Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

1.434 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Außerirdische, Telekinese, Annunakis
Marouge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

09.05.2013 um 00:46
@axiom
axiom schrieb:Ob es möglich gewesen wäre, das schon eine Hochkultur vor uns existiert hatte nehmen wir an Hypothetisch vor ca. 50 Millionen Jahre.
Schön und gut. Bleibt immer noch die Frage offen, die ich schon zuvor gestellt habe:

"Und wie soll dieses "Verschwinden" Deiner Meinung nach konkret vonstatten gegangen sein, mal ganz praktisch gesehen?"

Und auch noch so spurlos, dass wir bis heute nichts, aber auch gar nichts von dieser "Kultur" finden können?

Und selbst wenn es vor, wie Du schreibst, 66 Millionen Jahren keine Menschen sondern nur Dinosaurier gab, wie passt das nun zur "Annunaki-haben-an-der-menschlichen-DNA-rumgebastelt" - These?

Kann es sein, dass Du Dich wieder ein bisschen in etwas verrennst - zumindest wiedermal haarscharf am Thema vorbeiläufst?


melden
Anzeige

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

09.05.2013 um 00:50
@axiom
Die Bakterien waren eher ein Beispiel dafür, dass man selbst Dinge finden kann die Mikroskopisch klein sind + 3,5 Milliarden Jahre alt sind. Da wirds wohl nicht so schwer sein eine Stadt ala New York zu finden welcher 50 Millionen Jahre alt ist, oder wenigsten Überreste, denn es würde definitiv welche geben.

In 50 Millionen Jahre werden mehr als genug Beweise zu finden sein für die Existenz der Menschheit, sofern jetzt nicht ein anderer Planet in unsere Erde kracht und sie vollkommen vernichtet. Denk doch mal nach wieviele Milliarden Leichen es geben würde, welche nur darauf warten entdeckt zu werden. Millionen von Friedhöfen, allein diese würde man finden.


melden
axiom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

09.05.2013 um 01:24
@Marouge
Nein, ich denke nicht das ich mich verrenne, ich mache nur eine zusätzliche kurve für vor\ins Ziel :)

Aber ich kann mir nicht vorstellen, wenn nichts passiert, dann sollten wir doch keine überreste mehr finden, da der Komenten einschlag vor 66 Millionen Jahre war und nicht vor 50 Millionen Jahre.

Und meine Schlussfolgerung, natürlich rein Hypothetisch, das auch eine frühere Hochkultur (ob die sich Annunaki genannt haben?) das Wissen den heutigen Menschen übergeben konnte, die mussten ja uns nicht unbedingt Genmanipulieren ev. nur als beispiel technisch einen Ansporn für die schnellere Entwicklung geben? Oder was ist vor den 6 Milionen Jahre, als der Mensch noch eine art Primat war und gerade (Menschenaffe) wurde geschehen, wäre ja auch eine Variante anstatt Ausserirdische das eine Hochkultur das Wissen weitergegeben hat.

Man ich bin müde, muss schlafen gehen....., ist besser wenn ich morgen schreibe.sry
Vielleicht hab ich mich jetzt verrant.


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

09.05.2013 um 08:54
@therichter
therichter schrieb: Da wirds wohl nicht so schwer sein eine Stadt ala New York zu finden welcher 50 Millionen Jahre alt ist,
wenn wir von der erde reden, hab' ich da meine zweifel.
vor mio. von jahren war dort, wo jetzt N.Y. ist, mal der grund
eines ozeans.
wenn solche veränderungen der erdoberfläche öfter geschehen,
findest du dort keine spuren von irgendwas.
da wäre N.Y. einfach nicht dagewesen.
und wir wissen ja, die kontinente wandern immer noch...


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

09.05.2013 um 12:51
@Alienpenis
Es gibt aber überall auf der Welt Städte, ist ja jetzt nicht so dass New York die einzige Stadt der Welt ist.


melden
axiom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

09.05.2013 um 13:38
Was ist der älteste Mensch den wir gefunden haben? Bis jetzt nur 1.6 Millionen Jahre alt?
Und vor dieser Zeit haben wir noch keine Knochen gefunden die wir unseren Vorfahren anheften können?

Was ist mit Fossilien funde um die 50 Millionen Jahre? Sind auch weniger als solche vor 65 - 250 Millionen Jahre. In den ca. 185 Millionen Jahre hat sich keine Spezies "Reptolide" weiterentwickelt?
Gab ja auch intelligentere Lebewesen Velocepter etc. die schon in Rudel gejagt und in einer Sozialengruppe gelebt haben und auch eine art klaue hatten. Die Voraussetzungen waren ja nicht dagegen....

Die letzten Dinos oder Reptiloden wurden dann Vögel?

Warum dann vor 6 Millionen (Wo wir uns alle getrennt haben vom Schimpansen etc.) Jahre der Ur-Mensch so einen Sprung zu jetzt? Ist das dann nicht zu kurz?


melden
axiom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

09.05.2013 um 13:44
@Alienpenis

@Marouge
Durch Bakterielle zersetzung von Metallen (Koridierung,etc.) usw. und 50 Millionen Jahre ist eine lange Zeit, da gehts ab. Unten witerlesen....

@therichter
Ich bezweifle immer noch das eine Welt vor 50 Millionen Jahre nachgewiesen werden könnte. Solange wir Winde, Regen, Kontinentalverschiebungen, Erdbeben, Schnee, Eis, Trockenheiten, Luftveränderungen, Wurzeln, Pflanzen, Bäume, Insekten, Tiere und Bakterien, Komenten, Asteroiden, Meteoriten, usw. haben ist das eine für mich Illusion so etwas anzunehmen.

Die Pyramiden sehen schon jetzt arg beschädigt aus und gemäss Wissenschaft sind die nicht älter als lumpige 4500 Jahre. Und die merheit sagt, Steine sind das beste für längerfristigkeiten, leider können die dann aber nicht per Karbonbestimmung (C14) datiert werden.
Die Pyramiden werden wohl 500 000 Jahre, wenn die wirklich nur 4500 Jahre alt sind, wohl nicht überleben, ausser der Mensch haltet die wie jetzt am leben und präpariert alles.


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

09.05.2013 um 13:50
@axiom nun, du weist ja mittlerweile, dass der Mörtel zwischen den Steinen sehr gut mit c14 datiert werden konnte.


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

09.05.2013 um 13:55
@axiom
Ähem.... dir ist schon klar, das die Pyramiden die ganze Zeit über der Witterung ausgesetzt sind? Sämtliche Funde von Fossilien, die wir machen konnten, hatten das Glück luftdicht abgeschlossen worden zu sein. Deshalb gibt es auch nicht so viele Fossilien, wie es mal Lebewesen gegeben hat - dennoch wird auch bei einer hypothetischen LostCivilisation das eine oder andere Teil diesen glücklichen Weg gegangen sein, und das können wir finden. Bisher fanden wir aber nix, obwohl wir Dinos ausgraben konnten und Fossilien aus Milliarden Jahre alten Strukturen, die weit älter als deine vermutete LC sind.


melden
axiom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

09.05.2013 um 14:00
@Spöckenkieke klar, aber wenn die Römer die Fugen füllen, heisst das noch nichts oder die vorrömer die damals gemacht hatten. Es ist ein Hinweis, aber sicherlich kein BEWEIS das die tatsächlich so alt sind.


melden
axiom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

09.05.2013 um 14:01
@rmendler
Und warum finden wir nicht mehr lebewesen um die 10-50 Millionen Jahre? Ja, alles was wir finden sind ab 65 - 250 Millionen Jahre. Und darüber hinaus auch nichts mehr. Lebewesen vor 300 Millionen Jahre hab ich zumindest noch nicht gelesen das solche gefunden wurden und das es grad taff Dinos gab, glaub ich auch nicht. Es müsste noch eine Vorzeit der Tiere gegeben haben vor den Dinso. :)

Aber vor 250 Millionen Jahre gab es ja auch diesen ca. 95% auslöschung aller Lebens von einem angenommenen Komet.
Und der nächste grosse Komet wie beschrieben vor ca. 65 Millionen Jahre. Und aus dieser Zeit konten wir am meisten Fossilien finden, klar auch warum.


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

09.05.2013 um 14:04
Da Annunakis nicht existieren haben sie folgerichtig auch nichts mit den Menschen gemacht :popcorn:


melden
axiom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

09.05.2013 um 14:10
@Helenus
Wie weisst du das?
Bitte belege deine behauptung das die Annunakis nicht existieren. Jede behauptung muss belegt werden.

Ansonsten musst du eine Nichtexistenz nicht beweisen, aber du sagst klar das die Annunakis nicht Existieren, wiso weisst du das? :)


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

09.05.2013 um 14:22
@axiom
Helenus bewertet die Fundsituation, die keinen Anlass dazu gibt, eine LC anzunehmen. Da du jedoch vermutest, das es diese LC gegeben haben könnte, solltest du dies auch entsprechend untermauern können.
Ansonsten ist der Spekulation Tür und Tor geöffnet, und jeder krude Gedanke könnte als Vermutung geäußert werden, nur weil der entsprechende User eine entsprechend geartete Wunschvorstellung hat.


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

09.05.2013 um 14:22
@axiom
Du kannst ja glauben was du willst, aber Milliarden Leichen verschwinden nicht im nirgendwo. Und deine lächerlichen Vergleiche sprechen ja auch für sich. Du stellst gerade irgendwelche Pyramiden welche aus Stein gebaut wurden, mit ganzen Städte aus Stahl, Glas und Plastik gleich. Und wie gesagt, du vergisst auch dass die ganzen Ressourcen ungebraucht sind und dass die Menschen ganze langstriche verändert haben und dies mit 100%iger wahrscheinlichkeit auch in 50 Millionen Jahren, außer die Erde wird vernichtet, nachweisbar sein wird.


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

09.05.2013 um 14:27
@axiom also du bist der Meinung, die ägypter bauen die Pyramide ab um Mörtel zwischen die Steine zu füllen und bauen sie dann wieder auf? Was ist denn das für eine Logik?


melden
axiom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

09.05.2013 um 14:46
@Spöckenkieke
Die Agpyter selbst nach meinem wissen wollten sicher nicht die Pyramide abbauen, und wenn dann könnten auch das verschiedene Phasen einer Zeit gewesen sein.
Und warum traut sich keine Forschergruppe an so 800 Tonnen Steine und hieft diese mal 1.5km den Berg hinauf, das möchte ich doch gerne sehen, natürlich mit der Technik um das Jahr 0.

Zudem ist es immer noch so, das keine heute gültige nachgewiesene Bauart die Pyramiden bestätigen.
Auch wollten sehrwahrscheinlich die ERBAUER, gar nie das man wusste wie die Pyramiden gebaut wurden veröffentlichen.

@therichter
Aber in Agpyten verschwinden Sie? Keine Leichen, keine Spuren des Aufbaus, nichts dergleichen. lol, was für eine tragik. Und das sind gerade 4500 Jahre her. Ja, ist mir klar das Plastik sehr lange hat bis es sich zersetzt. Aber wir leben nunmal nicht auf dem Mond wo das zutrifft.


@rmendler
Ja ich weiss was du sagen willst, finde ich auch ok.
Aber als bsp. wenn ich behaupte es gibt keine Ausserirdischen im Universum, ist das eine klare Behauptung und diese sollten\müssten mit irgend etwas schon untermauert werden.
Das gleiche ist, wenn ich sage ja es gibt Ausserirdische, das ist auch eine behauptung und muss dann bewiesen werden. Das ist meine meinung dazu. Kann ja auch falsch liegen, aber das sehe ich bis jetzt nicht :)


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

09.05.2013 um 14:50
@axiom du hast doch gerade gesagt, dass der Mörtel erst später zwischen die Steine kam. Wie soll das gehen ohne die Steine vorher wieder abzubauen. In den Pyramiden gibt es keine 800t schwere Steine.


melden
axiom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

09.05.2013 um 15:07
@Spöckenkieke
Diese Fugen sind nur aussen, deswegen gut erreichbar um das zu machen :)
Innen gibt es diese gemäss meinem Wissen nicht.


melden
Anzeige

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

09.05.2013 um 15:13
@axiom worauf basiert dieses Wissen?


melden
369 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
UMMO19 Beiträge