Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

302 Beiträge, Schlüsselwörter: Ufos, Wahrheit, Forschung, Lüge, Matrix, Aufwachen, Lügner, Scheinwelt

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

15.03.2012 um 22:56
@Dr.Manhattan
Nein, such selber. Ich lasse mich von dir doch nicht veräppeln. Erklär mir mal warum ich diesen Satz nochmal extra erklären musste? (das war rein rethorisch - zum Nachdenken)
AnatomyUnions schrieb:Wenn jemand ohne irgendwelche Beweise schreibt, dass die britische Regierung Teil der Kornkreisverschwörung ist, dann nenne ich das Geschwätz.
Einfacher und klarer geht es doch gar nicht mehr. Wenn du nicht in der Lage bist, so ein Minimum an Information zu verarbeiten, dann ist es Zeit.


melden
Anzeige

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

15.03.2012 um 22:59
@AnatomyUnions

ja man wie soll man dann darüber diskutieren ... aber mich kleinkind nennen :D

ich will mich ja nur darüber informieren obs echt ohne beweise ist ... da das auch erstmal nur "geschwätz" ist - und zwar von dir mein freund


melden

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

16.03.2012 um 08:16
@HBZ
HBZ schrieb:Der beschränkte Horzizont gehört zu mir wie mein Name an der Tür!
wunderbar!!!
ich kann nicht mehr (nach luft japs...)


...aber mal ernst jetze; ich finde gewisse "juser" meinen tatsächlich,
dass sie die weisheit gepachtet haben.
wie denn das?
nach dem verdauen der texte dieses gewissen users, wird einem ganz
schnell klar, woher der wind weht.
und dann dieser äusserst arrogante umgangston - abgelehnt!
da kann ich verstehen, warum man in diesem und andern foren
ab und an gesperrt wird.

und nun die kurve - zurück zum thema:

Unsere rolle im phänomen - es macht alles keinen sinn.

so ist das in der tat.


melden

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

16.03.2012 um 17:13
Hallo,

das schlimmste an deinem Thema ist folgender Absatz:
mal sagen die leute die aliens sind gut - mal sagen sie es gibt auch schlechte - mal wird gesagt das sind gar keine aliens - mal sind es superterrestrier - mal sind es die regierungen - mal sind es projektionen unseres unbewussten - mal sind es engel - mal interdimensionale lichtwesen - mal dämonen und trickster - und mal ist es was ganz anderes...
kurz und knapp, welche Aliens? Meinst du andere Lebewesen auf fernen Planeten die uns besuchen? Komisch... nur leider gibt es weder eine wissenschaftliche noch eine andere öffentliche bestätigung solcher ereignisse. Typisches verhalten.. kaum wird das eigene Leben langweilig fängt man wieder an zu fantasieren und holt sich neuen lebensmut dadurch. Nochmals, beschäftigt euch mit der Astropyhsik (naturlich auch Teilchen- und Atomphysik)... man könnte so viel Speicherplatz auf dem Server sparen -rolleyes-


melden

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

16.03.2012 um 17:27
es gibt genügend CE3 und CE4 fälle die auf ein wirken plastischer aliens - also der nuts and bolts aliens hindeuten - zudem kommen viele aussagen von whistleblowern , die auch in die richtung gehen

dann siehts aber an anderer stelle und unter berücksichtigung bestimmter merkmale wiederum ganz anders aus - und es lässt sich so und so deuten

es ist entweder ein verwirrspiel ... oder die erde ist schausplatz einer riesigen zirkusveranstaltung ... dann aber zwangsweise mit agenda


melden
corinni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

18.03.2012 um 11:42
Wie lange hast du dich mit dem Kornkreis Thema beschäftigt, Anatomy,
und welche Literatur (genaue Angaben bitte) hast du durchgearbeitet?
Welche Zeugen in welchen Ländern hast du getroffen (ich muss zugeben, dass ich nur in den USA und Kanada unterwegs war, es kann ja sein, dass du mehr Forschung betrieben hast).

Es macht nämlich keinen Sinn, von unterschiedlichen Positionen aus zu diskutieren, - vergleichbar mit den Positionen des Sehenden und des Blinden, wobei der Sehende dem Blinden die Farbe erklären soll. Also, ein ausgewogener Wissenstand ist bei einer Diskussion schon erforderlich, und die sollten wir einmal überprüfen.

Des weiteren erkläre bitte den Begriff 'Beweis',
und stelle dar, weshalb du dein eigenes Geschreibe NICHT als 'Geschwätz' ansiehst, als welches du meine Arbeiten betitelst.
Was also hast du zu bieten?
Warum ist deine Meinung ausschlaggebend und beweiskräftig?

Erbitte fundierte Antworten. Das ist deine Gelegenheit, zu "beweisen", dass du dazu in der Lage bist


melden

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

18.03.2012 um 13:55
Dr.Manhattan schrieb:es ist entweder ein verwirrspiel ... oder die erde ist schausplatz einer riesigen zirkusveranstaltung ... dann aber zwangsweise mit agenda
ja ja, eine neue Art des "Mittelpunktwahns"... denken aus dem Mittelalter in neuer Version.. wir, die Menschen und die Erde stehen im Mittelpunkt und alles dreht sich nur um "uns"... komisch, ich habe hier ein Buch vor mir liegen von Prof. Ditfurth aus dem Jahre 1978.. dort wird dieser "Mittelpunktwahn" angesprochen... über 30 Jahre später bestätigt dieses Buch immernoch das typische Denken.


melden

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

18.03.2012 um 18:48
@düsenschrauber

ich sag nicht dass die erde im mittelpunkt steht - ich sag nur wies ist - sprich dass es irgendwelche mächte gibt , welche hier mit uns spielen - vieleicht sind es auch nur unerforschte mechanismen welche zum tragen kommen ... wer kann das schon sagen


melden

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

18.03.2012 um 20:11
Dr.Manhattan schrieb:sprich dass es irgendwelche mächte gibt
meinst du nicht das sich das irgendwie nach "Mittelalter" und mit Blitzen werfenden Göttern anhört?


melden

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

18.03.2012 um 20:13
@düsenschrauber

das kannste sehen wie du willst ;)


melden
corinni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

18.03.2012 um 22:25
Ich finde vor allem, dass das Durchschnitts-Verhalten und die Durchschnittsbildung in diesem Forum sich sehr nach Mittelalter anfühlen :)


melden

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

19.03.2012 um 00:15
@corinni
corinni schrieb:vergleichbar mit den Positionen des Sehenden und des Blinden, wobei der Sehende dem Blinden die Farbe erklären soll. Also, ein ausgewogener Wissenstand ist bei einer Diskussion schon erforderlich, und die sollten wir einmal überprüfen.
corinni schrieb:Ich finde vor allem, dass das Durchschnitts-Verhalten und die Durchschnittsbildung in diesem Forum sich sehr nach Mittelalter anfühlen :)
Gehts auch mal ohne diesen überheblichen Unterton, mit dem du jedesmal betonst, wie dumm alle hier sind, und wie schlau du bist?


melden

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

19.03.2012 um 00:23
@corinni
Im übrigen interessiert das Geschwätz auf deiner Webseite nicht. Mit so einem Blödsinn verschwendet keiner ausser dir seine Zeit. Wozu gegen deine Windmühlen argumentieren? :D
Nur wer den Ball hat, wird angegriffen. :D


melden
petronius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

19.03.2012 um 00:57
Zum Thema fiel mir grad folgendes ein:
Es ist ein erschreckendes Faszinosum,wenn einem ein Verstorbener erscheint.
Und sei seit seinem Tod auch erst eine kurze Weile vergangen und sein "vortodliches" Erscheinen das normalste der Welt.
Diese Urangst ist Gegenstand vieler Filme und Bücher,die wir konsumieren.
Zum Zwecke einer wohligen Gruselei.
Und so wird das Urübel von allem was denkt genährt:die Angst!
Da ist wohl die ultimative Grenze,dort wo's persönlich bedrohlich wird!
Dort ist die Entscheidung,zu sagen:
Ich geb den Mist auf und lebe weiter wie zuvor!
Oder:
Komm Geist,tanze mit mir.
Hat man das hinter sich,gehen einem leider die Gesprächspartner aus!:)


melden

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

19.03.2012 um 00:59
@AnatomyUnions
AnatomyUnions schrieb:Gehts auch mal ohne diesen überheblichen Unterton, mit dem du jedesmal betonst, wie dumm alle hier sind, und wie schlau du bist?
Jetzt sei mal nicht so streng, bitte!

