Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Menschen die an der Quelle "sitzen", warum kaum Meldungen?

93 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Flugzeug

Menschen die an der Quelle "sitzen", warum kaum Meldungen?

28.06.2011 um 22:08
@A380
Ich meine selber als Pilot. :)


melden
Anzeige
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen die an der Quelle "sitzen", warum kaum Meldungen?

28.06.2011 um 22:14
@rose_PRUG
rose_PRUG schrieb:Die Bilder sind echt geil!!
Da gibt es unheimlich viele, aber die Fotos von denen gucke ich mir auch immer besonders gern an.

Das war übrigens der Pilot, den ich zuerst verlinkt habe, in Hamburg:

http://i611.photobucket.com/albums/tt199/JewelzDaOne/DSC_0120-3.jpg

http://www2.pic-upload.de/upload/25.04.09/1la6g7.jpg

http://www2.pic-upload.de/upload/25.04.09/uzh7o.jpg

http://www2.pic-upload.de/upload/25.04.09/br8yh4.jpg
rose_PRUG schrieb:Ich meine selber als Pilot.
Leider nicht. Ich würde gesundheitlich gar nicht zugelassen werden.


melden

Menschen die an der Quelle "sitzen", warum kaum Meldungen?

28.06.2011 um 22:18
Also dioe Bilder sind echt der Hammer...!
Aber zum Themea:
Ich bin mir 99,9%ig sicher, dass es irgendwo da draußen intelligentes Leben gib!
Das erstmal als Statement. :-)

Mal angenommen eine außerirdische Zivilisation ist wirklich sooooo hoch entwickelt, dass sie problemlos durch Raum und Zeit reisen können...

...Nee mal anders angefangen...:

Wenn ihr durch den Wald geht und am Wegesrand ist ein Ameisenhaufen, in dem lebt ein gut organisierter Staat, jeder hat seine Aufgabe und weiß was er zu tun hat, scheinbar garnicht sooo dumme Lebensform...
...Stellt ihr euch vor den Haufen, beugt euch zu den Ameisen runter und sagt, "Hallo, ich bin ein Mensch und ich komme in Frieden. Ich will euch neue Technologien bringen."...?

Ich denke so in etwa wäre es sowohl für uns, als auch für die "Aliens" wenn sie denn zu uns kämen...

Wir Menschen sehen den Ameisenhaufen und gehen weiter, gucken vielleicht noch kurz weil es interessant ist und toll aussieht wie da alles von Leben nur so wimmelt...

Dann gibt es "Idioten" die den Haufen kaputttrampeln, ich hoffe für uns Menschen, dass diese "intergalaktischen Idioten" unseren Planeten nicht finden, wenn es die gibt...
...aber das glaube ich widerum nicht, doch das ist ein anderes Thema... :-)

Ich habe bewusst niemanden persönlich angesprochen, wer sich angesprochen fühlt..... ;-)


melden

Menschen die an der Quelle "sitzen", warum kaum Meldungen?

28.06.2011 um 22:27
@A380
Die Bilde sind auch nicht schlecht. Schade eigentlich xD Selbst fliegen macht richtig Spass. :D


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen die an der Quelle "sitzen", warum kaum Meldungen?

28.06.2011 um 22:36
@rose_PRUG
rose_PRUG schrieb:Selbst fliegen macht richtig Spass.
Du fliegst selbst?

Daran hatte ich gar nicht gedacht, aber das kommt bei dem Thema hier ja noch dazu: Es gibt immer mehr Leute, die privat fliegen. In vielen Fliegerforen sieht man dann auch deren Reiseberichte - aber auch da habe ich noch nichts von unbekannten Sichtungen gesehen/gelesen. Gerade im flightforum.ch häufen sich diese Berichte - ich frage mich dabei nur immer, woher diese Leute das Geld für diese Fliegerei haben …


melden

Menschen die an der Quelle "sitzen", warum kaum Meldungen?

28.06.2011 um 22:43
@A380
Ich hab. Bevor ich weiterfliegen darf, muß ich erst meinen Flugschein verlängern lassen. Alle fünf Jahre muß man das. Von uns hat auch noch keiner Ufos gesehen. Gut einer will mal einen Geist im Cockpit gehabt haben, hat aber später zugegeben, das es nur ein typischer Pilotenwitz gewesen ist. Vom sparen und von guten Jobs.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen die an der Quelle "sitzen", warum kaum Meldungen?

28.06.2011 um 22:53
@Oppman
Vor allem kennt man das ja auch von den Ameisen, wie die abgehen, wenn man aus versehen deren Baute kaputtmacht... die verfallen praktisch in Histerie (zurecht, ist ja eine Verteidigungsmaßnahme). Also was bringt es, sich erkenntlich zugeben, wenn man dadurch nur Chaos und Verwirrung stiftet?


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen die an der Quelle "sitzen", warum kaum Meldungen?

28.06.2011 um 22:53
@rose_PRUG

PPL - oder?
rose_PRUG schrieb:Gut einer will mal einen Geist im Cockpit gehabt haben
Da gab es doch schon mal so eine Sichtung vor langer Zeit, ich komme aber nicht darauf, wo/wann das war. Da wurde ein bei einem Absturz getöteter Pilot plötzlich in einem Flugzeug sitzend gesehen. Das wurde allerdings als voller Ernst ausgegeben. Verflixt, ich komme nicht auf den Zusammenhang …


melden

Menschen die an der Quelle "sitzen", warum kaum Meldungen?

28.06.2011 um 22:59
@A380
Nein. Den Anfängerschein mit dem zusatz A, Das heißt, das ich ins Ausland fliegen darf, das englische und deutsche Flugfunkzeugnis, und die IFR Berechtigung, Das heißt, das ich auch bei schlechtem Wetter fliegen durfte. Die Privatpilotenlizenz käme als nächstes.


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen die an der Quelle "sitzen", warum kaum Meldungen?

28.06.2011 um 23:01
@rose_PRUG

Na vielleicht geht es ja weiter - ich drücke die Daumen. :)

Aber jetzt habe ich es - das mit diesen Sichtungen war vom Flug Eastern Airlines 401. Das war sogar hier schon mal das Thema:

Diskussion: Flugzeugabsturz - Eastern Airlines - 1972


melden

Menschen die an der Quelle "sitzen", warum kaum Meldungen?

28.06.2011 um 23:03
@crusi
Genau das meine ich...Wenn es feindliche Außerirdische gibt und sie wären an unserem Planeten vorbeigekommen, damm wäre der jetzt nicht mehr.
Feindselig kann ich mir bei einer so hoch entwickelten Kultur auch nicht direkt vorstellen...
Ich denke, dass die über den Punkt, der uns Menschen noch immer zu schaffen macht, schon drüber weg sind. Und mit diesem Punkt meine ich Krieg...!
Dass wir Menschen noch immer so blöd sind uns gegeseitig auszurotten, könnte auch ein Grund dafür sein DASS noch keine andere Kultur Kontakt aufgenommen hat, weil wir einfach noch "viel zu unreife Kinder sind" Kinder mir Potential vielleicht, aber dennoch nur Kinder...

Feindlich gesonne Außerirdische, meiner Meinung nach wenn dann nur, weil "Die" ihre Ressourcen aufgebraucht haben und auf der Suche nach neuen sind...
...aber wie gesagt, dann wären wir schon nicht mehr...


melden

Menschen die an der Quelle "sitzen", warum kaum Meldungen?

28.06.2011 um 23:04
@A380
Irgendwann bestimmt - danke. :)

Da habe ich ne Dokumentation auf N24 drüber gesehen. War nicht schlecht.


melden

Menschen die an der Quelle "sitzen", warum kaum Meldungen?

28.06.2011 um 23:22
Hallo,

was für ein Blödsinn wird hier geschrieben? Ich kenne keine Ameise die zum Mond fliegen kann bzw. die Mathematik beherrscht, also das Beispiel kann man vergessen.
Natürlich kann ich meine Bienen im Garten auch voll quatschen und nur weil ich keine Antwort bekomme projiziere ich das direkt auf unser leben.

Mal weiter, auf meine aussage:
Ach, ganz wichtig was auf jedem auffallen sollte:

Wenn man sich mal alte Sichtungen anschaut die schon vor 50 Jahren gemacht wurden sieht man meistens so richtige echte "Untertassen" so wie man auch aus den alten SF-Filmchen kennt. Sieht man sich dagegen moderne aufnahmen an werden scheinbar auch die UFOs moderner, von einer einfachen Frisbee-Scheibe (vor 50-60 Jahren) bis zur komplexen Form (Dreieck usw. ).

Wenn ich diese Fakten nun nehme und vergleiche komme ich wieder aufs irdische Militär, "Untertassen" wurden vom Militär nachweißlich schon im WW2 gebaut.
Und Dreieckig erinnert mich doch auch stark an heutige militärische Flugobjekte wie z.B der der bekannte Tarnkappenbomber.
bekomme ich keine Aussage.... haben wir die Wahrheit gefunden?


melden

Menschen die an der Quelle "sitzen", warum kaum Meldungen?

28.06.2011 um 23:32
@düsenschrauber
Ich vergleiche uns auch keineswegs mit Ameisen...
Wenn du deine Augen zum Lesen benutzt und das Gehirn die visuellen Eindrücke auch noch richtig verarbeitet, dann dürftest du feststellen, dass ich die Art und Weise verglichen habe und nicht uns Menschen mit den Ameisen...!
Und von Bienen war garkeine Rede!
Bienen haben übrigens scheinbar ein mathematisches Verständnis...
...kannste mal "nachsumaschinen"...! ;-)


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen die an der Quelle "sitzen", warum kaum Meldungen?

28.06.2011 um 23:35
@düsenschrauber
düsenschrauber schrieb:haben wir die Wahrheit gefunden?
Naja, fast. ;)
düsenschrauber schrieb:Und Dreieckig erinnert mich doch auch stark an heutige militärische Flugobjekte wie z.B der der bekannte Tarnkappenbomber.
Manchmal sind die Positionslichter, Strobes und Beacons normaler Airliner so schlecht von unten zu sehen, dass die restlichen Lichter auch wie Dreiecke aussehen. Militärische Flugobjekte spielen in den meisten Gebieten kaum eine Rolle, meist sind es normale zivile Flieger.

Hier sieht man auch ein paar andere Lichter, aber der Flieger war auch dicht dran (man kann sogar die abgedunkelte Kabinenbeleuchtung erkennen):



Und das Argument, dass man einen solchen Flieger hören müsste, stimmt nicht pauschal. Es gibt Landekonfigurationen, da ist manchmal kaum etwas zu hören.


melden

Menschen die an der Quelle "sitzen", warum kaum Meldungen?

28.06.2011 um 23:36
@düsenschrauber
Hast du deine Frage gerade selber beantwortet...?
...cool...! :-)


melden

Menschen die an der Quelle "sitzen", warum kaum Meldungen?

28.06.2011 um 23:38
@düsenschrauber
Weil jetzt keine Antwort kommt...?
Ich meinte jetzt die Frage die du dir selber gestellt hast als du meinen Post gerade gelesen hast...


melden

Menschen die an der Quelle "sitzen", warum kaum Meldungen?

28.06.2011 um 23:38
Hallo,

aber trotzdem merkst du bestimmt gerade das ich A: nachvollziehbare Fakten habe und du B: von Dingen redest die wissenschaftlich kaum nach zu vollziehen sind, einfach nur Phantasie??????


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen die an der Quelle "sitzen", warum kaum Meldungen?

28.06.2011 um 23:44
@düsenschrauber
Was hast du denn bitte für einen Abschluss vorzuweisen? Wenn du schon solche Kommentare abgibst und du nicht mal mit Metaphern umgehen kannst? Das zeugt nicht von Sozialkompetenz und die ist Teil der Intelligenz, mein Freund.


melden
Anzeige

Menschen die an der Quelle "sitzen", warum kaum Meldungen?

28.06.2011 um 23:48
Ich habe lediglich aufgegriffen was auf der letzten Seite Thema war...
Ich habe auch schon ein vermeintliches UFO gesehen...
Und (kaum zu glauben, aber wahr) ich rede von einem Unbekannten FlugObjekt, nicht von kleinen grünen oder grauen Männchen...
War im Eneffekt nur ein Flugzeug, aber durch eine Wolke die zwischen mir und dem Flugzeug war sah man halt nichtmehr, DASS es ein Flugzeug war...
Passt das jetzt besser zu deinem Thema...?

Und zum Thema Phantasie:
Richtig, ich habe von Dingen gesprochen die wissenschaftlich nicht nur kaum, sondern faktisch garnicht nachvollzogen oder bewiesen werden können (in Bezug auf die grünen Männchen), aber so lange sie nicht widerlegt werden können besteht die Möglichkeit, dass....
Das ist wissenschaftliches Denken...

Was die Bienen angeht, das stimm...
Scheinbar können Bienen zählen...
Wie sonst sollten sie ihren "Kollegen" anhand des Schwänzeltanzes erlären wo sie die schönsten Blüten finden.....?


melden
237 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden