weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

298 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Radar, Radaraufzeichnungen

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

06.10.2010 um 17:23
Servus zusammen!

Ich würde gerne mit euch über die für mich spannendste und greifbarste Sparte der Ufologie diskutieren: Radaraufzeichnungen von UFO's. Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass solches Bildmaterial existiert und Rätsel aufgibt. Illobrand von Ludwiger besitzt beträchtliches Material (und ich glaube nicht, dass er diese Zeichnungen selbst gefälscht hat). Was haltet ihr davon? Und was für Erklärungen gibt es dafür? Irdische Naturphänomene, Geheimprojekte oder ausserirdische Technologie?

Ich freue mich über eine interessante und sachbezogene Diskussion. Anbei noch ein paar "Einstiegslinks". Sehr interessant im ersten Video finde ich, dass Dr. Seth Shosten Glen Schulze auf die ausserirdische Schiene festnageln will, was dieser dann verneint mit dem Hinweis, dass es sich lediglich um nicht erklärbare Phänomene handle... Schaut es euch bitte an.



Das zweite Video ist das Standardvideo von Illobrand von Ludwiger. Ich setze hier mal voraus, dass er die Zeichnungen nicht selbst gemacht hat...



Sichtung eines Air France Fluges mit unterlegten Radardaten:

http://www.ufologie.net/ufology/af3532rt.htm

Und zu guter Letzt:

http://www.parasearch.de/mysteria/fw/fw6021.htm
http://exonews.blogspot.com/2009/05/historisch-radar-spuren-von-zwei-ufos.html

Vielen Dank für eure Teilnahme an der Diskussion. Bitte Off-Topic und altes Geschwurbel beiseite lassen. ;) Danke!

Grüsse
whatsgoinon


melden
Anzeige

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

06.10.2010 um 17:32
Radaraufzeichnungen sind sicherlich bis jetzt das beste mit zum UFO Phenomen

Jetzt ist aber die Frage was wir darein Spekulieren.

Komische Radarechos beweisen : Die Existenz von Komischen Radarechos.


melden

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

06.10.2010 um 17:38
@Fedaykin

ja, da hast du recht! Sie beweisen tatsächlich nur die Existenz von komischen Radarechos. Ich meine, grundsätzlich müsste das doch von der Army oder Geheimdiensten untersucht werden resp. eine Erklärung gefunden werden. Ein Verteidungssystem kann doch etwas Unerklärbares nicht einfach akzeptieren (Sicherheitsrisiko)...


melden

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

06.10.2010 um 17:46
Im Grunde schon

Stellt sich die Frage wie oft und wo sowas vorkommt. und ob es mit anderen Dingen verbunden ist (Visuelle Bestätigung, Störung des Luftverkehrs?)


melden

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

06.10.2010 um 17:51
@whatsgoinon
Radar Bilder bedeuten für mich das
a)fremde Intelligenzen zu uns kommen
oder
b)das Militär über geheime Antriebssysteme verfügt womit durch sogenannte Ufo's weit entfernte Planeten ausserhalb unseres Sonnensystems erreicht werden können und das Militär seit langem lügt
oder beides ist möglich
Radar Aufzeichnungen sind für mich der Beweis das etwas ganz schnelles in absurden Bewegungen durch die Luft fliegt.


melden

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

06.10.2010 um 17:52
Es ist hinreichend bekannt dass Radarfehler durch verschiedene Einflüße ausgelöst werden können.
In wie weit ist bei den bestätigten Radarfällen auszuschließen dass es sich um Fehler handelt?

Immerhin wurde ja auch mal Alarm aufgrund eines Radarfehlers ausgelöst weil man ein Flugzeug über dem Weißen Haus vermutete.


melden

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

06.10.2010 um 17:53
@whatsgoinon
Hallo.
zunächst muss ich sagen, dass ich nicht viel von Radartechnik verstehe. Ich weiss halt grob, wie´s funktioniert.
NICHTS weiss ich beispielsweise über mögliche Fehlfunktionen dieser Anlagen. Das sollte man als allererstes klären.
In einem deiner links, die ich bisher nur oberflächlich gelesen habe, fand ich aber, dass "ungewöhnliche" Signale heute von Computern herausgerechnet werden, sodass sie den Operator erst gar nicht mehr irritieren.
Zeigt das nicht schon, dass man das Ganze als technisches Problem der Radargeräte erkannt hat? Alles andere wäre ja nun wirklich der blanke Leichtsinn, oder!? Denn ein reales Echo wäre ja ganz gleich, wie verrückt es fliegt, eine grosse Gefahr für die Flugzeuge.


melden

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

06.10.2010 um 18:16
@myzyny
@Dorian14
@xXClubberXx

Vielen Dank für eure Teilnahme! Ja natürlich besteht immer auch die Möglichkeit einer Fehlfunktion oder eines gestörten Echos. Es gibt hier aber auch viele Sichtungen, welche das Objekt visuell bestätigten und die Radarbilder dies stützten (siehe z.B. den Air France Link). Im ersten Video spricht dazu auch noch Glen Schulze (Radarspezialist), der ja auch viele Aufnahmen ausgewertet hat. Wie gesagt, auch hier wird der endgültige Beweis ausbleiben. Jedoch lohnt es sich meiner Meinung nach, darüber zu diskutieren.

Für mich ist es sehr interessant, dass es scheinbar soviele Daten darüber gibt, man aber nur sehr wenig hört. Dies könnte zweierlei Thesen stützen: a) es sind tatsächlich fehlerhafte Daten oder b) man möchte es nicht an die grosse Glocke hängen (ok, klingt schon ein bisschen nach Verschwörung... haha)


melden
Felle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

06.10.2010 um 18:28
@xXClubberXx
xXClubberXx schrieb:das Militär seit langem lügt
hier bin ich mir absolut sicher!
die lügen, dass die schwarte kracht.
oder halten zumindest erkenntnisse zurück!


melden

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

06.10.2010 um 20:32
@whatsgoinon

Ah ein Radarthread..cool :) ja natürlich kann auch ein vorbeifahrendes Auto ein Radarecho produzieren und dies projezieren.dh. dient es natürlich nur als Beleg im Kontext zu weiteren Indizien...Wenn bspw der Jetpilot das Objekt verfolgt und seine Instrumente dies anzeigen und dass am Radar im Tower bestätigt wird ,sofern es mit der Fugbahn des Jets zusammenhängt..deswegen Radar alleine ist es ja nicht, sondern der gesammte Fall...dann gilt es auch als Beleg!

apropo Gefahren die mexikanische/Peruanische Regierung bittet seit längerer Zeit um Aufklärung über die UFOs wegen den versch. beinahe-zusammenstössen. und nimmt Bezug auf die Gefahr für Fluglinien (kein Witz)


melden

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

06.10.2010 um 22:32
@whatsgoinon
@smokingun

Wie ihr schon geschrieben habt gibt es viele Aufzeichnungen von mehreren Radarstationen simultan in Verbindung mit visuellen Kontakten der Piloten. Für mich sind diese Fälle aussagekräftig genug um den Begriff "Beweis" benutzen zu können.

Auch weil ich...
@xXClubberXx
xXClubberXx schrieb:b)das Militär über geheime Antriebssysteme verfügt
als haltlos betrachte.

Das Militär hat seit Jahrzehnten die Technonologie um seine Flugzeuge nicht auf Radarschirmen erscheinen zu lassen, sei es durch passive Tarnung oder aktive Störung. Gerade bei extrem geheimen Forschungsprojekten mit neuen Antriebstechniken würde das Militär alles mögliche machen, um nicht auf Radaranlagen von zivilen Flughäfen zu erscheinen und dann auch noch zivile Luftfahrtlinien kreuzen.

Kurz luftholen...

Selbst WENN das Militär so dumm wäre, bleibt noch immer ein Fakt bestehen:

Unter den Aufzeichnungen gibt es viele Flugobjekte die Manöver vollführen welche unserer Physik widersprechen. Für mich ist das DER Beweis, dass es sich um von intelligenten Lebewesen gesteuerte Objekte handelt, welche nich von der Erde stammen bzw hier gebaut wurden, ergo auch nicht vom Militär stammen können.



Interessanter Thread, werde ich weiterverfolgen!
In diesem Sinne
Gruß Max


melden

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

06.10.2010 um 22:45
@whatsgoinon
@Maxwell_81




so wie ich kürzlich hörte, können wir den Veröffentlichungen über die Medien zu etwa 90%
nicht trauen.


ich stell nochmal den link rein:


www.youtube.com/watch?v=sWd8waDlyJE


davon gibts noch mehr, ...


mfg,


melden

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

06.10.2010 um 22:59
@thomaszg2872
thomaszg2872 schrieb:so wie ich kürzlich hörte, können wir den Veröffentlichungen über die Medien zu etwa 90%
nicht trauen.


ich stell nochmal den link rein:


www.youtube.com/watch?v=sWd8waDlyJE


davon gibts noch mehr, ...


mfg,
mit allem respekt ich könnte k*tzen.

wegen sowas wird die ufothematik ins lächerliche gezogen.

@whatsgoinon

solange die skeptiker ihre eigne radaranlage im garten noch nicht aufgestellt haben, solange ist das hier ein tabu-thema^^


nein im ernst. danke für das erstellen des themas. an sich ist die thematik lange bekannt.
ich bin immer bei solchen themen sehr neugierig besonders, wenn skeptiker versuchen verzweifet und verkrampft eine gegenthese zu starten, aber darauf freue ich mich am meisten^^

wie ich schon in fast allen threads gesagt habe, kann es nur:

a) ein unbekanntes naturphänomen

b) top-secret projekte

c) E.T.

sein. fallen euch mehr erklärungen zu diesem ufo-phänomen ein?


melden

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

06.10.2010 um 23:30
@blackmamba
blackmamba schrieb:a) ein unbekanntes naturphänomen

b) top-secret projekte
Schließe ich aus, wenn ich mir die positiven Beschleunigungen von den Aufzeichnungen anschaue. Sie gehen mit unserer derzeitigen Physik nicht konform, das kann auch ein Skeptiker nicht wegdiskutieren.

Meine Meinung: C.

Gruß Max


melden

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

06.10.2010 um 23:38
@Maxwell_81

also als skeptikerwurm müsste ich sagen...alles! nur nicht C! ;D

auch wenn wir im geheimen physiklaboren antigravitationstechnologie entwickelt hätten, dann erklärt es noch lange nicht warum dieses phänomen schon seit jahrtausenden von menschen gesehen wurde und in kunst,geschichte, sagen, religionen verarbeitet wurde.

das ganze phänomen ist sehr komplex. eine radaruntersuchung zu unerklärlichen flugobjekten ist natürlich ein schritt, um unbekannte flugobjekte zu beweisen. nur hilft dies unseren skeptiker nicht...die brauchen was zum anfassen! ;)


melden
ATLANTANER
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

06.10.2010 um 23:41
ich weiss nicht so recht....
reicht denn so etwas schon aus für einen Menschen....
für mich nicht...

der absolute Beweiss sagt die Wahrheit in allem nur aus...
dazu gehört sehr viel...
sind aber Menschen schon so weit..? nein !


melden

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

06.10.2010 um 23:47
@blackmamba
blackmamba schrieb: nur hilft dies unseren skeptiker nicht...die brauchen was zum anfassen!
Um darauf zu antworten: Schöne computergesteurte special-efx-Puppe, wer hat die gebaut? ;)

Gruß Max


melden

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

07.10.2010 um 00:07
@ATLANTANER

das ist ja das hauptproblem hier.

wie können wir beweisen, dass es außerirdische sind?! antwort: gar nicht! geht nun mal nicht! auch wenn wir ein echtes video von nem alien hätten...könnten wir es nicht klassifizieren, weil keiner von uns ein alien zuvor gesehen hat.
@Maxwell_81
Maxwell_81 schrieb:Schöne computergesteurte special-efx-Puppe, wer hat die gebaut?
wir filtern alles mögliche schon raus: wetterbalons, die ISS, sternenstaub, vögel, flugzeuge, superman, spiegelreflexionen...wirklich alles.(naja nicht alle^^ einige spinner schreien sofort UFO/ALIENS nur wenn ne radkappe in die luft geworfen wird)

es gibt flugobejkte die wir uns nicht erklären können, obwohl sie überall auf der welt gesehen/beobachten worden sind.

es gibt sogar berichte, dass diese objekte verfolgt wurden und man so ein objekt gewaltsam vom himmel holen wollte-nur schaffen wir das mit unserer heutigen technologie nicht.

es wird spekuliert, ob wir vielleicht es doch geschafft häten...siehe roswell.

naja ziemlich komplex das ganze und erfordert einen gesunden mesnchenverstand mit der fähigkeit über den tellerrand zu schauen.

gute nacht


melden
ATLANTANER
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

07.10.2010 um 00:11
Müssten wir wohl die Zeit abwarten....
wie es Aliens mit uns Menschen sehen ist fragwürdig....
wahrscheinlich müssen wir Menschen uns Selbst erst mal in Ordung alle miteinander bekommen...
z.B. Weltfrieden....als ersten Beweiss....

Aliens gehen bestimmt auch nach Beweissen so wie wir....

Wir Menschen haben unwissende Erwartungen unterschiedlicher Art....

Aliens haben wissende genaue Erwartungen....

Ist ein Unterschied....


melden
Anzeige

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

07.10.2010 um 00:27
@blackmamba

Du hast meinen letzten Beitrag wohl bisschen falsch aufgefasst, kommt mir jedenfalls so vor. Die Frage nach wer hat die gebaut war so gemeint, dass sie wohl ein Skeptiker stellen würde wenn ein Alien an seiner Tür klingelt.

Wie du bemerkst kann ich mich in Skeptiker nicht hineinversetzen um aus deren Sicht eine einfache Frage zu faken. ...Und Gott sei's gedankt, dass es so ist! ;)

Gruß Max


melden
302 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden