Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Menschen/Wissenschaft/Ufo/Aliens

216 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, UFO, Aliens

Menschen/Wissenschaft/Ufo/Aliens

13.02.2012 um 11:17
@haltlos
emanon schrieb:
Aber sind sie besetzt mit Aliens?

Das hat hier bislang noch niemand behauptet.
Für mich klang das so
VogelJagd schrieb:Ich weiß nur, das es Ufo´s gibt. Bzw ich habe eins gesehen aus kürzester entfernung. kann mir auch nicht vorstellen das es von Menschen gemacht wurde.
Welche alternative Deutung bevorzugst du?
emanon schrieb:
Wie gross ist die Wahrscheinlichkeit, ...

Das möchte ich auch wissen. Kannst Du da mal eine Zahl nennen?
42
emanon schrieb:
also wenn ich Millionen Kilometer zu einem anderen Planeten geflogen wäre

Ob das für eventuell existierende Aliens relevant wäre, was Du tun würdest? Eher nicht oder?
Ich weiss nicht, was für Aliens relevant ist, ich hatte noch keinen Kontakt zu ihnen. Weisst du, was für Aliens relevant ist?


melden
Anzeige

Menschen/Wissenschaft/Ufo/Aliens

13.02.2012 um 11:17
@haltlos
Ich würde auch nie behaupten das ich begenung mit Aliens hatte. Obwohl ich nun schon eine stark prägende Sichtung hatte, konnte ich nur ein Flugobjekt sehen. Ob das nun "Auserirdisch" war, das weiß ich nicht. Ich kann das nur vermuten und spekulieren. Ich kann mir das vorstellen das es vielleicht noch woanders Leben gibt, aber wirklich bezeugen kann ich das nicht. Daher finde ich auch, sollte man auch abwägen und wirklich das beschreiben was man wirklich gesehen bzw erlebt hat, den nur so, kann man auch wirklichkeit mit glauben unterscheiden.

Naja, vielleicht wird sich irgendwann das ganze Thema UFO mal endlich auflösen :) wenn das der Fall wäre, würde ich dies wirklich noch gerne erleben


melden
smodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen/Wissenschaft/Ufo/Aliens

13.02.2012 um 11:21
Menschen - WIssenschaft - UFO - Aliens.... ein sehr gutet titel wie ich finde und es kommt mir das argument auf:

Der Mensch beschäftigt sich mit der Wissenschaft, nach der suche nach extraterestrischem leben... Doch wiso fangen wir nicht bei uns an... ?!?

Gibt es leben im All ?? Ja !

Die Erde schwebt in einem Heliozentrischem system im auslegerarm einer Spiralgalaxie, wir sind ein teil des Lebens im all.

und wo es leben gibt, wird es doch auch verschiedenes leben geben, oder gleiches leben nur verteilt im raum/all.

Irgendwie habe ich das gefühl, das 90% der Menschen denken, das All fängt erst nach uns an aber denken nicht daran, das auch wir nur ein häufchen elend im all sind.

Es gibt sogar Leute, die glauben an UFO`s "ihr wisst welche ufos ich meine", aber nicht an aliens ?!? Ich kenne 2 solcher leute. Ja da frage ich mich ernsthaft, woher kommen sie dann ?!? Hat da ein NASA wissenschaftler ein verwandter auf dem Mars oder so der die dinger baut und immer schön als erklärung herhalten darf ? :)


melden

Menschen/Wissenschaft/Ufo/Aliens

13.02.2012 um 11:24
wenn man mal von ausgeht das wir 100000 bis einige millionen jahre weit weg von zivilisationsstufe nummer 3 sind , also das nutzen von schwarzen löchern & millionen sonnen zur energiegewinnung - kann ich mir nicht vorstellen das wir eine lösung finden .
ja ,wie sagt michio kaku so schön ,wir wären regelrecht zu dumm diese stufe zu erkennen


melden

Menschen/Wissenschaft/Ufo/Aliens

13.02.2012 um 11:26
@Zyklotrop
Habe die Aussage getroffen, das es nicht menschlich war, da ich es nicht erklären kann mit meinen Wissen. Ich habe alle möglichen bekannte Flugobjekte der Erde(Welt) zu finden und keines deutet auf dieses das ich sah. aber 2 Punkte, lassen mich am meisten zweifeln das es menschlich war.

1. Das Licht das aus dem flugobjekt kam(Lichtstrahl auf die Erde) So ein helles Licht habe ich noch nie gesehen. Kann es nur so beschreiben, es war schnee weiß, extrem Hell, so hell das es schon grell war aber man konnte reinsehen ohne schmerzen in den augen zu empfinden.

2. die Geschwindigkeit in dem es sich aus dem Stand entfernte. Also es stand in der Luft (ca. 2-3 Meter über dem Dach) und flog von jetzt auf gleich weg. Um es zu verdeutlichen. Wenn du dein Kopf gerade nach vorne ausrichtest und ruckartik nach links drehst. In dieser geschwindigkeit ist es weggeflogen. Das kann ich beurteilen, da ich es gerade noch so erkennen konnte in welche richtung es wegflog und so ans fenster rannte um in den Himmel zu schauen, wo ich es ganz weit weg noch an einem Lichtschweif wahrnehmen konnte. Der Lichtschweif wurde immer kleiner und war dann nach paar sek nicht mehr zu sehen. (Es war Winterabend, Wolkenlose Nacht)


melden

Menschen/Wissenschaft/Ufo/Aliens

13.02.2012 um 11:31
@smodo
Was denkst du was die "Auserirdischen" davon abhält sich bewusst uns zu zeigen? Also echten Kontakt zu suchen. Weil, anhand Ufosichtungen und der Meinung es wäre "Auserirdisches Leben" liegt die Frage nahe, warum so versteckt alles. Warum nur vereinzelt mal reskieren uns näher zu kommen.


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen/Wissenschaft/Ufo/Aliens

13.02.2012 um 11:35
VogelJagd schrieb:1. Das Licht das aus dem flugobjekt kam(Lichtstrahl auf die Erde) So ein helles Licht habe ich noch nie gesehen. Kann es nur so beschreiben, es war schnee weiß, extrem Hell, so hell das es schon grell war aber man konnte reinsehen ohne schmerzen in den augen zu empfinden.

2. die Geschwindigkeit in dem es sich aus dem Stand entfernte. Also es stand in der Luft (ca. 2-3 Meter über dem Dach) und flog von jetzt auf gleich weg. Um es zu verdeutlichen. Wenn du dein Kopf gerade nach vorne ausrichtest und ruckartik nach links drehst. In dieser geschwindigkeit ist es weggeflogen. Das kann ich beurteilen, da ich es gerade noch so erkennen konnte in welche richtung es wegflog und so ans fenster rannte um in den Himmel zu schauen, wo ich es ganz weit weg noch an einem Lichtschweif wahrnehmen konnte. Der Lichtschweif wurde immer kleiner und war dann nach paar sek nicht mehr zu sehen. (Es war Winterabend, Wolkenlose Nacht)
Genau das meinte ich mit bewussten Falschaussagen.
Ich glaube Dir kein Wort von dem was Du mir hier weismachen willst.
Kein Wort.........


melden

Menschen/Wissenschaft/Ufo/Aliens

13.02.2012 um 11:35
@VogelJagd
VogelJagd schrieb:Was denkst du was die "Auserirdischen" davon abhält sich bewusst uns zu zeigen?
Ich denke, esliegt daran, dass sie uns noch gar nicht entdeckt haben, bzw. keine Möglichkeit sehen sich mit uns in Verbindung zu setzen.
Für Ausserirdische auf der Erde gibts keine hinreichenden Belege.


melden

Menschen/Wissenschaft/Ufo/Aliens

13.02.2012 um 11:37
@Desmocorse
Du das ist auch ok. Du musst mir auch nicht Glauben. Will hier auch niemandem etwas aufzwingen.


melden
smodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen/Wissenschaft/Ufo/Aliens

13.02.2012 um 11:37
@VogelJagd


Warum suchen wir den so dringend nach Aliens ?? Wiso sind Leute so verbissen, diese zu Beweisen ?
Ich denke es ist eine Art "Star Wars Romanze", viele verschiedene Spezies die "mit ausnahme des imperiums" friedlich ist und zusammen kommuniziert... Wäre doch schön wen der Mensch auch so cool wär und mit anderen spezies über wirtschaft und geld diskutieren kann "vorsicht: space-cash hat keinen wert" :)

Evtl. Liegt es auch daran das wir nichts finden, weil kontaktaufnahme früher "lange vor unserer zeit" schon mal unter diversen spezies geschah und dramatisch endete...

und heute ? heute bleiben alle spezies unter sich, sie interessieren sich gar nicht mehr für andere, evtl. haben wir ganz nahe nachbarn aber die kackt es einfach an, wieder so eine kontaktaufnahme zu machen, wegen dem galaktischen krieg vor 2 milliarden jahren ?!?

Hypothesen über Hypothesen... ;)

wie sagt man so schön: man kann es nicht mit allen gut haben...


melden

Menschen/Wissenschaft/Ufo/Aliens

13.02.2012 um 11:39
@VogelJagd
Das von dir gesehene UFO, schaffte es sich in einer Sekunde mehr als 400m zu entfernen?
Oder eher so 50-100m?


melden

Menschen/Wissenschaft/Ufo/Aliens

13.02.2012 um 11:39
@Zyklotrop
jap, da gebe ich dir Recht. Beweise gibt es dafür keine.
Dann müsste ich anhand meiner Sichtungen dann glauben das die Regierung solche Unbekannte Flugobjekte unter verschluss hält und diese selbst benutzt. FÜR??
Es ist für mich halt schwierig das etwas logisches zu finden.


melden
haltlos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen/Wissenschaft/Ufo/Aliens

13.02.2012 um 11:41
Also wenn ihr da schon am spekulieren seid: Würdet ihr euch einer kampflustigen Rasse, die bei jeder Möglichkeit sofort Kampfflugzeuge losschickt und versucht auf euch zu schießen offenbaren, mit der Gefahr, dass sie dann enorme technische Fortschritte machen könnte, die sie nur noch gefährlicher macht?


melden

Menschen/Wissenschaft/Ufo/Aliens

13.02.2012 um 11:48
@Zyklotrop
Um es kurz zu beschreiben. Ich saß mit einer bekannten in meinem Wohnzimmer auf dem Sofa(Dachgeschosswohnung).
Wir saßen da und erzählten. Licht war aus. Gegenüber ca. 3 Meter entfernt waren meine Wohnzimmerfenster (2stück nebeneinander). eins davon war gekippt weil ich raucher bin und auch im winter da versuche besser Luft in meine wohnung zu bringen :)
Das objekt entfernte sich also vor unseren Augen (ca. 2-3 meter vor meinem Fenster).
Es stand in der luft, strahlte ein Licht auf den Boden(Gärten) /dadurch wurdern wir erst beide auf das Objekt aufmerksam, da das Licht extrem hell war. Und schoss dann verdammt schnell nach links/schräg oben weg. Ich sprang direkt auf, als es weg flog rannte ans fenster und riss es auf und schaute nach links oben und sah dann nur noch den Lichtschweif der immer kleiner wurde.
Wenn ich nun die reaktionszeit des aufspringen + die Zeit des hinrenn ans fenster + das aufmachen des fenster, sind wohl 5 Sek vergangen bis ich nach oben sah(himmel). Und als ich es sah dann(lichtschweif) war es schon verdamt weit weg. also ich kann es nur sehr schlecht wirklich genau berechnen wie schnell es nun tatsächlich war. Aber ich kenne nun mal kein Flugobjekt auf unserer erde das so schnell starten kann.

Kann es wirklich leider nur so beschreiben. sorry...


melden

Menschen/Wissenschaft/Ufo/Aliens

13.02.2012 um 11:48
@smodo
Hehe, nette denke .)


melden

Menschen/Wissenschaft/Ufo/Aliens

13.02.2012 um 11:55
haltlos schrieb:Würdet ihr euch einer kampflustigen Rasse, die bei jeder Möglichkeit sofort Kampfflugzeuge losschickt und versucht auf euch zu schießen offenbaren, mit der Gefahr, dass sie dann enorme technische Fortschritte machen könnte, die sie nur noch gefährlicher macht?
ist natürlich ganz weit weg von spekulation
wir sind ,ganz nebenbei ein toller magnet für kampflustige rassen ausser die unserer
Wikipedia: Active_SETI


melden

Menschen/Wissenschaft/Ufo/Aliens

13.02.2012 um 11:56
@jedimindtricks
Also ich glaube das wenn es Auserirdische wirklich gibt, diese freundlich sind. Zumindest ist das mein wunschglaube ;)


melden
haltlos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen/Wissenschaft/Ufo/Aliens

13.02.2012 um 11:56
jedimindtricks schrieb:ist natürlich ganz weit weg von spekulation
Genau deswegen habe ich so angefangen:
haltlos schrieb:Also wenn ihr da schon am spekulieren seid:


melden

Menschen/Wissenschaft/Ufo/Aliens

13.02.2012 um 12:01
VogelJagd schrieb:Also ich glaube das wenn es Auserirdische wirklich gibt, diese freundlich sind. Zumindest ist das mein wunschglaube ;)
schade ,das sie dann nicht mit uns kommunizieren wollen ,wo sie doch schon grad mal da sind .
also doch eher nicht friedlich ?


melden
Anzeige
smodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen/Wissenschaft/Ufo/Aliens

13.02.2012 um 12:04
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:schade ,das sie dann nicht mit uns kommunizieren wollen ,wo sie doch schon grad mal da sind .
also doch eher nicht friedlich ?
Dazu: liese mein post ! Gute idee von mir ;)


melden
363 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden