Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

302 Beiträge, Schlüsselwörter: Ufos, Wahrheit, Forschung, Lüge, Matrix, Aufwachen, Lügner, Scheinwelt
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

19.03.2012 um 12:42
ich dachte immer , je mehr ich mich mit Ufos , Phänomenen und Parapsychologie - auch spiritualität und alten texten - beschäftigen würde , desto klarer würde alles werden...

...aber der gegenteil ist der fall

ich blick langsam nicht mehr durch
mission erfüllt :)
das nennt man desinformation ^^


melden
Anzeige
corinni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

19.03.2012 um 13:39
@petronius
stimme mit deinem letzten post überein.

@Anatomy
wieso behauptest du, ich würde ständig herausheben, wie wenig Ahnung du hättest? Ich muss das eigentlich nicht. Dafür sorgst du mit dem, was du schreibst - besonders aber mit dem, was du nicht schreibst - schon selbst.


melden

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

19.03.2012 um 13:58
Hallo,

Ich für meinen Teil muss sagen, das auch ich, schon immer auf der Suche nach der "Wahrheit" war, denn für mich stand schon immer fest, das es weit aus mehr gibt, als uns die Gesellschaft glauben machen möchte. Also fing ich an viele Bücher darüber zu lesen, damals war ich noch sehr jung und ich glaubte auch viel was mir irgendwelche Autoren als Wahrheit verkaufen wollten. Ich glaub dies lag auch daran, das ich das erste mal scheinbar plausibel klingende Antworten auf meine Fragen bekommen habe.
Doch ich musste bald feststellen, das eigentlich keiner die Wahrheit auf all dies Fragen kennt, denn wir alle können nur vermuten, was hinter diesem Großen ganzen stecken mag. Mittlerweile bin ich der Meinung, das jeder für sich selbst entscheiden muss woran oder was er glauben möchte, je nach dem mit was er am besten Leben kann.
Ich für mich muss sagen ich glaub an viele Dinge, ich glaub an Elfen, Feen, Kobolde, Geister, Engel und noch vieles mehr. Warum? Weil ich daran glauben möchte.


melden

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

19.03.2012 um 14:05
Hallo,
petronius schrieb:Ich muss leider sagen,daß Normalität eine Lüge der Bequemlichkeit ist und es somit ein Schritt zur Wahrheit ist,die Angst vor den Einbrüchen in unsere Realität aufzugeben.
Angst oder Staunen,kommt aufs selbe raus.
sehr schön geschrieben. Ich befasse mich nun länger mit den kleinsten Teilchen und den größten Strukturen (von der Quanten- bis zur Astrophysik).
Ich muss dir allerdings widersprechen, die "Normalität" wie wir sie erfahren ist keine Lüge sondern nur eine "Ebene" die für uns erfahrbar ist. Materie ist für uns etwas festes, hartes oder auch weiches, etwas was man anfassen, stapeln oder mit bauen kann. Doch in wirklichkeit ist dem nicht so... das was wir als etwas festes wahrnehmen ist nur ein Kräftespiel zwichen den Teilchen/Atomen/Molekülen... obwohl dies nur wieder klassifiziert ist denn in wirklichkeit handelt es sich im Energie. Die Welt besteht aus Wechselwirkungen und auf jeder Ebene sieht das ganze anders aus, teilweise gravierend anders. Die Logik die wir empfinden ist nur eine Logik die auf unserer Ebene richtig ist, von daher ist ein Phänomen keines mehr. Wichtiger noch, ob nun ein Phänomen welches beobachtet wird (leider immer von Leuten die scheinbar eh an sowas glauben) überhaupt eines ist oder nur eine Kopfgeburt sei dahin gestellt.


melden

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

19.03.2012 um 14:08
LaLuz schrieb:Ich für mich muss sagen ich glaub an viele Dinge, ich glaub an Elfen, Feen, Kobolde, Geister, Engel und noch vieles mehr. Warum? Weil ich daran glauben möchte.
Ja, das ist auch leichter an Wunder zu glauben anstatt die Realität hinzunehmen.
Ich finde das nichteinmal schlimm... jeder hat seine eigenen Tick um abzuschalten, man sollte halt nur nicht die Welt daran messen.


melden

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

19.03.2012 um 14:32
düsenschrauber schrieb:
"....jeder hat seinen eigenen Tick um abzuschalten, man sollte halt nur nicht die welt daran messen.
(sorry bin neu, weiß leider noch nicht wie das mit dem Zitieren geht ;) )

Als Tick zum abschalten würde ich das jetzt nicht bezeichnen, denn für mich sind diese Dinge durch aus real und ich beschäftige mich nicht nur damit zum abschalten. Sondern ich führe mein Leben nach meinem Glauben.
Noch eine Frage, woran sonst sollt ich dann die Welt messen, wenn nicht an meinem eigenen Glauben???


melden
petronius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

19.03.2012 um 16:10
@corinni
Danke,daß freut mich.
@düsenschrauber
Dazu möchte ich ausführlich Stellung nehmen!
Wenn ich fit bleib gleich heut abend!
:)
@AnatomyUnions
Hit and run sagt viel über die wahre Stärke des Anwenders aus.
Und dein "Beitrag"stimmt auch inhaltlich nicht!


melden

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

19.03.2012 um 16:14
LaLuz schrieb:Noch eine Frage, woran sonst sollt ich dann die Welt messen, wenn nicht an meinem eigenen Glauben???
durch die Wechselwirkung mit dem ganzen Rest


melden

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

19.03.2012 um 16:19
@Dr.Manhattan: ich glaube ich weiß was Du meinst. Aber zum Glück habe ich bei diesen Dingen ein Bauchgefühl und hoffe das ich mich darauf verlassen kann.


melden

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

19.03.2012 um 16:20
nein, kann man nicht,

instinkte helfen einen bei komplexeren Dingen selten weiter


melden

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

19.03.2012 um 16:23
natürlich bringt mich mein Bauchgefühl nicht weiter, aber wenigstens fühle ich mich dabei nicht schlecht.


melden

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

19.03.2012 um 16:24
@Fedaykin

Dank der Individualität des eigenen Geistes kann man es doch. Und zwar in dem Moment, in dem man sich entscheidet dies zu tun. Dies ist jedoch von der Moral des Menschen abhängig, ob er sich nun mit sich selbst im Reinen befindet, wenn er instinktiv handelt, oder logisch.

Wissenschaftlich gesehen hast du natürlich recht.


melden

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

19.03.2012 um 17:01
Entscheidung ist eine Illusion.


melden

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

19.03.2012 um 17:09
Definitiv nicht. Entscheidungen sind beeinflussbar durch diverse Faktoren der Umwelt und gehen Hand in Hand mit diesen, aber die durch Konditionierung gegebene Individualität - wenn man sie denn individuell nennen will - lassen einem eine persönliche Einschätzung zu und befähigen dazu eine Entscheidung zu treffen, genau wie ich es gerade getan habe um Dir zu widersprechen.


melden

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

19.03.2012 um 18:49
@bulkan

ja bauchgefühl

also geht man die "problematik" psychologisch an - dann ist bauchgefühl ne mächtige waffe im erforschen des phänomens

vorallem wenn wirklich mechanismen und nicht inteligenzen dahinterstecken


melden
Anzeige

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

19.03.2012 um 20:02
@Dr.Manhattan:

erforschen ist dann halt so ne Sache....


melden
395 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt