Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lichter

191 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ufos, Lichter Am Himmel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Lichter

08.08.2006 um 01:08
Und zwar beobachte ich seit mehrern nächten lichter am Himmel, aber was ich michfrage
ob es blos Flugzeuge sind. Sie bewegen sich immer konstant in eine richtung mitgleicher
geschwindigkeit und ohne irgendwelcher anormaler bewgungen. Nur Flugzeugeblinken ja
bekantlicher weise die lichter haben aber eine konsante helligkeit wie einStern. Sieht
man ein Flugzeug in 10000 metern höhe als konstes Licht ???


Ich habe am
05.06.05 ein Ufo gesehen...hab ich nen Thread drüber aufgemacht.

Nu ja, ich habe
mich auch dieses Jahr, am selben Abend auf dem Balkon gesetzt undvon 02:00 bis 04:00 den
Himmel beobachtet.

Und da habe ich auch das hierbeschriebene gesehen, ich hab
hier davon noch nicht gesprochen, aber diese LeuchtenenBälle, flogen "Links, rechts", in
der Nacht habe ich vier stück gesehen. Amspektakulärsten war allerdings der erste.

Dieser ist eingetaucht, in dieAtmosphäre; "Wie ich darauf komme" - weil dieser
Leucht ball, nach unten gefallen istund Orange aufleuchtete, eben Feuerfarben.


Holt euch nen Sterngucker, beimDiscounter, für 70€ ...und schaut euch das mal an!



melden
mrmudd Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Lichter

08.08.2006 um 01:33
Hmm ok...dann merk ich mir mal die Uhrzeiten...ich komm aus Köln also nicht direlt ausder Stadt ein Dorf von weiter draussen. @ Rigor ja son Sterngucker wäre schon was feinesalso ich geh dann mal ausschau halten wenn ich wieder son licht sehe merk ich mir diezeit.


melden
mrmudd Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Lichter

08.08.2006 um 01:34
ach verdammt es regenet -.-


melden

Lichter

08.08.2006 um 02:58
Ach ja Lichter am Himmel......... kann mich noch errinern als irre schnell so ein grünesding daher raste...


melden

Lichter

08.08.2006 um 13:49
Hallo zusammen, ich habe hier vor einiger Zeit einen Threat eröffnet in dem es genaudarum ging. Ich habe die Lichter auch beobachtet und auch Kontakt zur DLR aufgenommen.Via Fax bekommt man die Antwort es seien Sateliten, telefonisch wird einem erzählt, eskönnen keine Sateliten sein, weil man diese nur 1,5 nach und 1,5 vor Sonnenaufgang sehenkönnen, wegen der Erdkrümmung. Nachdem ich den Herrn darauf hinwies, dass ich es andersin Schriftform mitgeteilt bekommen habe, legte er den Hörer auf - ENDE.

Wennalso davon ausgehen kann, dass sich dort oben etwas befindet, was aufgrunbd derErdkrümmung nicht sichtbar sein sollte (Reflektion) dann "strahlt" es aus eigenerKraft...was soll es denn nbitte sein?

Das Problem ist, dass es so kleine Punktesind, dass man sie nicht fotografisch belegen kann. SO GLAUBT EINEM ja keine Sau! Aberdort oben ist etwas. Ich habe auch auf US-Seiten Threads dazu gefunden, Leute aus NRWhaben auch Sichtungen ins Board gepostet....etc...

Es lohnt sich also abends malnach oben zu sehen, wenns dunkel ist.

PS: Halluzinationen und Ähnliches sindauszuschliessen, da ich mir eine Person zur Bestätigung der Sichtungen hinzugezogen habe,die sie auch sieht.

Gruss

Marcel


melden
mrmudd Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Lichter

08.08.2006 um 15:04
@ mundj hmm da verhält sich die DLR aber nicht grade kopetent :) also ich ahabevorgestern eins dieser lichter beobachtet und es war extrem hell so das ich es auf videooder einer kamara hätte festhalten können leider hatte ich keine cam zurhand..(eigentlich besitz ich keine :) ) hmm und man sieht satellieten echt nur 1,5 nachund vor sonnenaufgang ??? dann müssen es ufos sein! also mit ufo mein ich nicht gleichausserirdisches aber wenn es so ist dann sin es nunmal unidentifizierte flug objekte.


melden
mrmudd Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Lichter

08.08.2006 um 15:05
lol immer diese tippfehler :D


melden

Lichter

08.08.2006 um 18:34
Ich glaube auch nicht, dass die Dinger "besetzt" sind. Ich habe übrigens nicht nurObjekte mit linearer Flugbahn gesehen, sondern auch welche die Tempo und Richtungänderten. Es können DEFINITIV keine Sateliten sein.

Ich bin kein Astronom, aberich denke das kommt schion hin mit den 1,5 Stunden vor und nach Sonnenauf- bzw-Untergang.Die Sonne liegt ja zu dieser Zeit zumindest im Winter weit hinter der Erdkrümmung...

Ich denke je mehr Leute darauf aufmerksam werden, desto eher bekommtm an Infos was essein könnte...Was mich stutzig macht, ist der Umstand, dass es überall zus ehen ist.Nicht nur hier in Europa. Wenn diese Dinger nicht von uns sind, gibt es jedenfalls eineMenge davon...

Naja...wir werden sehen...oder auch nicht...

:-) Gruss

Marcel


melden

Lichter

08.08.2006 um 19:45
Ich bin kein Astronom, aber ich denke das kommt schion hin mit den 1,5 Stunden vor undnach Sonnenauf- bzw-Untergang.

Das ding ist, das ca. 85% (oder noch mehr)der Menschen um so eine Uhrzeit schlafen! Und von denen die wach sind, schauen höchstens3% in den Himmel (die 3% sind meine schätzung, ich glaube nicht das es mehr sind,vielleicht + - 1 bis 2%)

Und grade hier in Deutschland, wo die Menschen wirklichdenken "GUT" informiert zu sein (Die große Öffentlichkeit denkt das), glaubt man nicht sosehr an Ufo's. Denke ich jedenfalls, das ist meine Überzeugung. In Amerika mag das jaanders sein, aber dort ist eh alles anders, noch schlimmer als hier!

Also dieUhrzeit, wann man diese dinger sieht, ist immer gleich. Um Mitternacht rum, sieht mansowas nicht, ich glaube es hat was mit dem Rhythmus des Menschlichen Schlafes zu tun.Wenn man sich verstecken will oder im verborgenen Arbeiten möchte, ist das einfach diebeste Zeit dazu, auch wenn man manch mal durch Zufall sowas zu einer früheren Zeit sieht,"NoBody ist Perfect" ...so seh ich das.

Es ist auch so, das teilweise soschnelle Blitze über das Firmament zischen das man diese nur erahnt, oder grade aus demAugenwinkel wahrnimmt. Natürlich sind Kometen dabei...doch bestimmt nicht alle. AnSateliten glaube ich nicht, möglich das man Satelitten erkennen kann, aber die sehenanders aus und fliegen nicht auf diese Art, so seh ich das jedenfalls.



melden
mrmudd Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Lichter

08.08.2006 um 21:05
Hmm also ich weiss es echt auch nit...is schon seltsam vor 24 uhr sieht man die nie...ambesten so gegen 2 uhr. Manchmal muss man bis nur 20 min warten bis man das erste sieht.Ich würd sie zu gern nochmal beobachten aber das wetter hier ist so scheisse :( ich werdesie bei gelegnheit filmen sobald ich ne kamara hab dann lad ich das video mal hoch undihr könnt euch ein besseres bild machen.


melden

Lichter

10.08.2006 um 09:05
Na endlich legen sich mal ein paar Leute bewusst auf die Lauer. Keine schlechtenArgumente - RigorMortis... :-)


melden

Lichter

10.08.2006 um 13:48
Link: www.heavens-above.com (extern)

Versuchs doch mal mit http://www.heavens-above.com/
Dort auf "Select your locationfrom our huge database. " gehen,
Land und Beobachtungsort angeben.
Jetzt habt ihrunter "Satellites" viele Möglichkeiten eure Beobachtungen nach Uhrzeit, Helligkeit undEin-und Austrittswinkel mit der Database zu vergleichen.
:-)


melden

Lichter

10.08.2006 um 14:04
@Beeblebrox...

Ja klar fragen Leute nach! "Was ist das"
Und dann findensich immer erklärungen, was denn sonst!?
Für mich ist es damit aber nicht erklärt,muß man selbst mal sehen, dann
glaubt man diesen erklärungen auch nicht mehr!


melden
mrmudd Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Lichter

10.08.2006 um 20:41
Ich würd ja gerne mal wieder gucken aber es hier ist es seit tagen bewölkt.


melden
mrmudd Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

melden

Lichter

10.08.2006 um 23:43
"Hmm so oft ?! Ich mein letzte nacht hab ich in 1ner Stunde 3 Stückbeobachtet."

und deiner meinung nach sind es UFOs? na bei dir herrschtwohl reger alien-transitverkehr ;). drei alienschiffe die stunde ist schon beachtlich,ich hoffe die zahlen brav ihre maut...

mal spaß beiseite: ich finde die"terrestrischen" erklärungen mit flugzeugen/satteliten doch wesentlich naheliegender.


melden

Lichter

10.08.2006 um 23:57
Geht mal auf folgenden Seite:

http://www.astronomie.info/calsky/Satellites/index.html/8

Und dann gleichtdie Daten mit euren Beobachtungen ab. Das die Iridiumsatelliten wegen ihrer großenSolarplanels für Aliens gehalten werden, passiert nämlich fast täglich und hat schon füreinige UFO-Hysterie gesorgt.


melden

Lichter

11.08.2006 um 02:52
Ihr würdet im Leben nicht drauf kommen etwas anderes zu behaupten!
Also "WARUM"sollten wir (ich z.b) euch ernst nehmen, ehrlich, ich wüßte keinen Grund!

SchauTatsache ist das ihr (letzten zwei) keine Ahnung habt, was ihr glaubt!
Jedoch ist esso, das dies bei mir - "GENAU SO IST!", bei uns allen eben!
Also ich mach ein selbsteingeständnis damit!
Ihr aber auch, weil es ist ja egal wer was behauptet; "Wissen"kann es keiner, weder die Pro oder Kontra Fraktion! Letztentlich vermuten beide Parteien!

Also wir - "ALLE" - sind einer Meinung:
Das man uns verarscht, jaklar wisst ihr das dies möglich ist!
Ich mein überhaupt, in sachen; "Verdienst,Arbeitszeit, Lohnsteuer, einige Nachrichten, Manipulation durch TV überhaupt, Politikersowie bestimmte Erfindungen, die nicht veröffentlicht werden können, weil würden dieseErfindungen den Welt Markt erobern, würden "Milliarden" Areitsplätze vernichtet und damitjede menge geld und Monopol!

All das könnt ihr euch ja auch vorstellen, oderetwa nicht?

- Ihr fragt euch grade:
"Was das mit den Leuchtbällen zu tunhat?"

Um das zu erklären muß ich noch mal ausholen!

Die obenbeschriebenen dinge könnt ihr euch vorstellen (geh ich von aus!)

Meine fragedazu:
WOHER, kommen diese dinge, wie entstehen diese dinge, WARUM gibt es sowas?
....eben all dieses hinterfragen!

Warum also gibt es sowas?

Ichkann euch versichern, wenn ihr das reinen Herzens "offen" und "ehrlich"
für euchselbst das beantworten könnt, darauf die dinge am Himmel seht, mit eigenen Augen, dannwerdet ihr anders darüber denken!

...das ist so.



melden

Lichter

11.08.2006 um 09:33
Moin zusammen,

es ist ja auch so, dass man diese Fliegenden Lichter bereitsgesehen hat, bevor es Sateliten ´gab. Damals hat man es als Wunder oder was auch immerbetitelt. Ich für meinen teil schliesse Sateliten aus, ebenso bemannte Flugkörper.

Ich könnnte mir vielmehr vorstellen, dass diese Dinger wie unsere Marssondenfunktionieren, irgendwo da draussen sitzt wer vor seinem Schirm und kann sich in allerRuhe alles ansehen. Also eher Sonden oder Drohnen.

Es bleibt die Frage: Warumist dort etwas, werden wir observiert? Gibt es dort oben irdische Technik von der wirnichts wissen?

Es bleibt auf jeden Fall interessant.

Gruss

Marcel


melden

Lichter

11.08.2006 um 18:08
muss wohl zu der zeit gewesen sein, als man hexen, drachen und dämonen gesehen hat ;).

ich will hier niemanden desillusionieren, aber nicht alle sich bewegende lichteram nachthimmel sind UFOs. wenn jemand behauptet, es fliegen stündlich 3 alienschiffe übersein haus, dann kann ich das nicht so recht glauben.

btw. laufen bei mirstündlich 3 chupacabras durch den vorgarten, echt wahr.


melden