Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

233 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Aliens, Außerirdische, Regierung, US

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

07.11.2011 um 23:42
@trinity1707 und weil du das jetzt sagst ist dem so ?den beweis einer nicht existenz kannst du nicht beweisen oder???

fakt ist eins das phänomen selber gibt es.


hier ist weder bewiesen das es sie gibt,noch das es sie nicht gibt klingt paradox dem ist aber so.

Hatte der irak massenvernichtungwaffen nein hatte der irak waffenfähiges uran nein.

wo findet der nächste krieg statt israel-iran.

wieviel wird uns erzählt so gut wie nichts..

du glaubst wohl kaum,das regierungen nicht auch fersehsender kontrolieren können oder?

das thema geht in die 100er ich könnte so weiter machen.

mein freund war in afghanistan was er dort sah wiedersprich jeglicher menschlichen ordnung oder realität die uns hier suggeriert wird.

wenn es nicht an die öffentlichkeit soll kommt es auch nicht raus,egal ob unter eit einer peti oder sonst was.


melden
Anzeige

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

08.11.2011 um 06:27
Ob UFOs nun außerirdisch sind oder irgendwas Anderes, Fakt ist doch dass niemand weiß (manche glauben vielleicht es zu wissen) was nun hinter diesem Phänomen steckt.
Gut vielleicht weiß es wirklich jemand, kann es eben nur nicht beweisen.


Da eben das Disclosure Project verlinkt wurde.
Wie sieht es damit aus? Es wird ja oft gesagt "Es hätte sich ja längst jemand verraten.." oder "Es gibt ja keine Zeugen aus Politiker/Militär/Geheimdienst-Kreisen..." usw.
Da gibt es nun eine Masse solcher Zeugen.
Was ist mit diesem Thema? Der Dr.Greer scheint eine komische Gestalt zu sein aber was ist mit den Zeugen, die ja keine typischen Wald-und-Wiesen-Zeugen sind und unter Eid aussagen wollen?

Oder ist das schon wieder die nächste VT a la "geplante Desinformation"?


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

08.11.2011 um 06:33
@Skyze
Skyze schrieb:mein freund war in afghanistan was er dort sah wiedersprich jeglicher menschlichen ordnung oder realität die uns hier suggeriert wird.
Was die Medien hier so abziehen... Wenn du wüsstest was ich so aus Lybien gehört habe...


Und ich stimme zu, was nicht an die Öffentlichkeit soll kommt auch nicht an die Öffentlichkeit.
Wenn der Zwang bestehen sollte Akten freizugeben ja dann verschwinden diese eben oder es gibt ein Feuer. Wie naiv und blauäugig sind denn eigentlich manche Leute?


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

08.11.2011 um 07:25
@Lannister
Lannister schrieb:Was die Medien hier so abziehen... Wenn du wüsstest was ich so aus Lybien gehört habe...
Was hast du denn gehört?
Das würde mich sehr intressieren, habe da nämlich auch ein paar eigene Theorien.
Wenn Du Zeit und Lust kannst Du mir ja ne PN schreiben, damit der Thread hier nicht mit off-Topic zugemüllt wird. :-)


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

08.11.2011 um 07:31
Ich hätte da auch noch ein paar Fragen.

Wenn z. B. die USA Kontakt zu Außerirdischen haben sollte, warum kämpfen die dann noch mit so primitiven Problemen?

1. Die Wirtschaft/Politik: Da müssen Außerirdische doch super Tipps für die Amis haben um ihre Nation perfekt ab zu sichern, denn diese Außerirdischen sollten das Problem der Kriege, Wirtschaft und Politik in ihrer Welt gelöst haben und müssten somit über enormes Wissen verfügen, welches die Amis doch sicher übernehmen würden.

Ihr werden jetzt sagen „ ja aber das wäre zu offensichtlich wenn die Amis plötzlich eine neue Politik hätten etc.“

Mal ohne Witz, was wäre da bitte zu offensichtlich? Bis auf euch VTler würde kein Arsch und das sind 99,99999999% der Weltbevölkerung an Außerirdische Einflüsse glauben.

2. Waffen/Technologie: Ein Land welches mit einer Außerirdischen Nation zusammen arbeitet würde sicher nicht so sehr an Technologievorsprung gegenüber Schwellenländern wie China oder Indien einbüßen. Technologisch ist Amerika noch immer weit vorn, aber nicht mehr sehr lange. Man siehe schon Chinas Raumfahrtpläne und die Tatsache, dass China im Jahre 2050 die größte Volkswirtschaft der Welt sein wird.

Die USA sind so pleite, dass sie zusehen müssen wie Indien und China langsam aber sicher in allen Belangen an ihnen vorbeiziehen. Würden sie das, wenn sie Außerirdische Hilfe hätten? Vielleicht solltet ihr mal in Peking nachfragen ob die Alienbesuch hatten^^

An alle VTler die keine Ruhe geben wollen. Macht doch lieber was sinnvolles. Studiert Astronomie oder Physik und macht euch nützlich. Vielleicht erfindet ihr ja mal etwas wie einen Warbantrieb oder so und dann können wir die Aliens sein die andere Welten besuchen.


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

08.11.2011 um 07:35
Der Thread sollte nach Verschwörungen verschoben werden.
Längst werden hier keine Belege oder wenigstens gut konstruierte VT's gepostet die dem Thema etwas bringen.
Hier klopft doch seit diversen Seiten der eine Whistleblower dem anderen auf die Schulter und lässt die Medienverschwörung hochleben.
Das ist hier mittlerweile so beliebig geworden, man könnte jede andere Verschwörung für "UFO" einsetzen und der Thread ergäbe genau so viel (wenig) Sinn wie jetzt auch.
Andererseits lässt kaum besser beweisen, welche Klientel hier den Thread geentert hat.


melden
trinity1707
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

08.11.2011 um 08:01
@Skyze
Ich habe nie behauptet das es das UFO Phänomen nicht gibt!! Niemals !! Ich sage nur da sitzen keine Aliens drinn ,zumindest nicht im überwiegenden Teil der Sichtungen.
Das Phänomen existiert das weiß ich schon lange..


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

08.11.2011 um 08:14
@darcane das ist eine gute frage :)vlt würde es das , (ist nur theorie) das es zu sehr auffalen würde?.

Das kann ich dir nicht sagen wie gesgat nur theorie aber ein guter ansatz.

@trinity1707 wenn das alles militär ist,dann muss ich sagen sind wir sehr weit vorraus als und wiedermal dargestellt wird :/was wiederum heißt das die regierungen lügen.

ich warte mal ab was da noch kommt muss jetzt leider arbeiten.


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

08.11.2011 um 08:25
nur um dass klarzustellen bei dieser Exo Petition von Basset gehts nicht primär um Ufos sondern um völliger paranoider VT-blödsinn der von Greer ausgeht . Dieser hatte Obama ja schon zuvor den lächerlichen Spam Brief geschickt . es geht auch nur darum zu zeigen das man nach jahrzehnten voller rumlügen etwas mal bewerkstelligt ..halt nein es waren ja wieder die Exojünger die hier die ganze Arbeit machten .

Aber hauptsache man kommt wieder ins Gespräch.wenn die wirklich ansatzweise ihren Mist glauben wüssten sie wie die Antwort der regierung ausfällt.. also selbst dann würde sich die frage stellen was der sinn dieser Aktion wohl war ;)

werbung


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

08.11.2011 um 09:19
es geht auch nich wirklich um UFO's sondern um jeglichen Kontakt bzw das Wissen über andere Lebensformen. Also nich zwingend um irgendwas was über uns rumschwirrt!!


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

08.11.2011 um 09:43
ist schon klar, negation bestätigt immer das Gegenteil

nun angeischts dessen das schon Handfeste Skandale aufgeflogen sind die Präsidenten gestürzt haben halte ich es für unwahrscheinlich das gerade bei so einer "Bombe" über JAhrzehnte alls absolut ruhig gehalten wird.

Immerhin hat die US Regierung das ganze nicht als Lächerlich abgetan. Aber sein wir mal ehrlich die meisten hätten eh nur eine Antwort akzeptiert.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

08.11.2011 um 09:43
Wie naiv muss man sein, zu glauben, eine Regierung durch eine Petition dazu
bewegen zu können, Dinge, die bisher der Geheimhaltung unterlagen, der
Weltöffentlichkeit zu präsentieren. Da ist es vollkommen egal, ob es sich um
Aliens, Geheimwaffen, nahende Naturkatastropen, Experimente an der Menschheit
usw. handelt. Halten wir mal den so Handelnden zugute, dass sie das mit Rücksicht
auf den Seelenfrieden des Normalbürgers tun.

Nehmen wir doch mal an, die Existenz Außerirdischer oder sogar ihre Anwesenheit
würde von offizieller Seite bestätigt, nehmen wir an, neueste Technologien und
Erkenntnisse hätten wir sogar ihnen und ihrem fortgeschrittenen Entwicklungsstand
zu verdanken, wie würden wohl viele von uns reagieren? Erfreut, verschreckt,
verängstigt, in Panik? Und wie umgeht man diese Eventualitäten? Indem man die
Klappe hält! Der einzig richtige Weg, auch wenn man sich als aufgeschlossener
Mensch der Sache gegenüber unmündig behandelt wird.

Aber es erhebt sich die Frage: Wieviele verkraften die schonungslose Wahrheit
und was macht der überwiegende Rest? Panik, Suizid, Chaos, Gesetzlosigkeit?

Dann doch lieber Friede auf Erden - so lange das noch möglich ist!


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

08.11.2011 um 09:46
@darcane
word, das habe ich ja auch schon angemerkt.


melden
smodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

08.11.2011 um 11:10
hehe und auch hier:

http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/story/US-Regierung-weiss-nichts-von-Aliens-27629935


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

08.11.2011 um 13:06
Hatte der irak massenvernichtungwaffen nein hatte der irak waffenfähiges uran nein.
...
wenn es nicht an die öffentlichkeit soll kommt es auch nicht raus,egal ob unter eit einer peti oder sonst was.
ROFL. Heißt das jetzt, daß die Amis sich absichtlich durch Nichtfinden von WMDs zum Gespött und zu den bösen Lügnern gemacht haben?


melden
Zauberstab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

08.11.2011 um 14:09
Fedaykin schrieb:ist ja nicht so als das ihre Raumschiffe über den Städten schweben.
Nein? ich dachte


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

08.11.2011 um 17:29
falsch gedacht.


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

08.11.2011 um 19:09
Was mich heute (positiv) überrascht hat.

Diese Stellungnahme der USA gelangt zumindest in die öffentlichen Medien, sodass man etwas hellhörig wird und das Thema nicht nur im dunkeln und "unerkannten" Foren bekannt ist.

Den Abschlusskommentar des Radiomoderators (WDR 2) fand ich genauso simpel wie absolut genial.

Zitat:
"[...] keine Kontakte oder Sonstiges. Also wie zu hören brauchen wir keine Angst haben, niemand hat vor eine Mauer zu errichten.[...]"

Think about it ;)


Grüße!


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

08.11.2011 um 19:53
ich will alle, die der US-Regierung hier eine Lüge unterstellen, mal eines fragen: angenommen, die US-Regierung wüsste wirklich nichts über Aliens, was hätte sie dann wohl auf die Petition geantwortet?


melden
Anzeige

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

08.11.2011 um 20:20
@kingping



kürzlich habe ich auch mal sowas vernommen wie, die Regierung u.s.w. hätten kein Interesse an
derartigen Kontakten, "weil diese die Wirtschaft stören würden."



Andere sagen wieder, sie stehen schon auf der Mondrückseite.



Irgendetwas davon wird schon stimmen.




mfg,


melden
120 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt