Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was sagt ihr zu den NASA-Bildern?

346 Beiträge, Schlüsselwörter: Hubble, Dark Night

Was sagt ihr zu den NASA-Bildern?

28.09.2010 um 18:32
@Dorian14
Dorian14 schrieb:Eigentlich müssten die Sichtungen da bei mindestens 4% liegen.
:)
Genau darauf wollte ich eigentlich hinaus!


melden
Anzeige

Was sagt ihr zu den NASA-Bildern?

29.09.2010 um 12:55
Jayman schrieb:Außerdem ist sie eine Non-Profit-Organisation welche sich die wissenschaftliche Erforschung des UFO-Phänomens zur Aufgabe gemacht hat
Und warum steht auf der Startseite von denen als erstes, noch vor jeglicher sachlicher Information, die Werbung für seine Bücher? So "nonprofit" scheint das ganze wohl nicht zu sein?
Interessant auch die Auflistung der "Sichtungen". Seit neun Jahren hat wohl keiner mehr Lust, die Seite weiterzuführen?!
Ich bleibe dabei: Illobrand von Ludwiger hat auf der wissenschftlichen Seite nichts vorzuweisen. erst seine Beschäftigung mit Ufos hat ihn bekannt gemacht.


melden

Was sagt ihr zu den NASA-Bildern?

29.09.2010 um 14:26
@myzyny
myzyny schrieb:Und warum steht auf der Startseite von denen als erstes, noch vor jeglicher sachlicher Information, die Werbung für seine Bücher? So "nonprofit" scheint das ganze wohl nicht zu sein?
Och, myzyny ...bitte.

Nun hör doch endlich mal auf, ständig an den "Bücher" Regalen fremder Leute zu rütteln !
Andauernd klopfst Du auf dem Thema herum, ..langsam reicht`s.
Ich bleibe dabei: Illobrand von Ludwiger hat auf der wissenschftlichen Seite nichts vorzuweisen.
Also entweder ist mein vorheriger Beitrag komplett an Dir vorbeigegangen, oder Du erlaubst Dir hier ein Scherz mit mir.
Mal ganz ehrlich myzyny, verschwende ich hier etwa meine Zeit ?


melden

Was sagt ihr zu den NASA-Bildern?

29.09.2010 um 15:28
Ich bleibe dabei: Illobrand von Ludwiger hat auf der wissenschftlichen Seite nichts vorzuweisen. erst seine Beschäftigung mit Ufos hat ihn bekannt gemacht
--------------------------

Nun ja in seinen Konventionellen Beruf ist er sicher nicht Bekannt geworden, aber er war an der Europarakete in den 70ern beschäftigt.

Nunja seine Hypothesen halte ich auch für sehr weit hergeholt, und sein Problem ist das er Burkards Heim Theorie anhängt, die leider nicht nachweisbar ist.

Interessant jedoch das man ihn aufgrund seiner Astrophyiskstudiums Kompetenz anrechnet, anderen Astrophysikern die gegen UFO sprechen die Kompetenz negativ auslegt.


melden

Was sagt ihr zu den NASA-Bildern?

29.09.2010 um 15:55
@Fedaykin

Naja, da gibts eben solche und solche...ich denke nur an den Wissenschaftsjournalisten
Yogeshwar....sicherlich hat der auch seine Kompetenzen, aber - das wurde meines
Wissens hier bei allmy auch mal behandelt - wie er dieses Thema damals in einer
Sendung ins Lächerliche gezogen hat ( iVL war auch dabei ) , war schon daneben
und spricht nicht für ihn, auch wenn er fachliches Wissen sicherlich hat.

Wie schon in meinem Post erwähnt, ob IvL in allen Punkten richtig liegt, das ist eine
andere Frage, aber ich finde, er geht sehr sachlich und seriös damit um und das
finde ich gut.

H.Lesch zB finde ich auch ganz in Ordnung, aber von dieser Sorte gibt es eben nicht
viele.


melden

Was sagt ihr zu den NASA-Bildern?

29.09.2010 um 20:07
Naja, da gibts eben solche und solche...ich denke nur an den Wissenschaftsjournalisten
Yogeshwar....sicherlich hat der auch seine Kompetenzen, aber - das wurde meines
Wissens hier bei allmy auch mal behandelt - wie er dieses Thema damals in einer
Sendung ins Lächerliche gezogen hat ( iVL war auch dabei ) , war schon daneben
und spricht nicht für ihn, auch wenn er fachliches Wissen sicherlich hat.
--------------------------

ins Lächerliche gezogen ist relativ, und wenn einer als Hypothese sowas wie Zeitreisende bringt, ohne irgendwelche Beweise, indizien, bzw unmögliche Annahmen macht, dann kann er nicht erwarten das er ernst genommen wurde.

Wenn ich die Hypothese aufstellen würde bei den Ufos handelt es sich um Zeichen von Zauberern und Hexen, wie würdest du die Hypothese dann finden.


-------------------------
Wie schon in meinem Post erwähnt, ob IvL in allen Punkten richtig liegt, das ist eine
andere Frage, aber ich finde, er geht sehr sachlich und seriös damit um und das
finde ich gut.
---------------------------------

naja Sachlich ist relativ, und es wäre schon was wenn er in einem Punkt recht hätte


melden

Was sagt ihr zu den NASA-Bildern?

29.09.2010 um 20:23
Interessant jedoch das man ihn aufgrund seiner Astrophyiskstudiums Kompetenz anrechnet, anderen Astrophysikern die gegen UFO sprechen die Kompetenz negativ auslegt.

Liegt daran das er Jahrzehnte lang das Ufo Phänomen erforscht,was ein Lesch oder Yogeshwar nicht macht und deswegen auch gar nicht groß mitreden können.


melden

Was sagt ihr zu den NASA-Bildern?

29.09.2010 um 20:32
ach wie gut das dir nur die Fernsehphysiker einfallen.

und das ändert alles nichts an den berechtigten Einwänden zu Ludwiger Hypothesen.


melden

Was sagt ihr zu den NASA-Bildern?

29.09.2010 um 20:44
ach wie gut das dir nur die Fernsehphysiker einfallen.

und das ändert alles nichts an den berechtigten Einwänden zu Ludwiger Hypothesen


Naja die standen ja grad im Raum,gibt noch genug andere wichtigtuer die über Ufos lästern ne.

Naja nicht alles was er sagt sind Hypothesen sondern auch Theorien,ausserdem sind Hypothesen die Vorstufe zur Theorie was ein guter Ansatzpunkt ist.


melden

Was sagt ihr zu den NASA-Bildern?

30.09.2010 um 09:09
@Fedaykin

ins Lächerliche gezogen ist relativ, und wenn einer als Hypothese sowas wie Zeitreisende bringt, ohne irgendwelche Beweise, indizien, bzw unmögliche Annahmen macht, dann kann er nicht erwarten das er ernst genommen wurde.

Wenn ich die Hypothese aufstellen würde bei den Ufos handelt es sich um Zeichen von Zauberern und Hexen, wie würdest du die Hypothese dann finden



Das kommt immer ein wenig darauf an, wer solche Hypothesen äußert...nehmen wir mal
an, Du hast ein Problem mit Deinem Auto und unterhälst Dich mit zwei Nachbarn darüber,
von dem der eine KFZ Techniker ist und der andere Florist....wessen Antwort würdest Du
mehr Gewicht verleihen ? ( Dennoch wäre es aber auch kein Grund, die Antwort des Floristen
ins Lächerliche zu ziehen, er kann ja auch richtig liegen ).

Darüber hinaus reklamiere ich ja nicht, daß man seine Meinung äußert....aber man sollte
die des Anderen schon respektieren, auch wenn man sich das selbst nicht vorstellen kann
und wer sich selbst der Wissenschaft zuordnet ( wie Yogeshwar ) sollte das schon drauf
haben.


melden

Was sagt ihr zu den NASA-Bildern?

30.09.2010 um 11:52
@Jayman
Jayman schrieb:Nun hör doch endlich mal auf, ständig an den "Bücher" Regalen fremder Leute zu rütteln !
Andauernd klopfst Du auf dem Thema herum, ..langsam reicht`s.
Nein, es reicht nicht. Denn in meinen Augen ist diese Geschäftemacherei die treibenden Kraft hinter dem Ufo-Phänomen. Und da das ja offenbar an den Gläubigen vorbeigeht, sollte man schon immer wieder darauf hinweisen!
Wenn eine Organisation, die sich angeblich wissenschaftlich mit dem Ufo-Phänomen beschäftigt, auf der Startseite ihres Internetauftritts nicht mehr zu bieten hat, als die EIGENEN Bücher, ist das Thema für mich erledigt.

Immerhin IST das ein Argument, während Beweise eurerseits nach wie vor auf sich warten lassen.

Siehe das ursprüngliche Thema dieses Threads. Die meisten erkennen die Spiegelung. Schreiben sogar detailiert, wie sie zustande kommt. Aber keinerlei Einsicht.
Ich habe mehrfach die Links zur Salas-Lüge eingestellt, aber keine Reaktion.
Usw ...


melden

Was sagt ihr zu den NASA-Bildern?

30.09.2010 um 11:56
Naja nicht alles was er sagt sind Hypothesen sondern auch Theorien,ausserdem sind Hypothesen die Vorstufe zur Theorie was ein guter Ansatzpunkt ist-
.------------------

nur das dort seit Jahren auch Stillstand ist.


er hat ja auch nicht viel in der Hand, aber er hat zumindest ungewöhnliche Radarsignale bestätigt,


melden

Was sagt ihr zu den NASA-Bildern?

30.09.2010 um 11:59
Das kommt immer ein wenig darauf an, wer solche Hypothesen äußert...nehmen wir mal
an, Du hast ein Problem mit Deinem Auto und unterhälst Dich mit zwei Nachbarn darüber,
von dem der eine KFZ Techniker ist und der andere Florist....wessen Antwort würdest Du
mehr Gewicht verleihen ? ( Dennoch wäre es aber auch kein Grund, die Antwort des Floristen
ins Lächerliche zu ziehen, er kann ja auch richtig liegen ).
-----------------------

Tut mir leid aber bei dem Thema Zeitreisen ist ein Astrophyisker der das Behauptet auch nicht besser. Allein es ist eien zu wirre Annahme das man in der Zeit zurückreisen kann, von praktischen Problemen ganz zu schweigen, usw usw.


--------------
Darüber hinaus reklamiere ich ja nicht, daß man seine Meinung äußert....aber man sollte
die des Anderen schon respektieren, auch wenn man sich das selbst nicht vorstellen kann
und wer sich selbst der Wissenschaft zuordnet -
---------------

Nein, Wissenschaft hat nichts mit Meinung respektieren zu tun. Eine unbegründete muß man schon mal gar nicht respektieren.


melden

Was sagt ihr zu den NASA-Bildern?

30.09.2010 um 14:49
@Fedaykin


In sachlicher Hinsicht kann man sich ja kontrovers auseinandersetzen, trotzdem kein
Grund, denjenigen lächerlich zu machen, der so eine Meinung äußert.

Ich habe einfach nicht das Fachwissen, um solche Sachen wie Zeitreisen etc. objektiv
beurteilen zu können, wenngleich mir mein Verstand nat. auch sagt " wie soll das gehen"...

...aber ich kann mir nicht vorstellen, daß IvL beim Bier am Tisch sitzt und sich denkt....
warum nicht Zeitreisen und verkündet das dann ""lauthals" ohne sich die geringsten Gedanken dazu gemacht zu haben...


melden
Dr_freezy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was sagt ihr zu den NASA-Bildern?

