Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vielleicht sind Ausserirdische gar nicht so weit weg von uns...

184 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Alien, Außerirdische ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Vielleicht sind Ausserirdische gar nicht so weit weg von uns...

06.04.2010 um 01:05
Mir ist etwas durch den Kopf gegangen... Wenn es wirklich Außerirdische gibt, dann denke ich das Sie uns schon lange kennen und vielleicht sogar beobachten. Wenn dies der Fall wäre, würden sie bestimmt nicht jedesmal von Ihrem Heimatplanet zu uns reisen, um uns zu beobachten. Auch wenn sie weitentwickelter wären, so wäre es doch einfacher eine Art Außenposten zu errichten, ganz in der nähe von der Erde um die Menschen zu erforschen. Wir Menschen hätten dies doch auch getan.

Nehmen wir mal an das haben die auch so gemacht, ungefähr vor 10.000 Jahren (die Zahl ist eigentlich egal), die müssten sich doch überhaupt keine Sorgen machen ob sie irgendwo auf dem Mond oder auf dem Mars entdeckt werden stimmts?

Doch die Menschen entwickelten sich rasch und begannen im 19. jahrhundert ins All zu fliegen. Auf dem Mond entdecken sie eine Art Basis, bzw. spuren von Intelligenz(es gibt ja auch darüber Gerüchte). Die Astronauten werden verscheucht und die Menschen waren schon lange nicht mehr auf dem Mond. Ist doch schon komisch das seitdem keine Mondlandungen mehr gemacht werden oder?

Was ich damit sagen möchte ist, ... es kann doch gut sein das auf dem Mond eine Art Außenposten ist?


1x zitiertmelden

Vielleicht sind Ausserirdische gar nicht so weit weg von uns...

06.04.2010 um 01:22
@Sonny-Black
Zitat von Sonny-BlackSonny-Black schrieb:Wir Menschen hätten dies doch auch getan.
Du machst den Fehler zu denken, dass sich jede intelligente außeriridsche Lebensform wie der Mensch verhält. Vielleicht gibt es unzähliche intelligente Lebensformen da draußen, aber die begnügen sich alle damit, auf ihrem Heimatplaneten zu bleiben, sie verspüren einfach nicht den Drang, sich weiter auszubreiten.

Und auch wenn es Außerirdische gibt, so können sie sich sonst wo im Universum befinden, aber die Distanz ist einfach zu gewaltig, als dass sie uns jemals erreichen könnten.
Zitat von Sonny-BlackSonny-Black schrieb:Ist doch schon komisch das seitdem keine Mondlandungen mehr gemacht werden oder?
Das liegt eher an den unglaublichen Kosten, die ein solches Unterfangen hervorbringen würden.
Zitat von Sonny-BlackSonny-Black schrieb:Was ich damit sagen möchte ist, ... es kann doch gut sein das auf dem Mond eine Art Außenposten ist?
Das bezweifle ich. Wenn überhaupt ruht da oben eine Von-Neumann-Sonde und wartet darauf, dass wir den nötigen technologischen Stand erreicht haben, sodass eine Kontaktaufnahme erwünscht ist. :D


melden

Vielleicht sind Ausserirdische gar nicht so weit weg von uns...

06.04.2010 um 01:27
>>Und auch wenn es Außerirdische gibt, so können sie sich sonst wo im Universum befinden, aber die Distanz ist einfach zu gewaltig, als dass sie uns jemals erreichen könnten.<<

Nach heutigem Wissensstand wäre das unmöglich, aber wir sehen uns in 5000 Jahren. Jetzt sag nicht physikalische Gesetzte könnte man nicht ignorieren etc.... Ich glaube nämlich daran, das eine Kultur oder eine Spezies alles erreichen kann, wenn man genüngend Zeit hat.


1x zitiertmelden

Vielleicht sind Ausserirdische gar nicht so weit weg von uns...

06.04.2010 um 01:28
PS: Kosten? Zum Mars wollen die aber...


1x zitiertmelden

Vielleicht sind Ausserirdische gar nicht so weit weg von uns...

06.04.2010 um 01:29
@Sonny-Black

Rein theoretisch könnte es einen solchen Beobachtungsposten in unserem System geben, eine gut getarnte wissenschaftliche Station, in der es vielleicht sogar Aliens gibt, sie muß nicht auf dem Mond sein (tatsächlich kann es viele Gründe geben, warum wir nicht mehr zum Mond reisen), aber er wäre schon ein günstiger Standort. Ich kann mir aber nicht denken, das die Aliens so unvorsichtig gewesen sein sollen, sich von uns entdecken zu lassen, und die Station könnte auch auf dem Mars oder sonstwo sein. Die Erde ließe sich auch durch einige wenige getarnte Sonden beobachten, die ihre Ergebnisse dann zur Station senden würden, von wo aus sie in ihr Heimatsystem weitergeleitet werden könnten. Allerdings könnten dieser Außenposten auch unbemannt sein, eine hochkomplexe vollautomatisierte KI beinhalten, die die nötigen Entscheidungen trifft. Man beachte, das der Mond vielleicht kein so guter Standort wäre, weil es ja sein könnte, das bestimmte Signale, die irgendeine Sonde in Richtung Mond senden würde, von ihm reflektiert werden und auf der Erde jemanden auffallen könnten. Aber auch ohne Extra-Sonden könnten von dem Außenposten abgestrahlte Signale in Erdnähe irgendeinem Instrument auffallen, weil sie ja relativ stark sein müssten, um das Alien-Heimat-System irgendwann zu erreichen, während getarnte Sonden nur ein Schwaches Signal in Richtung eines weiter entfernten Posten senden müssten, von wo es dann in beliebiger Stärke ins All gesendet werden könnte, ohne je einem irdischen Instrument aufzufallen...


melden

Vielleicht sind Ausserirdische gar nicht so weit weg von uns...

06.04.2010 um 01:31
@wolf359

>>Ich kann mir aber nicht denken, das die Aliens so unvorsichtig gewesen sein sollen<<

naja, vielleicht ist es denen egal ob sie entdeckt werden...vielleicht wollen sie es ja sogar? Nur wird dies uns verschwiegen


1x zitiertmelden

Vielleicht sind Ausserirdische gar nicht so weit weg von uns...

06.04.2010 um 01:34
@Sonny-Black
Zitat von Sonny-BlackSonny-Black schrieb:Nach heutigem Wissensstand wäre das unmöglich, aber wir sehen uns in 5000 Jahren. Jetzt sag nicht physikalische Gesetzte könnte man nicht ignorieren etc.... Ich glaube nämlich daran, das eine Kultur oder eine Spezies alles erreichen kann, wenn man genüngend Zeit hat.
Sicher, aber wer weiß wo sich die Außerirdischen befinden. Wenn sie 15 Milliarden Lichtjahre entfernt sind, was dann? Da könnte ich mir schwer etwas drunter vorstellen, eine Einstein-Rosen-Brücke würde zum Beispiel für eine solche Entfernung eine unvorstellbare Menge an Energie verschlingen, ich bezweifle, dass das so einfach ist. ;)
Zitat von Sonny-BlackSonny-Black schrieb:PS: Kosten? Zum Mars wollen die aber...
wollen =/= machen :D


1x zitiertmelden

Vielleicht sind Ausserirdische gar nicht so weit weg von uns...

06.04.2010 um 01:36
@Sonny-Black
Zitat von Sonny-BlackSonny-Black schrieb:naja, vielleicht ist es denen egal ob sie entdeckt werden...vielleicht wollen sie es ja sogar? Nur wird dies uns verschwiegen
Ich bitte dich. Wollten die sich uns zeigen, müssten die doch nur mitten im Central Park in New York landen. Wenn sie die Fähigkeit haben, solch interstellare Reisen zu uns anzutretten, können wir ihnen doch wohl gar nichts anhaben. ;)


melden

Vielleicht sind Ausserirdische gar nicht so weit weg von uns...

06.04.2010 um 01:42
@Dragonfire

aber vielleicht denken sie garnicht wie wir, vielleicht möchten sie das wir sie "entdecken". Könnten 1000 gründe sein warum die nicht von selbst kommen.

ich bin mir sicher, das irgendwann distanzen mit Lichtjahren leicht zurückgelegt werden könne, so als würden wir von köln nach düsseldorf fahren. Nur wann, keine Ahnung vielleicht in 20.000 Jahren? vielleicht leben wir garnicht mehr auf der Erde(was sehr wahrscheinlich ist)


melden

Vielleicht sind Ausserirdische gar nicht so weit weg von uns...

06.04.2010 um 01:45
überleg mal, hättest du einem Menschen vor 500 Jahren(nur 500 Jahre) gesagt, das die Menschen in Zukunft durch das All reisen bzw. zum Mond.... der würde dich steinigen ^^ Keiner würde dir glauben. Es sähe einfach unmöglich aus. So ist es auch heute, wir lachen über viele Dinge, die aber irgendwann mal realität werden.


1x zitiertmelden

Vielleicht sind Ausserirdische gar nicht so weit weg von uns...

06.04.2010 um 01:49
@Sonny-Black
Zitat von Sonny-BlackSonny-Black schrieb:überleg mal, hättest du einem Menschen vor 500 Jahren(nur 500 Jahre) gesagt, das die Menschen in Zukunft durch das All reisen bzw. zum Mond.... der würde dich steinigen ^^ Keiner würde dir glauben. Es sähe einfach unmöglich aus. So ist es auch heute, wir lachen über viele Dinge, die aber irgendwann mal realität werden.
Ja, aber wir sind mit unserem wissenschaftlichen Stand schon weit genug, sodass wir nicht alles mit Zauberei erklären müssen und niemanden steinigen, nur weil er mal falsch lag. :D
Und die Gesetzte der Physik werde auch noch in 20.000 Jahren gelten, da ist nichts zu machen, und unter diesem Aspekten ist es schwierig, eine solch große Distanz zurückzulegen. Nicht unmöglich, aber äußerst schwierig. ;)


melden

Vielleicht sind Ausserirdische gar nicht so weit weg von uns...

06.04.2010 um 02:04
@Dragonfire

genau das meine ich. Woher willst du wissen das die heutigen Gesetze in 20.000 Jahren immer noch gelten? Vielleicht zum teil aber warum zu 100%? Menschen irren sich doch.

Heute sagt man auch nicht "das ist Zauberei", bedeutet. heute sagt man einfach, nöööö ist unmöglich, weil man es nicht versteht ;-)

Michio Kaku, ein sehr populärer Wissenschaftler dieses Jahrhunderts behauptete vor 2 Jahren Zeitreisen seien unmöglich, unsichtbarkeit sei unmöglich...er selbst gibt heute in Interviews zu, das er sich damals geirrt hat, das es doch möglich sei! Nicht ich sag das, sondern ein Wissenschaftler....


melden

Vielleicht sind Ausserirdische gar nicht so weit weg von uns...

06.04.2010 um 02:05
*bedeutet weglassen, ist schon spät ^^


melden

Vielleicht sind Ausserirdische gar nicht so weit weg von uns...

06.04.2010 um 08:25
Ich finde die Theorie sehr einfallsreich. Allerdings muss ich mich der Theorie anschliesen das wenn sie Kontakt wollen das sie einfach irgendwo landen könnten. Dann wäre da noch dir frage was es ihnen bringen sollte sich uns zu zeigen. Immerhin wären sie ziemlich weit entwickelt und wir wären in diesem fall nix weiter als ein paar primitive Lebewesen für sie. Dazu kommt noch das die Menschheit eine ziemlich kriegerische Rasse ist. Wenn wir was nicht verstehen oder etwas brauchen und es nicht einfach so bekommen dann zerstören wir es. Also wenn ich so weit entwickelt wäre dann würde ich das ganze beobachten und als sowas wie eine Doku in der Heimat bringen :)


1x zitiertmelden

Vielleicht sind Ausserirdische gar nicht so weit weg von uns...

06.04.2010 um 08:53
man sollte eher davon ausgehn, das wenn sie überhaupt kommen würden...
nicht mit nem 2-mann ufo ankommen würden.
die würden die eher für "aufklärungsflüge" benutzen..
ich meine so ein öffentlicher auftritt auf einen planeten wo mehre milliarden menschen wohnen, will aufjedenfall bis ins kleinste detail vorbereitet und geplant werden.
ich denke nicht das uns ausserirdische unterschätzen würden.
oder unterschätzen ist der falsche ausdruck..
wenn wir waffentechnisch möglicherweise nicht soweit wären wie sie..
als primitive lebensform würden sie uns nicht abstempeln.
man würde uns über jahrzehnte oder noch länger studieren,
bevor man so eine große "invasion" (sei es in friedlicher oder feindlicher absicht) sich vornimmt...


melden

Vielleicht sind Ausserirdische gar nicht so weit weg von uns...

06.04.2010 um 08:58
Mal so eine Frage am Rande.
@Sonny-Black
Was bringen dir diese Was-wäre-wenn-Diskussionen?


1x zitiertmelden

Vielleicht sind Ausserirdische gar nicht so weit weg von uns...

06.04.2010 um 09:28
@Zyklotrop
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Was bringen dir diese Was-wäre-wenn-Diskussionen?
das ist genau der punkt.
man reibt sich in endlosen diskussionen auf und reimt sich dinge zusammen,
die es evtl. gar nicht gibt.
vieleicht geht es auch nur darum, sich mit anderen forumsusern auszutauschen.

@Dragonfire
Zitat von DragonfireDragonfire schrieb:Sicher, aber wer weiß wo sich die Außerirdischen befinden. Wenn sie 15 Milliarden Lichtjahre entfernt sind, was dann? Da könnte ich mir schwer etwas drunter vorstellen, eine Einstein-Rosen-Brücke würde zum Beispiel für eine solche Entfernung eine unvorstellbare Menge an Energie verschlingen, ich bezweifle, dass das so einfach ist.
ja, ich denke auch, egal wie weit fortgeschritten eine rasse ist, es ist die frage
der immensen entfernungen. und das betrifft ja nun alle intell. lebewesen im universum
gleichermaßen.
ich gehe davon aus, dass niemend auf dem mond oder mars auf uns wartet, bis wir
"würdig sind", kontaktiert zu werden.
mich stört z.B. dass ausserirdische immer intelligenter sein müssen, als wir.
was, wenn dem nicht so ist?
dann kommt auch niemand zu besuch, oder?


melden

Vielleicht sind Ausserirdische gar nicht so weit weg von uns...

06.04.2010 um 09:45
@Sonny-Black

In vielen Beiträgen kommt es früher oder später zu der "Auseinandersetzung" über
die Gesetze der Physik ...was wissen wir heute und was in X Jahren....einerseits
kann ich mir auch nicht vorstellen, daß die physikalischen Fundamente des heutigen
Lebens in X Jahren einfach nicht mehr gelten, andererseits denke ich, daß es eben
Fundamente sind und daß das "Haus unseres Wissens" noch lange nicht fertig ist,
gewiss wird es noch Entdeckungen oder Erkenntnisse geben, die die bisherigen
Gesetzmäßigkeiten nicht zwangsläufig ad absurdum führen.

Auch wenn vieles Spekulation ist und wohl erstmal bleibt, so bin ich auch davon
überzeugt, daß wir nur eine offizielle Version dessen kennen, was so über unseren
Köpfen passiert.


melden

Vielleicht sind Ausserirdische gar nicht so weit weg von uns...

06.04.2010 um 10:09
Zitat von PyranjaPyranja schrieb:Allerdings muss ich mich der Theorie anschliesen das wenn sie Kontakt wollen das sie einfach irgendwo landen könnten.
Klingt nach einem Stich ins Wespennest. So eine Aktion ala, ich lande mal im Central Park, wird sicher keine positiven Reaktionen hervorrufen. Selbst wenn wir nichts ausrichten können, aber es wird Eindringen in unser Territorium ausgelegt werden.

Wäre vielleicht sinnvoller, einen Staatschef oder andere wichtige und bekannte Menschen aus dem Bett zu beamen und über die Ankunft zu informieren.

------------

Ich persönlich glaube nicht an Aliens in direkter Nähe. Ich glaube auch nicht, dass sie jemals die Erde besucht haben.


melden

Vielleicht sind Ausserirdische gar nicht so weit weg von uns...

06.04.2010 um 12:01
@Sonny-Black
Wie sollten die Aliens eigentlich auf dem Mond überleben?
Ist ein langjähriger Aufenthalt nicht ziemlich unwirtschaftlich?
Der Mond hat doch, glaube ich, keine Atmosphäre (wie auch immer die geartet sein müsste). Auch müssen sie sich betimmt irgendwie ernähren (es sei denn, sie fressen Steine ;) )
Die Aliens müssten sich also in ihrer Basis auf dem Trabanten eine Art Mini-Heimatplaneten schaffen.
Wäre diese Basis so unauffällig?


melden

Vielleicht sind Ausserirdische gar nicht so weit weg von uns...

06.04.2010 um 12:08
@Crusi
Was wäre, wenn der Mond aus Käse wäre, die Aliens ihn also langsam von innen aushöhlen und so ihre bestehende Basis erweitern. So wären doch beide Probleme gelöst.
Das ist das Problem der WWW-Diskussionen.
Sie lassen sich beliebig weiter fortführen, bringen aber nichts voran. ;)


melden

Vielleicht sind Ausserirdische gar nicht so weit weg von uns...

06.04.2010 um 12:11
@Zyklotrop
Dann kann der Thread ja nun geschlossen werden ;)

Wir sollten eine allmy-Expedition zum Mond unternehmen.


melden