Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Außerirdische = Zeitreisende

215 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Zeitreise, Außeridische

Außerirdische = Zeitreisende

05.04.2019 um 15:42
@KAALAEL: Das brauch ich Dir nicht mehr erklären.. . ;)


melden

Außerirdische = Zeitreisende

04.05.2020 um 09:35
Wenn es tatsächlich UFO Sichtungen gibt und UFOs Zeitreisende sind, könnte es möglich sein, das sie über die Erdatmosphäre die Zeitlinien wechseln.

Die UFOs verschwinden auch immer einfach wieder, lösen sich z.B. einfach auf usw.

Beispiel:

- UFO taucht am Himmel auf
- paar Minuten später
- ein UFO Insasse gibt die Koordinaten für die Heimatzeitlinie ein
- UFO verschwindet und taucht in einer alternativen Zeitlinie auf, wo man bereits in Jahr 10.000 ist.
- Würde das UFO aus unserer Zukunft stammen, könnte es auf unserer Zeitlinie bleiben und es reist in deren Zukunft zurück z.B. von 2020 ins Jahr 10.000.

^ Könnte ein Hinweis drauf sein, das in der Atmosphäre endlos viele winzig kleine Schichten sind, die man per Zeitmaschine betreten kann.


1x zitiertmelden

Außerirdische = Zeitreisende

04.05.2020 um 10:08
@Sascha81
Man müsste aber berücksichtigen, dass die Erde mit ihrer Atmosphäre nicht an einem Fixpunkt festgenagelt ist, sondern lustig durch die Gegend kreist.
Befänden sich die Koordinaten desselben Bezugspunktes auf der Erde, um 10.000 Jahre auf der Zeitlinie verschoben, am selben Punkt — oder würde der Zeitreisende nicht höchstwahrscheinlich zum gewählten Zeitpunkt keine Erde antreffen? Sondern eher ein Stück Vakuum des Universums? ;)


melden

Außerirdische = