Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

1.434 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Außerirdische, Telekinese, Annunakis

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

11.05.2013 um 14:21
@john-erik
john-erik schrieb:Trotzdem ist es mE nicht zulässig, Aussagen über das Alter von Steinen zu treffen.
Was ist denn das für Schwachsinn. Soll das jetzt heißen, daß ein Granitpflasterstein nur so
alt sein kann, wie der Gehweg, in dem er verbaut wurde? Was interessiert hierbei das
Alter natürlich enstandener Gesteinsschichten, oder kommt jetzt wieder die Pyramide
aus Beton?


@FrankD
FrankD schrieb:Echt, die Argumente der "IchwilleinGeheimnishaben"-Fraktion sind manchmal an Absurdität nicht zu übertreffen.
Da sagst Du was. Wieder einmal Murmeltiertag! ;)


melden
Anzeige

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

11.05.2013 um 15:19
@psreturns

Ich denke das dieses "wie alt ist der Stein" ein Gedankenverdreher ist.
Denn das Alter des Steins ist vollkommen wumpe...

Der Neandertaler nutzte Feuerstein um Pfeilspitzen herzustellen.
Trotzdem ist der Pfeil beim Fund durch einen Archäologen nicht 40 Mio. Jahre alt.


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

11.05.2013 um 15:26
Also die Rechthqaber Fraktion ist heute auch ganz groß in Form

@FrankD

Du kannst dir also nicht vorstellen, dass an alten Steinen, die zum Hausbau verwendet wurden noch Mörtelreste drankleben? Du arbeitest selber nicht gerne handwerklich, oder?

Einen Link oder Quellenhinweis zu den angeblichen Altersmessungen an den Pyramiden hat auch noch niemand geleifert, es wird schön "Methoden so wie C14" herunter gebetet.

Wer sich so gebetsmühlenartig präsentiert, braucht sich nicht zu wundern, wenn er Angriffsfläche bietet.

Und, DOCH, die Altersdatierung von Steinbauten IST problematisch.


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

11.05.2013 um 15:28
@john-erik
john-erik schrieb:Und, DOCH, die Altersdatierung von Steinbauten IST problematisch.
Aber dann erkläre doch endlich mal, was das Alter des Gesteins über das Alter des
gebauten Objektes aussagt.


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

11.05.2013 um 15:32
Wikipedia: Altersbestimmung_%28Archäologie%29


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

11.05.2013 um 15:34
@psreturns

Eben weil man über das Alter des Gesteins keine präzise Aussage machen kann, ist es so schwer (bis unmöglich) aus dem Stein auf das Alter des Gebäudes Rückschlüsse zu ziehen.

Du erlebst ja selbst wie das hier über allerlei Umwege versucht wird.

"Inschriften aus bestimmten Zeiten"
"hinterlassene Reste in Mauerfugen"
"ähnliche historische Bearbeitungstechniken"

Das klingt in manchern Fällen plausibel, ist zu einem Gutteil Spekulation und pure Annahme.


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

11.05.2013 um 15:36
Selbst die C-14-Methode reicht ja maximal 60.000 Jahre zurück. Und ist auch nur solange scheinbar genau, wie wir keine Möglichkeit der Überprüfung haben, denn (laut Wiki: Wikipedia: Radiokarbonmethode ):

"Durch die Einsätze und atmosphärischen Tests von Kernwaffen zwischen 1945 und 1963 wurde die Menge an 14C in der Atmosphäre stark erhöht. Bis heute ist das 14C/12C-Verhältnis noch nicht wieder auf den Wert von vor 1945 gesunken. Die oben genannte Altersformel kann in diesem Zeitbereich also nicht angewendet werden. Allerdings gibt es für jedes Jahr Referenzproben, und aufgrund der starken Schwankung können Proben auf ±1 Jahr genau datiert werden."

Referenzproben haben wir natürlich nur für die letzten Jahrzehnte. Was auch nur in den letzten Jahrtausenden die Werte modifiziert haben mag (z.B. Meteoriten) kann auch nur vermutet werden.


melden
MrMistery
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

11.05.2013 um 15:37
Also in der Stadt wo ich Wohne gibt's reste einer alten Kelten Siedlung die sie anhand von Radiocarbondaten ziemlich genau datieren konnten. Die Untersuchungen wurden vom Radiokarbonlabor Beta Analytic Inc., Miami, USA durchgeführt. Angeblich eines der modernsten Labore Weltweit.


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

11.05.2013 um 15:40
@MrMistery

Radiokarbonmethode geht aber nur bei organischen Funden (also meistens Holz) sonst führt man das ganze Prinzip ad absurdum

Die Zerfallsreihen die zur (geologischen) Datierung von Gesteinen eingesetzt werden dürften kaum so präzise sein, dass sie Ergebnisse leifern, bei denen es nicht um 1.000 Jahre hin oder herschwanken kann.

Und die Thermoluminiszenz, die @FrankD hier anführt, wird bei Keramik verwendet (was ja Sinn amcht, weil die gerannt wird, aber die Pyramiden wurden ja kaum aus gebrannten Ziegeln gemauert...


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

11.05.2013 um 15:41
@john-erik
john-erik schrieb:Eben weil man über das Alter des Gesteins keine präzise Aussage machen kann, ist es so schwer (bis unmöglich) aus dem Stein auf das Alter des Gebäudes Rückschlüsse zu ziehen.
Außer Dir versucht das doch keiner. Wenn man von einem verbauten Stück Marmor
auf das Alter des Gebäudes Rückschlüsse zieht, wird auf jeden Fall klar, wie manch abstruse
Datierung zu stande kommt. ;)


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

11.05.2013 um 15:47
@Chairon
Mach Dich mal über die Eichmethoden schlau, z.B. über Dendrochronologie oder Be10


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

11.05.2013 um 15:47
@psreturns

Dreh doch nicht die Argumentation um, sondern lies den Thread.

Genau das war ja der Ausgangspunkt: das hier immer behauptet wird, manche Steinbauten hätten dies und jenes Alter und daraus würde das und das folgern.

Einem Haufen Steine kann man aber leider kein genaues Alter zuweisen.


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

11.05.2013 um 15:49
@john-erik
Ich muss gestehen, dass ich im Moment keinen Schimmer habe, worauf Du hinaus willst. Hast Du Dich da in irgend eine abstruse Idee verrannt?
Die Steine der Giza-Pyramiden sind rund 50 Mio. Jahre alt - und was sagt uns das jetzt???????

Man datiert natürlich nicht die STEINE, sondern die Umgebungsfunde. Wenn ein Gebäude über ein altes Grab gebaut wurde, in dem ei datierbarer Leichnam liegt, KANN der Bau logischerweise nicht älter sein.
Wenn im Mauerwerk Holz eingebaut ist, wie an der Djoser- oder Meidum-Pyramide, kann das Bauwerk nicht älter sein, als das älteste Datum.
Wenn man in Mörtelresten, die seit Zeit der Erbauung unzugänglich waren, Holzkohle findet die man datieren kann, kann auch das Gebäude nicht älter sein als der älteste Rest.

Also, was um alles in der Wellt willst Du?


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

11.05.2013 um 15:51
@john-erik
john-erik schrieb:Einem Haufen Steine kann man aber leider kein genaues Alter zuweisen.
Das wurde Dir doch schon reichlich erklärt. Du willst aber unbedingt ein Geheimnis haben. ;)


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

11.05.2013 um 15:51
@FrankD

Welche Dendroliste hat denn glaubwürdige Angaben von mehr als vor 60.000 Jahren? Es gibt ja schon Zweifel für die letzten Jahrhunderte.


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

11.05.2013 um 15:55
@Chairon
Wieso für mehr als 60000 Jahre, wenn C14 nur für 50000 Jahre gut ist?
Und hast Du schon mal was von den Eichenring-Chronologien gehört? Die sind wenn ich nicht irre bei knapp 14000 BP angekommen.
Deine "Weisheit"
Chairon schrieb: Es gibt ja schon Zweifel für die letzten Jahrhunderte.
has Du wohl von den Zeitraffern?


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

11.05.2013 um 16:03
@FrankD
FrankD schrieb:Wieso für mehr als 60000 Jahre, wenn C14 nur für 50000 Jahre gut ist?
Und hast Du schon mal was von den Eichenring-Chronologien gehört? Die sind wenn ich nicht irre bei knapp 14000 BP angekommen. Deine "Weisheit"
Wenn du meinen Link zu Wiki anklickst, wirst du auf folgenden Satz stoßen:

"Der zeitliche Anwendungsbereich liegt zwischen 300 und etwa 60.000 Jahren."

Zugegebenermaßen sprechen andere Quellen von nur 50.000 Jahren, aber die Diskrepanz der einzelnen Angaben sehe ich nicht unbedingt als zuzätzlichen Vertrauensbonus in diese Technik. Wie gesagt, WENN die Abläufe unbeeinflusst vonstatten gegangen sind, ist jede korrekt durchgeführte Messung unangreifbar. Nur gibt es keinen Beweis dafür.

Und 14.000 Jahre sind auch bei weitem noch keine 50.000 bis 60.000.


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

11.05.2013 um 16:07
@Chairon
Wiki ist keine ernst zu nehmende Quelle (ich hab schon häufiger auf Unsinn bei Wiki aufmerksam gemacht), und 14000 Jahre sind für den archäologischen Zeitraum vollständig OK, das dient ja auch lediglich der Kalibrierung.
Hier ginge es doch um Dendro-Daten, die Du bezweifeltest? Die dienen der Eichung. Weißt Du überhaupt, was damit gemeint ist?


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

11.05.2013 um 16:14
@FrankD

Immer wieder bemerkenswert, wie die Kompetenz eines Diskussionspartners hier in Frage gestellt wird, wenn dieser eine andere Meinung als man selbst hat. Soll ich dich auch mal was fragen? Oder besser nicht, sonst werde ich noch gesperrt. :)


melden
Anzeige

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

11.05.2013 um 16:23
@Chairon
Nein, aber Diene Aussagen ergeben so keinen Sinn, daher wage ich einmal zu fragen, ob Du überhaupt weßt, über was Du redest. Und das hat nix mit Meinungen zu tun.
Atomboben in den 1960ern beeinflussen beispielsweise keinerlei Datierungen antiken Holzes, macht sich aber z.B. an der Be10-Konzentration in Eisbohrkernen bemerkbar, da dieses Isotop auf die selbe Weise entsteht wie C14, aber eine wesentlich längere Halbwertszeit und keine bekannten biologischen Senken hat. Damit kann man die Produktonsraten von C14 kalibrieren, wie bei Deinem imaginären Meteoriten (wo ich nicht weiß, wie der nukleare Brutraten beeinflussen soll).
Und durch die Eichenring-Chronologie kann man Depoteffekte kalibrieren, da man das reale C14-Verhältnis zur gewünschten Zeit direkt messen kann.

Offensichtlich weißt Du das nicht, denn sonst hättest Du Deine Fragen nicht gestellt.


melden
178 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt