Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

2.005 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Phoenix, Arizona ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

29.12.2010 um 21:52
Weil die Air Force dies(e)erscheinungen vorher selbst nicht erklären können.

Daher vorhin mein Einwurf,daß die Army mit wenn überhaupt diesen "Flares"um 22uhr,von dem eigentlichen geschehen vorher,ablenken wollte.

Dorian,kannst du mir eigentlich solche "Flares"zeigen,die so wenn änlich aussehen bzw.sich verhalten wie 1997?

http://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Decoy_flares?uselang=de

Bei diesen Link,oder selbst bei der Googlebild suche,finde ich mal keine Flares,die nur im geringsten so aussehen wie diese auf den Videos von 1997 oder 2010.


melden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

29.12.2010 um 21:58
Meintest du solche "Flares"?
Habe paar Videos und Fotos angeschaut,aber keins gefunden,was überhaupt in diese richtung der Phönix lichter kommt.

https://www.youtube.com/watch?v=6OubJSyrZxs

Also für mich war dieses ganze "Spektakel" 1997 kein "Flares"Feuerspektakel.


melden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

29.12.2010 um 21:58
@werner76
such mal nach gefechtsfeldbeleuchtung

Die links die du gefunden hast sind decoy Flares die zur raketenabwehr genutzt werden und ein ganz anderes verhalten aufweisen.
(werden in clustern ausgestoßen, bremnnen sehr heiß und nur kurze zeit um die Hitzesensoren der raketen zu täuschen)

Über Phoenix wurden die LUU2 flares verwendet.
http://www.globalsecurity.org/military/systems/munitions/luu2.htm

das sind Leuchtkörper die an Fallschirmen absinken und dadurch das gefechtsfeld und evtl. Bodenziele beleuchten.


PS: dein Video zeigt auch nur kurzbrennende Decoy Flares.


1x zitiertmelden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

29.12.2010 um 22:02
Gut Dorian gibt wohl mehrere "Flares".

Bei deinem Link gerade steht folgendes:

"The LUU-2 has a burn time of approximately 5 minutes while suspended from a parachute. The pyrotechnic candle consumes the flare housing, reducing flare weight which in turn slows the rate of fall during the last 2 minutes of burn time..".

Wie gesagt,daß alles von 1997 können nicht "nur" Flares gewesen sein.


1x zitiertmelden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

29.12.2010 um 22:06
@werner76
Zitat von werner76werner76 schrieb:Wie gesagt,daß alles von 1997 können nicht "nur" Flares gewesen sein.
das habe ich ja nie behauptet.

Die "Lichter um 22 Uhr" also das zweite ereignis, waren flares ....

Das Vee davor (erstes Ereignis) ist ungeklärt..
Nur will ich vermeiden dass man wieder Eigenschaften der Flares dem Vee zuschreibt und umgekehrt, und dadurch ein künstliches Mysterium schafft, wie das die Dokumentationen teilweise machen.


melden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

29.12.2010 um 22:08
Wie ich gelesen habe,verbrennen die Flares ja praktisch nach ca.5Minuten.

Das ganze drumherum 1997 ging ja fast 2 Stunden.
Also denke mal schon ,dann haben wir das mit den "Flares"erstmal geklärt.

:-)hoffe nicht nur für heute;-)


1x zitiertmelden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

29.12.2010 um 22:13
@werner76
Zitat von werner76werner76 schrieb:Wie ich gelesen habe,verbrennen die Flares ja praktisch nach ca.5Minuten.

Das ganze drumherum 1997 ging ja fast 2 Stunden.
Also denke mal schon ,dann haben wir das mit den "Flares"erstmal geklärt.

:-)hoffe nicht nur für heute;-)
Bitte tu mir den Gefallen und trenne BEIDE SICHTUNGEN!!!!

Die Sichtung über einen langen Zeitraum VOR 22 Uhr (DAS WAREN KEINE FLARES)

und

Die Flares nach 22 Uhr, die jeweils nur 2:30 Minuten in den Videos zu sehen sind.


melden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

29.12.2010 um 22:14
kann ich mit leben;-)


melden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

30.12.2010 um 10:14
@Dorian14
@smokingun

Ich denke, dass ich den heutigen Tag mal mit ner "Headline" eröffne. :D Je länger ich den Bildvergleich von Dorian anschaue, desto überzeugter bin ich von Flares. Natürlich nicht für die gesamte Sichtung, sondern nur für dieses Ereignis. Das ganze zu unterscheiden macht absolut Sinn. Unter anderm hat es FrankD schon treffend beschrieben:
Zitat von FrankDFrankD schrieb:Die deutliche Verformung der Kette zwischen den beiden Bildern spricht aber meiner Meinung nach auch gegen ein kompaktes Objekt.
Die Kette fällt mit fortwährender Dauer mehr und mehr auseinander resp. erlischt. Für mich - und ich möchte nochmals betonen, dass ich mich lediglich auf dieses Videoschnipsel beziehe - ein Indiz für Flares. Die Bildbearbeitung finde ich im übrigen sehr gelungen.

Der andere Punkt wäre das V. Und das ist für mich die eindeutig spannendere Sichtung! Wäre glücklich, wenn wir nun darüber debattieren könnten. Hier würde mich vor allem die Meinung von Dorian interessieren. Was denkst du über die div. Aussagen (F-16 in der Luft, Gov. Symington Aussage, Aussage des Hobbyastronomen pro und contra, Glaubwürdigkeit des Militärs)?


melden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

30.12.2010 um 10:14
@Dorian14
@smokingun

Ich denke, dass ich den heutigen Tag mal mit ner "Headline" eröffne. :D Je länger ich den Bildvergleich von Dorian anschaue, desto überzeugter bin ich von Flares. Natürlich nicht für die gesamte Sichtung, sondern nur für dieses Ereignis. Das ganze zu unterscheiden macht absolut Sinn. Unter anderm hat es FrankD schon treffend beschrieben:
Zitat von FrankDFrankD schrieb:Die deutliche Verformung der Kette zwischen den beiden Bildern spricht aber meiner Meinung nach auch gegen ein kompaktes Objekt.
Die Kette fällt mit fortwährender Dauer mehr und mehr auseinander resp. erlischt. Für mich - und ich möchte nochmals betonen, dass ich mich lediglich auf dieses Videoschnipsel beziehe - ein Indiz für Flares. Die Bildbearbeitung finde ich im übrigen sehr gelungen.

Der andere Punkt wäre das V. Und das ist für mich die eindeutig spannendere Sichtung! Wäre glücklich, wenn wir nun darüber debattieren könnten. Hier würde mich vor allem die Meinung von Dorian interessieren. Was denkst du über die div. Aussagen (F-16 in der Luft, Gov. Symington Aussage, Aussage des Hobbyastronomen pro und contra, Glaubwürdigkeit des Militärs)?


melden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

30.12.2010 um 11:29
@whatsgoinon
Zu dem Vee

Das Vee bewegte sich (basierend auf Smokinguns daten im ersten post, die widerum von wikipedia stammen) von Henderson nach Phoenix.
Es wurde dazwischen bei Paulden und Prescott gesehen.

Die Uhrzeiten der Sichtungen, sowie die zurückgelegte Strecke, lassen darauf schließen dass sich das Vee mit einer Geschwindigkeit von ca 280 km/h bewegte.
Die Mindestfluggeschwindigkeit einer A 10 Warthog liegt bei 220 km/h.

Die Geschwindigkeit des Vee entspricht also ungefähr der Marschgeschwindigkeit einer A10 Staffel.
(damit will ich nicht sagen dass es eindeutig A10 waren)
Interessant ist auch die Aussage des Polizeioffiziers in Paulder:
"Each of the individual lights in the formation appeared to the witness to consist of two separate point sources of orange light"
Er spricht also von "individual lights"!!!!! die ihrerseits wieder aus zwei Lichtern bestanden.
(Spricht auch für ein Flugzeug)

Der erste zeuge in Henderson, spricht von -sounded like "rushing wind"-
Wer die A10 schon einmal gehört hat, kennt das typische pfeifende geräusch das an starke windböen erinnert.

In Phoeniox wurde das Vee von Mitch Stanley durch sein Teleskop beobachtet (übrigens der einzige Zeuge der ein solches technisches Hilfsmittel hatte) und er sagt aus Flugzeuge gesehen zu haben.
(Ich erinnere mich irgendwo gelesen zu haben dass er sogar davon sprach dass die einzelnen Lichter aus zwei Lichtern bestanden, die man aber nur durchs Teleskop sehen konnte)

Das erst einmal als Grundlage.


melden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

30.12.2010 um 11:51
@Dorian14
"Individual lights" bedeutet nicht, dass es nur einzelne Lichter waren, sondern einfach nur, dass jedes individuelle Licht von dem V aus 2 Lichtern bestand.


1x zitiertmelden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

30.12.2010 um 13:59
Naja wenn all die Lichter von A10 stammen würden,könnte die Air Force ja auch dieses bestättigen,wie sie dieses ja auch mit den Flares um 22uhr gemacht hat.

Hat sie aber nicht.


1x zitiertmelden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

30.12.2010 um 15:52
@FrankD
Zitat von FrankDFrankD schrieb:"Individual lights" bedeutet nicht, dass es nur einzelne Lichter waren, sondern einfach nur, dass jedes individuelle Licht von dem V aus 2 Lichtern bestand.
Richtig, es müssen nicht unbedingt einzelne Lichter gewesen sein, allerdings legt das die bezeichnung "Individual lights" doch nahe, zumal der zeuge, im Gegensatz zu anderen, wohl mehr details erkennen konnte.
Auf jeden Fall spricht er nicht von EINEM Objekt.


melden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

30.12.2010 um 15:55
@werner76
Zitat von werner76werner76 schrieb:Naja wenn all die Lichter von A10 stammen würden,könnte die Air Force ja auch dieses bestättigen,wie sie dieses ja auch mit den Flares um 22uhr gemacht hat.

Hat sie aber nicht.
Stimmt hat sie nicht.
ich will auch nicht zweifelsfrei behaupten dass es eine A10 Staffel war.
Aber es sprechen nun mal einige Punkte für eine Flugzeugformation.


melden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

31.12.2010 um 14:33
Zitat von Dorian14Dorian14 schrieb:dein Video zeigt auch nur kurzbrennende Decoy Flares.
falsch.. dass sind Pyroflares


melden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

31.12.2010 um 15:32
@smokingun
Dorian14 schrieb:
dein Video zeigt auch nur kurzbrennende Decoy Flares.

falsch.. dass sind Pyroflares
au backe ......

Auch decoy flares sind pyroflares weil sie eben mit einer pyrotechnischen Wirkladungen arbeiten.

Langsam wird dein ständiges und unbegründetes "Dagegen" lächerlich

Ich glaube es ärgert dich, dass dir inzwischen verständlich dargelegt wurde, dass man die Phoenix lights eben nicht im Kontext sehen darf, sondern die einzelnen Sichtungen klar trennen muss.

Aber das willst du ja schon seit 19 Seiten nicht zugeben.

ich zitiere dich mal
ausserdem nur weil du immer wieder dass wiederholst ändert dass auch nix daran dass ich den Thread eröffnet habe der es eben im Kontext behandelt...hast du was dagegen?
kann da ein bischen verletztes Ego bei deinen Reaktionen dabei sein?

Dann lass dir sagen, dass es nicht persönlich gemeint ist, dass ich versuche herauszustellen dass beide Ereignisse komplett von einander getrennt werden sollen, wenn man ein vernünftiges Ergebnis erwarten will.
Leider bist du dazu übergegangen Gegenargumente grundsätzlich zu torpedieren wenn sie nicht in dein "Gesamtkonzept" passen.
Das tut dem Inhalt deines Threads nicht gut.


melden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

31.12.2010 um 16:08
@alle

da zu flares alles schon drinsteht bitte das letzte mal sich um das wesentliche einzugehen was man als V bezeichnet

danke


melden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

31.12.2010 um 16:16
das V kam von Norden her.. die A-10 staffel die von süden ang . flares abwarfen deren Basen ich auch im ET gezeigt habe haben nix mit dem über versch staaten gesichtete V zutun.. da wird bunt zwei sachen zusammemgemischt ^^


melden

Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext!

31.12.2010 um 16:24
@smokingun
es wurde auch nichnt behauptet dass es si9ch um die gleiche Staffel handelt ....

allerdings spricht in der zeitlichen abfolge nichts dagegen dass sich die Staffel als Vee nach süden bewegte, südlich von Phoenix umdrehte und ihre Übung über dem Übungsplatz absolvierte.


melden