Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

233 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Aliens, Außerirdische, Regierung, US

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

24.11.2011 um 16:50
rockige schrieb:War da nicht mal was mit Meister Hora und den grauen Herren? Ach nein, der Herr der Zeit war in der Geschichte ja jemand anderes
natürlich! momo und die unendliche geschichte ist eine hommage des schriftstellers ende an seine lehrreichen, aber auch verbitterlichen treffen mit verschiedenen hütern der des zoos namens erde.


melden
Anzeige

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

24.11.2011 um 16:52
Registrierung schrieb:Spekulativ bleibt trotzdem, warum ich behaupte, ich wüsste soviel Bescheid..
Weil du Aufmerksamkeit willst?
Registrierung schrieb:ich bitte dich.
die galaktische flotte des virgo superhaufens ist natürlich so gewieft, alle evtl auftretenden beweise zu entfernen.
Also wieder keine Möglichkeit einer Verifizierung.
Registrierung schrieb:ach, da möcht ich dir keine einschränkungen machen.
klar, weil man ja soviel über die große Weltverschwörung erfährt, wenn man nach Anleitungen zur Pudelzucht googelt.

@Agent_Elrond
Agent_Elrond schrieb:dazu würde in einem Land wie Amerika doch auch Massenpaniken und Verlust der rechtsstaatlichen Ordnung gehören
Ich bezweifle, dass die bloße bekanntgabe der Tatsache eines Kontaktes mit Aliens zu Massenpaniken führen würde. Weshalb sollte das bitteschön der Fall sein? Der Mensch gerät in Panik, wenn er sich bedroht fühlt. Wie soll bei der Bekanntgabe eines Alienkontaktes ein Bedrohungsgefühl aufkommen?
Agent_Elrond schrieb:Durchschnitts IQs, der der durchschnittlichen Schuhgröße gleicht, der großen Zahl strenger Gläubiger und vor allem die Liga der Rechtsanwälte(USA)
Den ersten teil kann man unter kollektiver Beleidigung einordnen. Und wieso sollten "Strenge Gläubige" und Rechtsanwälte ein Problöem mit Aliens haben? Sehe da wirklich nicht das Problem.
Agent_Elrond schrieb:sondern auch das einleiten eines globalen Denkwechsels der zu vergleichbaren Zuständen führen wird, wie zum Zeitpunkt als sich das Christentum als neue Religion ausbreitete.
Nö, wieso sollte as zu einen globalen Denkwechsel führen? Die meisten haben doch längst akzeptiert, dass es höchstwahrscheinlich Aliens gibt.
Agent_Elrond schrieb:Sie streiten sich um ein Stück Land wie Kinder um einen Ball, wie sollen sie da mit Ausserirdischen klar kommen??? ;) ......
Das eine hat doch mit dem anderen nichts zu tun. Bei den einen geht es darum, dass eine Partei das Eigentum einer anderen zu eigenen Gunsten beschneiden will. Sehe nicht, was das damit zu tun hat, ob sie es geistig verkraften würden, wenn sie erfahren würden, dass es Aliens gibt.


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

24.11.2011 um 16:58
@Taln.Reich

lol, taln reich, bistn lustiger typ :D
Taln.Reich schrieb:Also wieder keine Möglichkeit einer Verifizierung.
tja mit herkömmlichen methoden findet man keine licht flotte des megagalaktischen coma superhaufens.
außerdem ohne ashtar könnte ich das alles selbstverständlich auch nicht wissen und würde immer noch auf den pfaden der dunkelheit wandeln ..
Taln.Reich schrieb:Weil du Aufmerksamkeit willst?
nein, ich bin bloß so überzeugt von meinen darstellungen ...


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

24.11.2011 um 17:01
Registrierung schrieb:lol, taln reich, bistn lustiger typ :D
Diese Empfindung beruht auf Gegenseitigkeit.
Registrierung schrieb:außerdem ohne ashtar könnte ich das alles selbstverständlich auch nicht wissen und würde immer noch auf den pfaden der dunkelheit wandeln ..
Ein klassischer Ringschluss und damit nutzlos f+ür jede Argumentation.
Registrierung schrieb:nein, ich bin bloß so überzeugt von meinen darstellungen ...
Von einer, die du offenbar beim besten Willen nicht sinnvoll belegen kannst?
Ziemlich eigenartig...


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

24.11.2011 um 17:02
@Taln.Reich
weil die meisten Menschen eher konservativ sind und grundsätzlich erstmal allen Neuen ggüber ablehnend sind. Das Bedrohungsgefühl ist kein körpeliches sondern geistig, ganze Weltbilder würden in Frage gestellt, und nur wenige Menschen sind in der Lage ihr einmal gefestigtes Weltbild umzubauen.

zugegeben etwas pauschalisiert aber der Sinn dahinter erschien mir schon erkennbar, soviel geistreiches aus dem Alltagleben der Staaten hört man ja nun nicht, große Religionsgemeinschaften wären von dem "Bedrohungsgefühl" wahrscheinlich besonders stark betroffen und wenn man in dem Zusammenhang mal den klischehaften Teil der Moslems bedenkt, wird es ganz schön rund gehen.
Rechtsanwälte würden alles und jeden verklagen der bisher wg UFOs Ausserirdischen u. ä. diffamiert, beleidigt, benachteiligt etc. wäre. Schmerzensgeldklagen in astronomischen Höhen.

Denkwechsel weil es eben nicht mehr abstreitbar wäre das es ET gibt und Kontakt besteht, alleine hier würden massig Threats darüber absterben ;)


Das letzte sollte eine Metapher für die geistige Reife des Menschen sein ;) .......


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

24.11.2011 um 17:05
@Taln.Reich

du verstehst nicht, dass wege der heutzutage angewandten wissenschaft nicht weiterhelfen um den astralen geheimnissen des universums auf die schliche kommen zu können.
da braucht man schon ashtar, den kommandanten der supergeheimen megagalaktischen hüterflotte von hinterm haufen von aquarius..
bist ja bloß neidisch, weil du keinen ashtar hast
Taln.Reich schrieb:Von einer, die du offenbar beim besten Willen nicht sinnvoll belegen kannst?
Ziemlich eigenartig...
ich finde das alles andere als eigenartig ..


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

24.11.2011 um 17:08
Joh, wenn die USAmmis kontakt zu hochentwickelten Aliens haben, dann frage ich mich warum Die von Uns die Baupläne für Windkraftanlagen klauen müssen?!?!
Hm, *kopfkratz* naja ich muss ja nicht alles verstehen.
Gruß
Mailo


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

24.11.2011 um 17:10
Mailo schrieb:Die von Uns die Baupläne für Windkraftanlagen klauen müssen?!?!
wann soll das passiert sein ?? muss ich wohl ashtars stellvertreter in der milchstraße anchanneln, um dieses missverständnis aufzuklären .. könnte einige tage in anspruch nehmen


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

24.11.2011 um 17:14
das mit der galaktischen Föderation ist ja auch nett. Angenommen es gibt soviele Existenzen da draussen und die meisten sind höherentwickelt, dann wären wir der Pyrenäe, der nicht weiß das er auf/in der EU lebt ;) .....


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

24.11.2011 um 17:15
Agent_Elrond schrieb:ganze Weltbilder würden in Frage gestellt, und nur wenige Menschen sind in der Lage ihr einmal gefestigtes Weltbild umzubauen.
Also ich kann keine Weltbilder sehen, die in Frage gestellt würden. Wer glaubt den heute noch, dass es nur den Menschen im Kosmos gibt?
Agent_Elrond schrieb:zugegeben etwas pauschalisiert aber der Sinn dahinter erschien mir schon erkennbar, soviel geistreiches aus dem Alltagleben der Staaten hört man ja nun nicht, große Religionsgemeinschaften wären von dem "Bedrohungsgefühl" wahrscheinlich besonders stark betroffen und wenn man in dem Zusammenhang mal den klischehaften Teil der Moslems bedenkt, wird es ganz schön rund gehen.
Wohl kaum. Selbst die Religionen dürften ziemlich gut in der Lage sein, ihr Weltbild entsprechend umzubauen. Der Vatikan z.b. hat schon vor einiger Zeit (vorsorglich) bekannt gegeben, dass er die Existenz von Aliens nicht ausschließt.
Agent_Elrond schrieb:Rechtsanwälte würden alles und jeden verklagen der bisher wg UFOs Ausserirdischen u. ä. diffamiert, beleidigt, benachteiligt etc. wäre. Schmerzensgeldklagen in astronomischen Höhen.
Die würden sich wohl eher freuen und Feste feiern, wenn die Regierung den Kontakt mit Aliens bekannt gibt, eben wegen solcher Prozesse.
Und zahlen würde die Regierung mit Sicherheit nicht, schließlich hat sie ja niemanden tatsächlich diffamiert, beleidigt und-weiß-der-kuckuck-noch-was, sondern die mitmenschen.
Agent_Elrond schrieb:Denkwechsel weil es eben nicht mehr abstreitbar wäre das es ET gibt und Kontakt besteht, alleine hier würden massig Threats darüber absterben
Ich kenne niemanden, der bestreitet, dass es ET geben dürfte. Und das es Kontakt gibt, ist keine Neuigkeit, die ganze Weltbilder zum Einsturz bringt. Sie sind dann eben da. Na und?
Registrierung schrieb:bist ja bloß neidisch, weil du keinen ashtar hast
Wieso sollte ich neidisch auf deinen imaginären Freund sein?
Registrierung schrieb:wann soll das passiert sein ?? muss ich wohl ashtars stellvertreter in der milchstraße anchanneln, um dieses missverständnis aufzuklären .. könnte einige tage in anspruch nehmen
Vielleicht wäre es besser, wenn du mal mit den Channeln aufhören würdest, udn dich in der Wirklichkeit umsiehst. Und die sieht nunmal so aus, dass es eine bekannte Tatsache ist, dass die Amis ihren globalen Spionageapparat auch dazu nutzen, ihren eigenen Unternehmen unter die Arme zu greifen.


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

24.11.2011 um 17:15
@Registrierung

Tu das. ;)
Is paar Jahre her, und weil da irgendwelche Patente nicht rechtzeitige Beantragt wurden, sind se auch mit der Wirtschaftsspionage durch gekommen.
So habe ich das mitbekommen.

Gruß
Mailo


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

24.11.2011 um 17:21
Taln.Reich schrieb:Wieso sollte ich neidisch auf deinen imaginären Freund sein?
pff, wie kann jemand mit facebbok-acc imaginär sein .. ?!?


@Taln.Reich
@Mailo

ahso, dachte die flotte des rates vom planeten gilgamesh hatte da ihre finger mit im spiel ..
ihr müsst sehen, dass die konföderierte flotte der versammelten flotten der superhaufen von virgo und boötes unter keinen umständen technologie, sei sie noch so belanglos, an unterentwickelte nicht-rats-mitglieder weitergeben würde ...
hat mir ashtar höchstpersönlich mitgeteilt.

achja das mit dem channeln zieht sich etwas in die länge, jetzt am "freitag" des galaktischen mega wochenendes, was etwa 500 erdenjahre dauert, sind die leitungen natürlich dementsprechend ausgelastet.


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

24.11.2011 um 17:21
@Taln.Reich
she schon das dein Geist aufgeschloßen und tolerant ist, damit bist du aber leider eiiner Minderheit angehörig.
1. schau doch Nachrichten, schau dir das Miteinander auf der Welt an, erscheint es dir das das was du denkst überall sinnvoll angewand wird?
2. EIN Mensch ist intelligent, viele Menschen sind eine Horde leicht zu beeinflußender "Idioten" ;)
3. du glaubst es gebe gerade im Religiösen Bereicht keine Probleme die ausarten könntne? Die aktuelle Lage der miteinander agierenden Weltreligionen ist dir aber schon bekannt, die haben überhaupt keinen Bock auf einen weiteren Konkurenten.

Und zu den Klagen, überleg mal was das für ein Chaos gäbe, da wäre zum einen auf einmal hjeder entführt worden und zum anderen aussergewöhnlich gefährliche Schwankungen in der Finanzwelt.
Bedenk das man in den Staaten schon ne Million bekommt wenn man bei MC Do heißen Kaffee bekommt und den sich dann selbst über die Beine leert ;) ......


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

24.11.2011 um 17:23
@Taln.Reich


naja in dem was uns hier als "Die Wirklichkeit" verkauft wird, werden wir nich allzu viel sehen.



schließlich ist da immer noch der Schleier.

ausserdem werden unsere köpfe immer fgrad in DIE Richtung gedreht, in der garantiert aber auch nichts zu sehen ist.


Die NASA beschäftigt eine eigene Airbrush 'Abteilung bevor sie uns die Bilder zu sehen gibt...


Ja wieso das eine Massenpanik geben sollte ist mir auch schleierhaft.


bin kürzl mal auf eine Umfrage gestoßen.

Nur 8% glauben, es gäbe wirkl keine Aliens.

75% glauben ja, weiter weg,

und ca 16 % glauben, sie sind bereits hier.



oder so ähnlich.




klingt doch gar nicht so schlecht, oder?



mfg,


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

24.11.2011 um 17:26
Agent_Elrond schrieb:3. du glaubst es gebe gerade im Religiösen Bereicht keine Probleme die ausarten könntne? Die aktuelle Lage der miteinander agierenden Weltreligionen ist dir aber schon bekannt, die haben überhaupt keinen Bock auf einen weiteren Konkurenten.
Wieso sollten die Aliens den ein weiter Konkurent sein? Wenn die Verlangen, angebetet zu werden, haben die meiner Meinung nach nichts hier verloren!
Agent_Elrond schrieb:Und zu den Klagen, überleg mal was das für ein Chaos gäbe, da wäre zum einen auf einmal hjeder entführt worden und zum anderen aussergewöhnlich gefährliche Schwankungen in der Finanzwelt.
Bedenk das man in den Staaten schon ne Million bekommt wenn man bei MC Do heißen Kaffee bekommt und den sich dann selbst über die Beine leert ;) ......
Wäre immer noch ein Fliegenschiss von Bewegung gegen die, die tagtäglich in den Kasino, das Börse genannt wird, stattfindet.


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

24.11.2011 um 17:30
Registrierung schrieb:pff, wie kann jemand mit facebbok-acc imaginär sein .. ?!?
ganz einfach, jemand legt diesen account als Deckacoutn an. Die einfachste Sache der Welt.


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

24.11.2011 um 17:33
@Taln.Reich
Wäre immer noch ein Fliegenschiss von Bewegung gegen die, die tagtäglich in den Kasino, das Börse genannt wird, stattfindet

gut da mag man nun spekulieren wie das heutzutage mit den Summen wäre aber darum gehts ja an sich nicht, das wäre nur ein weiterer Punkt mit dem man sich rumschlagen müßte wollte man die allgemeine Ordnung weiter aufrecht erhalten.

Wieso sollten die Aliens den ein weiter Konkurent sein? Wenn die Verlangen, angebetet zu werden, haben die meiner Meinung nach nichts hier verloren!

Nein, mehr so rum:
seht ihr es waren Aliens, es gibt keinen Gott.
Da kommt Freude auf, denk dran das alle weniger gut aufgeklärten Länder der Welt(also die Mehrheit) eigentlich noch alle beten ;) ....


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

24.11.2011 um 17:40
Agent_Elrond schrieb:seht ihr es waren Aliens, es gibt keinen Gott.
Woher soll dieser Schluss den kommen? "Gott" ist eine Entität von nicht beweis- oder widerlegbarer Existenz. Egal was die Aliens alles wissen (und wenn sie haargenau erklären können, welche Mechanismen zur Entstehung des Universums geführt haben!), die Gläubigen werden immer einen Schlupfwinkel finden, in den sie Gott stecken können.


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

24.11.2011 um 17:41
@Taln.Reich
und wenn klar wird das sie uns geschaffen haben, wird es einige gläubige garantiert anpi**en und "GOTT will es" wa.....


melden
Anzeige

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

24.11.2011 um 18:23
Agent_Elrond schrieb:und wenn klar wird das sie uns geschaffen haben, wird es einige gläubige garantiert anpi**en und "GOTT will es" wa.....
Also ich bezweifle doch sehr, dass Aliens uns geschaffen haben.

Und selbst wenn, kriegen die Gläubigen das auch in ihren Flickenteppich von Weltbild. Denn wer hat die Aliens geschaffen? Na klar, Gott wars...
Und damit hat dann Gott wiederum (indirekt) den Menschen geschaffen.


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Alien-Hybrid69 Beiträge