weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

1.995 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Freundschaft, Gefährlich

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

17.12.2014 um 21:57
@Fedaykin

Ja die kenne ich. Und du weißt, dass Energie wie auch immer sie gewonnen wird, aus irgenwas gewonnen wird was aber verfügbar sein muss?


melden
Anzeige

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

18.12.2014 um 06:28
@unhold
Korrigiert mich wenn ich falsch liegen, aber Energie wird doch eigentlich nicht gewonnen, sondern umgewandelt, oder nicht?


melden

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

18.12.2014 um 09:54
@unhold

ja, weiß ich, deswegen der Verweis auf einen Dyson Harrop Satellit. und der ist noch recht Harmos im Output. Interstellarreisende sind mindestens Typ 1 eher 1,5


die Speicherform für Interstellares Reisen mit halbwegs angenehmen Anteilen von C liegt dann auch folgerichtig in der Antimaterie, auch wenn das Herstellung doppel soviel Energie verbraucht wie es maximal beinhalten kann


melden

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

18.12.2014 um 09:54
@Geisonik

ja synonym nennt man das auch gewinnen oder Erzeugen.


melden

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

18.12.2014 um 20:52
@Geisonik

Ja korrekt heißt es "umwandeln" aber man kann auch "gewinnen" oder "erzeugen" sagen.


@Fedaykin
Fedaykin schrieb:die Speicherform für Interstellares Reisen mit halbwegs angenehmen Anteilen von C liegt dann auch folgerichtig in der Antimaterie, auch wenn das Herstellung doppel soviel Energie verbraucht wie es maximal beinhalten kann
Schaboing! Ich kann deiner Argumentation nicht folgen. Einerseits müssen sie deiner Meinung nach hochentwickelt sein, anderer Seits haben sie noch keinen Weg gefunden Antimaterie Gewinnbringend zu erzeugen? :ask:

Und die Problematik mit dem Dyson Harrop Satellit erkennst du selber?


melden

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

18.12.2014 um 21:59
Das mit dem Mehraufwand liegt in der Natur der Sache. Bestenfalls steckt soviel Energie in de Erzeugung wie die Antimaterie beinhalten. Dürfte aber eher mehr sein.


Das sagt aber nix aus wieviel Terrawatt sie zur verfügung haben
unhold schrieb:Und die Problematik mit dem Dyson Harrop Satellit erkennst du selber?
eine Problematik aus unserer Perspektive

aber keine Unlösbare, entweder mit nem Riesen Maser/Laser, oder man baut eben Remotesatteliten ein. Angesichts der Massen bei für einer Zivilisation recht beschaulichen Materialaufwand machen es möglich

Wenn wir den Planeten ausser Acht Lassen und Weltrauminfrastruktur zugrunde legen reduziert sich das Problem noch weiter


melden

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

19.12.2014 um 00:14
@Fedaykin

Mal ganz ehrlich:
Fedaykin schrieb:Das mit dem Mehraufwand liegt in der Natur der Sache. Bestenfalls steckt soviel Energie in de Erzeugung wie die Antimaterie beinhalten. Dürfte aber eher mehr sein.
Sowas negiert den Nutzen! Warum soll ich irgendwo Energie reinpumpen um dann etwa die Hälfte rauszuholen? Das ist wie heiraten weil man Sex will! :D
Fedaykin schrieb:Das sagt aber nix aus wieviel Terrawatt sie zur verfügung haben
Das war auch gar nicht der Sinn der Sache. Es ging darum, dass sie definitiv irgendwo Ressourcen zuladen müssen! Anders geht es nicht!
Fedaykin schrieb:aber keine Unlösbare, entweder mit nem Riesen Maser/Laser, oder man baut eben Remotesatteliten ein. Angesichts der Massen bei für einer Zivilisation recht beschaulichen Materialaufwand machen es möglich

Wenn wir den Planeten ausser Acht Lassen und Weltrauminfrastruktur zugrunde legen reduziert sich das Problem noch weiter
Als hypothetisches Konzept klingt es ja ganz nett, für ein Raumschiff was sich nahezu autark durch den Raum bewegen soll wäre das die Eisenkugel für einen Hürdenläufer!


melden

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

19.12.2014 um 12:16
unhold schrieb:Sowas negiert den Nutzen! Warum soll ich irgendwo Energie reinpumpen um dann etwa die Hälfte rauszuholen? Das ist wie heiraten weil man Sex will! :D
verstehst du nicht gell. ES gibt Energieträger und Energiegewinnung

im Sonnensystem kann man die Sonne und co nutzen, und wie der Dyson Harrop Sattlite zeigt steckt da ne Menge drin, und da sind wir noch nicht mal bei den schönen Dingen die Möglich sind.

bei der Interstellaren Raumfahrt braucht man umheimlich Energie wenn die Reise nicht Jahrhunderte oder Jahrtausende Dauern soll (Und selbt dann wird es schwer die Grundenergie zum Betrieb zu erhalten.

Da bietet sich Antimaterie wegen der hohen Energiedichte als Energieträger an. Oder glaubst du Plutonium ist besser? Und um große Mengen Antimaterie herzustellen braucht es eben wesentlich mehr Energie als Heute, und wenn man damit Antimaterie herstellt, hat man wohl kaum eine Energiekrise
unhold schrieb:Das war auch gar nicht der Sinn der Sache. Es ging darum, dass sie definitiv irgendwo Ressourcen zuladen müssen! Anders geht es nicht!
Nun sie werdne ein ganzes Sonnensystem haben, ebenso Recyclingmölgichkeiten. Normales Material interstellar zu Transportieren ist ziemlich unsinnig, weil du es für den Energieaufwand besser direkt im Teilchenbeschleuniger herstellst.
unhold schrieb:Als hypothetisches Konzept klingt es ja ganz nett, für ein Raumschiff was sich nahezu autark durch den Raum bewegen soll wäre das die Eisenkugel für einen Hürdenläufer!
Für Bewegung durchs Sonnensystem kein Ding. Schon mal von Lasersegeln gehört?

Für Klassische Raumschiffe verwies ich ja deswegen auf die Antimateire


was schwebt dir denn so vor?


melden
melden

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

19.12.2014 um 22:33
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:verstehst du nicht gell. ES gibt Energieträger und Energiegewinnung
Wenn ich nicht verstehe was du willst liegt es daran, dass du entweder nicht weißt was du schreibst oder du dich so unverständlich ausdrückst. Zur Erinnerung:
Fedaykin schrieb:die Speicherform für Interstellares Reisen mit halbwegs angenehmen Anteilen von C liegt dann auch folgerichtig in der Antimaterie, auch wenn das Herstellung doppel soviel Energie verbraucht wie es maximal beinhalten kann
Ich gebe noch mal wieder was du geschrieben hast: ich stecke mehr Energie rein als ich daraus gewinnen kann! Deine Aussage!
Fedaykin schrieb:Da bietet sich Antimaterie wegen der hohen Energiedichte als Energieträger an. Oder glaubst du Plutonium ist besser? Und um große Mengen Antimaterie herzustellen braucht es eben wesentlich mehr Energie als Heute, und wenn man damit Antimaterie herstellt, hat man wohl kaum eine Energiekrise
Auch hier wieder, "braucht es mehr Energie als Heute". Was willst du damit sagen??? Mehr Energie als Heute ist wie "Nachts ist kälter als draußen".
Fedaykin schrieb:Nun sie werdne ein ganzes Sonnensystem haben, ebenso Recyclingmölgichkeiten. Normales Material interstellar zu Transportieren ist ziemlich unsinnig, weil du es für den Energieaufwand besser direkt im Teilchenbeschleuniger herstellst.
Und woraus stellen sie es her? Woher kommen die Rohstoffe die ein Teilchenbeschleuniger benötigt um ETWAS ZU BESCHLEUNIGEN? Kapierst du jetzt? Das ist der Punkt, um den es geht.
Fedaykin schrieb:Für Bewegung durchs Sonnensystem kein Ding. Schon mal von Lasersegeln gehört?

Für Klassische Raumschiffe verwies ich ja deswegen auf die Antimateire
Lesen wir doch nochmals das Topic "Freundschaft mit Aliens..." Da wir bis dato keine Aliens nachweisen konnten und die Planeten unseres Sonnensystems, mit Ausnahme der Erde, kein Leben zu beherbergen scheinen welches technisch in der Lage wäre interstellar zu reisen (du kennst die Bedeutung "interstellar"?) erübrigt sich eine Antwort auf "Lasersegel" da sie offensichtlich nicht aus unserem Sonnensystem stammen.

Zumal auch Lasersegel einen Nachteil haben. Sie können nur geradeaus. Außerdem wäre mit einem Ausfall des Lasers oder eine Unterbrechung, bspw. durch Kometen, auch der Antrieb weg. Hängt an dem Laser auch die Energieversorgung fällt noch viel mehr weg. Ein Problem dem auch
Dyson Harrop unterliegt.


melden

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

20.12.2014 um 00:36
@unhold
*augebroll* das is bei praktisch allen Enrergieträgern für die Raumfahrt so. Wasserstoff und Sauerstoff für cryogene Antriebe müssen erst einmal mit gehörigem Enregieaufwand dargestellt und gelagert und ransportiert und gekühlt werden, um letztlich beim Start weniger Energie zu liefern als man reingesteckt hat.
Die Energie kann man aber am Boden reinstecken, in Fabriken, wo man vernünftige Kraftwerke hat um die nötuge Energie bereitzustellen, und die dadurch GESPEICHERTE Energie treibt die Rakete an.


melden

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

20.12.2014 um 05:46
@FrankD

Fedakin will das aber lieber an Bord machen, indem er sie -wie auch immer mit welchen Rohstoffen- im Teilchenbeschleuniger erzeugt.


melden

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

20.12.2014 um 07:34
unhold schrieb:Fedakin will das aber lieber an Bord machen, indem er sie -wie auch immer mit welchen Rohstoffen- im Teilchenbeschleuniger erzeugt.
nein, das hat er nicht gemeint. Fedaykin hat nur klar gestellt, dass es überhaupt keinen Sinn machen würde, irgendeinen Rohstoff von einem Planetensystem in ein anderes zu schicken, weil man dafür so viel Energie bräuchte, dass man diesen Rohstoff genausogut synthetisch direkt aus der Energie erzeugen könnte.


melden

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

20.12.2014 um 08:59
Das ist wie die Profis, die extra 200 km ins Ausland fahren weil das Benzin da billiger ist und halbleerem Tank wieder zu Hause ankommen.


melden

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

20.12.2014 um 11:01
Dorian14 schrieb:Das ist wie die Profis, die extra 200 km ins Ausland fahren weil das Benzin da billiger ist und halbleerem Tank wieder zu Hause ankommen.
Uuh, das hat ein ehem. Bekannter auch nie begriffen.
Der gurkte mit seiner Saufkiste (2.5 D) nach Holland zum tanken, weil der Sprit dort 5 Cent billiger war.
Das konnte mn ihm mit 50cm großen Zahlen vorrechnen, er wollte es nicht begreifen...


melden

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

20.12.2014 um 11:22
unhold schrieb:Ich gebe noch mal wieder was du geschrieben hast: ich stecke mehr Energie rein als ich daraus gewinnen kann! Deine Aussage!
Ja, und? Ist eben so, was willst du denn sonst machen. ? Das ist numal das Problem mit der Antimaterie.
unhold schrieb:Auch hier wieder, "braucht es mehr Energie als Heute". Was willst du damit sagen??? Mehr Energie als Heute ist wie "Nachts ist kälter als draußen".
Nun denk mal nach. Wenn eine Zivilisation Raumschiffe loschickt und in der Lage ist entsprechend große Mengen Antimaterie herzustellen, dann verfügen sie über weit mehr Energiequellen, und Terrawatt als der heutige Planet so aufbringen kann. Folglich kommen die auch nicht wegen irgendwelchen Lari Fari um den Zu Rauben oder Abzubauen
unhold schrieb:Und woraus stellen sie es her? Woher kommen die Rohstoffe die ein Teilchenbeschleuniger benötigt um ETWAS ZU BESCHLEUNIGEN? Kapierst du jetzt? Das ist der Punkt, um den es geht.
Äh habe ich geschrieben, ein ganzes Sonnensystem, steht zur Verfügung. Und ich glaube du weißt nicht so recht was ein Teilchenbeschleuniger macht.
unhold schrieb:Lesen wir doch nochmals das Topic "Freundschaft mit Aliens..." Da wir bis dato keine Aliens nachweisen konnten und die Planeten unseres Sonnensystems, mit Ausnahme der Erde, kein Leben zu beherbergen scheinen welches technisch in der Lage wäre interstellar zu reisen (du kennst die Bedeutung "interstellar"?) erübrigt sich eine Antwort auf "Lasersegel" da sie offensichtlich nicht aus unserem Sonnensystem stammen.
???? Natürlich können wir keine Aliens bislang nachweisen. Und warum erübrigt sich die Frage nach Lasersegeln? Es geht um reale Möglichkeitne welche Recourcen eine Zivilisation braucht um überhaupt Interstellar zu reisen. Und die reisen bestimmt nicht für Erdöl oder Seltene Erden. Das Lasersegel ist eine gute Ergänzung oder Ersatz für Antimaterieantriebe.
unhold schrieb:Zumal auch Lasersegel einen Nachteil haben. Sie können nur geradeaus. Außerdem wäre mit einem Ausfall des Lasers oder eine Unterbrechung, bspw. durch Kometen, auch der Antrieb weg.
Ah ja, ich glaube du solltest dir mal eine 3D Sternenkarte anschauen. Im Interstellaren Raum fliegt man keine Kurven. Btw sind die Laser nach der Beschleunigungsphase eh uninterssant. der größte Teil der STrecke ist eh Antriebslos, egal welches Vefahren man Anwendet.

Und ja Klar, der Weltraum ist so dicht gepackt das Kometen da genau Durchfliegne. Selbst wenn reden wir maximal über 1,2 Sekunden.
unhold schrieb:Hängt an dem Laser auch die Energieversorgung fällt noch viel mehr weg. Ein Problem dem auch
Dyson Harrop unterliegt.
Ich glaube es wäre Sinnvoll wenn du dich etwas in die Thematik einliest, habe ja schon ein paar leichte Links gestellt.


melden

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

20.12.2014 um 11:22
unhold schrieb:Fedakin will das aber lieber an Bord machen, indem er sie -wie auch immer mit welchen Rohstoffen- im Teilchenbeschleuniger erzeugt.
Äh nein, nie behauptet.


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

20.12.2014 um 12:50
@Fedaykin
unhold schrieb:Ich gebe noch mal wieder was du geschrieben hast: ich stecke mehr Energie rein als ich daraus gewinnen kann! Deine Aussage!
Fedaykin schrieb:Ja, und? Ist eben so, was willst du denn sonst machen. ? Das ist numal das Problem mit der Antimaterie.
Du kennst Dich so gut mit Antimaterie aus? Sind Wir schon mit dem Thema durch oder wird evtl. was verheimlicht/vertuscht, damit man irgendwann von der Energielobby wegkommt?

Irgendwann bricht dieses Lügenkonstrukt aber kräftig auseinander.


melden

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

20.12.2014 um 13:30
Hä?

Antimaterie liegt nirgendwo so rum. Und naja der Energieerhatlungssatz hat immmer noch Gültigkeit

Und bestenfalls enthält die Antimaterie soviel Energie wir ihre Erzeugung gekostet hat. Sie ist ein Energieträger, keine Energiequelle

und naja einfach mal einlesen, dann hört das auch mit dem VT Geschreibsel auf.


melden
Anzeige
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

20.12.2014 um 13:39
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Und naja der Energieerhatlungssatz hat immmer noch Gültigkeit
"Wir" sind aber noch nciht am Ende mit der Forschung.
Fedaykin schrieb:Und bestenfalls enthält die Antimaterie soviel Energie wir ihre Erzeugung gekostet hat. Sie ist ein Energieträger, keine Energiequelle
Es geht aber um die Antriebe und die Effektivität.
Fedaykin schrieb:und naja einfach mal einlesen, dann hört das auch mit dem VT Geschreibsel auf.
Einfach mal einlesen ist immer so einfach gesagt. Was VT Geschreibsel ist und was nicht, kannst du auch nicht zu 100% beurteilen.

Was ich von dir schon gelesen hab, war auch nicht immer feierlich.

Hab im Moment den Rechner frisch und nicht alles an Videos und so parat, aber das wird sicher noch nachgeholt. Und ich rede auch nicht aus Spass darüber, sollte auch klar sein, hab mich mit dem Ufothema schon etwas beschäftigt und es gibt ja auch ne Menge hinweise, also ist nicht alles wegzureden. ;) Ganz sicher nicht.


melden
101 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden