Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Orbitale Phänomene

76 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Nasa, Astronomie, ISS, ESA, Orbit, STS, Green Fireball

Orbitale Phänomene

03.12.2011 um 17:22
@UNKNOWNbrother

Die Rolle der Eispartikel bezüglich dieser Thematik ist mir klar.

Die Bodenkontrolle wird aber nicht nach Eispartikeln gefragt haben,
als sie die Crew nach einem in der Nähe befindlichen Objekt fragten.

Veranlasste dies nicht auch einen Einsatz zu einer Richtungsänderung
oder täusche ich mich da?

Ach ja, das waren ja nicht Eispartikel sondern Weltraumschrott.


melden
Anzeige

Orbitale Phänomene

03.12.2011 um 17:24
hahahha
meinte natürlich "Tether".. kommt davon wenn man 5 Sachen gleichzeitig macht ;)

@smokingun
smokingun schrieb:also die triangulierenden Satelitten das ist sehr interessant und könnte tatsächlich als Ufo Triangel gesehen werden (wurden)..nun aber mit den berühmten Hardcases wohl eher nicht ...da stimmen die Parameter dafür bei weitem nicht schon was höhe /Verhalten betrifft .
ja sehe ich genauso, vor allem ist wie du schon erwähnt hast aus dem Triangle-Satelliten-Verbund jetzt nur noch ein Duo im Einsatz. Und das spezielle Verhalten von "echten" Triangles passt auch nicht von der Flughöhe mal ganz abgesehen
Lg


melden

Orbitale Phänomene

03.12.2011 um 17:33
Richelsons Erklaerung ist nicht plausibel und ob ds Wiki Bild diese Sats zeigt ist auch nicht verifiziert und ja genau danach waren nur noch 2 Noetig. Aber am wichtigsten ist Bayern hat gewonnen :)
Salute


melden

Orbitale Phänomene

03.12.2011 um 17:39
@cohiba
cohiba schrieb:Die Bodenkontrolle wird aber nicht nach Eispartikeln gefragt haben,
als sie die Crew nach einem in der Nähe befindlichen Objekt fragten.
?
Von welchem Fall redest du jetzt konkret?
ich denke die Bodenkontrolle weiss oftmals selbst nicht was sie da genau vor der Linse haben. Es ist ein zu breitgefächertes Thema um die Eispartikel Erklärung grundsätzlich abzulehnen da es sich bei vielen Fällen tatsächlich um solche handelt. Selbstverständlich gibt es auch Fälle wo diese nicht greift und man über echte Ufos spekulieren kann. Eine Frage an dich: welcher Space-Fall ist den für dich persönlich am interessantesten und warum?

@smokingun
smokingun schrieb:Aber am wichtigsten ist Bayern hat gewonnen :)
Salute
Ja!! ;) die Deppen hätten es sich fast wieder verspielt.. aber Robbery hat mal wieder zugeschlagen, ups.. passt hier nicht rein...
Grüße


melden

Orbitale Phänomene

03.12.2011 um 18:00
UNKNOWNbrother schrieb:Von welchem Fall redest du jetzt konkret?
Buzz Aldrin erzählt in "Nasa - the untold story" dass das Raumschiff von einem unbekannten Flugobjekt begleitet wurde. In Funksprüchen erklärt ihnen die Bodenkontrolle es wären Raketensufen.
Klar Raketenstufen und wegen dieser sollten sie auch Stillschweigen behalten.
UNKNOWNbrother schrieb:welcher Space-Fall ist den für dich persönlich am interessantesten und warum?
Puh ... da gibt es viele interessante, aber konkret der hier ... >
warum? Weil das angebliche Eispartikel seine Richtung ändert als ein anderes Objekt sich nähert.
SPACE SHUTTLE DISCOVERY STS-48 (1991)
Youtube: UFOs in Earth Orbit (Space Shuttle Discovery STS-48 1991)


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Orbitale Phänomene

03.12.2011 um 18:01
cohiba schrieb:Klar Raketenstufen und wegen dieser sollten sie auch Stillschweigen behalten.
Das "Stillschweigen" ist von dir erfunden.


melden

Orbitale Phänomene

03.12.2011 um 18:14
Branntweiner schrieb:Das "Stillschweigen" ist von dir erfunden.
Warum von mir? Wenn dann von Buzz!

Wo Rauch ist, ist auch Feuer!


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Orbitale Phänomene

03.12.2011 um 18:15
@cohiba
Ich weiß nichts von einem Stillschweigen. Die Anfrage an Houston ist bekannt.


melden

Orbitale Phänomene

03.12.2011 um 18:24
Dises Objekt wurde bis heute nicht offiziell erkärt.

Youtube: Buzz Aldrin erinnert sich an Begegnung während der Apollo-11 Mission


melden

Orbitale Phänomene

03.12.2011 um 19:08
Ein orbitales Phänomen ist auch die Tatsache,
dass wir eigens dafür trainierte Menschen in den Orbit schicken,
diese Sichtkontakt mit unidentifizierten Flugobjekten haben
und die Mehrheit der Menschen es nicht für Wert sehen, ihnen Glauben zu schenken
oder zumindestens mit Ihnen darüber in breiter Öffentlichkeit zu diskutieren.


Wie arrogant ist das eigentlich.

Wenigstens hat Larry King einen Anfang gemacht.


melden

Orbitale Phänomene

03.12.2011 um 19:18
@cohiba.


sachen die der mensch nicht erklären kann oder nicht wahr haben kann negiert er gerne.


melden

Orbitale Phänomene

03.12.2011 um 21:41
@cohiba
Tja, mann könnte sich auch die Mühe machen und das genauer zu recherchieren, vor allem wenn Buzz selbst das mittlerweile alles etwas differenzierter sieht:
To get the story straight, I called Buzz Aldrin, who was happy to explain what happened. He said that his remarks were taken out of context to reverse his meaning. It is true that the Apollo 11 crew spotted an unidentified object moving with the spacecraft as they approached the Moon. After they verified that this mystery object was not Apollo 11’s large rocket upper stage, which was about 6,000 miles away by then, they concluded that they were seeing one of the small panels that had linked the spacecraft to the upper stage (any part of the spacecraft’s rocket upper stage will continue to move alongside the spacecraft, as both are floating in free-fall). These panels were too small to track from Earth and were relatively close to the Apollo spacecraft. Aldrin told me that they chose not to discuss this on the open communications channel since they were concerned that their comments might be misinterpreted. His entire explanation about identifying the panels was cut from the broadcast interview, giving the impression that the Apollo 11 crew had seen a UFO. Aldrin told me that he was angry about the deceptive editing and asked the Science Channel to correct the intentional twisting of his remarks, but they refused. Later, Aldrin explained what happened on CNN’s Larry King Live (left, bottom) but was nearly cut off by the host before he could finish.
http://www.csicop.org/si/show/ufos_and_aliens_in_space

Youtube: Buzz Aldrin explains Apollo 11 UFO sighting - not an alien ship

Es handelte sich wahrscheinlich um eine Verbindungsteil der Rakete oder Aussenverkleidung welches auf der gleichen Bahn der Apollo folgte.

don´t get me wrong...

das STS-48 Video finde ich auch sehr interessant, deshalb hab ich es im Eröffnungspost auch erwähnt und ein Time-Elipse Video eingestellt. Aber selbst hier gibt es hitzige und detail versessene Diskussionen zwischen Oberg und Flemming auf ATS die leider keinen eindeutigen Schluss zu lassen.
gruß


melden

Orbitale Phänomene

04.12.2011 um 07:17
Das Apollo 11 Artefakt ist ein schlechtes Bsp und ja Buzz Aldrin regt sich immer noch auf in der Discovery Doku aus dem Kontext geschnitten zu sein. Im übrigen sind viele mutmassliche UfOs da oben tatsächlich schrott oder sonstige Partikel. experimente im Vakuum haben auch ein Phänomen aufgezeigt in Gasmolekülen die ihre Richtung ändern können... nur so nebenbei.


melden

Orbitale Phänomene

04.12.2011 um 07:23
UNKNOWNbrother schrieb:Könnte sich um diverse Mitschnitte handeln die hier jemand zusammengefasst hat.. sieht fast schon zu gut aus um echt zu sein.
Seltsam oft zieht das vermeidliche UFO genau horizontal oder vertikal durchs bild....

BEi diesen Video hier hab ich ein paar Szenen wiedererkannt:

Youtube: LEO UFO 2011

... die stammen aus der Dokumentation

t8dsKiJ 51PCP93R8GL. SL500 AA300

Beispiellink für ein ANgebot - keine Werbung, es gibt noch andere Händler:
http://www.amazon.de/IMAX-Blue-Planet-Ben-Burtt/dp/B00005O45H

... ob da die Lichtpunkte zu sehen sind oder nicht, weiss ich aber nicht, ist ne weile her, dass ich das Vid gesehen habe.


melden

Orbitale Phänomene

04.12.2011 um 10:12
@FZG



ja schon seltsam, was mich interessieren würde ob der streifen unmittelbar dahinter, bildartefakte sind oder ein art von verwirbelung...


melden

Orbitale Phänomene

04.12.2011 um 10:47
@UNKNOWNbrother
@smokingun

Wie auch immer Buzz das aktuell sehen mag...ich frage mich nur, warum man bei Mission Control
nach der Pos. der abgetrennten Stufe fragt um indirekt herauszufinden, was man da ggf. beob -
achtet...wenn es irgendein Teil wäre, was völlig "legetim" dort auf der gleichen Bahn wie Apollo
unterwegs war, dann hätte man das doch gewiss recht schnell klären können, was es ist....ich
meine, heutzutage ist die Wahrscheinlichkeit nat. sehr hoch, irgendwelchem Schrott zu begegnen,
aber damals war das doch noch nicht so extrem...also ich kanns nicht belegen oder dementieren,
aber daß damals niemand klar sagen konnte, was es ist , finde ich schon etwas merkwürdig.

VG


melden

Orbitale Phänomene

04.12.2011 um 12:23
schrott kommt aber nicht aus dem nichts oder fliegt von der erde so weg. wenn das video echt ist sollte man schon ergründen was das ist finde ich.

zu mal es immer diese weißen leuchtenden kugel sind. wer weiß vlt sind sie ja doch auf den mond ;)


melden
trinity1707
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Orbitale Phänomene

04.12.2011 um 12:37
@skyze
Wer ist auf dem Mond?


melden

Orbitale Phänomene

04.12.2011 um 12:41
@trinity1707 niemand da ist ein smilie dahinter *am kopf fass*



ich bin immer noch der meinung das es eine art plasma sein könnte.

oder eine art quallen wesen.

Vlt aber auch das was viele in alte Kulturen interpretieren oder nur eispartikel.


melden
Anzeige

Orbitale Phänomene

04.12.2011 um 12:46
@FZG
wow. ich bin von deinem Gedächtnis begeistert ;)
hab dem film gerade auf YT gefunden.. (http://www.youtube.com/watch?v=oLMAeGWOKvA)
z.B. ab 5:58 sieht man die gleiche Sequenz wie bei 0:39 aus dem leo orbit ufo clip.
OHNE LICHTPUNKTE
wie von @smokingun schon erwähnt verschwindet das Triangle am Ende des Clips auch sehr unrealistisch am Horizont..

@eagle1
eagle1 schrieb: irgendein Teil wäre, was völlig "legetim" dort auf der gleichen Bahn wie Apollo
unterwegs war
bin mir nicht sicher, aber ich denke das dieses "Panel" eben nicht legitim auf der gleichen Bahn war. bzw. war es zu klein um vom Bodenradar erfasst zu werden. Wie schon erwähnt war es für die Crew sehr schwierig die Entfernung fest zu stellen.
eagle1 schrieb:.ich meine, heutzutage ist die Wahrscheinlichkeit nat. sehr hoch, irgendwelchem Schrott zu begegnen, aber damals war das doch noch nicht so extrem.

ja und gerade deshalb weil es nicht so häufig vorkam resultierte meiner Meinung nach das daraus:
eagle1 schrieb:aber daß damals niemand klar sagen konnte, was es ist
skyze schrieb:wenn das video echt ist sollte man schon ergründen was das ist finde ich.
welches Video, gibts da eins? Der Clip der bei 0:56 in @cohiba s Video gezeigt wird ist nur ein "Vergleichsvideo" der ein ähnliches Objekt zeigt.


melden
122 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was ist das?24 Beiträge