Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fünf Argumente GEGEN die ETH

Fünf Argumente GEGEN die ETH

18.07.2009 um 02:12
Zu deinem Special Operations Manual kannst du dich hier informieren:


DISCREPANCIES REVEAL MJ-12 SPECIAL OPERATIONS MANUAL IS A HOAX

http://www.csicop.org/klassfiles/SUN-55.html


melden
Anzeige

Fünf Argumente GEGEN die ETH

18.07.2009 um 02:21
@x-loengard
x-loengard schrieb:Das hat nicht mit Illusionen zerstören zu tun sondern einfach damit das ich es nicht gut finde wenn etwa einfach nur so behauptet wird wie z.b. Vallee das macht in dem er anderen Menschen einfach Lügen unterstellt
Wie kommst du jetzt wieder auf Vallee? Außerdem stellt Vallee nie irgendwelche Behauptungen auf, ohne sie zu belegen. Wenn er spekuliert, betont er dass immer deutlich. Und er bezichtigt auch niemand "einfach so" des Lügens. Wenn dann überführt er Leute des Lügens und kann das auch belegen.
x-loengard schrieb:Nein, es passt nicht in sein Weltbild das Außerirdische die Erde besuchen und deshalb behauptet er einfach, stellt unsinnige und nicht logische Einwänden gegen Außerirdische auf usw.
Erneuter Unfug den du über Vallee behauptest. Er geht nicht darum, ob es ihm ins Weltbild passt oder nicht. Wenn es keine Beweise für die Existenz von abgestürzten UFOs, Außerirdische Raumschiffe gibt, dann ist dies eben einfach so.


melden
x-loengard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fünf Argumente GEGEN die ETH

18.07.2009 um 02:32
@Y34RZ3RO

Schon wieder eine Seite im C64 Style :-( und dann auch wieder viel Geschreibsel ohne wirkliche Beweise - UND dann nennt sich das ganze auch noch "The Klass-Files" wo doch jeder weiß das Philip Klass ein Hardcor Skeptiker war für den es überhaupt keine UFOs gab. -.-*

Junge, junge...DU kämpfst hier aber mit fragwürdigen "Mitteln" und bist in Deiner Quellenauswahl wie eine Fahne im Wind.
Y34RZ3RO schrieb:Und er bezichtigt auch niemand "einfach so" des Lügens. Wenn dann überführt er Leute des Lügens und kann das auch belegen.
DAS wage ich mal zu bezweifeln! Es ist zwar bekannt das Falcon & Condor auch desinformationen verbreitet haben aber Robert Collins alias Condor ist absolut Top Informiert.
Y34RZ3RO schrieb:Erneuter Unfug den du über Vallee behauptest. Er geht nicht darum, ob es ihm ins Weltbild passt oder nicht. Wenn es keine Beweise für die Existenz von abgestürzten UFOs, Außerirdische Raumschiffe gibt, dann ist dies eben einfach so.
Nein, das ist kein Unfug! Das Vallee voreingenommen ist beweisen schon seine "Einwände". Und es gibt Beweise für die Existenz von abgestürzten Raumschiffen!


melden

Fünf Argumente GEGEN die ETH

18.07.2009 um 09:06
@x-loengard
x-loengard schrieb:UND dann nennt sich das ganze auch noch "The Klass-Files" wo doch jeder weiß das Philip Klass ein Hardcor Skeptiker war für den es überhaupt keine UFOs gab. -.-*
Es ist doch vollkommen irrelevant, welchen Standpunkt diese Person vertritt, solange die Argumente logisch nachvollziehbar sind und Beweise geliefert werden. Du scheinst dich einfach mal wieder aus der Sache herauszuwinden. Der MUFON-Bericht beweist mehr als eindeutig, dass MJ-12 eine Fälschung sind. Es wäre ratsam, wenn du dir erstmal den Bericht durchliest, dann können wir weiterreden.
x-loengard schrieb:DAS wage ich mal zu bezweifeln! Es ist zwar bekannt das Falcon & Condor auch desinformationen verbreitet haben aber Robert Collins alias Condor ist absolut Top Informiert.
Wie soll man diesen Satz verstehen? Falcon+Condor= Desinformanten. Conder=absolut Top informiert?...na wenn dem so ist...


Hier ist für dich noch ein deutscher Artikel, weil ich das Gefühl habe, dass du dem Englischen scheinbar nicht mächtig genug bist, um die Schlußfolgerungen der von mir bisher vorgelegten Recherchen zu verstehen:

http://www.schattenblick.de/infopool/para/ufo/vers-089.html


Trotz aller positiven Ergebnisse von Stanton Friedman und trotz seiner detaillierten Nachforschungen gibt es dennoch keinen eindeutigen, unwiderruflichen Beweis für die Echtheit der MJ-12-Dokumente. Es gibt durchaus Kreise von UFO-Forschern, welche die Echtheit des Dokumentes stark anzweifeln, denn zu seltsam ist die ganze bisherige Geschichte. Nach neuesten Entwicklungen scheintsich tatsächlich herauszukristallisieren, dass die MJ-12-Dokumente doch nur eine Fälschung sind.

Diskussion: Die Majestic 12 - Beweis für die Echtheit von UFOs?


melden

Fünf Argumente GEGEN die ETH

18.07.2009 um 09:34
Y34RZ3RO schrieb:Nach neuesten Entwicklungen scheintsich tatsächlich herauszukristallisieren, dass die MJ-12-Dokumente doch nur eine Fälschung sind.
Ergänzung:

Dieser Satz dürfte heute als überholt angesehen werden. Inzwischen ist es mehr als eindeutig, dass MJ-12 ein Schwindel ist. Heutzutage wird jeder kritisch denkende Mensch, der sich mit den MJ-12 Dokumenten befasst, zu dem Schluß kommen, dass diese nichts weiter als eine Fälschung sind.

Nur wenige Menschen schalten den Verstand völlig aus und ignorieren auch heute noch, angesichts der unzähligen Beweise, die Schlußfolgerungen zahlreicher Recherchen, die für eine Fälschung sprechen, um nicht den Glauben an den ersehnten Kontakt mit Aliens zu verlieren...


melden
x-loengard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fünf Argumente GEGEN die ETH

18.07.2009 um 09:48
@Y34RZ3RO
Y34RZ3RO schrieb:Hier ist für dich noch ein deutscher Artikel, weil ich das Gefühl habe, dass du dem Englischen scheinbar nicht mächtig genug bist, um die Schlußfolgerungen der von mir bisher vorgelegten Recherchen zu verstehen:
Das hast Du ganz richtig erkannt!


Aus Deinem deutschen Link:
Keine Frage, die MJ-Dokumente haben die Diskussion in Ufo-Kreisen lange Zeit bestimmt, und ihr Nimbus ist bis heute nicht verflogen, obgleich recht bald nach der Veröffentlichung bekannt wurde, daß eine Unterschrift US-Präsident Trumans im "Anhang A" der MJ12-Dokumente identisch ist mit einer Unterschrift, die Truman unter einen auf den 1. Oktober 1947 datierten und nachweislich authentischen Brief an Vannevar Bush gesetzt hatte. Man darf berechtigter Weise davon ausgehen, ein Mensch niemals zwei exakt gleiche Unterschriften abgibt, was in diesem Fall bedeutet, das die "echte" Unterschrift erst eine Woche nach dem Datum, das auf dem Truman-Schriftstück der MJ-12-Dokumente angegeben ist, geschrieben wurde. Kurzum, die Unterschrift wurde in die vermeintlich "streng geheimen" Unterlagen hineinkopiert.
Wer wirklich informiert ist müsste eigentlich wissen das Truman einen sogenannten Wikipedia: Pantograph besaß. Von daher wurde die Unterschrift also nicht einfach so kopiert.
Selbstverständlich brachten die Verfechter der Echtheitsthese eine Reihe von "Beweisen" an. So soll der Linguistikprofessor Dr. Roger Wescott von der Drew University Madison im US-Bundesstaat Wisconsin eine Analyse des Dokuments durchgeführt und bestätigt haben, daß es vom Sprachstil her auf den damaligen CIA-Chef Roscoe Hillenkoetter schließen lasse.

Aber ausgerechnet eine neue Sprachanalyse belegt ebenfalls die Fälschung der Unterlagen. Die renommierte Linguistin Dr. Carol Chaski aus Georgetown im US-Bundesstaat Delaware hat das Dokumenten-Erkennungsprogramm namens ALIAS entwickelt, mit dem der "linguistische Fingerabdruck" von Schriftstücken festgestellt werden kann. Chaski, Präsidentin des Unternehmens ALIAS Technology, erhält unter anderem Aufträge seitens der Regierung zur Überprüfung von Dokumenten. In diesem Fall wurde sie von dem am Ufo-Thema interessierten Geisteswissenschaftler und Dozenten Dr. Michael S. Heiser auf einige der die MJ12-Dokumente angesetzt.
Das ist natürlich schon komisch das der eine Linguistikexperte die Echtheit bestätigt und völlig unabhängig, also neutral ist, und die andere Linguistikexpertin ausgerechnet für die Regierung arbeitet.

Da glaube ich doch eher dem neutralen Experten und nicht einer Expertin die auf der Gehaltsliste der Regierung steht, gelle! ^^

Also immer noch keine Beweise für eine Fälschung!


melden
x-loengard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fünf Argumente GEGEN die ETH

18.07.2009 um 09:49
Y34RZ3RO schrieb:Ergänzung:

Dieser Satz dürfte heute als überholt angesehen werden. Inzwischen ist es mehr als eindeutig, dass MJ-12 ein Schwindel ist.
Beweise???


melden

Fünf Argumente GEGEN die ETH

18.07.2009 um 10:56
mmh, wieso glaubst du Greer seine Räuberpistolen einfach ohne Beweise?

Nur weil er es im Buch steht?

Irgendwie recht selektiv hier wer Beweise vorlegen muß und wer nicht.

Aber der Glaube besiegt halt den Verstand.


melden
x-loengard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fünf Argumente GEGEN die ETH

18.07.2009 um 11:07
@Fedaykin

Ich habe nie behauptet das ich Steven Greers Erlebnisse im Buch wirklich glaube, ich hab nur gesagt das ich einfach behaupten kann das er ein Lügner ist weil ich nicht dabei war. ;-) Jetzt begriffen, Schatzi? ^^


melden

Fünf Argumente GEGEN die ETH

18.07.2009 um 11:09
Aha, aber Valle kannst du einfach als Lügner bezeichnen?

Ne, ich lasse beide ihre Argumente und Beweise gerne vortragen, aber pro Forma glaube ich erstmal keinen

Vallee ist wenigtens nicht so dreist und behauptet das Geheimnis hinter den Ufos zu kennen

während Greer ja regelmäßig mit dern Untertassenmenschen Rundflüge macht.


melden
x-loengard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

Fünf Argumente GEGEN die ETH

18.07.2009 um 11:13
Ein Interview ist kein Beweis.

wann begreifst du das. Ich rede von Wissenschaftlichen Beweisen, um jegliche Zweifel auszuschließen.

nicht damit du wieder mit dem Jura Kram kommst.


melden
x-loengard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fünf Argumente GEGEN die ETH

18.07.2009 um 11:17
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Aha, aber Valle kannst du einfach als Lügner bezeichnen?
Vallee bezeichnet ja selber andere Leute als Lügner z.b. Falcon & Condor
Fedaykin schrieb:Vallee ist wenigtens nicht so dreist und behauptet das Geheimnis hinter den Ufos zu kennen
Natürlich behauptet er das indem er sagt das es keine Außerirdischen sind, außerdem behauptet er das alle Hinweise auf Außerirdische gelogen sind und aus Geheimdienstkreisen kommen. Das nenne ich mal superdreist!

Als wenn die sooo blöd wären die Existenz der Area 51 zu verraten und danach müssen Sie dann Land aufkaufen um sich die Neugierigen vom Hals zu halten.
Da hatte die wohl vergessen über die Konsequenzen nachzudenken als Sie Falcon & Condor ins Fernseh schickten, was? ^^

Sowas ist doch absoluter Blödsinn was Vallee da verzapft.


melden
x-loengard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fünf Argumente GEGEN die ETH

18.07.2009 um 11:23
Fedaykin schrieb:Ein Interview ist kein Beweis.

wann begreifst du das. Ich rede von Wissenschaftlichen Beweisen, um jegliche Zweifel auszuschließen.

nicht damit du wieder mit dem Jura Kram kommst.
Zeugenaussagen SIND Beweise, siehe Jurakram!

Ein Autounfall wird ja auch nicht wissenschaftlich untersucht und trotzdem glaubt man den Zeugen. Also wieso soll das dann bei UFOs anders sein? Es ist nichts anderes denn was für Zeugenuaussagen bei Unfällen gilt kann ja nicht einfach bei UFOs auf einmal nichtig sein blos weil es nicht in Dein Weltbild passt.

Wenn Dir Außerirdische und Raumschiffe Angst machen, und Du das nicht verkraftest dann geh doch zum Psychiater...aber hör auf hier die Leute deswegen dumm anzumachen. WIR können nichts dafür das DU ein Problem hast!

HAST DU DAS KAPIERT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!????????????????????


melden

Fünf Argumente GEGEN die ETH

18.07.2009 um 11:33
@x-loengard
x-loengard schrieb:Vallee bezeichnet ja selber andere Leute als Lügner z.b. Falcon & Condor
Weil das erwiesen ist. Diesen beiden wurde nachgewiesen, dass sie viele MJ-12 Dokumente erstellt haben und somit Desinformation verbreitet haben.
x-loengard schrieb:Natürlich behauptet er das indem er sagt das es keine Außerirdischen sind, außerdem behauptet er das alle Hinweise auf Außerirdische gelogen sind und aus Geheimdienstkreisen kommen. Das nenne ich mal superdreist!
Nein eben nicht. Du scheinst es nicht zu verstehen. Er sagt ja nicht, dass es keine Außerirdische geben kann. Er hat nur festgestellt, dass es bisher eben keine Beweise für die Existenz dieser gibt. Und er behauptet auch nicht, dass die Desinformation (MJ-12) mit Sicherheit aus Geheimdienstkreisen kommen muss! Er benont hier ganz klar, dass man über die Motive der Authoren nur spekulieren kann! Aber wie soll man von jemanden, der nicht einmal das Buch gelesen hat, erwarten, dass er Ahnung von Vallee und seiner Forschung hat...im Gegensatz zu dir hab ich mir das Buch von Steven Greer z.B. vollständig durchgelesen. Du willst dir die andere Seite scheinbar gar nicht erst anhören, in der Angst, deine Träume der Außerirdischen Besucher könnten platzen...ja leb nur weiter in deiner Traumwelt.


melden

Fünf Argumente GEGEN die ETH

18.07.2009 um 11:45
@x-loengard

Dieser Armstrong redet aber nicht gut über deine freundlichen Außerirdischen. Er behauptet, dass sie uns schaden wollten und uns wie Schafe behandeln. Im 4. Teil redet er über das Verhalten dieser Wesen.


https://www.youtube.com/watch?v=J3CKe95KPRQ


melden
x-loengard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fünf Argumente GEGEN die ETH

18.07.2009 um 11:51
https://www.youtube.com/watch?v=thDvDNG0s1A


melden

Fünf Argumente GEGEN die ETH

18.07.2009 um 12:08
Was wird das jetzt? Ein Youtube-Battle? :D

Dein Verhalten ist absolut typisch für solche fanatische Alien-Gläubige. Wenn sie mit den Tatsachen konfrontiert werden und ihr GLAUBE hinterfragt wird, reagieren alle Gläubigen so gereizt. Aber dieses Verhalten beweist nur die Unfähigkeit von solchen Leuten wie dir, Tatsachen zu akzeptieren und der Realität ins Auge zu blicken. Die Gläubigen leben lieber in ihrer eigenen Traumwelt. Wenn sie jemand versucht aus dieser Traumwelt zu holen, was ja gut gemeint ist, muss man mit totaler Sturheit und Ignoranz rechnen. Keine Aussicht auf Einsicht. Da hilft wohl nur noch ein Therapeut.


melden
x-loengard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fünf Argumente GEGEN die ETH

18.07.2009 um 12:49
https://www.youtube.com/watch?v=yITx7txr-7M


melden
Anzeige

Fünf Argumente GEGEN die ETH

18.07.2009 um 15:16
Was labert dieser Virgil Armstrong für ne Gülle... Haunebus, Hitler mit 98 gestorben, Hohler Mond + hohle Erde, Strahlung vom Aldebaran direkt auf Deutschland gerichtet, eine Atmosphäre auf der dunklen Seite des Modnes gleichzusetzen mit der Atmosphäre der Erde mit Bäumen, Flüssen, Seen usw...

Ab dem Punkt hab ich aufgehört das Interview zu schauen, was für ne Gülle...


melden
141 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt