Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Ufo-Faktencheck-Thread

3.774 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Ufos, Außerirdische ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Ufo-Faktencheck-Thread

21.02.2012 um 01:06
@CB

Verabschiede Dich doch mal von den ständigen "Zeugenaussagen". Relevant sind die nur, wenn mehrere verschiedene Zeugen unterschiedlicher Herkunft die exakt gleichen Phänomene beschreiben. Alles andere muss als unbestätigt gewertet werden.


1x zitiertmelden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

21.02.2012 um 09:39
@Commonsense
Zitat von CommonsenseCommonsense schrieb:Verabschiede Dich doch mal von den ständigen "Zeugenaussagen". Relevant sind die nur, wenn mehrere verschiedene Zeugen unterschiedlicher Herkunft die exakt gleichen Phänomene beschreiben. Alles andere muss als unbestätigt gewertet werden.
Solche Fälle gibt es aber. Stichwort Ufo Sichtungen Gileppe Talsperre Belgien.


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

21.02.2012 um 10:45
@CB

Es handelt sich hierbei zwar nicht um Zeugen verschiedener Herkunft, aber von mir aus erkenne ich diesen Vorfall als Ausnahme der Regel an.

Das ändert nichts an meiner Aussage:
Zitat von CommonsenseCommonsense schrieb:Die meisten bestätigten Aussagen beziehen sich auf "Spheres".



melden
cohiba Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Ufo-Faktencheck-Thread

21.02.2012 um 15:50
Seit mir nicht böse aber ich bin nicht der Meinung dass UFOs Glühwürmchen sind.
Wir können ja nochmal die Leute vom Rendlesham Forest Fall fragen
ob sie ihr gesichtetes UFO welches sie berührten für ein Naturphänomen hielten
auf dem auch noch Zeichen wie diese
http://www.redicecreations.com/ul_img/1356RendleshamUFOsymbols.jpg (Archiv-Version vom 13.04.2013)
zu sehen waren.


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

21.02.2012 um 16:08
@cohiba

Lustigerweise habe ich da gerade auch eine von diesen berüchtigten Dokus gesehen, in der diese Sichtung mit weiterentwickelter Nazi-Technologie erklärt wurde. Sogar die aufgebrachten Symbole wären angeblich schon bei einem glockenähnlichen Gefährt der Nazis beschrieben worden.


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

21.02.2012 um 16:11
@Commonsense
Ich glaube, ich sah kürzlich auch jene Doku, aber über so einen Unfug brauch man sich doch wohl nicht ernsthaft zu unterhalten. :D


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

21.02.2012 um 16:20
@Wolfshaag

Habe das auch im anderen Thread erwähnt. In welchem reden wir nun darüber?


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

21.02.2012 um 16:31
@Commonsense
Lieber hier. :D
Du sagst eine Weiterentwicklung einer Nazitechnologie, als Vorfallursache wäre zwar ebenfalls unwahrscheinlich, aber auch nicht unwahrscheinlicher, als Alientechnologie.

Hm, dazu hätten sich aber die Nazis aber über die Physik hinwegsetzen müssen.
Ich meine sie waren schon irre mit ihren angeblichen und tatsächlichen Wunderwaffen, aber egal wie irre sie auch waren, der Physik unterlagen sie trotzdem. :D
Also Nazis schließe ich komplett aus. Und ja, ich weiß von der Horton-Maschine und von Braun, etc.
Sie mögen ihrer Zeit ja damals voraus gewesen sein, aber eben nicht soweit voraus, dass sich damit alles erklären ließe.
Also wenn es nach mir geht, lassen wir die Nazis bitte da, wo sie hingehören, nämlich auf den Müllhaufen der Geschichte. ;)


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

21.02.2012 um 16:38
@Wolfshaag

Hast ja recht. Ich wollte eigentlich auch nur wissen, ob jemand etwas mehr darüber weiß. Dorian14 hat es mir schon beantwortet.

Schon sehr geschickt, wie das in dieser Doku gemacht wurde, denn die anderen erwähnten Projekte kannte ich und die gab es auch, wie eben die Horton-Nurflügler und die V1....

Die Nurflügler bleiben allerdings aus meiner Sicht relevant, weil sie für einige Sichtungen der 50er Jahre verantwortlich sein dürften...


1x zitiertmelden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

21.02.2012 um 16:39
@Commonsense
Zitat von CommonsenseCommonsense schrieb: Die Nurflügler bleiben allerdings aus meiner Sicht relevant, weil sie für einige Sichtungen der 50er Jahre verantwortlich sein dürften...
Da stimme ich Dir zu.


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

21.02.2012 um 16:53
btw. auch Amerika hatte seine Nurfügler zu der zeit
Wikipedia: Northrop YB-35
Wikipedia: Northrop YB-49

755px YB49 2 300


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

21.02.2012 um 16:59
@Dorian14

Darüber reden wir ja letztendlich, wenn wir über Nurflügler reden. Die Horton Erkenntnisse sind auch hier eingeflossen.


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

21.02.2012 um 17:01
@Commonsense
@Dorian14
Allerdings finde ich ziemlich schwierig mit einer Horton, oder einer Northorp in Rendlesham zu landen, eine Runde rumzublinken und dann mitten im Wald wieder zu starten. :D :D :D


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

21.02.2012 um 17:04
@Wolfshaag
ich halte es überhaupt für schwierig mit irgendetwas im Wald zu landen.


1x zitiertmelden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

21.02.2012 um 17:05
@Wolfshaag

Doch natürlich. Jetzt, wo wir geklärt haben, daß Nurflügler aussehen, wie Nurflügler, sind die automatisch für alle Sichtungen, die jemals gemacht wurden, verantwortlich, einschließlich der historischen Sichtungen aus den Büchern von Skyze.... :D


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

21.02.2012 um 17:08
@Commonsense
Prima, wir haben alle Rätsel gelöst. :D
Wahrscheinlich ist der Stern von Betlehem auch ein Nurflügler der Nazis gewesen, der schon mal geguckt hat, wie er am besten den Juden eins auswischen kann. ;) :D
@Dorian14
Allerdings. Zumindest mit bekannten Fluggeräten.


1x zitiertmelden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

21.02.2012 um 17:10
Zitat von WolfshaagWolfshaag schrieb:Wahrscheinlich ist der Stern von Betlehem auch ein Nurflügler der Nazis gewesen, der schon mal geguckt hat, wie er am besten den Juden eins auswischen kann
......uuaaah....bööööhööööööse.... ! :D


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

21.02.2012 um 17:11
@Amsivarier
:D :D :D


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

21.02.2012 um 17:13
@Dorian14
Zitat von Dorian14Dorian14 schrieb:ich halte es überhaupt für schwierig mit irgendetwas im Wald zu landen.
Womit man wieder bei den Sphären wäre. Mit (nur) der Kugelform flutscht man nur so durchs Gebälk.


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

21.02.2012 um 17:16
@FlipTurn
Das Rendlesham UFO soll aber Dreieckig gewesen sein, mit einer Pyramide oben drauf *g*

Da flutscht nix durch die Äste


2x zitiertmelden