Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Ufo-Faktencheck-Thread

3.769 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Ufos, Außerirdische, Fakten, Exopolitik, Mufon, Tatsache, Faktencheck
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Ufo-Faktencheck-Thread

18.12.2011 um 20:58
@suspect.1

Die haben bestimmt eine Forschungsabteilung für das alles, vielleicht auch einen Fernsehsender und eine Zeitung, die nur die Menschen auf der Erde zum Thema hat.

Wir sind eben nur nicht interessant genug, für einen offiziellen Kontakt! Was sollte der auch bringen?

"Guten Tag ich bin Cthulhu und komme vom Planeten R’lyeh, wer bist du?
Ja ich bin der Peter, komme grad von der Arbeit und geh jetzt in die Kneipe."

Die brauchen unsere Informationen, wahrscheinlich einfach nur nicht mehr!


melden
Anzeige
suspect.1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Ufo-Faktencheck-Thread

18.12.2011 um 21:04
Na, aber als @Ashert001 musst du es doch besser wissen, was die wollen..

Oder mit uns vorhaben. Und uns begleiten und vom Plan der galaktischen Förderation, Raumschiff Spectra und solches....:)


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Ufo-Faktencheck-Thread

18.12.2011 um 21:56
Die rechnen doch überhaupt nicht mit uns! Wir haben noch nicht mal die Wüsten und Ozeane 2/3 der Erde besiedelt also ist es bis ins All, mit seinen noch viel unwirtlicheren Planeten ohne Luft und Wasser auch noch Jahrhunderte weit.

Das macht für die bestimmt überhaupt keinen Sinn, uns in unserer natürlichen Entwicklung vorzeitig zu stören, so erfährt man ja schließlich auch noch viel über seine eigene Vergangenheit, als man selber noch nicht in Raumschiffen lebte!

So wie die Menschheit hantiert, noch fast mit Faustkeilen und in Höhlenähnlichen Behausungen muss es mal gewesen sein, Bitte nicht füttern! :)


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

18.12.2011 um 22:18
Entführung durch Außerirdische gibt es nicht, das würde mein gut zusammengestricktes Weltbild nicht zulassen.


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

18.12.2011 um 23:44
Der Ufo-Faktencheck-Thread: ok also
1.die fliegen
2.sind rund oder total daneben
3.kommen her und wissen selber nicht warum(zickzack)
4.die essen gerne kuhfleisch aber reumen nie die reste weg
5.der tarnschild gibt immer den geist auf wenn man ne kamera drauf hält
6.sie sind zu amerikanisiert
7.warum bauen die basen auf dem meeresgrund
8.sie gucken nach uns wie wir uns entwickeln??? ich guck ja auch nich nach meine sackratten wie es dene geht
9.die kommen nicht zu uns, streichelt ihr einen hund der euch jemals gebissen hat?
10.es gibt sie nicht(im umkreis von 10miljardenkilometern)

11.es sin nur fakes von leuten wie mir.aus!!!!


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

19.12.2011 um 00:30
Fakt1: "Aliens" kochen auch nur mit Wasser.
Fakt2: Cohiba stammt nicht aus Kuba.
Fakt3: Die meisten Antworten dieses Threads spiegeln die eigentliche Einstellung zum Thema wider.


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

19.12.2011 um 12:30
Eine Frage bleibt:
Es gibt etliche Theorien und Mutmassungen zu UFOs.
Aber einen Fakt kann es nicht geben, da sonst das Thema UFO bewiesen wäre.
Oder?
Theorien-Check trifft es besser.


melden
trinity1707
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Ufo-Faktencheck-Thread

19.12.2011 um 12:34
@amsivarier
amsivarier schrieb:Es gibt etliche Theorien und Mutmassungen zu UFOs.
Aber einen Fakt kann es nicht geben, da sonst das Thema UFO bewiesen wäre.
Oder?
Theorien-Check trifft es besser.
Sehe ich ein bissl anders !

Gruß


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

19.12.2011 um 12:37
Fakt 1. nicht alles ist rational erklärbar.

Mehr kann ich dazu nicht sagen ^^


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

19.12.2011 um 12:37
@trinity1707
Moin,wie gehts dir?
Wo, bitteschön, gibt es einen Fakt?


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

19.12.2011 um 12:38
@Prof.nixblick
das ist absolut richtig.
Aber das ist der einzige Fakt.alles andere bleibt eine Theorie.Welchen Beweis gibt es denn?


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

19.12.2011 um 12:40
@amsivarier

Keine. Deswegen ist der Thread sinnlos...


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

19.12.2011 um 12:46
Haben wir einen Beweis dafür das Aliens die UFOs steuern?Wenn du ja sagst,wirst du die Naziflugscheibenjünger nicht überzeugen können.
Umgekehrt ebenso.
Hast du Beweise dafür das die Amis die UFOs kontrollieren?Ja?
Was sagen denn die NWO-Leute dazu die behaupten das UFOs Hologramme sind?
Und was ist mit denen die sagen das UFOs Engel sind?Oder Dämonen?
Alle haben angebliche Beweise.Auch Fakten?


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

19.12.2011 um 14:22
Das Thema ist ein Fakt, aber macht nichts.


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

19.12.2011 um 15:31
@Katori
Natürlich ist das Thema Fakt, existiert ja hier als Thread.
Existiert also faktisch, für jeden nachweisbar.

Fakten für die Existenz von außerirdischen Raumschiffen auf der Erde gibts allerdings keine.

Ich würde mich ja freuen wenn der TE die Fakten mal detailliert aufzählen würde.
Nur irgendwelche links in den Thread zu werfen und zu sagen "Da sind die Fakten, sucht sie euch selbst zusammen" ist allerunterste Diskussionsschublade.

Ich befürchte aber dass da, wie so oft bei versprochenen fakten, nix kommen wird.


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

19.12.2011 um 15:39
@Dorian14 Fakten zu einer extraterristirschen Intelligenz hier? Niemals, eher gibt es hier dann doch nen Polsprung ^^


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

19.12.2011 um 16:53
Schon klar, diese Reaktionen habe ich erwartet,
nur frage ich mich warum keiner auf meinen 2. Beitrag eingeht,
scheinbar gefallen Euch nur jene Fakten die Ihr zu Eurer Meinungsbildung gebrauchen könnt!

Daher nocheinmal:

Welches Flugverhalten haben UFOs?
cohiba schrieb: UFOs können Flugmanöver ausführen, die kein bekanntes Flugobjekt durchführen kann. Dazu gehören lautloses Schweben, enorme Beschleunigungen und Geschwindigkeiten. Bereits in den 1940er Jahren hat die US Air Force unbekannte Objekte mit 8-facher Schallgeschwindigkeit fliegend registriert. Auf Videofilm und mit Radar sind Beschleunigungen der Objekte zwischen 30 und 50 g aufgezeichnet worden (ein Mensch kann nur kurzzeitig bis zu 10 g aushalten). (Ludwiger 1995: 264-268)

Manche UFOs vollführen abrupte Richtungswechsel, fliegen Zick-Zack oder spitze Winkel und machen 180° Kehrtwendungen ohne ihre Geschwindigkeit zu reduzieren. Die Schweizer militärische Luftraumüberwachung hat wiederholt Objekte erfasst, die schneller als jeder Kampfjet in den Luftraum eindringen, enorme Höhenunterschiede zurücklegen oder rechte Winkel fliegen. Wiederholt haben Zeugen berichtet, beobachtete UFOs hätten sich „wie ein zu Boden fallendes Blatt“ bewegt. Solch ein Flugverhalten kann nur mit einer völligen Kontrolle der Schwerkraft erklärt werden. (Ludwiger 1999: 142-151)

Das eigenartigste Verhalten ist ihr Auftauchen und Verschwinden. In vielen Fällen sind die Objekte plötzlich weg, „wie wenn man Licht ausknipst“. Im Hudson Valley wurde in rund 700 Fällen das Zusammenschrumpfen riesiger Objekte „bis zu einem Punkt“ berichtet. Metallisch erscheinende Objekte können plötzlich verschwinden und an anderen Positionen im Luftraum wieder auftauchen, sich verdoppeln und verdreifachen und wieder in ein einziges Objekt zusammenfallen. (Hynek, Imbrogno und Pratt 1998: 238)
Quelle: http://www.mufon-ces.org/ufos/haeufige-fragen.html

Das sind knallharte Fakten die Ihr ignoriert weil sie Euch nicht in den Kram passen!


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

19.12.2011 um 17:03
@cohiba
cohiba schrieb:Das sind knallharte Fakten die Ihr ignoriert weil sie Euch nicht in den Kram passen!
Du hast eine seltsame Definition von Fakten.

Was du als Fakten bezeichnest, sind lediglich Annahmen und Behauptungen.
Hast du deine, von dir selbst gepostete Definition des Begriffs Fakt nicht verstanden?
Dorian14 schrieb:Fakten = Tatsachen
Als Tatsache (lat. factum, res facti; engl. fact, matter of fact) wird eine Situation bezeichnet,
in der sich Dinge nachweislich befinden.
Ludwiger zu zitieren macht daraus keine Fakten.

ach ja:
cohiba schrieb:Wiederholt haben Zeugen berichtet, beobachtete UFOs hätten sich „wie ein zu Boden fallendes Blatt“ bewegt. Solch ein Flugverhalten kann nur mit einer völligen Kontrolle der Schwerkraft erklärt werden.
echt coole Interpretation von Ludwiger.
Ich hab hier im Herbst millionen objekte um mich herum die die Schwerkraft kontrollieren.

Da fällt etwas nach UNTEN !!!!!! wie das eben von der Schwerkraft diktiert wird, und Ludwiger spricht von einer "Kontrolle der Schwerkraft" *grinst*
Fällt dir der logische Fehler selber auf?


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

19.12.2011 um 17:14
Keineswegs habe ich eine seltsame Definition von Fakten,
eher hast Du ein Problem damit Fakten zu akzeptieren,
denn diese Flugbewegungen ( rechte Winkel ... ) wie etwa über der Schweiz,
wurden von der Schweizer Militär Luftraumüberwachung aufgezeichnet und per Radar bestätigt,
egal ob ich nun Ludwiger oder sonst wen zitiere, Fakt bleibt Fakt.


melden
Anzeige

Der Ufo-Faktencheck-Thread

19.12.2011 um 17:24
Dorian14 schrieb:Was du als Fakten bezeichnest, sind lediglich Annahmen und Behauptungen.
dass ist nicht richtig.. dies sind schon mehrfach belegte Fakten was das Verhalten betrifft und die ausführungen des letzten posts sind korrekt .


@cohiba

Das Problem ist aber das nicht alles fakten sind die du erwähnt hast im EP. bspw schon das standbild beim disclosure Clip zeigt eine Bankreihe von Lügner auf . bei der netten weisshaarigen dame angegefangen mit ihren Nasa fake Bildern die längst überführt wurden und anderen storytellern von 50 Alienrassen .

aber deine folgeliste von Zeugen sind dann wieder echt..

hier ist ein kunterbunter mix aus allem

die Fakten sind dass mehrere Ufo Phänomene existieren die gut dokumentiert &belegt sind sowie teilweise jeglicher normalen Erklärungen strotzen und deswegen teilweise als Ausserirdisch durchaus gerechtfertigt angenommen werden könnte. Fakt ist aber auch dass es eine Mystery Industrie gibt und dass Verbindungen zu ETs als wesen mehr als dünn sind bzw. fast jede ET- story in sich zusammengefallen ist, ausser sie lässt sich nicht eruieren . aber zu erwähnen in bezug zu "dünn" sollte man villeicht die Landungspuren die um eine erwähnte Person ins Spiel zu bringen Dr. Hynek nachging damals und durchaus diskussionsbedürftig wären..

fakt ist aber auch das Thema dreht sich nicht nur hier im Forum im Kreis man sollte mal differenzieren und die spreu vom weizen trennen



lg
smoki


melden
388 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt