Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

212 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Außerirdische

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

17.10.2018 um 23:39
Hallo alle zusammen es wirkt wahrscheinlich komisch oder so aber ich hatte dieses Phänomen auch in meiner Kindheit erlebt

Ich lag mit meiner Cousine spät abends im Gras(bei meinen Eltern im Garten in Brandenburg Nähe Rathenow, haben draußen gezeltet) und haben in die Sterne geguckt und haben genau das selbe gesehen... ein heller Punkt so wie die anderen Sterne der aber im Zick Zack mit abrupten Richtungswechseln hin und her geflogen ist, das haben wir beide gesehen...
Das muss jetzt mittlerweile schon 20 Jahre her sein und bekomme immernoch Gänsehaut wenn ich daran denke und solche Flugmanöver bekommen weder Helis noch Flugzeuge oder Satelliten hin..
Schon komisch dass so ein Phänomen anscheinend schon viele erlebt haben...


melden
Anzeige

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

18.10.2018 um 08:32
Auffällig das es immer nu in der Kindheit auftaucht. Womit wir wieder bei optischen Effeken wären.
Ganznormal schrieb:Das muss jetzt mittlerweile schon 20 Jahre her sein und bekomme immernoch Gänsehaut wenn ich daran denke und solche Flugmanöver bekommen weder Helis noch Flugzeuge oder Satelliten hin..
weil es kein Flugmanöver war sondern höchstwahrscheinliche ein Optischer Effekt. Eben weil man ja auch nur einen Lichtpunkt sah.


melden

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

18.10.2018 um 09:19
Und was für ein optischer Effekt ist das?


melden

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

18.10.2018 um 09:41
Ganznormal schrieb:Und was für ein optischer Effekt ist das?
Durch autokinetische Effekte kann der Eindruck entstehen, dass Satelliten springen bzw. ZickZack-Bewegungen vollziehen. Einen ähnlichen Eindruck kann durch Mikrobewegungen des Auges oder schnelle Bewegungen des Kopfes, die vom Zeugen nicht wahrgenommen werden, gewinnen.
http://www.ufo-information.de/index.php/stimuli-katalog/irdische-koerper/satelliten

Du hättest gerade mal eine Seite zurück gehen müssen.
Eine Seite...


melden

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

18.10.2018 um 10:51
Der autokinetische Effekt verursacht nur die optische Täuschung von sehr geringfügiger Bewegung, und das auch nur wenn der fragliche Lichtpunkt weit genug von anderen Lichtpunkten entfernt ist (zum Beispiel von Sternen). Sobald man den fraglichen Lichtpunkt bewusst in Relation mit anderen in der Umgebung befindlichen Lichtpunkten setzt, indem man sich z.B. auf eine Formation von drei beliebigen Sternen konzentriert, verschwindet er.

NIEMALS würde dieser Effekt zum Beispiel dazu führen, dass einer von drei Lichtpunkten die in einem ungefähren Dreieck angeordnet sind, sich so weit "bewegt" dass daraus die optische Täuschung einer Linie wird.

Zudem "bewegt" sich der Lichtpunkt infolge einer autokinetischen Täuschung scheinbar konstant in eine Richtung, und verändert diese scheinbare Bewegung nur zeitgleich mit (und infolge von) geringfügigen Augenbewegungen.

Alles in allem kann jeder dieses Phänomen jederzeit leicht selbst beim Blick in den Sternenhimmel erkennen. Nachdem er es einmal bemerkt hat und sich dessen bewusst ist, ist es leicht diesen Effekt von anderen (objektiven) Bewegungen zu unterscheiden.

Darüber hinaus tritt dieser Effekt nur auf, wenn man schon vorher mehrere Sekunden lang einen bewegungslosen Lichtpunkt anschaut und NICHT in der Form, dass der Effekt erst die Aufmerksamkeit auf das Objekt lenkt.


melden

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

18.10.2018 um 10:57
Ok das hört sich aufjedenfall sehr plausibel! Vielen Dank aufjedenfall für deine umfangreiche Information!!!
Aber eine Frage habe ich an dich, glaubst du an Intelligenz außerhalb unserer Erde die wir wahrnehmen können?
@ Dennis75
LG


melden

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

18.10.2018 um 10:57
@Fedaykin
Das ist ja nett, dass du mich für so jung hältst.
Aber ich bin auch im Zustand des Erwachsensteins mit diesen Beobachtungen nicht allein.


melden

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

18.10.2018 um 11:02
@Ganznormal
An Intelligenz außerhalb unserer Erde auf jeden Fall, während es mir an manchen Tagen zunehmend schwerer fällt, an Intelligenz auf DIESEM Planeten zu glauben...

Ob man sie wahrnehmen kann ist eine andere Frage. Ich befasse mich gerade mit dem polnischen UFO-Forscher Waldemar Czarnetzki. Der sagt zum Beispiel: Ja, definitiv.


melden

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

18.10.2018 um 11:04
@Dennis75 Ok darüber werd ich mal nen bissel recherchieren!


melden

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

18.10.2018 um 11:45
Da niemand eine Aufnahme hat wird man das nicht Klären können. Zumal Alle Ereignisse weit zurück un in der Kindheit liegen.

ES gibt verschieden Effekte bzgl Zick Zack oder Bewegungseffekt. Die sollte man erstmal Auschließen bevor man ET und Sinnlose Raumschiffmanöver als Lösung betrachtet.
Palmzweig schrieb:as ist ja nett, dass du mich für so jung hältst.
Aber ich bin auch im Zustand des Erwachsensteins mit diesen Beobachtungen nicht allein.
Nun hie haben wir doch schon 2 bis 3 von 4 die es in ihrer Kindheit gesehen haben. Lange her ist es bei allen.


Und warum dokumentierst du diese Beobachtungen nicht mal. Dann kann man das Beurteilen.

Aber wie erwähnt, nein Flugshows, sinnlos Bewegung von ET, Geheimflugzeuge etc steht ganz weit hinten an.

Die meisten kennen ja auch gar nicht was so an Manövern, Flugbewegungen möglich ist, sie kennen meist nur Flugzeuge aus Film, Fernsehen, oder den Linienverkehr. usw. Also ist man mit dem Auschließen von Irdischen schnell dabei. Schwierig ist es immer wenn man nur "Lichtpunkte" sieht und nicht mal das Objekt selber.

quote=Dennis75 id=23226221]Ob man sie wahrnehmen kann ist eine andere Frage. Ich befasse mich gerade mit dem polnischen UFO-Forscher Waldemar Czarnetzki. Der sagt zum Beispiel: Ja, definitiv.


Klingt nicht sehr Wissenschaftliche, sonder Esoterisch.

gerade gegoogelt, jop, 0815 UFO Spinnerei, ala 90er Jahre.


melden

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

18.10.2018 um 13:37
@Fedaykin
Ich hab's nicht so mit Esoterik.
Ich hab bis heute keine Erklärung dafür.
Es passieren halt manchmal seltsame Dinge.
Wie schon gesagt, es bestimmt jetzt nicht mein Leben.
Wenn's mir nochmal passieren würde, würde ich's dokumentieren.
Es ist halt einfach so, du siehst es und denkst" yes",
Und dann machst du was anderes.


melden

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

18.10.2018 um 14:25
[
Palmzweig schrieb:ch hab bis heute keine Erklärung dafür.
Es passieren halt manchmal seltsame Dinge.
Es passieren Dinge die man vielleicht nicht kennt und nicht einordnen kann.


melden

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

18.10.2018 um 20:06
@Fedaykin
Ich hab soviele merkwürdige Dinge in meinem Leben erlebt, da kommts auf eins meiner oder weniger auch nicht mehr an.👻👻👻👻


melden

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

19.10.2018 um 07:44
Wie erwähnt Merkwürdig vielleicht für dich.

Alles Übersinnliche, Fantastsche wird sich auf Dauer nicht halten.


melden

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

19.10.2018 um 09:00
Ja das gilt aber nur für dich!
Wie kannst du dir anmaßen zu wissen ob es Übersinnliches gibt oder nicht?


melden

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

19.10.2018 um 09:03
@Ganznormal

Weil es keine belastbaren Belege für Übersinnliches gibt? Ebenso wie für den Weihnachtsmann und da kann man dann schon davon ausgehen, dass es das nicht gibt. Zumindest solange, bis mal jemand mit etwas handfestem ankommt.


melden

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

19.10.2018 um 09:37
Achja das ist natürlich DAS Argument es gibt keine Belege also gibt es das nicht... najut dann bringt es auch nix euch mehrer Beispiele aus der Geschichte zu präsentieren siehe Kirche die Jahunderte lang iwelche Dinge geleugnet hat die es aber im Endeffekt doch gab..
Außerdem gibt es Belege für übersinnliches die aber von den wirklich wichtigen Institutionen nicht wahrgenommen werden weil es mit der heutigen Meinung unserer Wissenschaft nicht konform geht und vieles über den Haufen geworfen werden müsste..
Und wenn jetzt hier jemand kommt ich will Beweise sehen...guckt selber und informiert euch außerhalb der Mainstream Medien weil naja..müsste ja klar sein..
Überlegt euch doch einfach mal die Wissenschaft würde zugeben dass es übersinnliche Phänomene etc. gibt..die Menschen würden aufeinmal ganz anders anfangen zu Leben, was es natürlich viel schwieriger machen würde die Menschen zu steuern...zb...Aber auch die Wirtschaft würde bestimmt sehr darunter leiden..es gibt also genug Gründe Übersinnliches zu leugnen oder lächerlich zu machen.
Siehe Kirche und unser Sonnensystem oder allgemein das Universum und alls dieses Wissen immer mehr Zustimmung fand hat die Kirche immer mehr an Macht und Einfluss verloren. Genauso wäre es heutzutage mit dem Kapitalistischem System wenn man merken würde da gibt es noch soviel würden die Leute darauf scheißen jahrelang zu ackern nur um sich ne Bonzenkarre zu leisten oder einen neuen 60 Zoll Und TV zu kaufen...


melden

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

19.10.2018 um 09:41
Ganznormal schrieb:Überlegt euch doch einfach mal die Wissenschaft würde zugeben dass es übersinnliche Phänomene etc. gibt..die Menschen würden aufeinmal ganz anders anfangen zu Leben, was es natürlich viel schwieriger machen würde die Menschen zu steuern...zb...Aber auch die Wirtschaft würde bestimmt sehr darunter leiden..
Inwiefern würde eine wissenschaftliche Bestätigung übersinnlicher Phänomene zu einer Veränderung der menschlichen Lebensführung führen? Und wieso würde die Wirtschaft darunter leiden?


melden

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

19.10.2018 um 09:45
Ganznormal schrieb:siehe Kirche die Jahunderte lang iwelche Dinge geleugnet hat die es aber im Endeffekt doch gab..
Nunja, das ist ein sehr schlechter Vergleich.
Der Kirche ging es nicht ums Vertuschen selber als Ziel, sondern um deren Machterhalt und um
jene scheinbar zu untermauern. Da ging es nicht um angebliche Außerirdische.
Ganznormal schrieb:Außerdem gibt es Belege für übersinnliches die aber von den wirklich wichtigen Institutionen nicht wahrgenommen werden weil es mit der heutigen Meinung unserer Wissenschaft nicht konform geht und vieles über den Haufen geworfen werden müsste..
Aber Hallo ! Diese absolut stichhaltigen Belege möchte ich aber auch sehr gerne mal sehen !
Vielleicht sind sie ja doch nicht so stichhaltig, weil es eben doch keine Belege sind, sondern nur Annahmen,
die aus dem Wunschglauben heraus entsprungen sind ? Nun, da wundert es mich nicht, daß jene eben
nichtbeachtet und lässig links liegen gelassen werden.


melden
Anzeige

Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel

19.10.2018 um 09:50
Angenommen die Wissenschaft würde plötzlich verkünden dass man herausgefunden hat dass es ein Leben nach dem Tod gibt und das es einen Unterschied macht wie man lebt zum Beispiel gütig und im Einklang mit der Natur und das Einwirkungen auf deinen Geist und dem Leben nach dem Tod hat, dann würden die Menschen sich keine Sachen mehr kaufen für die andere Menschen ausgebeutet werden..nur ein Beispiel... bestimmt 90% der Dinge die wir Besitzen wurden von Menschen hergestellt die unwürdig von ihren Regierungen behandelt werden oder bezahlt werden.


melden
265 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was ist das?24 Beiträge
Anzeigen ausblenden