Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mars-Gesicht

2.024 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Marsgesicht, Marsloch ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mars-Gesicht

21.04.2007 um 12:03
In welcher Region wurden denn diese Fotos mit den "Muscheln" gemacht?

Wenn essich
um ein ehemaliges Bachbett handelt könnte man ja eventuell solche Fossilienfinden.
Dennoch glaube ich nicht, dass diese Millionen Jahre lang einfach so auf derobersten
Bodenschicht liegen. Normalerweise findet man so etwas in den tieferenBodenregionen. Bei
den Sandstürmen die auf dem Mars herrschen denke ich nicht, dass soetwas frei
herumliegen würde.


melden

Mars-Gesicht

21.04.2007 um 22:32
Ich weiß nicht, diese Muschelbilder kommen mir ein wenig reininterpretiert
vor. Wieallerdings Muscheln nach solanger Zeit sonst aussehen sollten, weiß
ich auch nicht.Das eine Bild, das überdeutlich ein Muschelgehäuse zeigt, halte
ich allerdings nichtfür echt.


melden

Mars-Gesicht

23.04.2007 um 23:25
Wäre natürlisch schön, wenn man jetzt eine Sonde mit einem Greifarm und
einemMikroskop dort hätte. Technisch gesehen eigentlich recht einfach....


melden

Mars-Gesicht

25.04.2007 um 20:33
ich erkenne da ja eher kein Gesicht. Wahrscheinlich bloß ein Fake.


melden

Mars-Gesicht

25.04.2007 um 23:39
@alen

Schau dir mal die Bilder von S.32, die sind von der ESA und echt, was
mandaran sehen möchte, das bleibt natürlich einen selbst überlassen...
Die Bilder sind imDateianhang, die Beschriftung ist von mir...


melden

Mars-Gesicht

26.04.2007 um 23:18
Also es sind Auschnitte von einem ESA-Bild... Ich finde es nur etwas seltsam, gleichzwei
Merkwürdigkeiten auf einmal zu sehen...


melden

Mars-Gesicht

27.04.2007 um 09:20
wer zuviel vertrauen in die mächtigen dieser welt steckt, nimmt sich selbst ein großesstück macht, was nicht heißt das sie irgendwo ausserirdisches leben gefunden haben - dochwer meint das sie es uns zu 100% erzählen würden, der täuscht sich.

wenn man nurdas glaubt, was genau diese leute einem erzählen, kann man sehr sicher sein das sie dieseposition irgendwann ausnutzen.


melden

Mars-Gesicht

27.04.2007 um 09:47
wenn man nur das glaubt, was genau diese leute einem erzählen, kann man sehr sichersein das sie diese position irgendwann ausnutzen.

Natürlich sollte man imAllgemeinen immer kritisch bleiben und versuchen, sich, unter Verwendung entsprechenderInformationen seine eigene Meinung zu bilden. Allerdings sehe ich keinen Grund warumWissenschaftler und/oder wissenschaftliche Organisationen bestimmte Erkenntnisse geheimhalten sollten.

Wer ständig hinter jeder Ecke eine Verschwörung wittert wird amEnde noch paranoid. Abgsehen davon muss man das ganze auch mal nüchterner betrachten.Wenn Astronomen Bilder des Mars auswerten und eine Struktur erkennen, die stark an einGesicht erinnert, dann ist es nur logisch, dass sie nicht gleich herumhüpfen und Berichteveröffentlichen in dem von Mars-Gesichtern und ehemaligen Zivilisationen die Rede ist.

Und warum mag das wohl so sein? Genau! Erstens steht hier die Reputation auf demSpiel und zweitens, was noch viel wichtiger ist:

Solange die wissenschaftlichenDaten nicht eindeutig sind (und das sind sie nicht, wenn man nur ein paar Bilder aus derUmlaufbahn besitzt) versucht man, solche Strukturen mit herkömmlichen geologischenProzessen zu erklären, weil das nun mal am wahrscheinlichsten ist. Hinter jedem spitzenBerg gleich eine Pyramide und hinter jeder etwas glatteren Ebene gleich einenRaumschiff-Landeplatz zu sehen würde die Wissenschaft nicht weiter bringen.


melden

Mars-Gesicht

27.04.2007 um 23:52
Es gibt natürlich immer mehrere Möglichkeiten der Deutung solcher Bilder, nur wirklilchsicher
kann man sich erst sein, wenn man genauer hinsieht, was im Moment für eine vageVermutung
ein wenig teuer ist. In näherer Zukunft, wenn insbesondere die Konkurrenzmehrerer Weltraum-
nationen sich voll entfaltet, wird sicher schon eine Standardsondegenauere Bilder anfertigen,
am Besten in 3D und in absoluter Nahaufnahme. Ein kleinesAstronautenteam wäre auch schön,
wenn auch ein wenig unwahrscheinlich, aber man wirdja noch träumen dürfen...:)


melden

Mars-Gesicht

28.04.2007 um 00:48
@wolf

Auch wenn "absolute Nahaufnahmen" vielleicht noch nicht möglich waren sosind die Bilder der ESA-Mission ja schon 3-dimensional aufgenommen worden.

Für dasMars-Gesicht find ich folgende Aufnahme, die dir sicherlich bekannt ist eigtl auchNahaufnahme genug :) :

Mars-Gesicht


melden

Mars-Gesicht

28.04.2007 um 00:52
Sieht ein wenig verwittert aus, nicht wahr ? :)


melden

Mars-Gesicht

28.04.2007 um 01:38
Ja, scheint so.


melden

Mars-Gesicht

28.04.2007 um 23:02
Ich möchte nur gerne Wissen wie unsere Bauten nach langen Jahrtausendenaussehen
werden. Die meisten hätten wohl kaum solange Bestand. Außer sie wären wie die
Pyramiden für die Ewigkeit gebaut. Natürlich behaupe ich nichts, aber ansehensollte
man sich die Summe der Merkwürdigkeiten in der Gegend Cydonia schon einmalgenauer.
Besonders die weitgehend unbekannte Formation oberhalb des "Mars-Gesichts"finde ich
recht interessant. Mir kommen da schon bestimmte Gedanken....


melden

Mars-Gesicht

29.04.2007 um 01:44
@wolf

Die Cydonia-Region ist schon recht interessant was das anbelangt. Natürlichkann man hier seine Phantasie spielen lassen. Man muss sich halt dennoch mit den Faktenvertraut machen und diese lassen vermuten, dass es auf dem Mars eigentlich nie höheresLeben hätte geben können.


melden

Mars-Gesicht

29.04.2007 um 08:44
<<Summe der Merkwürdigkeiten<<


jaja, die Summe derMerkwürdigkeiten.

Das ist das gleiche Schema wie bei der Mondlandunglüge oder denBauten auf dem Mond.

Da werden einfach dutzende von "Merkwürdigkeiten" aufgezählt, von denen jede einzelne überhaupt nicht merkwürdig ist sondern leichterklärbar.
Und dann wird so gemacht als wäre die Summe von dutzendmal Null größerNull. Ist es aber eben nicht. Null + Null ergibt Null, egal wieviele Nullen manaddiert.


melden

Mars-Gesicht

29.04.2007 um 16:43
also ich erhalte eine ganze menge nullen, wenn ich jene auf allmystery zusammenzähle ;)


melden

Mars-Gesicht

29.04.2007 um 22:20
Geringe Wahrscheinlichkeiten einzelner Elemente addieren sich in einem beschränkten
Raum zu einer größeren Wahrscheinlichkeit. Diese muß nicht hoch sein, aber sie istganz
sicher größer als Null...


melden

Mars-Gesicht

05.05.2007 um 23:54
Ich meine nur, das natürliche Landschaften in ähnlicher Form auch woanders
zu findensein müßten. Wenn das aber so ist, zeigt mir mal eine Gegend, die
so ähnlich aussieht,wie Cydonia. Ich glaube nicht, das ihr da viel finden wer-
det... Das muß natürlichnichts bedeuten, zeigt aber auf, das zumindestens
etwas an Cydonia ungewöhnlich seinmuß. Aber warum ist das so...?


melden

Mars-Gesicht

06.05.2007 um 00:02
Vielleicht liegt das daran das es ein Spiel aus Licht und Schatten ist, es von mehrerenKilometer Entfernung aufgenommen wurde und es ein fremder Planet ist?

Wenn manviel Phantasie hat kann man in jeden Scheiß was reininterpretieren.


melden

Mars-Gesicht

06.05.2007 um 00:08
@scary_arab

Aber Cydonia ist nicht jedes "Exkrement", sodern eine imwesentlichen
einmalige Gegend. Und es stellt sich die Frage, warum sie so aussieht,wie
sie nunmal aussieht, auch wenn sie natürlichen Ursprungs sein sollte..


melden