Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

212 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Außerirdische

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

01.09.2008 um 16:51
@all

Eine Disskusion bei Allmystery ist wie ein "Brainstorming" zu verstehen.
Alle Beiträge sollten erst mal unbewertet zur Kenntnis genommen werden.

Auch Spassvögelbeiträge und unbedachte Bemerkungen haben ihre Berechtigungen
und es muss ja nicht unbedingt darauf eingegangen werden.

Es ist wie früher in der Schulzeit.

Diejenigen, die sich wehren, werden am meisten geänselt; ziehen das sogar noch an.

@phenomenondo
Reagiere einfach nicht auf Beiträge, die es aus deiner Sicht nicht Wert sind.

Man muss ja auch nicht auf jeden Post "Kompost?" antworten.

Jetzt nochmals zum Disskussionsthema:

Wenn ich nachts mit dem Auto über Land fahre beobachte ich den Himmel.

Da hab ich schon mehrmals angehalten, weil sich in der Frontscheibe irgendwelche
Sterne, Flugzeuge, Strassenlaternen oder etwas aus dem Inneren des Wagens seltsam spiegelte.
Vor allem, wenn man eine kurfenreiche Strecke fährt, kann das extreme, bewegliche Spiegelungen hervorrufen.

Leider hatte ich noch nie das Glück eine Sichtung zu haben, welche ich als

unbekanntes, fliegendes Objekt bezeichnen könnte.


melden
Anzeige

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

01.09.2008 um 16:55
Sorry!

geänselt sollte gehänselt heissen! :)


melden

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

01.09.2008 um 17:02
deine (an unseren asmo erinnernden) schulhofsprechblasen überlesen wir jetzt zweckmässigerweise einfach mal ...
phenomenondo schrieb:Du zitierst die Aussage von Skype, welche gar nicht Stein des Anstoßes war...


wo genau mangelt es denn an deinen sprachkenntnissen dass du diesen satz im zusammenhang nicht begreifst: "selbst ein ufo gläubiger wie skyze hatte diese möglichkeit zumindest mit in seiner auswahl"

es ging um die aussage von starzorro (die dich zum amoklauf getrieben hat)

dass selbst ein ufo gläubiger wie skyze diese möglichkeit ebenso zumindest auch in seiner auswahl hatte sollte dir zeigen dass das problem bei dir (genauer gesagt: IN dir ) liegt


... der nächste dann womöglich noch mit 3D Fernsehbrillen aufwartet ...

ach gottchen ja das wäre natürlich schrecklich ...

ist aber wiederum dein problem wenn du dahingehend befürchtungen und wahnvorstellungen hegst - das gibt dir jedenfalls nicht das recht deine panik schonmal vorsorglich an einem user abzuarbeiten der gar nichts von 3d fernsehbrillen geäussert hat
phenomenondo schrieb:Danke an die, die versucht haben vernünftig und Themen-bezogen zu diskutieren.
gern geschehen

leider hat ja der TE nicht dazugehört


melden

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

01.09.2008 um 18:21
@ starzorro51

kein Problem :).

Ja klar, diese Lichtreflektionen habe ich auch schon des öfteren gesehen (Autofahrt etc.).
Das menschliche Gehirn läßt sich da schon mal schnell hinters Licht führen und hält diese Reflektionen tatsächlich für existente Objekte :).

Ja, es ist wirklich schwer zu beurteilen was es bei mir letztendlich wirklich war. kann es keinen mir bekannten Phenomenen eindeutig zuordnen. Vielleicht habe ich ja nochmals das Glück und kann es nochmal beobachten und vielleicht sogar filmen (eher unwahrscheinlich aber man weiß ja nie :) ).


melden

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

01.09.2008 um 19:47
@Gartenzwerg
diesen nonsens muss man sich mal auf der zunge zergehen lassen :

reisen durchs all die nicht in WENIGEN MINUTEN bzw. stunden ans ziel führen machen keinen wirklichen sinn...


In unserer welt klingt das unlogisch,oder besser gesagt in deiner fantasiewelt.Es können auch wurmlöcher sein.;)
Nur weil wir noch nicht auf der höhe der wesen sind ,die in der lage sind uns zu besuchen.Glaubst du die würden 100.000 jahre reisen?hallo?wie denkst du?
Mit unseren antrieben können wir den weltraum auch nicht erforschen.Nur weil wir noch zu *dumm* sind,hängen wir an unseren antrieben fest.

Ich frage dich musst du hier so rum flamen und die leute anpissen?
Wenn dir der kram hier nicht passt,dann schreibe deinen bullshit bitte woanders.Denn wir wollen hier ERNSTHAFT(kapito?) unsere meinungen austauschen.Das geht auch an die anderen opfer.


melden

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

01.09.2008 um 21:27
@ Clubber87

lass gut sein :).
xXClubberXx schrieb:Es können auch wurmlöcher sein.
Nur weil wir noch nicht auf der höhe der wesen sind ,die in der lage sind uns zu besuchen.Glaubst du die würden 100.000 jahre reisen?hallo?wie denkst du?
Mit unseren antrieben können wir den weltraum auch nicht erforschen.Nur weil wir noch zu *dumm* sind,hängen wir an unseren antrieben fest.
Ist absolut richtig, was Du sagst.

Gruß
Phenomenon


melden

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

02.09.2008 um 04:06
@quinn66

also zu thema teleskop kannst gerne selber suchen habe dir das shcon gepostet und ich glaube nicht das mein teleskop hier zum thema passt. wegen der messung kann ich mal gucken wenn ich zeit habe bin aber leider selten da. und lasst mal mein vater aus dem spiel nur weil er bei der esa arbeitet da zu habe ich schon in einigen thread was geschrieben da zu so ich geh jetzt arbeiten cucu....


melden

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

02.09.2008 um 16:22
ach clubbi :(

dann erklär doch einfach mal warum eine reise zu einem anderen sonnensystem
eh keinen wirklichen sinn macht wenn sie zum beispiel zwei tage dauert...

( "Und das diese vielleicht nur wenige minuten bzw.stunden brauchen um zur erde zu gelangen,klingt am logischsten,sonst macht so eine reise ins all eh keinen wirklichen sinn." )

vermutlich macht dann für dich eine flugreise von frankfurt nach tokyo auch eh keinen wirklichen sinn weil die ja auch länger als wenige minuten bzw.stunden dauert


aber gut,

du wolltest wohl nur auf deine weise ausdrücken dass deine untertassen *ganz ganz schnell* sind...

...und dann kommst du angedackelt mit der feststellung dass ja schliesslich für deine untertassen auch schon "dreifache schallgeschwindigkeit gemeldet" wurde

ach clubbi :(

ich weiss nicht ob es sinn hat dir das zu erklären:

allein das nächste sonnensystem ist rund 40 billionen kilometer von der erde entfernt

wenn die hier in wenigen stunden ankommen wollen dann müssen die mit rund 10.000.000.000.000 km/h fliegen

es geht nun noch nichtmal darum ob das möglich wäre,

aber dass du in diesem zusammenhang überhaupt mit lächerlichkeiten wie der schallgeschwindigkeit ankommst (dreifache schallgeschwindigkeit = ca. 3.600 km/h) zeigt dass du keinen blassen schimmer hast von den grössenordnungen um die es hier geht


wenn ich dann von dir lese:
xXClubberXx schrieb:Denn wir wollen hier ERNSTHAFT(kapito?) unsere meinungen austauschen
dann krieg ich einen heftigen schluckauf


clubbi,

es sind die völlig ahnungslosen ufo fanboys wie du und die zickzacklichtlein spinner die aus allmy mittlerweile einen ufo kindergarten gemacht haben


vielleicht sollte man für euch eine ufo krabbelgruppe einrichten wo ihr ganz, ganz ernsthaft über eure lichtlein diskutieren könnt die höhentechnisch bei den Sternen anzusiedeln sind und mit dreifacher schallgeschwindigkeit" durchs all düsen

wenn man bedenkt wie nahe manche sterne am himmel nebeneinander stehen (zitat clubbi) dann reichen solche geschwindigkeiten natürlich auch aus...



meine güte :(


melden

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

02.09.2008 um 16:43
ja manchmal nur 4 Lichtjahre. bei ca 300 000 km/ S kann das soweit nicht sein. zumindest mit dem Blosen auge.


melden

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

02.09.2008 um 16:47
WAs bitte ist eine Himmelslaterne ?
wäre nett wenn ihr mir dass beantworten könnt ^-^


melden

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

02.09.2008 um 18:26
Hallo Sonja211,

sog. Himmelslaternen kommen ursprünglich aus dem asiatischen Raum und bestehen aus Reispapier. Zu Festen in China oder zu Neujahr in Thailand werden sie in unglaublichen Mengen, beladen mit Wünschen, gen Himmel empor geschickt.
Der sog. Ballon besteht wie bereits erwähnt aus Reispapier und die Feuerquelle, durch welche der Auftrieb bewerkstelligt wird, befindet sich unterhalb, z.B. auf einem Schälchen, welches mit dem Ballon/Schirm fixiert ist. Es funktioniert quasi vom Prinzip her wie ein großer Ballon.

Hoffe Du kannst Dir jetzt in etwa vorstellen, was eine Himmelslaterne/Skylaterne ist :).
Schau einfach mal bei google, da findest Du etliche Bilder dazu.


melden

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

02.09.2008 um 18:30
Achso ne habe schon verstaden ^-^ vielen dank ^^


melden

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

02.09.2008 um 20:42
@zwerg

du wolltest wohl nur auf deine weise ausdrücken dass deine untertassen *ganz ganz schnell* sind...

...und dann kommst du angedackelt mit der feststellung dass ja schliesslich für deine untertassen auch schon "dreifache schallgeschwindigkeit gemeldet" wurde


Wollte ich,klar tage könnens genau so sein,nur macht es in meinen augen keinen sinn wenn die jahre reisen würden,nur um unseren planeten zu besuchen und dann wieder wegzufliegen.Das wir jahre bäuchten,liegt an unserem technologiefortschritt.Wir sind gerade erst vor 100 jahren das erste mal geflogen,und liegen noch am anfang.Und wie es in 500jahren hier aussieht kann man sich vorstellen.Es wird sich vieles verändern.Und das die flugzeuge dann immer noch die gleichen sind,mag ich zu bezweifeln.Denn wie du oder alle merken, wie rasant die technologie sich weiterentwickelt,wird auf jeden fall nicht alles so bleiben wie es heute ist.

Jup bei einem vorfall wurde aufgezeichnet das sich das ufo etwa 3mach schnell bewegte.Aber das dies nur so *lahm* fliegen kann habe ich nicht behauptet.


aber dass du in diesem zusammenhang überhaupt mit lächerlichkeiten wie der schallgeschwindigkeit ankommst (dreifache schallgeschwindigkeit = ca. 3.600 km/h) zeigt dass du keinen blassen schimmer hast von den grössenordnungen um die es hier geht
Sagmal willst du mich verscheißern junge?Das es um die 3000tausend km sein muss war mir vornerein klar,nur das als info.also behaupte nicht irgendeinen bullshit.



allein das nächste sonnensystem ist rund 40 billionen kilometer von der erde entfernt

Woher weisst du das?meinst du nicht eher millionen?lol eigentlich spricht man von LICHTJAHREN.Und das nächste sonnensystem liegt um die 4,3lichtjahre entfernt.


es sind die völlig ahnungslosen ufo fanboys wie du und die zickzacklichtlein spinner die aus allmy mittlerweile einen ufo kindergarten gemacht haben


vielleicht sollte man für euch eine ufo krabbelgruppe einrichten wo ihr ganz, ganz ernsthaft über eure lichtlein diskutieren könnt die höhentechnisch bei den Sternen anzusiedeln sind und mit dreifacher schallgeschwindigkeit" durchs all düsen


Tja du musst hier ja nicht weiter deinen bullshit posten.Denn wieso gibt es das thema eigentlich?zum spaß?weil es eine fantasie der menschen ist?Ich bin hier weil ich normal und ernsthaft mit den leuten meinungen austauschen will!!verstanden oder zu schwer?!

Was interessiert dich überhaupt an ufologie?das wir alle spinner sind?und das du dich über uns lustig machen kannst?Das ist wohl der einzige grund denn es kommt von dir und von anderen immer das gleiche raus.

Kannst du deinen müll lieber woanders
posten,wo sich auch keiner über so einen typen wie dich aufregen muss,hallo?

wenn man bedenkt wie nahe manche sterne am himmel nebeneinander stehen (zitat clubbi) dann reichen solche geschwindigkeiten natürlich auch aus...

Dazu sagte ich schonmal denke nach was ich damit gemeint haben könnte.So wie du denke ich mit sicherheit nicht.


melden

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

02.09.2008 um 23:12
xXClubberXx schrieb:...klar tage könnens genau so sein,nur macht es in meinen augen keinen sinn wenn die jahre reisen würden
dann schreib das doch auch einfach so und laber nicht über wenige minuten oder stunden

es kann doch nicht zuviel verlangt sein das hirn mal VOR dem posten einzuschalten
allein das nächste sonnensystem ist rund 40 billionen kilometer von der erde entfernt

"Woher weisst du das?meinst du nicht eher millionen?lol eigentlich spricht man von LICHTJAHREN.Und das nächste sonnensystem liegt um die 4,3lichtjahre entfernt."
nein clubbi :(

ich meine nicht millionen

sondern billionen

1 lichtjahr = ca. 9,5 billionen km
xXClubberXx schrieb:Und das nächste sonnensystem liegt um die 4,3lichtjahre entfernt
ja genau, clubbi

4,3 x 9,5 billionen km = 40,85 billionen km

fällt nun endlich der groschen oder gehen solche umrechnungen schlicht über deinen horizont ?

und natürlich spricht *man* eigentlich von lichtjahren - nur du bleibst dabei leider aussen vor denn wie du grade mal wieder eindrucksvoll bewiesen hast weisst du ja gar nicht was ein lichtjahr überhaupt ist

aber LOL dich nur tiefer in deine ufo krabbelgruppe clubbi ... :(


melden

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

02.09.2008 um 23:18
@zwergnase

"Wurmlöcher Wuuuuurrrrmlöcher"

Und dann geht das auch.

Wieso,weshalb,warum??

Hmm Open your Mind oder so.


melden

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

02.09.2008 um 23:24
quinn66 schrieb:"Wurmlöcher Wuuuuurrrrmlöcher"

Und dann geht das auch.
natürlich, kein thema

aber die entfernungen bleiben trotzdem die gleichen und schallgeschwindigkeit hilft den grauen nackedeis dabei immer noch nicht weiter -

nichtmal die dreifache schallgeschwindigkeit, obwohl das doch soviel schneller ist als der clubber auf seinem dreirad strampeln kann... :(


melden

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

11.01.2016 um 07:40
Hallo.

Ich weiß, der Beitrag ist schon älter, doch meine Schwester und ich, konnten vor ca. einem Jahr ebenfalls 3 solcher Objekte am Nachthimmel beobachten. Auch wir dachten zuerst an Flugzeuge, doch die grellen Lichter schienen sich tatsächlich in Sternenhöhe zu bewegen. Wie bei euch, bewegten sich die Objekte im Zickzack und das in alle Himmelsrichtungen. Einen roten Blitz habe ich nicht wahrnehmen können, da die Objekte über unser Haus geflogen sind, als sie verschwanden - und das mit einer Mordsgeschwindigkeit.


melden

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

08.08.2016 um 23:40
Hallo. Bin grad vor einer halben stunde mit meiner freundin spazieren gegangen. Sternklare nacht. Ich schau so hoch und seh wie sich ein hell leuchtender stern gemütlich im zickzack ziemlich weit weg bewegte. Meine freundin hats auch gesehen. Da hier viele flugzeuge und hubschrauber auch noch im himmel vorbeiflogen konnten wir das 1000% auschliessen. Der war ja auch auf stern höhe. Hab zum vergleich auch noch die anderen sterne beobachtet, nicht dass mir meine augen einen streich spielen. Wir haben die sicher 20 minuten beobachtet. Immer leicht im zickzack rumgeflogen bis ich noch einen zweiten bemerkt hab nicht weit weg der genau das selbe gemacht hat. Dann sind wir gemütlich zurück zum haus und haben nochmal die anderen sterne angeshaut. Alle still bks auf die zwei tanzenden und fliegenden. 2 sternschnuppen zum krönenden abshluss haben wir auch noch sehen können. Jetz bin ich sofort auf google shauen gegangen was das sein könnte und bin dann hier gelandet. Das wad echt sehr sehr schräg was da am himmel abging. Weiss jemand shon mehr zu diesem phenomen? Grüsse


melden

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

09.08.2016 um 09:20
Hallo Ferienkind.

Wie schön einen 8 Jahre alten Thread nach vorne zu holen.

Schade das ihr das beobachtet aber leider mal wieder keine HD aufnahme geamacht habt.

Erstmal bräuchten wir den Ort. Schätze dann finden wir heraus das bei der Wetterlage hier im Sommer nix ist mit Sternklarer Nacht.


melden
Anzeige

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

09.08.2016 um 13:23
Nachdem der Thread schon wiederbelebt wurde...

Gab es eigentlich jemals eine halbwegs nachvollziehbare Begründung (also nicht einfach nur "sind halt Aliens") warum sich ET oder diese Phänomene überhaupt im Zickzack bewegen sollten?


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden