Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was braucht ihr um es zu glauben?

383 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Außerirdische, Beweise, Glaubensfrage ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was braucht ihr um es zu glauben?

31.07.2007 um 00:53
@ outsider

wenn du angibst, die warscheinlichkeit ist nahe 0. heisst es aber
das es nicht sicher 0 ist, sondern immernoch die möglichkeit
besteht.


Nirgendwo im Alltag würdest Du SO vorgehen.


melden

Was braucht ihr um es zu glauben?

31.07.2007 um 00:54
@ donnerhall

Das ist alles nur Blablabla, mehr nicht.
Kein einziges DeinerWörter ist ein Argument DAFÜR.


melden

Was braucht ihr um es zu glauben?

31.07.2007 um 00:57
behaupte ich ja auch nicht. :-)


melden

Was braucht ihr um es zu glauben?

04.08.2007 um 23:41
Ich frage mich manchmal, ob Zeugenaussagen genügen würden, wenn man
nur genuggleichlautende davon hätte und die Zeugen sich nicht vorher ab-
sprechen könnten.Genügen schon ähnliche Berichte über Erlebnisse oder
Sichtungen, um als Beweis zugelten ? Normalerweise könnten sie das,
aber natürlich nicht bei den Ufo-Sichtungen,die ja immer noch alles mögliche
sein könnten. Was für mich noch zählen könnte, wäreein persönliches
Erlebnis, das anderen Erlebnissen ähnlich sähe, von denen ich vorherkeine
Ahnung gehabt hatte. Es könnte dann immer noch eine Täuschung sein,
abervielleicht dann eher ein echtes Erlebnis, wenn es komplex ist und
nichts ähnlichsieht, was man vorher schon mal erlebt oder gedacht hatte...


melden

Was braucht ihr um es zu glauben?

06.08.2007 um 23:15
Dumm wäre dabei nur, das dies bei den meisten Menschen nicht als objektiver
Beweis zählt. Es wären immer nur subjektive Eindrücke und Bewertungen,
wenn man nicht gerade das große Glück eines unbezweifelbaren Beweises
zur Hand hätte. Man selbst würde zwar die Wahrheit kennen, aber diese nicht
objektiv glaubhaft vermitteln können. Außerdem verändern sich mit der Zeit
die Bewertung subjektiver Erlebnisse und damit auch oft die Gewichtung
der Einzelheiten. Hat man früher nur mal etwas Absonderliches gesehen,
kann man später das Absonderliche vielleicht speziell auf sich bezogen
deuten, was eine ganz andere Bedeutung und damit auch eine andere
Wahrheit ergäbe...


melden

Was braucht ihr um es zu glauben?

06.08.2007 um 23:36
Die Wahrheit will doch garkeiner wissen! :D

/dateien/uf38211,1186436201,autopsykb7


melden

Was braucht ihr um es zu glauben?

06.08.2007 um 23:42
@ashert

Das Foto spiegelt sicherlich eine Wahrheit wieder, nur welche ?


melden

Was braucht ihr um es zu glauben?

07.08.2007 um 00:07
man braucht einen "ort" andem man es ihnen ermöglich landen zu können. dann könnte man ihre existenz vielleicht beweisen. vielleicht gibts schon so einen "ort" aber würden wir darüber informiert? nö. und das wort "glauben" naja ich glaub an soviel und was bringt es?


melden

Was braucht ihr um es zu glauben?

07.08.2007 um 00:34
Das Foto spiegelt sicherlich eine Wahrheit wieder, nur welche ?

Na das die Teletubbies Aliens sind! :D


melden

Was braucht ihr um es zu glauben?

07.08.2007 um 00:35
ashert,
nicht,
dass teletubbies ungeschlechtlich sind ?

buddel


melden

Was braucht ihr um es zu glauben?

07.08.2007 um 00:36
im hintergrund ist zumindest ne analsonde auszumachen (oder ein, hihi)

buddel


melden

Was braucht ihr um es zu glauben?

26.08.2007 um 22:13
Außer kuriose Geschichten, Vermutungen und Verdächtigungen und jede Menge Fälschungen (u. a. durch Bücher, sensationell war das Buch von Guido Moosbrugger "... und sie fliegen doch" mit dem Kontaktler Billy Eduard Albert Meier-Zafiriou) gibt es durch eine ausserirdische Intelligenz keine offizielle Präsentation.

Eine intelligente Spezies, welche in der Lage ist, die Raumzeitkrümmung aufgrund der Millionen von Lichtjahrenentfernung zwischen den lebensfreundlichen Planeten, mit einem Raumschiff zu überwinden, stellt sich einer Menschheit in diesem Zustand nicht vor und gibt sich ferner auch nicht zu erkennen.

Eine solche Spezies besitzt ein technisches und intellektuelles (spirituelles) Know how, wobei alle gewöhnlichen menschlichen Vorstellungen verblassen und schockieren lässt.


melden

Was braucht ihr um es zu glauben?

26.08.2007 um 23:34
.. OBI :)


melden

Was braucht ihr um es zu glauben?

26.08.2007 um 23:40
Vielleicht einige Fotografien oder Videos von Ufo`s ? Nein, die könnten gefälscht
oder fehlinterpretiert sein, was sie meistens auch sind. Oder eine Sichtung von
einem Alien, der durch eine Kamera läuft ? Nein, auch das ist fast immer irgendein
Mist...Vielleicht Berichte von Entführungen und darauf beruhenden Erlebnissen ?
Oft Einbildungen, Wichtigtuerei und Fehlinterpretationen realer Ereignisse aufgrund
von Schockreaktionen. Und dann gibt es noch viele Bücher, die auf genau diesen
Materiealien aufbauen. Trotzdem besteht eine geringe Wahrscheinlichkeit, das
einige dieser Quellen doch echt sind. Aber ob man ihnen glauben möchte, ist
immer noch eine persönliche Angelegenheit...
Wenn man aber versucht, die real mögliche Existenz von Außerirdischen zu
belegen, könnte dies vielleicht auch ohne ihre tatsächliche Anwesenheit gelingen,
auf wissenschaftlichen Wegen. Es gibt eine ganze Menge Forscher, die aufgrund
ihres Wissen sagen können: ichglaube an die Existenz außerirdischen Lebens,
auch wenn sie keinen extraterrestrischen Organismus in ihren Händen halten,
jedenfalls noch nicht...
Es könnte natürlich auch sein, das man selbst eine Ereignisfolge erlebt hat,
die einem an die Existenz von außeridischen Leben glauben läßt, eine
persönliche Erfahrung, die von einem selbst schwer zu bezweifeln ist und die
durch externe Quellen eine Bestätigung erfährt. Das ist zwar recht gut, aber
leider nur ein persönlicher Beweis...


melden

Was braucht ihr um es zu glauben?

27.08.2007 um 11:11
Es gibt auch sog. primitives ausserirdisches Leben. Der Mars könnte solches bereits enthalten.


melden

Was braucht ihr um es zu glauben?

27.08.2007 um 23:17
@anami

Auch die Existenz eines noch so einfachen Bakteriums auf dem Mars wäre ein
guter unterstützender Beweis für außerirsches Leben. Wenn sich sogar auf
dem Mars Leben gebildet hat, in unmittelbarer Nachbarschaft zur Erde, dann
kann man guten Gewissens glauben, das dies auch in anderen Sonnensystemen
der Fall ist...


melden

Was braucht ihr um es zu glauben?

27.08.2007 um 23:19
Hat man eigentlich schon mal einen Meteor gefunden der Fossile Bakterien enthielt? Es gab da mal ne Story aber da haben sich leider die Forscher geirrt.
Solch ein belebtes Stück Stein kann auch schon ein super Beweis sein.


melden

Was braucht ihr um es zu glauben?

27.08.2007 um 23:28
@samael23

Steine die vom Himmel fallen haben immer das Pech durch die Erdatmosphäre
reisen zu müssen, das erzeugt eine hohe Reibungswärme, die vorhandene
Lebensformen grillen könnten. Wenn der Brocken aber groß genug ist, dann
kann es sein, das sein Inneres nicht zu stark erhitzt wird, wenn er dann
noch kurz vor dem Aufprall auseinanderbricht, was manchen Meteoren passiert,
dann könnte es theoretisch sein, das das eine oder andere Bakterium dies
überleben würde, aber dazu müßte ein Asteroid erst einmal Bakterien ent-
halten...
Es gab mal einen Forscher, der vor langer Zeit, ich glaube im 19. Jahrhundert,
einen Meteoriten gefunden haben wollte, der angeblich Reste von Pflanzen enhalten
haben soll. Was daraus geworden ist, weiß ich leider nicht...


melden

Was braucht ihr um es zu glauben?

27.08.2007 um 23:35
Deswegen rede ich ja auch von Fossilen Resten, organisches Material wird gegrillt das is klar.;)
Es ist aber auch gut das das vll organische Material verbrennt, denkt nur mal an einen auserirdischen Virus der dadurch eingeschleust wird, und gegen den unser Immunsystem Hilflos ist. Könnte die Menschheit dahinraffen


melden

Was braucht ihr um es zu glauben?

27.08.2007 um 23:43
@samael23

Nicht notwendigerweise. Krankheiserreger entwickeln sich immer im Umfeld mit
dem jeweiligen "Wirt" und sind deshalb meist nicht übertragbar. Es gibt allerdings
Ausnahmen, die der Mensch meist mit seinem naturwidrigem Verhalten selbst
provoziert. Aber auch so können manche Viren leicht mutieren. Das aber ein
durch Zufall entstandenes Virus, das zufällig auf unserer Erde landet uns Schwirig-
keiten machen könnte, halte ich nicht für sehr wahrscheinlich. Es wird warscheinlich
an dem Ort, an dem es gelandet ist, sich auflösen, wenn es keinen kompatiblen
Wirt findet. Aber es kann da natürlich auch Ausnahmen geben. Jedenfalls wäre
auch ein einfaches Virus ein guter Beweis...


melden