Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Offizielle Bestätigung von UFO´s

137 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Alien, Kontakt ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Offizielle Bestätigung von UFO´s

04.07.2008 um 18:29
Naja ich glaub schon , dass uns Filme ein bestimmtes Bild vermitteln sollen . Klar lässt sich nicht alles kontrolieren und es dürfte schwer sein , da eine bestimmte Agenda herauszufinden . Aber dass sich die amerikanische Regierung geradezu einer Propaganda bei Filmen bedient ist bekannt . Ich glaub , dass man da auch in Punkto Aliens hier und da etwas findet .
Zum Beispiel gab es ja zu der Zeit nach Roswell damals diese ganzen Filme , wo Aliens Monster waren mit irgendwelchen Tentakeln usw.
Kann ich mir schon vorstellen , dass da eine gewisse Absicht dahintersteckte .


melden

Offizielle Bestätigung von UFO´s

04.07.2008 um 18:29
Zitat von KurtiKurti schrieb:Aber komisch ist doch das die Science Fiction Film Industrie ganz stark mit den Mythos Roswell verknüpft ist .
und erst die ganze welle von zombie filmen...

da muss doch irgendwas gewesen sein was man uns verschweigt...


also bei zombies tät ich wirklich die panik kriegen da hats auch keinen zweck wenn die ein noch paar jahre warten für diese begegnung werd ich nie *reif* genug !


melden

Offizielle Bestätigung von UFO´s

04.07.2008 um 18:37
Ich habe dafür großes ein verständnis das die Themen über das wissen von Ufos im allgemeinen nicht auf große Ressonance stoßen .
Und es gibt Menschen die davor Angst haben , und ganz ehrlich ich möchte auch nicht
bei einer Landung von den dabei sein .


melden

Offizielle Bestätigung von UFO´s

04.07.2008 um 18:38
Die Zombies sind ja auch die echte Bedrohung.

/dateien/uf45430,1215189497,41AHRCRBDTL. SS500

Warum sollte es solche Bücher geben wenn an der Sache nichts dran wäre?


melden

Offizielle Bestätigung von UFO´s

04.07.2008 um 19:10
Das hat nichts mit dem Thema oder sonst hier was zu tun , ich dachte nur so manchmal hätte ich so ein Zombie Guide auch gebraucht für gewisse momente .

Aber Spass beiseite , Comguard2 meinte mit der Roswell Film verknüpfung das man nicht alles Rosswell abhängig machen sollte , mein ich so verstanden zu haben .


melden

Offizielle Bestätigung von UFO´s

04.07.2008 um 19:55
polarheld,

mal zu deinem focus artikel

ich finde die "überlegungen" von schetsche stellenweise sehr undifferenziert und eher schlampig in ihren vermeintlichen begründungen
Deshalb dürften Massenpaniken am ehesten dann ausbrechen, wenn der Kontakt auf der Erde stattfindet. Dabei spielt wiederum die Entfernung eine Rolle: Diejenigen, die nahe am Landeort eines Raumschiffs wohnen, reagieren am heftigsten. Dies zeigte das „Krieg der Welten“-Hörspiel: In der Nähe des fiktiven Landeplatzes der Marsianer im Raum New Jersey/New York versuchten viele Menschen zu fliehen.
nö, zeigte das nicht

die reaktionen auf dieses hörspiel zeigen allenfalls wie menschen reagieren wenn sich *irgendjemand* unaufhaltsam vernichtend und metzelnd in ihren lebensbereich vorarbeitet

es ist aber egal ob es sich bei diesem *irgendjemand* um tentakelmonster, eine irdische armee oder terroristen oder demonstranten handelt; oder um *irgendwas* wie eine tödliche seuche

in so einer situation bleibt man nicht abgeklärt stehen und sagt "ich bin reif für diesen kontakt" - nur um sich dann ebenfalls abmetzeln zu lassen

wenn heute der wdr ein hörspiel zum besten gäbe mit dem inhalt "es ist soweit - sie sind gelandet - sie sehen aus wie knut der eisbär und sie verteilen bunte glasperlen"

glaubst du wirklich dann würden die hörer in massenpanik in alle himmelrichtungen davonlaufen ?
Die meisten Völker Amerikas erlitten nach Ankunft der Weißen einen kollektiven existenziellen Schock, der ihr religiöses und kulturelles Vorstellungssystem zerstörte, was mittelfristig zur Auflösung ihrer ökonomischen und sozialen Systeme führte. Ihr Untergang war somit nicht das Ergebnis einer (militär-)technischen Überlegenheit der Eroberer, sondern Folge der massenpsychologischen Auswirkungen des „Entdecktwerdens“.
ist denn auch irgendwo überliefert dass z.b. die indianer ihrerseits bereits sonden oder scouts in andere kontinente ausgesandt hatten (so wie wir sonden und sogar menschen auf andere himmelskörper schicken ) ? hatten deren wissenschaftler sich bereits gedanken gemacht wie leben auf anderen kontinenten entstehen könnte oder am ende aussehen könnte ? haben die ganz offiziell danach gesucht ( so wie wir nach spuren von leben auf dem mars suchen ; oder überhaupt nach anderen planeten als trägern möglichen lebens ausschau halten ) ? hatten die schon signalanlagen ( sozusagen ein frühes SETI ) aufgestellt um sogar AKTIV nach anderen völkern zu rufen ?

natürlich nicht

insofern ist das überhaupt nicht vergleichbar mit unserer situation

es ist ja nicht so dass sowas völlig UNERWARTET unser bisheriges verständnis der welt sprengen würde

im gegenteil:

wir suchen bereits selber aktiv nach "den anderen"



1x zitiertmelden

Offizielle Bestätigung von UFO´s

04.07.2008 um 20:14
@zwergnase
Zitat von zwergnasezwergnase schrieb:es ist aber egal ob es sich bei diesem *irgendjemand* um tentakelmonster, eine irdische armee oder terroristen oder demonstranten handelt; oder um *irgendwas* wie eine tödliche seuche
klar da hast du recht - seh ich genau so .
Es wird ja auch nicht behauptet , dass speziel Ausserirdische für eine Massenpanik verantwortlich wären - und sonst nichts .
Es ist eher ein grundlegender Fluchtgedanke , der bei der Idee im mittelpunkt steht .
Aber bei Aliens kommen dann halt noch wirtschaftliche und vorallem religiöse Unruhen dazu , wenn sie jetzt mit neuer Technik und einer eigenen , vieleicht sogar Teils belegten Religion daherkommen .
Es kommt dann halt wirklich auf das individuelle Verhalten der Aliens an .

Bei der Entdeckung Amerikas - da hast du natürlich recht - man kann das so gesehen nicht wirklich vergleichen - aber gewisse Parallelen gibt es trotzdem .
Auch da kamen Fremde in ihre Welt - nur waren es da immerhin Menschen - etwas dass man leichter akzeptieren kann als jetzt Götter/Aliens oder sowas .
Und wenn man jetzt davon ausgeht , dass in dem Artikel die Mayas gemeint sind , dann wurden die ja komplett vernichtet - und die Tatsache , dass man sich darüber im Vorfeld gedanken macht - muss das nicht gänzlich aus der Welt schaffen - sondern nur abmildern , so dass es dannach "NUR" zu Verwirrug und eben Massenpanik führt .


1x zitiertmelden

Offizielle Bestätigung von UFO´s

04.07.2008 um 20:33
"und vorallem religiöse Unruhen dazu"


Seh ich auch nicht. In Bibel, Tora und Koran gibts jeweils Stellen die ohne weiteres die Deutung zulassen, das wir nicht allein im Universum sind, und das wären dann die Stellen, die man heran ziehen würde um das jeweilige Fundament zu erhalten. Im Hinduismus gäbs eh keine Probleme und im Taoismus und Bhuddismus lernt man das Universum so zu akzeptieren wie es ist.

Wo sollen da nun eigentlich die religiösen Unruhen auftauchen?


melden

Offizielle Bestätigung von UFO´s

04.07.2008 um 20:52
@Darth

Hmm naja - kommt halt drauf an , wie sich die Kirchenoberhäupter verhalten würden .
Wenn man sich ansieht , wie sie mit dem Gebot Fatimas umgehen , welches sie nicht bekannt geben , weil es ihre Religion destabilisieren würde - obwohl - das nach deren Interpretation ein Wunder ist .
Die kirche würde sich vieleicht in ihrer Macht bedroht sehen - und dann würden die alle möglichen drastischen Dinge aussprechen .
Den Koran kann ich nicht einordnen .
Generell kann man aber glaub ich sagen , würden eine Menge neuer Sekten entstehen , die es auf Grund des Neuen und Fremden wohl auch eine Menge zuwachs hätten .
Dann gäbe es wohl Fehlinterpretationen , der Aliens , wenn diese sich nicht zu Thema äussern - und es nicht viele Infos dazu gibt - Viele radikale Religionssplittergruppen - also in dem Fall vorallem der Islam würden sich vieleicht bestätigt fühlen - und dann allerlei Unruhe verbreiten .
Heute seh ich manchmal so Leute auf der Strasse , die aus der Bibel oder sonstigen Schriften zitieren - Ich nennen solche Leute moderne Propheten . Auch die würde es dann glaub ich zu Hauf geben , die uns in die Arme Gottes leiten wollen - oder vor dem Ende der Welt warnen . Auch die würden zusaätzliche Angst schüren .
Klar - das ist eine dunkle Prognose - aber Religion beruht auf glauben - und so ein ereigniss bringt zunächst auch nur Glauben/Irrglauben mit sich .


melden

Offizielle Bestätigung von UFO´s

04.07.2008 um 21:20
Zitat von Dr.ManhattanDr.Manhattan schrieb: Aber bei Aliens kommen dann halt noch wirtschaftliche und vorallem religiöse Unruhen dazu , wenn sie jetzt mit neuer Technik und einer eigenen , vieleicht sogar Teils belegten Religion daherkommen .
wenns belegt ist, ist es keine religion mehr...

dann sind es halt wissenschaftliche erkenntnisse die sich öglicherweise mit bestimmten religiösen darstellungen "beissen"

das ist doch nichts neues für uns


für die wirtschaftlichen unruhen spricht eigentlich gar nichts ausser der erwartung einiger ufologen dass die selbstredend jeden bürger gratis mit freie-energie-maschinen usw. beschenken

"schenken" wäre überhaupt unklügste was die tun könnten

denn grade potentielle neue handelspartner würden völlig neue chancen und impulse für unsere weltwirtschaft eröffnen

sowas erzeugt überwiegend keine panik und keinen zusammenbruch sondern im gegenteil aufbruchsstimmung


kluge aliens ( und die, auf die ihr sehnsüchtig wartet, sind ja die guten, weisen, allwissenden aliens) würden beim "ersten mal" auch nicht mit der tür ins haus fallen und holterdipolter irgendwo im halteverbot landen

die würden z.b. artig auf halber mondbahn warten und sich höflich vorstellen ( so wie von zwergnase immer gefordert )

" guten tag, wir sind die chhhrrx und kommen vom krrxx das ist liegt soundsoviel lichtjahre in der richtung zentrum. wir zeigen euch noch keine bilder weil wir halt ein wenig anders als ihr aussehen und ihr erstmal langsam mit uns vertraut werden sollt. vorab schonmal, wir sind etwa 2,00 gross und 400 kg schwer und ähneln am ehesten euren tintenfischen. wir sind zu zwölft unser raumschiff ist 80m im durchmesser. ach ja und hergekommen sind wir weil wir gerne mit eurem sonnensystem ein bissl handel treiben würden "

das gibt man dann entweder an alle rundfunk und fernseh stationen oder an alle regierungen zur gefälligen verbreitung je nachdem ob die selber privat unterwegs sind oder in hoheitlichem auftrag

sowas würde nirgends panik auslösen sondern in der bevölkerung vor allem neugier


wo ist denn da nun das problem ?






( * ) das einzige was die nicht senden dürfen ist

" keine panik ! "

denn das eine haben wir gelernt wenn wir diesen spruch von unseren ordnungs- oder verwaltungskräften hören dann nimmt man am besten die beine in die hand !


melden

Offizielle Bestätigung von UFO´s

04.07.2008 um 22:04
@Dr.Manhattan

Ich glaube Du hast meine Aussage von der Vorseite nicht wirklich verstanden, deswegen wiederhole ich sie nochmal:


"Daran sollte sich die Ufologenszene mal machen, endlich kritischer zu werden und nicht mehr jeglichen Müll zu glauben. Erst dann würde sich vielleicht auch mal wieder die seriöse Forschung aus der Deckung wagen. Solange Rauchkessel schwenkende Channelmedien, findige Photoshop User und clevere Verkaufstalente dort die Meinungshoheit haben, solange wird man auf einen neuen Carl Sagan warten müssen."


Also komm mir bitte nicht mit den Fatima Geboten. Genau das ist die Unseriösität die die Ufologie in Verruf bringt, Dinge zusammenzumischen, die nicht im geringsten miteinander zu tun haben.


melden

Offizielle Bestätigung von UFO´s

04.07.2008 um 22:10
Und wo mische ich irgendwelche Dinge zusammen ?

Die Fatima Gesetze werden ja von der Kirche nicht geleugnet .
Aber gut - ist das wirklich so wichtig . Willst du etwa sagen , dass die Kirche NICHT ziemlich auf ihre Macht fixiert ist ?


melden

Offizielle Bestätigung von UFO´s

04.07.2008 um 22:11
" guten tag, wir sind die chhhrrx und kommen vom krrxx das ist liegt soundsoviel lichtjahre in der richtung zentrum. wir zeigen euch noch keine bilder weil wir halt ein wenig anders als ihr aussehen und ihr erstmal langsam mit uns vertraut werden sollt. vorab schonmal, wir sind etwa 2,00 gross und 400 kg schwer und ähneln am ehesten euren tintenfischen. wir sind zu zwölft unser raumschiff ist 80m im durchmesser. ach ja und hergekommen sind wir weil wir gerne mit eurem sonnensystem ein bissl handel treiben würden "



Das klingt doch schonmal gut. Und wenn zwergnase so eine Durchsage einfällt, dann doch bestimmt auch den Aliens die uns ja angeblich schon ewig ausforschen und untersuchen.


melden

Offizielle Bestätigung von UFO´s

04.07.2008 um 22:18
Ja das wäre natürlich löblich , wenn die sich zuerst per Funk melden .
Und vorher bereitet man einen noch auf den Funkkontakt vor , indem man sich erst einmal vereinzelt zeigt - um das Thema zu polarisieren und so im Gespräch zu halten .
Klingt für mich jedenfalls nachvollziehbar .


1x zitiertmelden

Offizielle Bestätigung von UFO´s

04.07.2008 um 22:32
Zitat von Dr.ManhattanDr.Manhattan schrieb: ...indem man sich erst einmal vereinzelt zeigt - um das Thema zu polarisieren und so im Gespräch zu halten .
ja, so über 60 jahre ( seit roswell ) ...

schade eigentlich dass die ersten partner die das thema "im gespräch halten" sollten schon längst die radieschen von unten betrachten

bei denen war die ganze mühe mit den riskanten zickzackflügen umsonst :(



klingt für mich absolut nicht nachvollziehbar, das ganze


melden

Offizielle Bestätigung von UFO´s

04.07.2008 um 22:36
Kann man doch nicht wissen , wie lang das bei denen dauert .
Vieleicht haben die irgendwelche Normen nach denen sie vorgehen .
Wieso ist das nicht nachvollziehbar , nur weil Arnold und Co schon tot sind ?


melden
melden

Offizielle Bestätigung von UFO´s

05.07.2008 um 01:53
Hey wie geil - bin schon am kucken - Ich liebe Harald Lesch - das is der coolste Wissenschaftler den ich kenne - bin auch begeisterter Alpha Centauri kucker


melden

Offizielle Bestätigung von UFO´s

05.07.2008 um 02:43
Ja ist im Grunde eine Zusammenfassung von Alpha Centauri .
Nur bei diesen ganzen Überlegungen was die Raumfahrt schwierig macht , geht Herr Lesch immer davon aus , dass wir schon alles wissen .
Und das muss nicht sein .
Es kann auch noch weitere Dinge geben , die dann Schlupflöcher bilden oder die Gesetze umgehen .
Zum Beispiel hat sich Burkhart Heim ein paar Gedanken dazu gemacht - mit einer Theorie , die man erst mal ein Jahr lang studieren muss - um sie überhaupt erst mal bewerten zu können . Und der hat halt ganz andere Theorien , die auch unsere Beobachtungen bestätigen . Da gibt es dann eine 4te und 5te Dimension - in denen man sich eben unabhängig der Grenzen der Lichtgeschwindigkeit bewegen kann .

Es gibt noch so viele Mysterien im Universum , und die Antworten darauf könnten alle möglichen neuen Grundlagen bringen .


melden

Offizielle Bestätigung von UFO´s

07.07.2008 um 12:03
Was man alles lesen tut, ist es bald soweit lange wird das nicht mehr dauern bis die erste Bestätigung kommt.

Nur wissen unsere Regierung nicht wie die uns dass bei bringen sollen das ist noch anderes Leben im Universum gibt und dass das Ganze Universum Voll von Leben ist.

------------------------------------------------------------------------------------------------
Zitat:

C: Ich habe keine Antwort. Ich stelle mir selbst noch viel mehr Fragen, als sie mir stellen.

Zwei oder dreimal bin ich aus der UFO Sache ausgestiegen. Aber soll ich Ihnen ein kleines Geheimnis verraten? Es geht nicht. Es gibt da Leute, und ich bin einer davon... Es geht nicht um Geld. Oh Gott, ich wünschte, das wäre so. Ich habe jeden... Und er kann ein Lied davon singen [wendet sich an Paul] jeden Monat zu tun, meine Rechnungen zu bezahlen. Es ist mehr als das. Aber im Augenblick ist es am schwierigsten, die Leute dazu zu bringen, dass sie eigenständig denken und lesen. Wenn sie für sich selbst denken und die Dokumente lesen, die es gibt – und damit meine ich die Beweise, die sich im Besitz der Regierung befinden - wenn sie das alles unvoreingenommen lesen, werden sie darauf kommen, dass da mehr dran ist. Irgendetwas geht vor sich.

-------------------------------------------------------------------------------------------


melden