weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

298 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Radar, Radaraufzeichnungen
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

14.02.2013 um 10:45
@Luminarah

hey erst mal vielen Dank für den Link! Es scheint fast so als wenn die gleiche Sichtung ist. Ein wie ich meine sehr interssanter Fall!
POLICE OFFICER EVALD MAARUP EXPIERENCED TWICE A UFO CLOSE TO HIS POLICE CAR, FIRST IN 1970 AND THEN IN 1973.
IN BOTH INSTANCES THE POLICE CAR HAD POWER FAILURE.
HE PHOTOGRAFED THE RECEDING OBJECT WITH THE POLICE CAR CAMERA.
THE 1973 SIGHTING HAS BROUGHT FORTH A NEW WITNESS, A RADAR OPERATOR WHO WAS WORKING AT A MILITARY RADAR STATION CLOSE BY, WHO DETECTED AN UNKNOWN SOLID OBJECT ON THE RADAR - SAME TIME AND LOCATION.

http://www.copenhagenuforesearch.dk/94724682
Maarup noticed that actually, the rise of the craft was not the only cause of the withdrawal of the light which surrounded it. He realized that the extent of the light around the craft decreased as if the craft was swallowing the light into its body, from a defined point located at the center of the bottom side of the craft, in which the light was engulfed as if it had been sucked into there. This part of the craft appeared clearly delimited to him, by a dark part of a diameter he estimated at one meter. He also saw some protrusion on the underside of the objects
MaarupSighting


At this time, he remembered that he had a Fujaxa camera at disposal, as he is the rule, in the police car. He used it, and managed to take three snapshots of the object. Those, developed the following day, did not show much more than a gleam of light, without revealing any details
av4eb57f0d


Very remarkably, Maarup had a second sighting almost three years to the day after this first encounter. On July 14, 1973, in the same area and at roughly the same time, he saw a similar shaped UFO above the countryside as it passed over the landscape. Once again he was able to take pictures of the object but once again, all the six pictures were disappointing, showing only an indistinct spot of light (see on the right). He also saw several dome like protrusions on the underside of the object.
maarup03


Investigations:
http://ufologie.patrickgross.org/htm/maarup.htm


melden
Anzeige

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

14.02.2013 um 11:01
naja...
letztendlich ist es lediglich die Aussage von Nis Krog, dass er in den 70 Jahren ein Objekt auf dem Radar gesehen hatte.

Es gibt keinen Beleg dass es sich um die gleichen Fälle handelt, geschweige denn einen Radarnachweis.

Ich nehme mal an, dass der Mann während seiner Laufbahn ständig Objekte auf dem Radar hatte.
Nach 40 Jahre erinnert er sich aber ganz genau an eines davon?

Die UFO Zeugen haben immer wieder beneidenswerte Gedächtnisse, dabei sagte doch in einem anderen Thread onoisendings, dass man sogar Begegnungen mit Greys ruckzuck vergisst.

Ja was denn nun?


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

14.02.2013 um 11:25
Dorian14 schrieb:Thread onoisendings, dass man sogar Begegnungen mit Greys ruckzuck vergisst.
Die werden ja geblitzdingsed :)

Spaß beiseite ,natürlich erinnert er sich daran, wie du aus den Links ersehen kannst ,schlug der Fall ja ziemlich Wellen . Er erwähnt ja im Interview explizit die Sache mit dem Polizisten. Wenn das aber damals intern diskutiert wurde ,erinnert er sich daran.

Da sehr ich keine großen Widersprüche ,nicht alle Tage stand so was in der Zeitung. Wenn das Erlebnis Besonders war ,erinnert man sich eben .

Da spielt keine Rolle wieviele Objekte er insgesamt sah. Sondern dass die Dache mit dem Polizisten auch mit einer Radarsichtung verknüpft werden konnte.


melden

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

14.02.2013 um 11:26
Wie üblich, gibt es auch hier konventionelle Erklärungen. Es waren zum Zeitpunkt T33-Übungsflieger genau dort in der Luft. Das Licht könnte auch eine Laterne oder andere Beleuchtung gewesen sein, wobei die scheinbare Bewegung ein Ergebnis der Perspektive wäre. Auch ein Lichtreflex ist möglich.
Das am Fahrzeug Technik aussetzt, ist nicht unüblich. Das wäre dann ein zufälliges Zusammentreffen.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

14.02.2013 um 11:29
@nervenschock
vielleicht liest du einfach mal die Links ,bevor du uns wieder mit deinen Erklärungen beehrst. Könnte helfen.


melden

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

14.02.2013 um 11:37
@Luminarah
und warum kommt er erst nach 40 jahren?


melden

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

14.02.2013 um 11:38
Luminarah: nö, den Kram kenne ich schon. Seit Jahren. Olle Kamellen. Irgendwelchen ufoholischen Krimskrams brauche ich nicht zu lesen. Fall ist konventionell gut erklärbar, es gibt keinen Grund, da irgendwas hineinzugeheimnissen.


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

14.02.2013 um 11:51
Setzen sechs!


melden

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

14.02.2013 um 11:58
@Luminarah
@xpq101

cool. . ich kenne diesen fall gar nicht... ein interessanter Bericht der SGFOI .

"So far as SGFOI is concerned, however, the Maarup case remains unsolved."


http://ufoevidence.org/Cases/CaseSubarticle.asp?ID=740


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

14.02.2013 um 12:16
@Dorian14
er erwähnte ja etwas mit Schweigepflicht. Könnte grundsätzlich damit zu tun.

Ansonsten hat man ja versucht ,den Polizisten lächerlich zu machen . Ist auch nicht jeder drauf scharf.


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

14.02.2013 um 12:24
Dorian14 schrieb:und warum kommt er erst nach 40 jahren?
@Dorian14
Luminarah hat es ja schon erwähnt und er selber nimmt ja auch noch mal Stellung dazu:



@smokingun
Jepp, bin den Fall auch mehr oder weniger rein zufällig drüber gestolpert ;)
Doch es stimmt schon, ein sehr interessanter Fall!


melden

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

14.02.2013 um 12:31
@xpq101
es bleibt bei einer unbelegten Zeugenaussage dass etwas ungeklärtes zu einem unbestimmten zeitpunkt gesehen wurde.

sorry ...da wird auch kein Radarbeleg draus


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

14.02.2013 um 12:48
@Dorian14
stimmt aber auch nur was das Interview angeht. Er selber gibt ja auch an, das er diese seltsamen Radar Erfassungen nicht alleine gesehen hat.


melden

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

14.02.2013 um 16:08
Radarfehler sind nicht unnormal. Wurde auch schon mehrfach erläutert.


melden

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

14.02.2013 um 16:19
Nicht jedes (zuerst) unidentifiziertes Objekt muss eine außerirdische Herkunft haben.


melden

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

14.02.2013 um 17:01
Mindslaver schrieb:Nicht jedes (zuerst) unidentifiziertes Objekt muss eine außerirdische Herkunft haben.
Daran leidet doch die Diskussion allgemein.
Ich behaupte das ein Großteil der User hier unter einem UFO automatisch ein ausserirdisches Fahrzeug sieht.

Dabei ist der Kinderballon,den 3 Leute nicht als solchen identifizieren,erstmal für diejenigen ein UFO.
Ein unidentifiziertes Flugobjekt.


melden
factor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

19.02.2013 um 08:11
@xpq101
@smokingun
Hallo zusammen, GRWI hat zu zu euerem Vorfall von oben auch einen Artikel verfasst.
Kopenhagen (Dänemark) - Der ehemalige Radaroperator Nis Krogh arbeitete in den 1970er Jahren bei einem Radarstützpunkt der dänischen Luftwaffe in Baekskov. In einem Interview mit Exopolitik Dänemark bestätigte Krogh nun die Radarerfassung eines festen Objektes just zu dem Zeitpunkt, an dem auch der dänische Polizeibeamte Evald Maarup nach eigenen Angaben ein UFO sah.
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2013/02/radarlotse-bestatigt-bekannteste-ufo.html

Denke mal der passt hier.

LG


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

19.02.2013 um 11:23
@factor

Ja habe ich auch gesehen. Da waren wir wohl hier etwas schneller als Grenzwissenschaften.
Und um noch mal schneller als Grenzwissenschaften zu seine → London bekommt sein eigenes UFO Museum^^ → http://www.lufom.com/de/londonufomuseum.php. Ganz so neu ist die Info zwar nicht. Wurde aber bislang weder hier auf allmy noch auf G.w.s. Erwähnt. ^^
Die Sichtungen von Evald Maarup sind auf jeden Fall sehr interessant!


melden
Anzeige

Radaraufzeichnungen von unidentifizierten Flugobjekten

19.02.2013 um 13:07
@factor

oh..danke für die info.. lese ich mir mal durch

@xpq101

cool ...sieht aber noch recht nach "Anfang Stadium" aus..


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

346 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden