Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Außerirdische(s) leben auf dem Mond

533 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Außerirdische, Mondwesen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Außerirdische(s) leben auf dem Mond

22.06.2004 um 17:04
naja die kurse sind so teuer, weil sie in deutschland einmalig sind

sozusagen ein monopol, die firme bestimmt den preis nicht die nachfrage ;-)

wenn es auf der ganzen welt nur einen autohersteller gäbe, wären die autos auch "etwas" teuer ;-)

aber das wird sich mit der zeit garantiert noch ändern, falls die cia denen nicht einen besuch abstattet und alles kaputt macht.. wie sie es mit dem anderen RV center in den USA bereits gemacht haben

spooky die ansicht teile ich auch, sie waren auf dem mond aber ich glaube nicht dass es auf dem mond aussis gibt, was wollen die da ohne nahrung, ohne wasser usw. vielleicht fliegen sie gelegentlich mal drauf, aber bestimmt wohnen sie da nicht ist meine meinung

ansonsten wäre ja auch sauerstoff in der atmosphäre des mondes, und spätestens dann würden sich auch pflanzen entwickeln, die müsste man dann aber auch schon von der erde aus mit guten teleskopen erkennen, oder ohne müsste man auch merken dass da pflanzen wären wenn es nichtmehr so schön weiß´bzw. grau ist


melden

Außerirdische(s) leben auf dem Mond

01.01.2005 um 18:00
@ menschenkostuem,
Es gibt zu 100% außerirdisches leben? du begründest es damit das es viele erdähnliche planeten gibt. was ist denn das für eine begründung???
p.s. nicht böse gemeint, aber von deinem avatar krieg ich echt augenkrebs :/

nur tote fische schwimmen mit dem strom


melden

Außerirdische(s) leben auf dem Mond

01.01.2005 um 18:12
@kreis
außerirdisches leben definiere Aussis leben.
Viren sind schonm ausserirdisch.
Und überlege mal wenn wir die einzigen sind.
was ist dann auf den ganzen Planeten Monden passiert das da garnichts mehr gibt,

Es muss welches geben.
Nur wir sind zu primitive siehe Star Trek Der erste Kontakt.


=== The truth is out there ===


melden

Außerirdische(s) leben auf dem Mond

01.01.2005 um 22:40
Erstmal hallo an Alle!Ist mein erster Post hier!

Um zum eigentlichem Thema zurück zu kommen:
Für mich sehen die Objekte auf den Foto´s aus wie das Mondauto und wie diese Ding mit dem sie gelandet sind(sry.weiß nicht mehr wie das hieß^^)
Naja,versteh leider nicht altzuviel davon aber interesieren tut mich das Ganze schon sehr!Ich kann mir aber nicht wirklich vorstellen,was es auf "unserem" Mond gibt,dass irgendwelche Außerirdische interesieren könnte?!


melden

Außerirdische(s) leben auf dem Mond

01.01.2005 um 22:41
wow,ich schmeiß wieder mit Rechtschreibfehlern um mich javascript:emoticon(':)')
Lachen


melden
emacs ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Außerirdische(s) leben auf dem Mond

01.01.2005 um 23:02
LOL

wenn die ausserirdischen tatsächlich 1000x klüger wären als wir menschen. wären sei wohl nicht so blöd und würden sich fotografieren lassen.

Nein was sage ich : Sie müssten in der Lage sein, alles von ihrer Heimatwelt aus zu beobachen. Schon genau deswegen halte ich jedes fotografierte
"echte" Ufo für falsch !

Muahahahaha
(kleiner scherz)


--
Operating System: Slackware Linux
Kernel 2.4.22, KDE 3.2, Postfix,



melden
kafu ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Außerirdische(s) leben auf dem Mond

02.01.2005 um 00:56
was ich immer sage:
holt euch ein teleskop und kuckt den Mond an. Da ist Nichts! Er ist zwar schön anzusehen, aber da wohnt Niemand ;)


melden

Außerirdische(s) leben auf dem Mond

03.01.2005 um 19:41
hmm also das da was grösseres ist kann ich mir auch nicht vorstelen höstens was kleines zu überwachung oder so alles andere wäre sinnlos oder?? wenn man doch ein grosses raumschiff hat was alles bietet

also ma angenommen meinte ich

der mond is tot und hat nix zu bieten ,verstecken kann man sich auch ohne ne basis zu bauen vorallendingen bedeutet das wieder arbeit es sei den sie haben dort bigbrother kontainer abegeworfen gg


gruss andre

:) Blöde Rechtschreibung :)


melden

Außerirdische(s) leben auf dem Mond

05.01.2005 um 13:41
vielleicht war das ja 1969 anders ,das könnte auch ein Grund gewesen sein warum es keine gescheiten Fernsehübertragungen von Mondlandungen gab soviel ich weiss.


1x zitiertmelden

Außerirdische(s) leben auf dem Mond

05.01.2005 um 16:25
@ Korni152

Es könnte auch das Russische Mondvehikel Lunochod sein. Aber das Amerikanische Mond-Auto der Apollo-Missionen ist es nicht!

Es kann auch sein, dass die Basen, Gebäude und Strukturen auf unserem Mond nicht Außerirdischen Ursprungs sind, sondern von Uns, durch Militärische Raumfahrt und somit wohl auch Geheimen Weltraumprogramm sein. Sei es im Rahmen der Alternative 3 oder sonst nur aus Wissenschaftlichen Gründen.

Also könnten die Gebäude und Fahrzeuge auf unserem Mond auch unsere eigenen Mond-Basen und Stationen der Russen und Amerikaner sein.

Dieser Umstand wäre aber, wie ich finde, genauso spektakulär, wie der, der Außerirdischen Basen, denn dann werden wir, oder die Öffentlichkeit über den wirklichen Fortschritt in der Weltraumforschung im Dunkeln gehalten und in Wirklichkeit sind schon längst ganz andere Dinge auf diesem Gebiet möglich und das Außerirdische Leben in unserem Sonnensystem könnte auch schon längst inoffiziell durch das Militär entdeckt worden sein, wenn ich mir den Marslandungsfilm von 1962 anschaue, den ich immer noch für Real halte!

In der Gesamtheit aller Informationen, liegt die Fülle der Wahrheit!

http://mystery.alien.de/ (Archiv-Version vom 04.09.2004)



melden

Außerirdische(s) leben auf dem Mond

06.01.2005 um 06:06
rafael solche mondbasen wären für menschen jedenfalls millitärisch unlogisch erstma unbezahlbar muss immer versorgt werden ne du musst strategisch denken ausserdem baut man nicht so einfach ne basis auf dem mond.
meiner ansicht nach sind dort spionage satteliten wensentlich sinvoller so eine mondbasis währe nur zum forschen sinvoll und viel zu teuer aber technisch möglich falls die menschen mal ein volk werden sollten hätte man eventuel genug geld für so ne spässe.

aufjedenfall experrementiern sie schohn mit solchen basen inner wüste wie man energie gewinnt die psyche der astronauten lebensmittel und sauerstoffgewinnung und verbrauch usw


gruss andre

:) Blöde Rechtschreibung :)


melden

Außerirdische(s) leben auf dem Mond

06.01.2005 um 12:38
@rafael - du hast es geschafft!
Zum allerersten Mal sitze ich hier und mir laufen Tränen übers Gesicht, ich frage mich weshalb sich Menschen Wissen aneignen wenn man durch stures und dummes Festhalten an TV Mythen alles so viel besser erklären kann ...
Nieder mit dem gesunden Menschenverstand - es lebe der Stumpfsinn!!!!

Es ist ja garnicht der gesamt Post von dir welcher mich daran zweifeln lässt ob Intelligenz jedem Menschen in die Wiege gelegt wird - mitnichten!
Aber wie kann ein "denkendes Wesen" welches über die Fähigkeit zu Schlussfolgern .... oder viel einfacher ... wie kann man ein TV-Show mit Schauspielern, Drehbuchauthoren als authentisch ansehen?
Wenn es jetzt schon soweit ist können wir auch gleich darüber diskutieren weshalb man uns "Hulk" bisher nicht öffentlich gezeigt hat oder wieso "Bibi Blocksberg" nicht den Brand in der Amaliabibliothek verhindert hat.
Schaut mehr TV - dort bekommt ihr das echte Gesicht unserer Welt gezeigt!

Alternative 3 ist nicht real!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Alternative 3 war ein Aprilscherz!!!!!!!!!!!
Alternative 3 ist genauso authentisch wie die letzte Folge von Buffy!!!!!!

Das Hirn ist zum Denken da.


melden

Außerirdische(s) leben auf dem Mond

06.01.2005 um 12:40
Um hier nicht für Verwirrung zu sorgen - Alternative 3 war die Sendung in welcher die Marslandung gezeigt wurde von der Rafael spricht.

*heul*

Das Hirn ist zum Denken da.


melden

Außerirdische(s) leben auf dem Mond

06.01.2005 um 12:51
lol JohnHolmes

rafael der film sieht so echt aus weil das meiner ansicht nach ne kamera ist die unter dem flügel einer chesna oder eines hubschraubers befestigt ist der gerade in der wüste landet

gruss andre

:) Blöde Rechtschreibung :)


melden

Außerirdische(s) leben auf dem Mond

06.01.2005 um 14:32
ihr unterhaltet euch über außerirdische als würdet ihr sie persönlich kennen.
und der funkverkehr ist ein gaaanz schlechter fake.
sorry, wer soll das denn glauben?

Oh mother, tell your children not to do what I have done.


melden

Außerirdische(s) leben auf dem Mond

15.02.2005 um 12:11
Link: www.esa.int (extern)

Die grosse Diskussion um Lebewesen, Gebäude oder Spuren ausserirdischer Zivilisation erhitzen die Gemüter schon seit den Legendären Funksprüchen von Apollo 11 (siehe auch 1. Beitrag).
Lange spekulierte man auch darüber, was wohl auf der uns abgewandten Mondseite sei...'verstecken SIE' sich dort vielleicht vor uns? Einen kleinen Hoffnungschimmer darauf, dass sich das Geheimnis nun bald Lüften würde hatte ich mit dem Start der europäischen Sonde SMART-1, die am 27. September 2003 gestartet wurde. Unter anderem hat die Sonde die Aufgabe, mittels hoch auflösender Kameratechnik für Bilder im sichtbaren, UV- und IR-Bereich, aus einem Orbit von 300-3000km eine globale Karte zu erstellen. Auf diesen sehr detaillierten Aufnahmen, müssten eigentlich gleich mehrere lunare 'Urban-Legends' aufgelärt werden können.
Zum einen wären Gebäudestrukturen sicher sehr gut zu erkennen, zum anderen evtl. sogar die Reste früherer bemannter Mondmissionen, die ja von manchen immernoch angezweifelt werden.
Als nun im Januar das die ersten beiden Bilder veröffentlicht wurden, die die Sonde am 29. und 30.12.2004 Bild schoss, war ich gespannt auf weiter Bilder der Mission. Doch seltsamerweise ist auf den entsprechenden SMART-1 Seiten der ESA seit dem 26.01.2005 kein neuer Artikel erschienen. Das ist so eigentlich nicht üblich.

Was steckt nun dahinter? Sind die Leute bei der Esa nachlässig mit den Status Reports geworden?Ist SMART-1 ausgefallen? Warum dauert es 3 Wochen bis zur Veröffentlichung der Bilder?....oder hat die Sonde am Ende etwas aufgenommen was nicht sein darf?

Ich bin gespannt auf die nächsten Neuigkeiten von SMART-1, denn wer weiss....vielleicht steckt ja doch mehr 'dahinter'....




Noch sind wir zwar keine gefährdete Art, aber es ist nicht so, daß wir nicht oft genug versucht hätten, eine zu werden


melden

Außerirdische(s) leben auf dem Mond

15.02.2005 um 12:50
Anhang: Apollo_11.wav (240, KB)
Kennt ihr das hier.


melden

Außerirdische(s) leben auf dem Mond

15.02.2005 um 12:51
Angeblich sieht der Astronaut ein Alien auf den Mond und er bekommt den Befehl in die andere Richtung zu gehen. ;)


melden

Außerirdische(s) leben auf dem Mond

15.02.2005 um 12:55
@xerxis:

guckstu ersten Beitrag...*tipgeb* ;)
...das müsste eigentlich der Funkspruch im Wortlaut sein!

Noch sind wir zwar keine gefährdete Art, aber es ist nicht so, daß wir nicht oft genug versucht hätten, eine zu werden


melden

Außerirdische(s) leben auf dem Mond

15.02.2005 um 13:01
@ hitchhiker

Ja, aber es selber zu hören ist besser.

Aber es könnte auch ein Fake sein, wie kommt es den das man keine Basen mit den Teleskop sehen kann auf den Mond?

Und woher wusten die das dort ne Alien Basis ist?


melden