weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Pyramidenspitzen

438 Beiträge, Schlüsselwörter: Pyramiden, Atlantis, Labyrinth

Pyramidenspitzen

31.07.2016 um 18:55
@FrankD
Ich wollte das einfach aus seinem Mund höhren.


melden
Anzeige
legat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramidenspitzen

31.07.2016 um 18:58
@Spöckenkieke

Mich qualifiziert trotz oder gerade aufgrund des Gambits scheinbar die Tatsache sich nicht allein auf Annahmen wie Rampen zu stützen, die scheinbar zu ramponiert waren, um sie ausfindig zu machen aber belassen wir es jetzt mal dabei, denn auf konkrete Gegenbeweise kann ich lange warten.


melden

Pyramidenspitzen

31.07.2016 um 19:03
@legat
Du kannst lange darauf warten, wenn du dich nicht dazu herablassen kannst Gegenbeweise auch mal zu erkennen.

Was sind denn nun die Annahmen von Stadelmann und Lehner?


melden

Pyramidenspitzen

31.07.2016 um 19:22
legat schrieb:Nun, ich betrachte nicht exemplarisch jeden der sich dazu literarisch äußert als qualifiziert genug, um ihn widerlegen zu müssen, denn sonst wäre ein evd sicher eine höhere Prämisse.
Nee, weil Däniken eben keine Fakten benutzt. Oder gar Berechnungen die einer überprüfung Standhalten.

ABer schön zu sehen das es dir eben nicht wirklich um eine Antwort deiner Fragen geht, sondern lediglich mal wieder um "Glaubensfragen"


melden

Pyramidenspitzen

31.07.2016 um 19:48
@legat
Sag mal, ist bei Dir alles in Ordnung? Ich mene, Du scheinst geistig etwas verwirrt zu sein, anders kann ich mit ein beklopptes Nullargument wie
legat schrieb:auf Annahmen wie Rampen zu stützen, die scheinbar zu ramponiert waren, um sie ausfindig zu machen
Weißt Du, wenn man mit einem Bauwerk fertig ist, räumt man in der Regel auf (und alles weg, was nicht zum Bauwerk selbst gehört)

Oder stehen bei Dir in der Gegend die Häuser auch noch so eingerüstet herum wie während des Baus?

Echt, das sind Argumente auf die nicht mal ein Erstklässler käme. Unfassbar, echt :D :D :D

P.S: eine Integralrampe auf dem Pyramidenkörper muss man noch nicht einmal entfernen :D


melden
legat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramidenspitzen

31.07.2016 um 20:11
@Fedaykin

Indirekt.
Eingangs ging es lediglich darum, dass die Äußerung von @FrankD die Knicke sein vermutlich aus statischen Gründen eingefügt worden eine unbelegte Annahme ist und einen Beitrag später wird von ihm eine Sendung kritisiert die Stilmittel benutzt, in denen die gleiche Klausulierung "man vermutet" vorkommt.

In dem Falle ist die Glaubensfrage eher an anderer Stelle weiterzugeben und ob es darum geht einen anderweitigen Glauben aus Prinzip zu unterminieren, weil er einem nicht passt.


melden

Pyramidenspitzen

31.07.2016 um 20:55
Ne, du merkst den Unterschied nicht.

Ob man den knick als "Statisches Mittel" sieht ist eine Hypothese, allerdings unter ganz anderen Annahmen und mit viel Geringer

als die Annahmen die Däniken braucht.

Und wie erwähnt Rationalen Argumenten bist du nicht zugänglich

Wo ist jetzt deiner Rechnung? Deine Wiederlegung?

Hau rain und vergiss Ockhams Rasiermesser nicht


melden

Pyramidenspitzen

31.07.2016 um 20:57
@legat
@Fedaykin
@FrankD
@Fedaykin

(Wir) suchen noch immer nach Hinweisen bzgl. Pyramiden, es ist einfach traurig, wenn Leute hier ihren Glauben kundtun als sei dieser der letzte BEWEIS, aber andere Hinweise oder Ungereimtheiten in die Fantasie Welt verabschieden, obwohl ihre eigene Theorie noch immer nicht als Bewiesen gilt. ;)

Alles nur Hinweise, Hypothesen, Theorien, aber keine Eklatante Beweise!!


melden

Pyramidenspitzen

31.07.2016 um 21:24
@continuum
Das Zauberwort heißt FAKTEN


melden
legat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramidenspitzen

31.07.2016 um 21:34
@continuum

Der gravierende Faktor ist, dass es keine konkreten Fakten außer dem Bauwerk und seiner Eigenschaften selbst gibt und sollte die Bauzeit mehr als 20 Jahre betragen haben steht die Ägyptologie historisch ergo chronologisch Kopf.


melden

Pyramidenspitzen

31.07.2016 um 21:37
@continuum
Wenn Du mit "wir" die weltweite Vereinigung der Schwubeloholiker meinst, machst Du Recht haben. Der Rest der Welt, die sich dafür interessiert, haben sie längst gefunden. Und so wie "ihr" sucht, werdet "ihr" sie auch nicht finden, selbst wenn sie direkt vor euch steht ;D

Echt traurig


melden

Pyramidenspitzen

31.07.2016 um 21:46
@legat
Richtig wäre wenn du sagen würdest, dass du nur diese Fakten kennst und die anderen nicht.


melden

Pyramidenspitzen

31.07.2016 um 22:18
@Dorian14
Dorian14 schrieb: Das Zauberwort heißt FAKTEN
Und auf Zauberei gebe ich nichts.... ;)

Sag mir z.B. wie die Alt-Ägypter nach welchem Modell unter anderem die drei Pyramiden von Gizeh erbaut haben?
Wo sind dort die Fakten(Tatsache)? Gibt's dort ein anerkanntes Modell?


melden

Pyramidenspitzen

31.07.2016 um 23:14
@continuum
Nach welchem Modell wurde der Kölner Dom erbaut?


melden
legat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramidenspitzen

31.07.2016 um 23:29
@Spöckenkieke

Nur weil du schmollst heißt es nicht, dass nicht jeder, also auch du die baulichen Fakten zu Ausmaßen etc kennt.
Spöckenkieke schrieb:Nach welchem Modell wurde der Kölner Dom erbaut?
Nach dem Grundriss der Kathedrale von Amiens.


melden

Pyramidenspitzen

01.08.2016 um 06:21
legat schrieb:Nach dem Grundriss der Kathedrale von Amiens.
Nun, und die Cheopspyramide nach der roten Pyramide von Dashur. Ihr Erbauer, Vater von Cheops, hat ja mehrere Versuche gebraucht, bis er das Konzept erarbeitet hatte. Dabei entstanden noch die Meidum Pyramide und die Knickpyramide.


melden

Pyramidenspitzen

01.08.2016 um 09:17
@continuum

Lern doch mal was dazu. Es ist nicht Gleichwertig und es gibt schon gute Gründe warum das eine pures Märchen ist und das andere ne Theorie.

Lern mal die Definition von Worten wir Fakten, Theorie und Fantasie, dann klappt es auch.

Aber es geht ja gar nicht darum "Antworten" zu finden, oder was zu Lernen.


melden

Pyramidenspitzen

01.08.2016 um 09:34
@legat
legat schrieb:Der gravierende Faktor ist, dass es keine konkreten Fakten außer dem Bauwerk und seiner Eigenschaften selbst gibt ...
Angesichts der hier und anderswo in anderen Pyramidenthreads enthaltenen bereits aufgelisteten Fakten demonstrierst Du hier lediglich Dein erschreckendes Ausmaß an Ignoranz und Lernunwilligkeit. Auf dieser Grundlage kann natürlich kein Diskurs gelingen. Vermutlich geht es Dir aber auch genau darum. Taubenschach eben. Na ja ...


melden
legat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramidenspitzen

01.08.2016 um 10:40
@BioGenEthiker

Nur weil dir der Unterschied zwischen einem Axiom, einer These und einem Theorem nicht unbedingt geläufig ist, wäre es nicht gleichzusetzen mit mangelhafter Interpretation der Semiotik von Piktogrammen und ob Herodot, der übrigens zeitlich deutlich später existierte und gerne als Quelle für die 20 Jahre herangezogen wird ein seriöser Chronist war oder wie Plutarch über ihn schrieb lediglich ein verlogener Geschichtenerzähler (obwohl ich persönlich eher historischer Plauderer sagen würde) gewesen sei.


melden
Anzeige

Pyramidenspitzen

01.08.2016 um 11:03
@legat

Und Du meinst ernsthaft, wenn Du Deine Beiträge mit Fremdwörtern spickst, kannst Du Deine Defizite in Bezug auf Diskursfähigkeit verschleiern? Geh doch mal auf die Argumente ein, die Dir von mehreren Usern mitgeteilt worden sind, statt nur arrogant die Nase zu rümpfen und sich in pseudointellektuellen Plattitüden zu genügen. Wäre wirklich schön, wenn Du das hinbekommen würdest.


melden
311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden