Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

268 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Nasa, Nasa-mission ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

20.04.2008 um 20:52
ok gut es mögen doch gerne die Kondenstropfen sein, habe ich nihcts dagegen.
jedoch wie willst du jetzt da es nur um Kondenstropfen geht, deren bewegung und dazu abruppte richtungswechsel.

jetzt komme bitte nicht mit beschleunigungskräften oder Rotation, merke es in der Schwerelosigkeit also keine bwegung wenn nihct die energie von auusen hinzukommt.
Aslo wie das?


1x zitiertmelden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

20.04.2008 um 21:12
wenn du da tropfen siehst du es mir leid erlich und das mit dem kabel ist nichmtal gemeint vergiss es einfach und leb in deiner heilen welt alle beide und wegen meiner rechtschreibung tut mir leid das ich euer deutschen rechtschreibung nicht so gut bin.
und beweise wollte ich dir von meine VATer nie geben COM ich sagte ich frage ihn aber du drehst dir auch alles hinn wie du willst.


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

20.04.2008 um 21:47
Zitat von viktorviktor schrieb:wie willst du jetzt da es nur um Kondenstropfen geht, deren bewegung und dazu abruppte richtungswechsel.
Siehe dazu
uf28955-43

Grade das ist ja das logische an deren Bewegungen (deshalb bin ich ja erst drauf gekommen...). Die Bewegungen entstehen in Schwerelosigkeit. Auf einer blank polierten Scheibe. Die noch dazu von einem Ventilatorsystem angeblasen wird.

Also: die Bewegungen entstehen einerseits durch die Bewegungen der Kamera, plus durch die Vibrationen desjenigen, der sie bedient, plus durch Verwirbelungen der Luft, die über die Scheibe bläst.

Im Übrigen kann jedermann die typischen Schlierenbildungen hinter den Punkten genau verfolgen.
Zudem spielt auch noch Lichteinfall eine Rolle. Deshalb "tauchen" immer wieder welche auf oder verschwinden wieder.

Zudem ist diese lapidare Erklärung für die "Punkte am Firmament" auch der schlichte Grund, weshalb die NASA diesbezüglich nix geheimhalten braucht. Wer's selber nicht sieht, ist selber schuld, sozusagen.

@skyze
Wenn Du da KEINE Tropfen siehst, tut es mir auch leid.


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

20.04.2008 um 21:55
"vergiss es einfach und leb in deiner heilen welt alle beide"

hach wie ich das liebe :D

skyze, da du ja jetzt alle hier aufgeklärt hast und in die Geheimnisse der Nasa videos eingeweiht hast, kannst du dann ja wieder verschwinden. Glaubt dir ja hier eh keiner ..
alle nur ganz pööse gegen dich hier. Ich schlage vor : Komm doch einfach wieder wenn deine Freunde aus Aldebaran sich der völlig desinformierten Weltbevölkerung gezeigt haben, dann kannst du uns alle auslachen und Beweise musst du dann auch nicht mehr bringen...


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

20.04.2008 um 21:57
...Uups...
Geht mich zwar nix an, aber Aldebaran? Wat is dat denn?


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

20.04.2008 um 22:05
Da kommen se angeblich her ... unter anderem ... zumindest wenn man auf "Aliens ala Germania" steht zum Beispiel....
hätte auch zeta reticuli oder wie das nochma heisst schreiben können, das wären dann die niedlichen "Greys"


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

20.04.2008 um 22:08
...also Du meinst, die Greys kommen aus Germanien?
Deshalb werden die immer Weltmeister, endlich versteh ich das!
Na dann tut das 0:4 ja gar nicht mehr so weh. Hurra! Wir haben gegen die Aliens verloren. NUR 0:4.... :D


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

20.04.2008 um 22:25
öhmmm ?
Muuuss man nicht verstehn oder?


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

20.04.2008 um 22:53
das Problem ist, das jeder das sieht was er glaubt, die Lösung ist, das jeder daran glauben soll was er sieht.

einer mag dort Kondenstropfen sehen, der andere Flugobjekte.

jedoch sollte man eines nihct ausser acht lassen, die sache ist es nihct wert einen deswegen zu beleidigen oder einem gegenüber persönlich werden.

ein bischen inteligenz sollte man schon haben und die sichtweisen und meinungen anderer respektieren bzw. hinnehmen und weiter...

Es gab mal einen Klugen mann der hat gesagt:
Zwieschen Himmel und Erde gibt es solche sachen, die euere Schulweisheiten nicht erklären können
ich denke das sollte man zu Herzen nehmen und versuchen auch mal die andere sicht der Dinge zu sehen geschweige den zu verstehen.
Nur weil es nicht bewiesen kann, heisst es nicht das es nicht da ist.

Herzlichst

Viktor


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

20.04.2008 um 23:00
"ich denke das sollte man zu Herzen nehmen und versuchen auch mal die andere sicht der Dinge zu sehen geschweige den zu verstehen.
Nur weil es nicht bewiesen kann, heisst es nicht das es nicht da ist."

im grunde genommen gebe ich dir da absolut recht, nur ist es so das so manche dinge zwischen himmel und erde eben doch von "schulweisheiten" erklärt werden können, leider ist das dann aber nicht so spannend....

Es kursiert leider nun mal ziemlich viel Mist im Internet..

Ich respektiere Sichtweisen anderer lieber victor, allerdings sollte man, wenn man andere von seiner Sichtweise überzeugen möchte ( das geht jetzt NICHT unbedingt speziell an dich) auch Argumente haben, oder noch besser Beweise.


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

20.04.2008 um 23:02
Dazu noch mal genauer :

Was ist warscheinlicher ... Kondenstropfen oder UFOS die noch einen ganzen Rattenschwanz an Verschwörungstheorien hinter sich herziehen?


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

21.04.2008 um 10:53
...Räusper...Nachdenk'...Weltzusammenbrich...


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

21.04.2008 um 17:20
@Ickebindavid
es ist auf jeden fall bequemmer wenn man sich mit Kondenstropfen abfindet, dann werden alle fragen erlädigt und man kann ruhig schlafen.:)


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

21.04.2008 um 23:27
javascript:NewWindow('/externalflash/earthday_gallery/','Gallery','800','600','no')

siehe Link Erdbilder von der NASA


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

21.04.2008 um 23:28
mist klappt nicht einfach auf http://www.nasa.gov/ gehen und dort

"The Home Planet: NASA's View of Earth" anklicken


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

22.04.2008 um 16:11
Ach, Skyze, ich bin jetzt halt etwas beleidigt.

Du hast die Geheiminfos von wegen Alienmondbasis und Raketenwürmer auf dem Mars und weißt über deinen Vater was bei NASA und ESA so abgeht, wir müssen aber weiter im Dunkeln hocken.

Finde ich ganz schön gemein dass du dein Wissen nicht mit uns teilen willst.


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

22.04.2008 um 17:05
@Comguard2 das habe ich so nie geschrieben was soll das denn ?

schreib was zu thema sonst artet das wieder in PN aus.


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

22.04.2008 um 17:36
Dann schreibe ich dasselbe zu dem Thema wie sonst auch wenn es um NASA-UFO-Fotos geht. Es gibt bei solchen Bildern/Fotos genau 3 Möglichkeiten:

1) es sind Fakes

2) es sind echte, von der Nasa veröffentlichte Aufnahmen auf denen UFOs/winkende Aliens/Kondenstropfen/Steine (das liegt im Auge des Betrachters) zu sehen sind.

Ich glaube ja an eine Mischung aus 1 und 2. Ich erinnere an den Fake der bemannten Marslandung der aus einer SciFi-Serie genommen und hier im Forum als echtes Dokument verkauft wurde - ROFL.

Ach ja, ich habe ja gesagt 3 Möglichkeiten. Die dritte wäre:

3) Die bei der NASA bauen seit 40 Jahren nur Mist und die eine Hand weiß nicht was die andere tut. Zuerst wird hochbrisantes Material veröffentlicht nur damit man es nachträglich vertuschen kann.

Meine Vermutung hierbei ist dass es sich um eine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für das US-Vertuschungsministeriums handelt. Denn wenn es nichts zu vertuschen gebe wären die doch arbeitslos, oder?

Und noch was: ich will mich über das Thema nicht lustig machen, das kommt von ganz allein.


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

22.04.2008 um 17:46
ich habe da über die Bilder der NASA und die "Kondenstreifen" nachgedacht.

Es scheint als ob 2 Arten von Videos bei NASA gibt, die einen mit herforagender Quali und in Farbe und ohne "Kondenstreifen" ,die anderen aber in SW (weil IR) und mit Kondenstreifen und in schlechter Quali.
Wie das?

Warum kann man die "Kondenstreifen" nicht auf den Videos in guter Quali sehen.

Sind die "Kondenstreifen" etwa nur im IR Bereich sichtbar?


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

25.04.2008 um 20:35
@all
was ist den los!

will keiner mehr mitmachen oder ist die Frage zu unangenehm?:)
man muss wenigstens charakter haben uns sich vielleicht melden oder zumindest eingestehen.
das es vielleicht doch keine Kondenstropfen sind:)??????!!!!


melden