Eine Lektion in Demut tut jedem gut! Und wenn es (auch) nur darum geht @corinni zu verstehen. Manchmal muss man sich einfach geschlagen geben und eingestehen:

Ja, es gibt Menschen, die einfach MEHR wissen! ;)


melden
petronius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

19.03.2012 um 01:08
listen to...nothing


melden

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

19.03.2012 um 01:12
@petronius

ja man diesen punkt gibt es - den punkt wo man entweder ein tänzchen mit dem teufel wagt oder ihn verdrängt

leider ist es so - dass wenn man diese grenze überschreitet - und die welt des paranormalen aktiv betritt - dann ist das meistens ein garant für ein hartes schicksal - die beispiele sind zahlreich - ob james webb der mit 34 nackt vor einer kirche brüllte und sich dann selbst in den kopf schoss - oder die literaten in der vila diodati - welche monster wie frankenstein oder den modernen vampir erfanden und auch einen frühen tod erfuhren - die liste ist endlos

man muss sich selber fragen - geh ich den weg - wag ich mich da rein - auch wenn es mich vieleicht auffrisst ?

oder begnüg ich mcih damit auf dem mist anderer zu wachsen


melden

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

19.03.2012 um 01:34
@nervenschock

ufos sind nicht unwahr sie existieren.

ufo muss nicht zwangsläufig immer mit aliens in verbindung gebracht werden auch wenn viele das da immer reininterpretieren sprich immer gleich an aliens denken wenn sie ufo hören. ufo kann alles sein was sich nicht zuordnen lässt ja sogar ein vogel kann ein ufo sein wenn keiner ihn als solchen erkennt. ufo = unbekanntes flugobjekt demnach alles was fliegt aber nicht zugeordnet werden kann. sollte eines fernen tages wirklich eine hd aufnahmen von einem ausseriridischen raumschiff gemacht werden wäre dies kein ufo mehr dan wär es ein raumschiff wenn du verstehst was ich meine.


melden
petronius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

19.03.2012 um 01:46
@Dr.Manhattan
Mein Gott,du hast wohl entsprechende Vorbildung zu diesem Thema!
Ich besitze kein Buch über UFO's und Paranormalitäten.
Hab auch nur eines gelesen,daß bezog sich auf heitere Weise auf UFO's,am Ende konnte man lernen,wie man selbst Fakes herstellt.
Ein Buch für Jugendliche,naja.
------
Was ich vorher sagen wollte,ist folgendes:Abnormalität ist nicht zu erklären und zu ergründen,ist man selbst in der Normalität.
Das ist immer lustig,mit den "Skeptikern".
Nach dem Motto:Ich drösel das mal auf herkömmliche Weise auf und dann ...ein Ergebnis an das man sich halten kann.

Ich muss leider sagen,daß Normalität eine Lüge der Bequemlichkeit ist und es somit ein Schritt zur Wahrheit ist,die Angst vor den Einbrüchen in unsere Realität aufzugeben.
Angst oder Staunen,kommt aufs selbe raus.
Das ist mit UFO's etc.,dasselbe wie mit den vermeintlich Toten.
Es ist doch zu blöd,daß alles außerhalb der Realität nicht in dieselbe passt!:)


melden
Anzeige

Unsere Rolle im Phänomen - Es macht alles keinen Sinn

19.03.2012 um 10:12
Ich denke, das passt ganz gut in die Diskussion der letzten paar Seiten hier rein. Das Leben ist halt eine ständige Suche... :)

http://www.zeit.de/2012/12/Universum-Urknall-Supersymmetrie

MfG whatsgoinon


melden
182 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt