Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Triangel über Belgien gefilmt!

654 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Belgien, 24.08.07 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Triangel über Belgien gefilmt!

18.06.2008 um 02:33
Und genau da liegt der Hund begraben.

Die Skeptiker und deren Wissenschaftler können eben nicht 100% beweisen das es sich da um kein Ufo handelt und ebenso können auch die Pro Leute nicht beweisen das es sich um 100% um ein Ufo handelt.

Es war niemand von beiden Pateien dort gewesen zu dem Zeitpunkt als es wahrscheinlich passiert ist. Also wie will man dann etwas beweisen? Garnicht.

Es gibt keine wirklichen Spuren .. es gibt z.b. nur diverse Fotos usw. Natürlich auch Augenzeugen aber diese werden ja für verrückt erklärt oder sonstiges.

Entweder man glaubt es, oder eben nicht. Und ich finde es Kräfte zehrend wenn man sieht , dass man sich in diesen Themen immer nur im Kreis bewegt.

Wissenschaft ist auch Wunschdenken .. also ;) Aber wir können auch gerne 1000 Jahre alles bis ins kleinste wissenschaftlich untersuchen bis wir uns tot untersucht haben.

.. Junge iss dein Brot , . Nein Mama ich muss zuerst wissenschaftlich untersuchen ob in dem Brot nichts schädliches ist und dies muss dann wieder von jemand anderem untersucht werden und wenn in 100 Jahren kein Schimmel auf dem Brot ist, esse ich es. Versprochen ...


2x zitiertmelden

Triangel über Belgien gefilmt!

18.06.2008 um 08:39
Zitat von Asmodai78Asmodai78 schrieb:Die Skeptiker und deren Wissenschaftler können eben nicht 100% beweisen das es sich da um kein Ufo handelt
auch wenn dir das niemals in dein einseitiges, vernageltes Hirn rein geht. Das brauchen Sie auch nicht.
Zitat von Asmodai78Asmodai78 schrieb:Natürlich auch Augenzeugen aber diese werden ja für verrückt erklärt oder sonstiges.
na, mal wieder kräftig am Legenden bilden? Zeig mir ein einziger Fall wo einer der Zeugen für verücktz erklärt wurde. Ganz im Gegenteil, gerade auch die Skeptiker hören sehr genau zu was die Zeugen sagen. Wie man an vielen Beispiuelen hier im Thread auch nachlesen kann, erheblich besser als die UFOnauten.
Zitat von Asmodai78Asmodai78 schrieb:.. Junge iss dein Brot , . Nein Mama ich muss zuerst wissenschaftlich untersuchen ob in dem Brot nichts schädliches ist und dies muss dann wieder von jemand anderem untersucht werden und wenn in 100 Jahren kein Schimmel auf dem Brot ist, esse ich es. Versprochen ..
Tja, das erledigen andere Leute für dich. Jeden Tag ohne das du es merkst. Dumme Bemerkungen von dir hin oder her.


melden
xpq101 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Triangel über Belgien gefilmt!

18.06.2008 um 13:23
@Masterrix

höre doch endlich mal auf mit diesem Schaufensterblick von Cenap hzw. von W.W.
Dieser selbst ernannte Hobby Astronaut…:D..so wie er sich selber einmal betitelte hat von der Materie an sich null Plan!
Das wurde hier X- Fach geschrieben!
Zitat von MasterrixMasterrix schrieb:Ich weiß, sobald manche hier das Wort CENAP lesen, ist schluss mit lustig, aber ihr solltet nicht immer auf den CENAP rumhacken, als wären es die Spielverderber, solche Schlussfolgerungen werden "weltweit" von der seriösen Wissenschaft vertreten..... nicht nur von eurer gehassten CENAP.
Ja und warum wohl?
Du sollest Dich mal über Herrn W.W. schlau machen und wie seine Art der Reschere von statten geht! Alleine damals die Nummer in Russland war der Obergau. Dort hat nämlich ein Ufologe die Geschichte vom UFO Absturz in Russland aufgeklärt und das ganze als Studentenwitz entlarvt. Doch was macht W.W., er schmückt sich mit den fremden Federn obwohl er selber nie vor Ort gewesen ist. Ähnlich wie andere Vorfälle auf diesem Globus. vor Ort wird nie Recherchiert sondern von der Ferne mit dem nicht vorhandenen Schaufensterblick ohne auch nur ansatzweise vor Ort mit den Leuten/Zeugen oder sonst was gesprochen zu haben. Er sieht überall nur noch Chinesische Wunderkerzen fliegen!
Doch er muss es ja schließlich wissen. Immerhin hat eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann erfolgreich hingelegt. Immerhin, das ist doch schon was :D


Doch damit auch nicht Du dumm zu Grunde gehst, bin ich hier gerne noch mal bereit die die Augen zu öffnen (um da mal einen Vergleich auf zu stellen):

___
Biographie: Werner Walter

Werner Walter (* 1957) beschäftigt sich mit der Aufklärung von UFO-Sichtungsberichten. Er gründete im Jahr 1976 gemeinsam mit Hansjürgen Köhler das sogenannte CENAP (Centrale Erforschungsnetz Außergewöhnlicher Phänomene). Werner Walter ist gelernter Einzelhandelskaufmann und lebt in Mannheim, wo er eine UFO-Hotline betreibt und interessierten Privatleuten und den Medien Informationen zum UFO-Phänomen zur Verfügung stellt. Dank seines Wissens über Astronomie und der Beschäftigung mit der UFO-Thematik konnte er eine Reihe vermeintlicher UFO-Sichtungen häufig rasch als das erklären, was diese tatsächlich waren: Fehlgedeutete Sichtungen von Miniatur-Heißluftballons, Himmelskörpern, Flugzeugen oder ähnlich irdischen Dingen. In den Jahren seiner Tätigkeit hat er nach eigenen Angaben über 1.000 Meldungen von UFO-Sichtungen aufklären können.

In seiner Jugend hatteWerner Walter eine ihm für lange Jahre unerklärliche Sichtung eines Lichtphänomens, die ihn zuerst zu einem Anhänger der Theorie machte, dass es sich bei den UFOs um außerirdische Raumschiffe handele. Je länger er sich mit der Thematik beschäftigte, desto kritischer sah er nicht nur diese Theorie, auch deren Vertretern begegnete er zunehmend skeptischer. Werner Walter hat sich durch seine Arbeit und seine Veröffentlichungen einen Ruf als scharfer Kritiker der ufologischen Szene erworben und gilt als ausgesprochener Skeptiker.

Werner Walter ist Herausgeber des regelmäßig im Internet erscheinenden Online-CENAP-Reports, in dem er über aktuelle aber auch historische UFO-Sichtungen berichtet.
____

Biographie: Illobrand von Ludwiger

Illobrand von Ludwiger, geb. am 20.07.1937 in Stettin, studierte in Hamburg, Erlangen und Göttingen Physik, Mathematik, Chemie und Astronomie; 1962-64Universitäts-Sternwarte Bamberg; 1964 Diplom als Astrophysiker an der Universität Erlangen. Anschließend in der Luft- und Raumfahrtindustrie als Systemanalytiker tätig: 1966 Mitglied der Startmannschaft der ELDO-Europarakete in Woomera, Australien. Arbeitsgebiete: Programme zur automatischen Fehlererkennung in Trägerraketen und Simulation von Satelliten- und Flugkörperlenkung, Simulation neuer Nahverkehrs-Systeme, automatische Flugzielverfolgung, Beratung der MBB-Geschäftsleitung im Umweltschutz und Überschallflugzeug-Entwicklung; Militärische Projektarbeiten in den USA, Frankreich und England. Entwicklung von Lenk-Radar- und Infrarot-Verfolgungssystemen, graphische Bildschirmprogrammierung, Entwicklung von Tarn- und Täuschtechniken, theoretische Arbeiten zur Gravitatonsforschung und zur einheitlichen Feldtheorie. Ab 1999 im vorgezogenen Ruhestand.

___

So nun kannst Du Dir selber Deine Gedanken machen. Obwohl wie die aussehen kann ich mir schon denken!
hier mal ein paar objektive Texte, die bestimmten UFO-Legenden mehr auf den Grund geht, als Abenteuergechichten :
zu Belgien:
http://cenap.alien.de/belgien/belgien.htm (Archiv-Version vom 21.08.2007)
zu "the never ending Verschwörungstheorie" ;-) :
http://cenap.alien.de/texte/cia.htm (Archiv-Version vom 18.06.2007)
Vor allem Objektiv, bei seinen Recheren :D

Und auch hier halte ich dem entgegen:

http://www.mufon-ces.org/text/deutsch/belgien.htm
http://www.mufon-ces.org/img/belgium.jpg
http://www.mufon-ces.org/text/deutsch/regge.htm
(Das Europäische Parlament)

http://grafik.freepage.de/drdaniel/ufo/belgufo.htm

Youtube: RTL UFOs 2000 Belgien
RTL UFOs 2000 Belgien


Youtube: RTL Belgien UFOs
RTL Belgien UFOs


In dem folgenden Link sind alle Aufnahmen und Filme zu dem Belgien Vorfall enthalten. Eine recht gute übersicht wie ich meine!

Kuckst Du hier:
[B]http://www.buscatube.com/videos/1/youtube/belgien-ufo/

Auch diese aufnahmen sollten bekannt sein!

/dateien/uf39158,1213788197,belgiumt1adz2

/dateien/uf39158,1213788197,belgiumt2ast2


Das alles hättest Du Dir allerdings auch schon ab Seite 9 selber ansehen bzw. lesen können aber dafür reicht wohl wieder die Zeit nicht!
Oberflächlich ist halt auch einfacher als sich wirklich damit einmal auseinander zu setzen!

Und damit auch Du nicht wieder alles in den falschen hals bekommst, was hier gang und gebe ist, reden wir hier lediglich von Ufos und nicht oder weniger!!! ;)

So und wenn Du bis auf Cenap keine weiteren beweise anführen kannst, ist das aber recht dürftig bis albern!
Aber wie ich immer und immer wieder schreibe, Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall und wenn der Deutsche eins drauf hat, dann ist es sein Hochmut!
Das kennen wir ja alles schon aus der Vergangenheit!

Wünsche einen angenehmen Tag!


Mit freundlichen Grüßen

Xp101[/b]



melden

Triangel über Belgien gefilmt!

18.06.2008 um 14:11
Zitat von Asmodai78Asmodai78 schrieb:Entweder man glaubt es, oder eben nicht. Und ich finde es Kräfte zehrend wenn man sieht , dass man sich in diesen Themen immer nur im Kreis bewegt.
im kreis bewegen sich dabei nur die völlig faktenresistenten ufo jünger

alle anderen machen da einfach einen haken dahinter wenn wie hier ein "fall" so sauber und akribisch mit wissenschaftlichen mitteln erklärt und geklärt wurde

es ist eben nicht so dass hier noch zwei gleichberechtigte erklärungsversuche nebeneinanderstehen die das ganze zu einer glaubenssache machen

zu dem eindruck könntest du höchstens kommen wenn du immer noch nicht gelesen / verstanden hast was die genauen betrachtungen der fotos ergeben haben

(zum gegenbeweis erklär doch bitte mal die "merkwürdigkeiten" mit eigenen worten)

hier kann man sich entweder einer rundum plausiblen und lebensnahen erklärung anschliessen die keine fragen offen lässt -

oder man kann sich offen dazu bekennen dass man lieber irgendwelchem seemannsgarn hinterherläuft

(welches in diesem fall in sich schon widersprüchlich genug ist um sogar dann angezweifelt zu werden wenn das händeschütteln mit ausserirdischen besuchern für uns zur alltäglichen realität gehören würden)


selbstverständlich ist das keineswegs verboten sich gegen jede faktenlage aus freien stücken zu unfug zu bekennen

aber dann muss man halt damit leben dass das auch so benannt und bewertet wird


melden

Triangel über Belgien gefilmt!

18.06.2008 um 14:18
@Xp101

schön wie du dir alle Mühe gibts, die Skepitker zu diffamieren....da werde ich jetzt auch nicht besser sein ;-)

Das ausgerechnet du anderen einen Tunnelblick vorwirfst, setzt gem ganzen noch eines obendrauf.

und dass du so tust als hätte ich mich gar nicht mit dem Belgien Fall beschäft und würde nicht mal die paar Bilder kennen, ist ebenso falsch, wie zielgesteuert behauptet, einfach nur um ne schlaue Phrase vom Stapel zu lassen, die den Eindruck werwecken soll, die Skeptiker hätten keine Ahnung.

Ich habe mich höchstwahrscheinlich mehr mit Begien beschäftigt, als Du, deine tollen Propagnagde Videos von YouTube und die Bilder kenne ich schon längst (und noch jede Menge anderen Pro-Belgien Stoff)......

Was dir jedoch offensichtlich zu fehlen scheint ist, ist das, was die Gegenseite zu bieten hat .....oder es stößt bei dir auf vorprogrammierte Untoleranz (um auch einfach mal wild drauf los zu "unterstellen" wir du das so schön machst ;-)).....anders kann ich mir deinen Tunnelblick nicht erklären......denn offensichtlich scheinst du bei Wörter wie "Kritiker", "Skeptiker" CENAP etc....... schon im Vorfeld abzuwinken und setzt dich gar nicht mit dem auseinander, was die Gegenseite zu bieten hat......


stattdessen willst du mich hier mit alten Bildchen und YouTube Videos eines besseren belehre......gääääähhhhhnnnnn

Da musst su schon mehr bieten, als schlaue Phrasen, ein diffamierende Einstellung Skeptikern gegenüber und ur-altes Pro-Ufo Material !


Denn Dir bei deinen schönen Videos offensichtlich entgangen ist: die Dokumentationen sind relativ alt, sie stammen aus der Zeit, als Belgien noch ein Mystrium war und eben noch Platz für UFO-Spekulationen gelassen hat.........heute im Jahr 2008 ;-) ist man mit den Untersuchen jedoch ein gaaaaaaaanzes Stück weiter, als damals, wo man mit solchen Propaganda-Videos noch im Trüben fischen konnte.

Da kommt wieder eine typische Angewohnheit der UFO-Fans zum vorschein :
lustig, wie es die UFO Gemeinde immer nötig hat , sich an antiquierten Quellen zu klammern und die neuesten Erkenntnisse einfach unter den Tisch kehrt, weil sie nicht ins UFO-Bild eines längst verflossenen Mysteriums passen.....Willkommen im Jahr 2008 ;-)



....und der Lebenslauf von WW tut hier nichts zur Sache ,auch wenn du mit allen Mitteln arbeitest um Leute wie WW zu diffamieren ;-)



1x zitiertmelden
xpq101 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Triangel über Belgien gefilmt!

18.06.2008 um 14:45
Zitat von MasterrixMasterrix schrieb:Da musst su schon mehr bieten, als schlaue Phrasen, ein diffamierende Einstellung Skeptikern gegenüber und ur-altes Pro-Ufo Material !
Letzte Stunde ausgefallen? :D

Hast Recht! Uralt aber immer noch aktuell...weil nichts Neues dazu gekommen ist!
Du musst Dir schon die Mühe machen und zuhören was dort gesagt wird.
Aber egal, Du wirst es nicht mal merken wenn Dir ein Dach Ziegel auf dem Kopf fällt! Das wirst Du wohl auch nur für eine Fliege halten :D

Ja wenn Du nun schon so auf dem Busch klopfst, so warte ich immer noch auf Deine Beweiskraft!!!
Ich weiß das Du sie mir nicht bringen kannst!!!
Und mach Dir mal um mich keine Sorge, den ich bin besser im Bilde als Du zu glauben denkst!!! ;)... und das Wasser werde ich auf immer und wenig reichen können was dieses Thema angeht.

Nun ja da bis auf dummes Gewäsch von Dir nichts zu erwarten ist!
Zitat von MasterrixMasterrix schrieb:.heute im Jahr 2008 ;-) ist man mit den Untersuchen jedoch ein gaaaaaaaanzes Stück weiter, als damals, wo man mit solchen Propaganda-Videos noch im Trüben fischen konnte.
ja nee is klar!
Ich warte...her damit!!!
da werde ich dich jetzt erst mal drauf fest nageln!
HER MIT DEINEN NEUEN BEWEISEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Wenn Du schon die Klappe so laut aufreißt, dann solltest Du schon etwas mehr bringen als dummes rum Geheule!!!

jetzt darf man gespannt sein!

Ich hin es zumindest!
Zitat von MasterrixMasterrix schrieb:....und der Lebenslauf von WW tut hier nichts zur Sache ,auch wenn du mit allen Mitteln arbeitest um Leute wie WW zu diffamieren ;-)
ja nun, das hat er sich doch selber ausgesucht!
Er wäre nun mal gerne das, was er nie sein wird und genau das nervt ihn ungemein!
Der vergleich der beiden Lebensläufe ist nicht ganz unwichtig!
Was die Materie an sich angeht, so verfügt ein Ludwiger nun mal über wesentlich mehr Kompetenz als ein Einzelhandelskaufmann!
zumal Mufon weltweit vernetzt ist, Recherche immer vor Ort betreibt und sie ihre Artikel nicht irgendeinen Kellerloch zusammen schrieben, so wie man es von cenap gewohnt ist. Der gute man sollte sich schon mal nach einem neuen Betätigungsfeld suchen.
Und was heißt hier?
Da sieht man es mal wieder wieviel Ahnung Du hast. Keine aber davon unmengen!
Dir schent wohl entgangen zu sein (obwohl Du nicht wirklich wusstest :D), wie W.W. mit seine Kollegen umgegangen ist und dafür auch und das zurecht die rote karte bekommen hat!!!

Nun ja...kannst Dich ja auch noch mal bei Ikea schlau machen :D Die können Dir eigentlich auch alles wichtige mitteilen was W.W schon weiß :D:D:D

So schluss mit Lutig ---> HER MIT DEINEN NEUEN BEWEISEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



MFG

xpq101

:>


1x zitiertmelden

Triangel über Belgien gefilmt!

18.06.2008 um 15:01
@xpq

wenn du schon Links zu Muffon bezüglich des Belgien-UFOs rein postest muss ich jetzt mal fragen "Ist das alles was die zu sagen haben"?

Eine dünne Seite die zur Hälfte aus irgendwelchen Zitaten aus der Zeit des Höhepunkites dieser UFO-Welle besteht? Wars das schon?

Wo ist die zeitliche Auflistung der Zeugenaussagen.
Wo die Auflistung nach einheitlichen Charakteristika.
Wo sind die Bild und Filmnmaterialien?
Wo die Analyse und Schlussfolgerung?
Wo These und Gegenthese?

Kurzum, ich finde auf der Seite rein gar Nichts was irgendeine Aussagekraft hat.

Ist da nichts oder sehen wir mal wieder verschiedene Sachen?


melden

Triangel über Belgien gefilmt!

18.06.2008 um 15:14
und auch in den Filmchen heisst es immer nur: Dreieckig, weiße/gelbe Lichter, langsam (manchmal auch schnell wobei nicht klar ist was "schnell" sein soll? schnell im Gegensatz zum langsamen vorher).

Tja, und immer wieder langsam, langsam, langsam, lautlos und manchmal ein leises Geräusch.


Egal ob die Zeugen alle erzählen das kenne man nicht, das wäre kein Luftfahrzeug das man irgendwie kennt, usw. usf. Das stimmt halt nicht, man KENNT solche Flieger und sie sind eindeutig von dieser Welt. Allerdings kennen die meisten Menschen diese Flieger eben nicht. Weil sie nicht auf Flughäfen rumstehen und keine Passagiere einsteigen. Weil diese Flieger nur wenige Enthusiatsten kennen. Eben Ultralight-Flieger und daran denkt halt niemand.


Die einzigen, völlig diametralen Aussagen von wegen schnell, überschallschnell und um die Ecke fliegen kommt anscheinend von einem Piloten und 4 Radarstationen und steht damit in völligem Widerspruch zu einigen hundert anderen Zeugenaussagen. Was für mich ein Hinweis darauf ist das da zwei Phänomene zu einem erklärt werden.


melden

Triangel über Belgien gefilmt!

18.06.2008 um 15:18
@xpq

und du sagst nebenher auch noch das in all den Jahren keine neuen Information dazu kamen? Das wirft aber ein sehr schlechtes Licht auch gerade auf die UFO-Forscher. Wo sind bitte die genauen Analysen der Radaraufzeichnungen? Wo sind die Gegentest, die Versuche um zu klären wie solche Aufzeichnungen entstehen können? Willst du mir sagen das das Militär nicht nachforscht wie es sein kann das etwas auf dem radarschirm auftaucht was angeblich nicht gesichtet werden kann?

Die legen alle die Hände in den Schoß und sagen nur noch "Außerirdische"?? und das wars dann?

DAS soll ich glauben oder was?


melden

Triangel über Belgien gefilmt!

18.06.2008 um 15:20
Es kann ja sein das für dich der Himmel erreicht ist wenn ein General das Wort "Außeridische" in den Mund nimmt. Dann bist du vielleicht befriedigt und mehr interessiert dich nicht, aber für mich auf jedenfall fängt die Neugierde dann erst an.


melden

Triangel über Belgien gefilmt!

18.06.2008 um 15:29
Du willst Beweise, fang erstmal an die Tatsachen zu kazeptieren, die detailliert und plausibel zu diesem Fall zusammengetragen wurden....das ist schlüssiger als jedes Märchen, das sich aufgrund von WischiWaschi-Radarechos und Augenzeugen Berichten eine eigene Abenteuergeschichte zusammenkonstruiert, ganz im Sinne der suchenden Gemeinde...


http://cenap.alien.de/belgien/belgien.htm (Archiv-Version vom 21.08.2007)

Basta !

Du wirst es natürlich weder lesen noch akzeptieren, weil du 1.von UFO kritischen Organisation nix hälst, 2. von denen nix halten willst weil sie deinen Glauben wiedersprechen 3. du lieber antiquiertes Propaganda-Zeugs anschaust und durchliest und Skeptiker lieber deffamieren tust, als mal zuzuhören bzw es wenigstens mal in "Betracht zu ziehen".

Ich für meinen Teil habe rennomierten "Pro-UFO-Forschern" schon oft zugehört !!....was haben da mache früher für große Reden geschwungen über "Roswell" & Co......doch die Welt dreht sich weiter und neue Erkenntnisse machen vor sogannnaten "UFO-Beweisen" keinen halt, auch wenn sich manche das wünschen würden, um ihre Seifenblase erhalten zu können und auf YouTube ihre Propaganda-Videos feiern zu können...
......irgendwann holt die Realität jedes noch so tolle Märchen ein, deshalb liegt Roswell am Boden, ganuso wie Belgien und viele UFOFälle davor !

Aber glaub du nur an deine tolle Märchen, schau dir ruhig deine ur-alt Dokus an, die sind für Dich ja ein "zeitloser" Beweis und unanfechtbar, ganz im Sinne deines Glaubens !

btw....auch wenn Belgien von UFOForscher lange Zeit verteidigt wurde, sind diese in Sachen "die UFOs waren Alien-Raumschiffe" in den letzten Jahren um einiges "leiser" geworden, was auch dir zeigen sollte, dass selbst die Pro-Ufo-Ufologen immer stärker von Belgien ablassen, wie auch von Roswell...........und der UFO-Mythos fällt und fällt und fällt.......eine tolle Bilanz nach 60Jahren UFO-Forschung, NULL Beweise, nur angeblich Top-Fälle, die mit einer depremierenden Regelmäßigkeit "entzaubert" werden ;-)


melden

Triangel über Belgien gefilmt!

18.06.2008 um 15:31
edit:

@ xpq101


melden

Triangel über Belgien gefilmt!

18.06.2008 um 15:39
@Masterix

aber dann auch mal an dich die Frage. Wie erklärst du dir die Sichtung des belgischen Militärs? Das ein UL-Flieger angeblich mit überschall fliegt kann ja wo0phl auch nicht sein.

Die UL-These würde alle Sichtungen in der Kategorie klein, leise, langsam, niedrig erklären, aber nicht die des Militärs in der Kategorie sehr schnell und hohe Beschleunigung. Bei WW findet sich dazu auch nichts, besser gesagt ignoriert er diese Aussagen größtenteils.


melden

Triangel über Belgien gefilmt!

18.06.2008 um 16:16
Die belgische Welle ging 1989 bis 1992.

1. ein immenser großteil der gesichteten UFOs gehen auf normale Verkehrsmaschinen zurück. angesichts der UFO-Hysterie hat das belgische Militär einige gesichtete UFOs verfolgt, diese sind auf ganz normalen Flughäfen gelandet, waren also ganz normale Flugzeuge.
2. 1988 wurde der B2 Bomber vorgestellt und bis 1992/93 erprobt. es ist anzunehmen, dass dieser auch geheime Erprobungsflüge über Europa durchgeführt hat und dabei eventuel US oder Nato-Stützpunkte angeflogen hat.
3. gibt es weitere Black-Traingel Flugzeuge, und dreieckige Spionageflugzeuge, die am Ende des kalten Krieges schon existiert haben oder deren Existenz geheim war, aber man durchaus annehmen kann (zB Aurora)
4.diese hohe UFO-Geschwindigkeit, die auf den Radars zu sehen war, könnte auch von einer Störung her kommen, die bei bestimmten Umweoltbedingungen zustande kommen kann. Schließlich hat keins der Militär-Flugzeuge Sichtkontakt gehabt......genau weiß ich es nicht mehr, aber bei den Radaraufzeichnungen gab es irgend einen Haken, der die Eindeutigkeit und Qualität der Aufzeichnung im Nachhinein in Frage gestellt hat......


In Belgien addierten sich mehrere Faktoren zu einem großen verworrenen "Etwas", das erst im Laufe der Zeit entknotet werden konnte.....zudem wirkte die ausgelöste UFO-Hysterie wie ein Katalysator, der die Bereitschaft, aus allem in Belgien (vorerst) ein UFO zu machen begünstigte, wie es bei UFO-Wellen immer der Fall ist.


Einfach mal den Bericht durchlesen, der geht noch auf weitaus mehr Aspekte des Belgien Falls ein.
Insgesamt ist dieser Fall sehr komplex und der Bericht wird ihm am ehesten gerecht,..... mehr als all die Posts hier im Forum (meine miteingschlossen) und erst recht mehr als diese 5-minütigen und antiquierten Propagande-Videos auf YouTube.


1x zitiertmelden

Triangel über Belgien gefilmt!

18.06.2008 um 18:28
Die ganze Triangel-Geschichte in Deutschland/Belgien ist völlig trivial und hat absolut nichts mit Aliens zu tun. Da ist die “Alien-UFO-Gemeinde“ ganz schön hochgenommen worden. Das waren doch nur ein paar humorvolle Ultralights, die sich Scheinwerfer nach unten an den Fluggeräten befestigt hatten. Das Militär konnte die UL's anhand der schwachen Radarkontakte und der geringen Geschwindigkeit eindeutig ermittelt. Ich höre die beteiligten Mitglieder der Aero-Clubs am Niederrhein heute noch lachen über ihren Gag mit den zugestandener Weise unerlaubten Nachtflügen per Ultralight und was gab das für schöne Fotos von "Dreiecks-UFO's".

Aussage des Zeugen Heinrich Nicoll (Polizist aus Eupen): Er und sein Kollege hatten am 29. November 1989 nachts ein "Fliegendes Dreieck" über 2 Stunden lang verfolgt. Die Polizisten konnten keinen festen Körperausmachen, nur die Lichter in Dreiecksanordnung, die mit PKW-Geschwindigkeit dahinzogen. Zusätzlich hörten sie ein Geräusch wie von einem Rasenmäher.

Ähnliche Späßchen mit scheinwerferbestückten Ultralights wurden in diesen Jahren übrigens auch in München getrieben, mit dem Unterschied, dass man dort einen der Ultralightpiloten aus Fürstenfeldbruck erwischen konnte. Fortan war auch in Belgien wieder Ruhe, denn wenn Verlust der Lizenz droht, verkneift man sich doch so manchen Streich.

Dies waren im Übrigen die Worte des ehemaligen Generals de Brouwer im Video der NPC-Conference, November 2007:

Zu Anfang seines Vortrages wiederholt er altbekannte Spekulationen:
...hunderte Menschen sahen ein eindrucksvolles dreieckiges Fluggerät mit einer Spannweite von ungefähr 120 Fuß (knapp 40 m)...

Aha, nicht er oder die Belgian Airforce sahen das Fluggerät sondern angeblich hunderte unbenannte Zeugen.....was “bezeugt“ er selbst denn damit? Nichts, er bekräftigt lediglich eine Hören-Sagen-Geschichte....wer hat denn (und womit) die 120 Fuß gemessen? Niemand, reine laienhafte Annahmen !

Im weiteren Verlauf seines Vortrages wird er dann präziser:

...die gemeldeten Objekte verstiessen gegen geltende Richtlinien im Luftverkehr...
...den F16-Piloten gelang es jedoch nicht, visuellen Kontakt herzustellen...
...bestimmte Wetterbedingungen könnten falsche Radarechos verursacht haben...
...die technischen Beweise reichen nicht aus, abnormale Aktivitäten nachzuweisen...
...die Belgian Airforce konnte die Art, Herkunft oder Absicht des Phänomens nicht bestimmen...

Das hört sich schon realistischer an, die Belgian Airforce hat also nichts gesehen und das, was sie gemessen hat, stellt keinerlei Beweis dar und beruht lediglich auf Messfehlern bedingt durch verfälschte Radarechos.

Also wie üblich nichts Greifbares. Schon erstaunlich, was die “Wissenschaftler“ von MUFON dann daraus machen! Es qualifiziert sie höchstens als Scharlatane.


3x zitiertmelden

Triangel über Belgien gefilmt!

18.06.2008 um 19:04
@ cp

super Beitrag ! danke dafür ! :-)

leider gibts hier einen ;-) der interessiert sich nicht dafür, was die AirForce im Jahr 2007 sagt, .....der hält die Aussagen von anno-dazumal für relevanter,.... Annahmen, die aus einer Zeit stammen, wo man noch im Trüben fischen musste und Spielraum für einen UFO-Mythos hatte..........


melden

Triangel über Belgien gefilmt!

19.06.2008 um 01:23
belgium1990


melden

Triangel über Belgien gefilmt!

19.06.2008 um 12:18
@Masterix
Zitat von MasterrixMasterrix schrieb:genau weiß ich es nicht mehr, aber bei den Radaraufzeichnungen gab es irgend einen Haken, der die Eindeutigkeit und Qualität der Aufzeichnung im Nachhinein in Frage gestellt hat......
das ist genau das was ich gerne genauer wüsste. Von Seiten der UFOnauten kann man ja anscheinend keine weiteren Informationen erwarten, die MUFON-Seite hat soviel Inhalt wie eine Waschmittelwerbung, bei WW habe ich dazu auch nichts gefunden, könntest also du dich bitte mal darum kümmern und diese Infos besorgen?


melden

Triangel über Belgien gefilmt!

19.06.2008 um 14:01
die cenap-seite beinhaltet einige fehler.
es werden einige dinge zitiert, aber der großteil ist auch nur frei wiedergegeben, ohne jegliche beweiskraft.
"Nach einiger Zeit flog es sehr schnell weiter in Richtung Gileppe-Talsperre."
Dort strahlte das deltaförmige Objekt den Aussichtsturm mit seinen Scheinwerfern an, dann entfernte es sich in Richtung Spa.
diese aussage ist beispielsweise falsch.
da der lichtstrahl die wasseroberfläche der talsperre traf und nicht etwa den aussichtsturm. ich hab die talsperre einige male mit einem augenzeugen besucht.
Das UFO-Rätsel von Ostbelgien scheint aufgelöst - Discotheken-Chef narrte Bevölkerung, meldete am Montag, den 18. Dezember 1989, die Kölnische Rundschau: Ein wahres UFO-Fieber brach aus. Schließlich fand man Samstagabend des Rätsels Lösung: Nachdem mehrere Zeugen erneut bunte Lichtkreise am Himmel entdeckt hatten und sogar zwei Kampfflugzeuge zur näheren Erkundung aufgestiegen waren, stieß die Gendarmerie bei ihrer Spurensuche auf eine Diskothek in Halen. Der Besitzer war auf die ungewöhnliche Idee gekommen, mit einem Laster bunte Lichtstrahlen in den Himmel zu projizieren. Die Staatsanwaltschaft verbot daraufhin die Lichtspiele, weil die öffentliche Ordnung gefährdet sei. Weitere Schlagzeilen des Tages waren "Belgien: UFO kam aus der Disco" (Express) oder "Belgische UFOs waren Laser-Spiele" (AVZ).
die erste aussage ist 1. nicht klar als zitat aus der zeitung gekennzeichnet 2. wo ist der einsehbare zeitungsartikel 3. wo ist das staatsanwaltschaftliche verbot einzusehen?
das angebliche laserspiel gilt nur als reißerricher grund den journalisten und andere gerne benutzen wollten, um das ganze zu begründen und die klappe zu schließen. was jedoch vollkommen schwachsinnig ist. eine lasershow kann niemals als argument herhalten.

das waren zwei beispiele die mir auf die schnelle aufgefallen sind. lässt sich bestimmt noch einiges andere finden.


@cp
das argument mit dem aero-club hast du schon des öffteren angebracht. zum einen ist das nur eine aussage, wie jeder andere und beweiskräftig nur schwer einzusetzen, zum anderen könnten sich diese leute nur mit diesem fall geschmückt haben. fremde federn sind oft bunt. das alle radaranlagen falsche signale empfangen ist jedoch nur schwer zu glauben.
wenn es wäre wie du sagst, hätte das erkannt werden können und es hätte keinen grund gegeben, dass jets, als auch awacs aus geilenkirchen aufstiegen.

ich denke der aero-club will sich nur damit brüsten.


2x zitiertmelden

Triangel über Belgien gefilmt!

19.06.2008 um 15:46
Zitat von lesslowlesslow schrieb:die cenap-seite beinhaltet einige fehler.
Mich wundert es ja nur, dass heute nicht behauptet wird, die Triangel Sichtungen über
Belgien damals, wären drei zusammen gehängte skylaternes gewesen, welche ja heute so sehr in Mode sind!
Ist doch schon schade, dass die damals nicht auf die skylaternes gekommen sind,
welche doch heute an allen UFO Sichtungen, laut Ansicht der Skeptiker verantwortlich sind, und ein angeblich, beleuchtetes Leichtflugzeug herhalten musste.
Ich verstehe natürlich schon, dass sich zu Zeit, viele Skeptiker als Sieger fühlen,
in der jetzigen Modezeit der skylaternes, ist doch eine herrlich Standard Begründung
für alle Sichtungen, welche man auch gleich parat hat, wenn man einen oder mehrere
rote Lichtpunkte sind, und nicht weiss was das ist.
Wenn ich hier lesen muss, dass die Luft der UFO Theorie Anhänger dünner wird,
kann ich nur sagen, mehr Luft habt Ihr Skeptiker sicher auch nicht.

Gruß
:)
cohiba


melden