weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

732 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Bilder, Google, Test, Australien, Google Earth, Rakete, Koordinaten

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

05.02.2010 um 19:12
@PetersKekse

Ja sowas ählinches hab ich mir auch schon gedacht..


melden
Anzeige

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

05.02.2010 um 20:40
aaaaaaah ja , hatte auch son gedanken dachte dann blos warum felder wenn da eig so ziemlich keine hääuser stehen ...sieht schon sehr lustig aus


melden

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

05.02.2010 um 23:34
Häuser seh ich da nicht. Aber ok das Bild ist dann wohl geklärt..


melden

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

13.02.2010 um 19:20
Hallo zusammen. Was schon durch die Presse ging, was ist das ? Atlantis oder wirklich nur Scannerstreifen ??
31°39'45.78"N 24°38'38.34"W ( nicht zu weit reinzoomen )


melden

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

15.02.2010 um 11:20
Sieht tatsächlich nach einer Stadt aus!


melden
QX
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

15.02.2010 um 14:51
Tja, das Dreieck sieht aus wie ein Mutterschiff, welches gerade (enttarnt war).


melden

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

21.02.2010 um 19:41
hi leute xD so hab grad alle 13 seitn durchgelesn und wollt jez auch mal was postn... xD und zwa n bild das ich vor einiger zeit gefundn hab und ned ganz verstehe....
weil hier in dem threat sachn wie *Jahr ändern* oda auch steet view gekommen sind hab ich alles probiert.... beim jahr ändern ändert sich nix und bei street view is das was ich so merkwürdig find weg aba schauts euch doch selba an ( das einzige was ich ma denkn könnt is wieda mal *der schmutz auf der linse * XDDD )

38°24'14.87"N116°12'6.78"W

ich find ja das es iwie ausschaut wie der schatten einer kirche ... oda der schatten einer hand die den zeigefinger ausstreckt xD ka :P

naja es is zwa jez nichts soo besonderes aba mich würds trotzdem interessiern ob jemand ne ahnung hat was es sein könnte ( außer fehla bei da kamera XD)


melden

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

21.02.2010 um 19:51
Für mich hat das keine eindeutige Form. Vielleicht ein kleines Gewässer o.ä


melden

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

21.02.2010 um 19:57
@Romut
hmm sieht echt komisch aus xD

finde auch das es den umriss einer kirche hat ..naja kann ja auch sein wieso sollten die amis nich einfach ma ne kirche miten in der wüste bauen :D .(spaß)


melden

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

21.02.2010 um 20:02
naja das problem ist ja.... es steht NIX dort! es ist nur wie ien schatten! aba bei street view ist nichtmal *der schatten* zu sehehn xD probierts mal aus ^^ vllt sehts ihr was :P
@im.a.mystery
@Dawson09


melden

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

21.02.2010 um 20:04
@Romut

Ja, deshalb siehe meinen letzten Beitrag --> Gewässer.


melden

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

21.02.2010 um 20:08
@Dawson09
aba n gewässer sollte man doch auch iwie sehen können.... außerdem hat n gewässer normalerweise ned soeine form es is relativ eckig und so... xD außerdem... wieso sollte mittn am arsch der weelt so n verkrüppeltes gewässer sein xDDD und über viele jahre genau gleich bleibn.... xD da müsste schon etwas *pool-artiges* gebaut werdn... und das wäre auch ne geldverschwendung... ---> denke das würd wirklich keiner tun xD


melden

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

21.02.2010 um 20:24
@Romut

"verkrüppeltes Gewässer" ? O.o

Was denkst du denn was es ist?


melden

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

21.02.2010 um 21:10
@Dawson09
naja ich weiß auch nicht^^ darum hab ichs hier rein gepostet... aba n gewässer glaub ich nicht... xD hab schon ne weile nachgedacht und mir fällt wirklich keine gscheite erklärung ein bis auf das üblliche * fehler bei der bildaufnahme*
ich hoffe aba das es kein fehler ist sonder wirklich dort ist / war und ich herausfinden könnte was es ist :P


melden
sunny5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

24.02.2010 um 14:21
Ganz so verlassen sieht die Gegend auch wieder nicht aus. Da gibt es heiße Quellen und Vulkankrater und Hochplateaus usw. Touristengegend also. Und wenn man der Route 6 nach Südwesten folgt, sieht man auch eine Landebahn und landwirtschaftliche Flächen.

Ich tippe entweder wirklich auf eine Wasserfläche (vielleicht was in Sachen heiße Quellen) oder so ein überdimensionales Werbeschild für die Touris, die gegenüber auf dem Plateau der Palisade Mesa rumkraxeln. So à la "Visit the hot springs".


melden

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

25.02.2010 um 16:18
@sunny5
meinst du das bild von mir?? wenn ja dann : du sagst *es sieht nicht so verlassn aus*???? das is eine total verlassene gegend XD einfach eine urrr lange straße umgeben von steppenartiger landschaft... ok vllt is da in der nähe n flughafn ... aba das heißt ned das da iwier hinkommt xD die nächste *siedlung* is erst relativ weit weg...

naja natürlich kanns n gewässer / heiße quelle sein... aaba ich denk nicht... sieht absolut ned so aus...

und n werbeschild? also dann müssst es n komisch geformtes werbeschild sein... also kein quadrat sondern n schild in eben soeiner form wie der schattn is xD


melden
sunny5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

26.02.2010 um 13:43
@Romut

Na halt sowas wie das:

http://www.hippos-grillfete.de/usa/freewayfritz.JPG

(nicht alle Schilder in Amiland sind rechteckig ;))

in einer Gegend wie der:

http://www.umdiewelt.de/photos/2082/1892/16/143107.jpg


Da das ganze ein Nationalpark zu sein scheint und einiges an interessanten Sachen drumrum ist wie z.B. die erwähnten Krater, sind da bestimmt einige Touristen unterwegs, für die es sich lohnen würde, Schilder aufzustellen um für irgendne Touristenfalle in der Umgebung Werbung zu machen.

Verlassen im Sinne von unbewohnt ist es schon, aber vielleicht nicht unbedingt verlassen im Sinne von unbesucht.


melden

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

26.02.2010 um 14:51
@sunny5
hmm also das 1. bild von dem werbeschild is schon ein supa beisppiel xD


melden

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

26.02.2010 um 23:18
Werbeschild? Wie groß soll das den gewesen sein?
Vergleicht doch mal den Schatten mit dem des LKW auf dem Highway.
In dem historischen Bild von 1999 ist der Fleck auch schon zu sehen.

Vielleicht ist es ein Kunstwerk wie zB der Prada Laden.

http://de.googlesightseeing.com/maps?p=&c=&t=h&hl=de&ll=30.603464,-104.518229&z=17&layer=c&cbll=30.603614,-104.518424&cb...


Wie sich heraus stellt handelt es sich bei dieser Boutique um ein Kunstwerk der skandinavischen Künstler Elmgreen and Dragset.


melden

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

27.02.2010 um 16:47
@bit
stimmt schon das es eigenartig wäre so n großes schild iwo hin zustellen xD darum bin ich auch iwie verwirrt... aba es is noch die plausiebelste erklärung... und n gebäude ises auf keinen fall... wweil das würde man erkennen können...


melden
Anzeige

Google Earth Koordinaten mysteriöser/undefinierbarer Bilder

27.02.2010 um 22:03
Hallo liebe Gemeinde der wirklich Suchenden, der Skeptiker und an alle die die gerne Suchen und damit --> zerreden<-- meinen !


Menschheitsgeschichtlich betrachtet waren und sind es immer die "Spinner" und die "Verrückten" die etwas bewegt und verändert haben !
Menschen die ständig ihre Skepsis ausgelebt haben und damit völlig Bewegungslos an der Erkenntnis vorbei gegangen sind, hielten die Suchenden im Grunde nur auf !

Wir würden heute noch an der Pest vergammeln wären da nicht Menschen gewesen die erkannt haben das ein für das Auge nicht sichtbarer Erreger der Auslöser dieser Seuche ist !

Ich möchte ehrlich gesagt nicht wissen was sich mancher "Spinner" von den Skeptikern und den "Alles-besser-wissenden" anhören mussten als sie ihre Ideen oder Erkenntnisse vorgetragen haben !

In der heutigen Zeit ist es noch viel viel schwerer zwischen wahr und unwahr zu unterscheiden.
Dank Internet und Dank der bezahlten Schulwissenschaft klaffen tiefe Gräben zwischen dem was man sehen kann und dem was man glauben "darf" !

Die Erkenntnis, das wir auf einem Planet der Lüge leben, bedarf vielleicht auch ein wenig Lebenserfahrung und vor allem einer gewissen Lesefreudigkeit !
Nun den sind hier bestimmt etliche junge Menschen, die gerne ihr Wissen mit Halbwahrheiten und Bildschlagzeilen ähnlichen Leseverhalten auffüllen und just in diesem Moment sich der Wahrheit näher fühlen und ihr Halbwissen als das Maß aller Dinge verteidigen !
* * *

Punkt um , ich möchte euch langsam auf einige Sichtbare Beweise für ein Weltweites Belügen der Menschen aufmerksam machen !
Vorab will ich gleich darauf verweisen das ich mich nicht auf negativ Diskussionen einlassen werde und gleichzeitig unterstelle das jeder das Recht hat meine Aussagen und Hypothesen zu überprüfen gleich wie absurd sie erscheinen mögen !

Fragen nachdem welche Drogen ich nehme oder unter welchem Krankheitsbild ich leide werde ich mit kompletter Ignoranz und einem kleinem lächeln begegnen !

Mir geht es nicht darum, die Masse zum Licht zu führen, sondern nur einigen die Augen zu öffnen und deren Bewusstsein zu erweitern !

Das soweit zur Einleitung !
(wem das hier schon zu viel TEXT ist, ist schlussendlich eh der falsche Ansprechpartner !)

Wer sich mit unserem Planeten bereits auseinander gesetzt hat, kennt die von der Wissenschaft als "Kult-zeichnungen" betitelten Nazca Linien in Peru !
Dazu gehört eine in den Fels gehauenen Figur, welche nicht ganz untypische Merkmale eines modernen Astronauten zeigt.

http://www.unique-southamerica-travel-experience.com/images/the-astronaut-copia.jpg

Unser Augenmerk sollte sich insbesondere auf die Messerschaft abrasierten Bergkuppen und den Typischen Figuren wie zBsp.: "Astronaut", Wal, Vogel, Affe richten !

http://www.bilder-hosting.de/show/D0Z2B.jpg der Astronaut
http://www.bilder-hosting.de/show/D1AGZ.jpg der Wal


Ein allseits bekannter Schriftsteller erhebt die These das es sich in Nazca um eine Art Landeplatz für "unsere Götter" handelt .


Letztlich allerdings habe ich die Erfahrung gemacht, das die Bezahlwissenschaftler gerne mal den Indios alles möglich unterstellen was sich selbige Wissens-verschachtler nicht wirklich erklären können.
Das heißt, einerseits rasieren Indianer ganze Bergmassive ab, andererseits hält man sie für so blöd das man ihr tun als Rituelle Bauwerke hinstellt !
Wenn sich die Maus in den Schwanz beißt dann an dieser Stelle !

Kommen wir mal weg von Nazca in Nördliche Richtung, in ehemaliges Indianergebiet in den heutigen USA !

An dieser Stelle wäre es sinnvoll Google Earth parallel zu meinen Worten zu öffnen und diese Koordinaten anzufahren:

Um dieses Gebiet auf der Area51 geht es in meinem Beispiel (auf diesem Foto wirst du nichts erkennen können, ich wollte es nur einstellen um den Anflug mit GEarth leichter zu machen) http://www.bilder-hosting.de/show/D166D.jpg

37 29 08.88 n 117 00 51.10 w Sichthöhe 5,13 km

http://www.bilder-hosting.de/show/D10XG.jpg

Formation nachgezeichnet:

http://www.bilder-hosting.de/show/D11HR.jpg
http://www.bilder-hosting.de/show/D11LD.jpg
http://www.bilder-hosting.de/show/D12JJ.jpg
http://www.bilder-hosting.de/show/D14ZT.jpg
http://www.bilder-hosting.de/show/D163A.jpg

( am besten ist, wenn man sich die Bilder "runter zieht" und in einem Bildbetrachter N E B E N E I N A N D E R öffnet !!!!)

Ich behaupte schlichtweg, das auf der Area51 bzw. der Nellis Air Force Base in Anlehnung an Nazca, Geoglyphen der neuen Generation zu sehen sind !

Dies o.g. Beispiel zeigt nach meiner Interpretation zwei sich Anblickende Gesichter, wobei eins faktisch von unten nach oben schaut (rechts) und eins, mit einer Art Helm in Tierkopfform (in Anlehnung vorzeitlicher Götterdarstellung) eher nach unten blickt !


Neben dieser Formation gibt es noch einen Wal, einen Vogel , einen Affen mit Davidkreuz vor den Augen sowie eine aufrecht stehende Figur auf dem Area 51 Gelände zu sehen !

Jetzt werden sich viele fragen: "Zu sehen ???" !!!

Ja !!! man kann es deutlich erkennen, wie sich Gebirgsformationen und Täler als Figuren erschließen (welche ebenso nur von OBEN zu sehen sind).

Eins noch vorweg , die bezahlSchulwissenschaft, ist in ihrer Form neue Krankheitsbilder zu erklären und zu erfinden sehr einfallsreich, indem sie Menschen die in Gebirgszügen künstlich geschaffene Formen erkennen , als Krank abstempelt ! (Pareidolie)

Schlussendlich wäre es das selbe als wenn man Menschen die die Nazca Geoglyphen erkennen, einer Krankheit bezichtigen würde !
Nur ein Beispiel für viele unentdeckte Formationen welche niemals auf natürlichen Weg entstanden sein können und sich die hochgelobte und allseits anerkannte Wissenschaft ausschweigt :

http://www.stephan-hertz.de/bilder/2006/11/indianerkopf-canada.jpg


Weiter gehts:

Unweit der zwei sich Anblickenden Gesichter kann man bei genauen Hinsehen die Umrisse eines Wales erkennen !
Die beiden Formationen liegen auf dem Gebiet der Area51 ca. 500 Meter von einander entfernt.

Hier der Wal:

http://www.bilder-hosting.de/show/D17EQ.jpg (unbearbeitetes Original)
http://www.bilder-hosting.de/show/D1870.jpg
http://www.bilder-hosting.de/show/D18LB.jpg


Nun kommen wir zum Menschenaffen mit dem Davidkreuz, ebenfalls auf der Area51 keine 400m vom Wal entfernt. Hier nochmal die Lage der "Gesichter" und des Wales :

http://www.bilder-hosting.de/show/D18YQ.jpg

Wenden wir uns diesem Gebiet neben dem Wal einmal zu:

http://www.bilder-hosting.de/show/D1AVJ.jpg


Das Davidkreuz wird einigen bekannt vorkommen, um den Menschenaffen zu erkennen bedarf es schon genauerem Studium der Gegend:

http://www.bilder-hosting.de/show/D1BIZ.jpg (unbearbeitetes Original)
http://www.bilder-hosting.de/show/D1DNA.jpg
http://www.bilder-hosting.de/show/D1EAB.jpg



Ehrlich gesagt habe ich sehr sehr lange überlegt ob ich, mit dem was ICH sehe andere belasten sollte und mir immer und immer wieder gesagt: Das glaubt mir sowie so kein Mensch ! Nun nach dem ich noch viel mehr an UNGLAUBLICHEN Entdeckungen gemacht habe, weiss ich nicht ob ich mich dafür schämen sollte und/oder für andere als völlig GAGA durch gehe ! Dazumal die sichtbaren Dinge einfach jeglicher uns anerzogenen Logik Wieder sprechen und schon gar nicht in das vorherrschende Weltbild passen !


Aber eins habe ich gelernt in meinen 40zig Lebensjahren, wer mit der Masse mit schwimmt, wer nur das denkt was die Masse denkt, wer unkritisch hinterfragt und nur das sieht was man sehen "darf" ...der bleibt ewig dumm und blind !

Das soll`s erst einmal gewesen sein auch wenn ich noch viel viel mehr unglaublich Beispiele parat halte, welche weit über das propagierte Menschliche Bewusstsein hinaus gehen !
So behaupte ich, das zum Beispiel der biblische Johannes nichts als einfach unsere Erde von OBEN gesehen hat ! Weder war es bekifft noch im Tiefschlaf, sondern vielmehr betrachte er die Welt von OBEN und wurde von seinen "Entführern" aufgefordert dies nieder zu schreiben !

Dazu aber später mehr !

Euer Cohen
Mitglied der Cohen-Levi Family


(http://www.cohen-levi.org/)


melden
288 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden