Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kommunikation mit Aliens

510 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Alien ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kommunikation mit Aliens

11.08.2010 um 03:12
Ich denke eher, das sie mit uns garnicht kommunizieren können, also nicht persönlich/direkt. Wir wären zu unterentwickelt. Ich denke das die einen aus unserer Reihe nehmen und es als eine art medium nutzen. Ich meine keine Entführung oder so, eher das jemand das Glück hat von denen unterrichtet zu werden.
Das ist genau das was Steven Greer mit 19 Jahren passiert ist.


melden

Kommunikation mit Aliens

11.08.2010 um 05:22
versucht erst mal irdische - einen baum, den wind, den himmel, die vögel, einen bach,... zu verstehen und zu kommunizieren als über mögliche außerirdische.


melden

Kommunikation mit Aliens

11.08.2010 um 12:50
@SirMaunz-A-Lot
Wenn die durchs All reisen können, ist das bestimmt das kleinste Problem.


melden

Kommunikation mit Aliens

11.08.2010 um 12:54
@lookin
wtf

du sagst wir sollen mit nem baum reden bevor wir die aliens verstehen?


1x zitiertmelden

Kommunikation mit Aliens

11.08.2010 um 13:29
Zitat von haddehadde schrieb:Also ich denke mir, wenn die Aliens uns kontaktieren sollten dann würden sie dieses in unserer Sprache machen.
Und GENAUSO wäre es auch!

Alles andere ist Unfug!

Ich bin mir sicher, dass es zudem Englisch wäre, weil es hier eben die Weltsprache darstellt. Dass die gesendeten Texte dann in andere Sprachen übersetzt werden würden, ist doch selbstverständlich, oder?

Zudem, wenn die außerirdischen Besucher keine Möglichkeit haben, sich zu artikulieren, sodaß wir ihre "Töne" wahrnehmen können, wäre immer noch die schriftliche Übertragung möglich.

Also... eins werden sie ja wohl draufhaben, schreiben oder sprechen... sonst sind's in meinen Augen Dummbratzen!

Haben ja genug Zeit für alles, wenn sie uns schon studieren und beobachten!

Das alles natürlich vorausgesetzt, dass sie nicht einfach zufällig auf uns stoßen und einfach keinen Bock darauf haben, sich die Mühe zu machen, uns zu studieren... sie könnten auch einfach landen und mal sich so "umschauen".

Wir gehen in diesem Szenario ja stark davon aus, dass sie denselben Forscherdrang besitzen wie wir... dieses Konzept kann ihnen aber auch scheißegal sein und sind vielleicht nur deswegen im All unterwegs, um neue Besiedlungsmöglichkeiten oder Bodenschätze für sich zu gewinnen (und zwar OHNE das Universum gleich in Schutt und Asche legen zu wollen, wie in diesem unsäglichen superpathetischen Müll-Film von dem schlechtesten Regisseur des Sonnensystems, Herr Roland Emerich, gezeigt).

Expansion im Rahmen eines außerirdischen Kapitalismus!

Übrigens wäre das sehr menschlich, lol ...


melden

Kommunikation mit Aliens

11.08.2010 um 14:06
wir haben auf dem planeten bis jetzt jede sprache übersetzt...und mathematik muss nicht unbedingt zum erstkontakt führen...ich bin da eher für eine mischung aus mathe und bilder...weil was willst du mit mathematik wenn du den gegenüber nicht verstehst und seine schriftzeichen nicht lesen oder deuten kannst ;-)


1x zitiertmelden

Kommunikation mit Aliens

11.08.2010 um 15:03
@Leibhaftiger
mathematik ist universal und kann in jedem möglichen code wiedergegeben werden.o und 1 genügt.kann auch durch x beliebiges zeichen ersetzt werden..wenn eine spezies durchs All reisen kann muss sie die mathematik kennen ansonsten hätte sie es nie so weit gebracht... Bilder können auch so weitergegeben werden


melden

Kommunikation mit Aliens

11.08.2010 um 15:06
@Leibhaftiger
Zitat von LeibhaftigerLeibhaftiger schrieb:wir haben auf dem planeten bis jetzt jede sprache übersetzt
jede sprache?


melden

Kommunikation mit Aliens

11.08.2010 um 15:11
Sie könnten, falls sie es noch nicht haben, sicher sehr schnell unsere sprache verstehen
sie haben ja auch so einen riesigen weg zu uns geschafft, dann ist das auch nicht eine allzu grosse herausforderung..


melden

Kommunikation mit Aliens

11.08.2010 um 19:45
@Asgaard
sie haben ja auch so einen riesigen weg zu uns geschafft, dann ist das auch nicht eine allzu grosse herausforderung..t
Millionen Touristen finden jährlich den Weg nach Ostafrika, aber die wenigsten sprechen swaheli.

Von der Dauer der anreise kann man nicht darauf schließen dass die Sprache gesprochen wird.


melden

Kommunikation mit Aliens

11.08.2010 um 19:54
@Dorian14
aber man kann uns primitive menschen nicht mit einer ausserirdischen rasse vergleichen
wenn sie so intelligent sind, sich raumschiffe zu bauen, welche bis zu uns den weg gefunden haben, werden sie sicher auch so klug sein, unsere sprache zu lernen
Sie werden evtl. von ihrer rasse jemanden oder mehrere auserwählen und damit beauftragen, unsere sprache zu erlernen
bei uns würde man es dann vielleicht auch machen

aber da muss man auch beachten, dass es nicht sicher ist, ob sie überhaupt sprechen
vielleicht kommunizieren sie mit gedanken


1x zitiertmelden

Kommunikation mit Aliens

11.08.2010 um 20:07
@Asgaard
Zitat von AsgaardAsgaard schrieb:wenn sie so intelligent sind, sich raumschiffe zu bauen, welche bis zu uns den weg gefunden haben, werden sie sicher auch so klug sein, unsere sprache zu lernen
Sie werden evtl. von ihrer rasse jemanden oder mehrere auserwählen und damit beauftragen, unsere sprache zu erlernen
vorausgesetzt die physisch notwendigen Organe sind vorhanden.

Mit einer 4 m großen Heuschrecke wird es wohl schwierig zu kommunizieren.


melden

Kommunikation mit Aliens

11.08.2010 um 20:16
@Dorian14
ist natürlich klar

stimmt, wer sagt, dass sie gerade anfangen mit uns zu kommunizieren und nicht mit tieren weil sie evtl. an einem abgelegenen ort gelandet/abgestürzt sind?
Und wer sagt dass sie überhaut mit uns kommunizieren wollen und nicht mit tieren?
Wir (die menschen) sind sicherlich einer der dümmsten "tiere"
wie sind technisch zwar begabt, aber wir machen auch unsere welt kaputt, und zwar aufs gröbste!


melden

Kommunikation mit Aliens

11.08.2010 um 23:32
Zitat von rutzrutz schrieb:@lookin
wtf

du sagst wir sollen mit nem baum reden bevor wir die aliens verstehen?
nein, das wollte ich damit nicht sagen.
ich meinte, bevor man über die verständnisprobleme mit aliens, ins uferlose fabuliert, sollte man sich doch lieber mit den faszinierenden lebewesen die uns täglich umgeben, beeinflusse, ja sogar ein teil von selbst sind, beschäftigen, versuchen zu verstehen und zu kommunizieren.

natürlich kannst du auch mit einem baum reden, warum nicht, auch die sprache ist schließlich universell einsetzbar - aber ich wollte damit auf keinen fall sagen, dass dies dann ein verständnisproblem mit aliens löst. ;)


melden

Kommunikation mit Aliens

12.08.2010 um 02:32
Sie werden wahrscheinlich eine auf Mathematik beruhende Sprache verwenden und wahrscheinlich auch Bilder. Wenn es zu jedem Gegendstand ein Wort und ein Bild gäbe, dann wäre das schon einmal ungeheuer hilfreich. Dazu müsste aber das Verständnis der Aliens von ihrer Umgebung bekannt sein. Eine Tasse könnte beispielsweise als spezieller Gegenstand bezeichnet werden, oder nach ihrer Funktion oder aber das beschreiben, was man mit ihr machen kann. Es ist unerlässlich zu erfahren, was die Aliens mit einem Bild von einer Tasse meinen könnten...

Der Vorteil der mathematischen Sprache wäre, das sie auf allgemeingültigen Gesetzen beruht, also von uns entziffert werden könnte. Im weiteren Verlauf der Kommunikation könnte sie aber bald ebenso komplex und mehrdeutig werden, wie eine normale menschliche Sprache...


melden

Kommunikation mit Aliens

15.08.2010 um 16:01
Hallo...

Diese ist wohl nur auf geistigem Wege möglich!

>>"Es gibt keine irdisch materielle Welt, deren Bewohner rein körperlich diese Welt verlassen könnten, ohne ihr Leben zu verlieren. Ganz gleich, ob darunter die Erde oder andere Gestirne zu verstehen sind, die Lebewesen tragen von fester Konsistenz[physisch], die je nach der Beschaffenheit des Gestirnes ist, dass heißt, sich dieser Beschaffenheit anpasst.

Und darum besteht niemals die Möglichkeit, dass sich Bewohner eines Gestirnes [physisch] auf ein anderes begeben können, weil dies Naturgesetze ausschaltet, oder auch weil die Lebensbedingungen immer nur das Gestirn für das Lebewesen bietet, dem es zugeteilt ist durch Gottes Willen.

Zwar gibt es geistige Verbindungen zwischen verschiedenen Welten, die jedoch immer nur geistige Ziele verfolgen und bezwecken. Niemals aber jeweiligen Bewohnern eines Gestirns gegenständliche Vorteile schaffen wollen oder könnten, wie es sich die Menschen vorstellen oder erhoffen.

Es gibt keine Verbindungen zwischen verschiedenen Gestirnen, es sei denn, eine geistige Bindung wird hergestellt zwischen den Wesen von geistigen Schöpfungen, die nach allen Gestirnen hin ihr Licht ausstrahlen lassen können und also gedanklich auch den Menschen auf der Erde verbunden sind, wenn diese eine solche Bindung wollen, wenn sie sich öffnen ihren Anstrahlungen.

Dann können jene Lichtwesen[Engel] wohl auch in irdischer Beziehung Ratschläge erteilen, sie können sich aller irdischen Nöte der Menschen annehmen und in wahrhaft göttlichem Sinne ihren Einfluß auf die Menschen ausüben.

Doch das sie den Menschen sichtbar in Erscheinung treten, wird nur Ausnahme bleiben in ganz besonderen Fällen, und aus ganz besonderem Anlass, was aber nicht verallgemeinert werden darf, indem ein massenhaftes Auftreten solcher Wesen erwartet oder als sicher bevorstehend angekündigt wird.

Es sollten die Menschen bedenken, dass sie in der Endzeit leben. Sie sollten bedenken, was das heißt, dass der Gegner Gottes[Satan] kurz vor dem Beenden seiner Freiheit steht, dass er erneut [geistig] gebunden wird und das er es weiß, dass ihm nur noch wenig Zeit bleibt.

Dennoch glaubt er[Satan] in seiner Verblendung noch, dass seine Macht siegen wird. Und darum scheut er vor nichts zurück, um den vermeintlichen Sieg zu erringen[über die Seelen der Menschen]. Und wenn die Menschen dies wissen, dann können sie sich auch vieles erklären, was sie ungewöhnlich berühren oder ihnen rätselhaft erscheinen wird. Und die Wissenschaft kläret vieles auf.

Ungeklärte Erscheinungen aber tauchen auf in Gebieten außerhalb der Wissenschaft, in Gebieten, die mehr transzendental anzusprechen sind. Und diese Gebiete gerade benutzt der Gegner[Satan], damit seine Entlarvung nicht so leicht ist[Wolf im Schafspelz]. Damit er die Menschen glauben macht, dass sie angesprochen werden aus der lichtvollen Geisterwelt, und sich nun seinem Einfluß hingeben.

Dieser Einfluß wird immer bezwecken, die Menschen von der Wahrheit abzulenken, ihr Denken durch Irrtum zu verfinstern, also den Rückweg zu Gott zu verhindern. Denn der Menschen Gedanken werden wieder der Materie zugelenkt, die überwunden werden soll während des Erdenlebens.

Was von seiten Gottes als nahe bevorstehend angekündigt wird, was mit dem nahen Ende zusammenhängt, wird vom Gegner Gottes negiert, und so werden die Menschen zu falschen Hoffnungen veranlasst[Massen-Kontakt und physische Hilfe von Ausserirdischen], die Gleichgültigkeit ihren Seelen gegenüber zur Folge haben und eine große Gefahr sind für die Seelen, dass sie das Ende unvorbereitet erleben und verlorengehen wieder für ewige Zeiten.[Auflösung einer Menschen-Seele in seine Intelligenz-Teilchen/Spezifika und deren Neubannung in die materiellen Schöpfungen der neuen Erde.]

Menschen, deren Sinne nicht weltlich gerichtet sind, verfallen diesen Verführungskünsten des Gegners nicht, denn ihr zu Gott gewandter Blick und ihr Wahrheitsverlangen sichert ihnen auch rechtes Denken.

Und wenn gleich sie sich solche Erscheinungen nicht zu erklären vermögen, bleiben sie ohne tieferen Eindruck auf ihren Lebenswandel. Sie gehen unbeirrt ihren Weg bis zum Ende, immer unter dem Schutz von Lichtwesen[Engeln], die es verhindern, dass der Gegner Gottes sich derer bemächtigt. Denn letzten Endes ist der[freie] Wille des Menschen selbst ausschlaggebend, ob und wieweit er in der Wahrheit wandelt." <<


melden

Kommunikation mit Aliens

15.08.2010 um 17:18
@rafael

dieses gepredige nervt ungemein.
performe bitte im eso-bereich!


melden

Kommunikation mit Aliens

15.08.2010 um 17:43
@rutz

Ich denke das Ausserirdische auf jeden Fall uns weit überlegen sind, wenn sie es schaffen hier zu landen. Wer weis.......vieleicht sind sie ja wirklich schon mal vereinzelt hier gewesen ;)

Es gibt doch auch einen Sateliten der ins All geschossen wurde und immer noch die ganze Zeit Signale mit den Koordinaten, wo die Erde sich befindet, ins All sendet.

Also sollten die Ausserirdschen eine ähnliche oder größere Intelligenz besitzen wie/als wir Menschen, werden wir es früher oder später erfahren!

Noch dazu habe ich mal eine Sendung über dieses Thema gesehen. und dort sagte ein Wissenschaftler das wir in spätestens 10 - 20 Jahren wissen werden, ob es intelligente Ausserirdische gibt oder nicht!

Diese Frage beschäftigte diesen Wissenschaftler eigentlich auch nicht! Weil er davon überzeugt ist das es intelligentes Leben im All gibt.

Was ihn aber verrückt machen würde, wenn wir z.B. in 20 Jahren wissen, dass wir nicht alleine sind - aber die Ausserirdischen nicht erreichen können und sie uns auch nicht!

Darüber sollte man sich auch mal Gedanken machen.


2x zitiertmelden

Kommunikation mit Aliens

15.08.2010 um 17:49
@Jacques1
Zitat von Jacques1Jacques1 schrieb:wenn wir z.B. in 20 Jahren wissen, dass wir nicht alleine sind - aber die Ausserirdischen nicht erreichen können und sie uns auch nicht!
daran wird es m.M. scheitern.
ich denke, die entfernungsprobleme sind für alle gleich.


melden

Kommunikation mit Aliens

15.08.2010 um 17:56
@Jacques1
Zitat von Jacques1Jacques1 schrieb:Es gibt doch auch einen Sateliten der ins All geschossen wurde und immer noch die ganze Zeit Signale mit den Koordinaten, wo die Erde sich befindet, ins All sendet.
ausgehend von welchem Koordinatensystem?


melden