreleben auch nicht möglich ect ect.


melden

Außeridische auf dem Mond ?

11.01.2007 um 12:00
http://www.br-online.de/alpha/centauri/archiv.shtml


Hier gibt es vieleSendungen die sich mit verschiedenen Problemen auseinandersetzen, schau mal rein.


melden

Außeridische auf dem Mond ?

11.01.2007 um 12:01
Durchforste mal das Archiv, nach den Sendungen sind wir allein im Universum


melden

Außeridische auf dem Mond ?

11.01.2007 um 12:03
Was ist mit den Theorien, wonach der Mond erst seit 12000 Jahren dort ist wo er ist ? Wokommt er her


Weil die Gravitation der Mondes wenn sie vor^12000 Jahrenaufgetaucht wäre ein ganz schönes Durcheinander geschaffen hätte.


melden

Außeridische auf dem Mond ?

11.01.2007 um 12:22
@Fedaykin
OK, sehe du hast dich auch ausreichend beschäftigt mti der thematik
doch: warum um alles in der welt müssen wir dann noch milliarden ausgeben und als daoben rumfliegen ??? kann mir das mal einer erklären?

Ich fass mal kurz laienhaftzusammen: Sehrwahrscheinlich gibts weder Leben da draußen (egal welcher Form) noch ist esmöglich, irgendwo zu leben (mal jetzt abgesehen von einer Raumstation, ich meine lebenmit frei herumlaufen.

Aus welchem Grund fliegen wir da als rum? He ho umgesteinsproben einzusammeln? als obs hier nicht genug steine hätte
Das Meer ist tiefgenug und noch lange nicht, sind alle Tiefen erforscht, immer mal wieder hört man in denMedien, daß etwas außergewöhnliches gefunden wurde (Riesenfische, oder neue Fischart wasauch immer).
Wäre es da ncith sinnvoll und vermutlich auch billiger, erst mal vorder eigenen Haustür zu kehren? Und jetzt sag bloß nicht, die suche neue Energien... eshat hier genug Möglichkeiten Energien zu schaffen, die will nur keiner. Also ehrlichgesagt, brauchen wir den albernen Weltall doch gar nicht, und die teuren Raumstationen.Was interessiert es uns, wie das Leben in der Schwerkraft ist? Besser wäre es zuerfroschen, wie das Leben ohne krieg wäre.

Verstehst worauf ich hinaus will?


melden
ageyer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außeridische auf dem Mond ?

11.01.2007 um 12:55
Ja das is schon klar das das ein riesendurcheineinder gewesen wäre. Einer andren Theoriezufolge war da die Sinnflut.... könnt doch fast passen oder ?
Ich war nicht dabeidaher kann ich es nicht behaupten

DER MENSCH so denke ich ist von jeher einfürchterliches egoistisches RAUBTIER und meiner Meinung nach eine völlige Fehlplannung,der wird sich fürher oder später auch noch kaputt kriegen dafür braucht es keineaußerirdischen !

Ich verstehe nur nicht den sinn wenn es gleich teuer ist ,warum ich jahrelang um die Erde fliege anstatt zu versuchen eine Station auf dem Mond zubauen um ihn zu erforschen!!


melden

Außeridische auf dem Mond ?

11.01.2007 um 13:01
Aus welchem Grund fliegen wir da als rum? He ho um gesteinsproben einzusammeln? als obshier nicht genug steine hätte
Das Meer ist tief genug und noch lange nicht, sindalle Tiefen erforscht, immer mal wieder hört man in den Medien, daß etwasaußergewöhnliches gefunden wurde (Riesenfische, oder neue Fischart was auch immer).
Wäre es da ncith sinnvoll und vermutlich auch billiger, erst mal vor der eigenenHaustür zu kehren? Und jetzt sag bloß nicht, die suche neue Energien... es hat hier genugMöglichkeiten Energien zu schaffen, die will nur keiner. Also ehrlich gesagt, brauchenwir den albernen Weltall doch gar nicht, und die teuren Raumstationen. Was interessiertes uns, wie das Leben in der Schwerkraft ist? Besser wäre es zu erfroschen, wie das Lebenohne krieg wäre.



Die Menschliche Neugier. Und vielleicht siedelt sichdie Menschheit mal weiter . Aber im prinip müsste dafür erstmal alles auf der ErdeFlutschen.


melden

Außeridische auf dem Mond ?

11.01.2007 um 13:02
Theorie zufolge war da die Sinnflut.... könnt doch fast passen oder ?
Ich war nichtdabei daher kann ich es nicht behaupten


Ob die Sinnflut stattgefunden hatist ja nicht bekannt.

Eine globale Sinnflut ließe sich jedenfalls inBodenschichten nachweisen.


melden

Außeridische auf dem Mond ?

11.01.2007 um 13:03
DER MENSCH so denke ich ist von jeher ein fürchterliches egoistisches RAUBTIER und meinerMeinung nach eine völlige Fehlplannung, der wird sich fürher oder später auch noch kaputtkriegen dafür braucht es keine außerirdischen



Jede lebensform istEgoistisch bzw auf den Fortbestand der Art ausgerichtet.

Im Überigen JeglichesLeben ensteht meist durch den Tod von etwas anderm das fängt schon bei den Pflanzen an.


Der Mensch hat es halt geschafft in 100000 Jarhen dank seines Gehirnes sichan die Spitze der Nahrungskette zu setzen.

Ob er auf Dauer bestand hat ist neandere Frage.


melden

Außeridische auf dem Mond ?

11.01.2007 um 13:08
Grundsätzlich:

Es gibt Leben im Weltall. Man hat auf Meteoriten eindeutigBakterien nachweisen können, und die sind Lebewesen.

Nur in welcher Inteligenzdas Leben exsistiert, das sei dahingestellt....

Evtl wird nach den falschenVoraussetzungen gesucht. Wer sagt, dass "Leben" nicht auch auf anderen Grundlagen möglichist (Wobei dann der Begriff Leben per Definition eigentlich nicht mehr richtig wäre).

@ Fedaykin
Sorry, muss nochmal auf das Generationenschiff zurückkommen. Istdurchaus vorstellbar, dass wenn dein eigener Planet nicht mehr Bewohnbar ist, du ein Teildeiner Bevölkerung in ein Raumschiff lädst.

Wurde von Hollywood z.B. bei ID4verfilmt, ist aber trotzdem wissenschaftlich eine denkbare Alternative.


melden

Außeridische auf dem Mond ?

11.01.2007 um 13:13
Es gibt Leben im Weltall. Man hat auf Meteoriten eindeutig Bakterien nachweisen können,und die sind Lebewesen


hat man das? Es wurde damals was in die Richutngdiskutiert aber nachgewiesen noch nicht. vielleicht hast du da einen Artikel zu?



Sorry, muss nochmal auf das Generationenschiff zurückkommen. Ist durchausvorstellbar, dass wenn dein eigener Planet nicht mehr Bewohnbar ist, du ein Teil deinerBevölkerung in ein Raumschiff lädst.


Das schon möglich, Aber wie lange bistdu unterwegs um einen geeigneten Planeten zu finden. Wir wissen das es im Umkreis vonmindestens 50-70 Lichtjahren keine höher Zov gibt.

Da war HG WellsInvasionsgedanke der Marsianer aufgrund von wassermangel durchdachter.


melden

Außeridische auf dem Mond ?

11.01.2007 um 13:17
nur weil man etwas nicht sieht, heißt es nicth, daß es nicht da ist.

DasMenschliche Auge sieht nur RGB Farben, ein Falke sieht Ultraviolet und
kann dadurchdie Pinkelspuren einer Maus sehen, und wo sie hin gelaufen ist.

Ich glaubenicht, dass wenn der Mensch etwas nicht sieht, dass das auch
bedeutet, das es nichtda ist.

DER MENSCH so denke ich ist von jeher ein fürchterliches egoistischesRAUBTIER und meiner Meinung nach eine völlige Fehlplannung, der wird sich fürher oderspäter auch noch kaputt kriegen dafür braucht es keine außerirdischen !

Ichfrage dich: "Kannst du dich mit diesen Worten AUCH identifizieren?"

Siehst Du,ich auch nicht!

Mir kommen diese ganzen Taten so vor, als wenn das Leute sind,die nicht auf
der Erde leben, warum sonst Zerstören sie langsam aber sicher dieUmwelt.

Vorallem aber wollen wir ja auch schon den Mars besiedeln, der Grund istweil
wir die Erde immer weiter kaputt machen und in naher Zukunft mit Umwelt
Katastrophen rechnen müssen, ungeahnten ausmasses!

Ich weiß nicht, aberdiese Machtbefugten machen auch mich einen mehr als
Obskuren Eindruck.

Vorallem aber, man schaue sich an, wie die mit 50-60 noch aussehen, jeden
Tag sind dieTop Fit, jedenfalls wirken sie so, WIE MACHEN DIE DAS?

Es sieht doch förmlich soaus, als wenn die was haben, was wir nicht haben.

Ich traue diesen Menschennicht mehr über den weg.
Weil die nur noch Unsinn quatschen, alles als nicht soschlimm hinstellen und
so tun als wenn es aufwärts gehen würde...und alles ist eineLüge.

Nein, sie tun so, als wenn sie hier nicht wohnen würden.

Du oderich...."Wir sind so nicht!"
Ich kann mir auch nicht vorstellen, so zu sein!
Undich glaube, das können die wenigsten sich vorstellen!

Irgendwas stimmt hier ganzund gar nicht mehr.


melden
Anzeige

Außeridische auf dem Mond ?

11.01.2007 um 13:18
http://www.br-online.de/cgi-bin/ravi?v=alpha/centauri/v/&f=990314.rm


Hierein Artikel zum Reisen im Weltall


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Aus dem Wasser?132 Beiträge
Anzeigen ausblenden