30.09.2010 um 23:44
hab mir mal die bilder genau kurz angeschaut und würde sagen dass es sich nicht um eine spiegelung handelt.

für meine aussage sehe ich

1 das objekt ist leicht verschwommen ja aber wen man das bild genau betrachtet ist auch die erde im hintergrund leicht verschwommen. als grund würde ich sagen lange belichtungszeit ist auch klar wen man bedenkt wie dunkel es draussen ist. niemand kann bei einer belichtungszeit von sagen wir mal 2 sekunden die hände volkommen ruhig halten.
dann kann man anhand des bildrauschen auch sagen dass der iso wert ziemlich niederig ist für so eine dunke aufnahme ohne blitze.

dann hat dass ding eine ganz andere struktur und passt überhaupt nicht zu einem spiegelbild.
allerdings würde ich nicht sagen dass es sich hier bei wirklich um einen ufo handelt
weil das ding ist nicht gerade klein. also auffallen würde es bestimmt.


melden

Was sagt ihr zu den NASA-Bildern?

01.10.2010 um 18:11
@Dr_freezy

genau kurz?
eventuell zu kurz.

das Bild wurde keine zwei sekunden belichtet, denn es entstand im Sonnenlicht. Dort ist es mit sicherheit nicht dunkel. Die verschwommene Erde entsteht alleine durch die fokussierung aufs Hubble. Wie jeder weiss der schon mal fotografiert hat, kann man nicht alles gleichzeitig scharf darstellen. "Bildrauschen" sehe ich beim besten Willen nicht. Spekulationen über die iso-Werte sind völlig sinnlos.
Auch ist das "Objekt" nicht verschwommen. Hellt man das Bild etwas auf, erkennt man klare Strukturen von monitoren und Kontrolllampen.


melden

Was sagt ihr zu den NASA-Bildern?

01.10.2010 um 20:49
er hat ja auch nicht viel in der Hand, aber er hat zumindest ungewöhnliche Radarsignale bestätigt

nee hat er auch nicht woher soll er Ufo Wrackteile oder Alien DNA haben,das haben doch bekanntlicherweise die Geheimdienste in der Usa :D


melden

Was sagt ihr zu den NASA-Bildern?

01.10.2010 um 21:10
nee hat er auch nicht woher soll er Ufo Wrackteile oder Alien DNA haben,das haben doch bekanntlicherweise die Geheimdienste in der Usa
----------------

ist schön wenn man einen Sündenbock hat, so blöd aber auch das UFO immer dort abstürzen wo die Geheimdienste alles rechtzeitig aufsammeln


melden

Was sagt ihr zu den NASA-Bildern?

01.10.2010 um 21:23
ist schön wenn man einen Sündenbock hat, so blöd aber auch das UFO immer dort abstürzen wo die Geheimdienste alles rechtzeitig aufsammeln

Die Usa haben ja auch die Eigentore geschossen,kein Wunder das ein Großteil der Bevölkerung dort misstrauisch geworden sind. :D Hmm immer? nicht immer aber häufig.


melden
Anzeige

Was sagt ihr zu den NASA-Bildern?

02.10.2010 um 08:40
xXClubberXx schrieb:,kein Wunder das ein Großteil der Bevölkerung dort misstrauisch geworden sind.
und was bedeutet das jetzt?
Ein Großteil der Amerikaner glaubt auch
-dass Elvis lebt
-dass die Evolutuonstheorie falsch ist
-dass Deutschland in Lederhosen rumläuft
-dass im Irak geheime Waffenarsenale waren
-dass niemals jemand auf dem Mond war
-dass privater Waffenbesitz die Sicherheit erhöht
.... noch mehr?

Allerdings sind die MEISTEN Amis keineswegs Ufo-gläubig.


melden
407 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
hallo?44 Beiträge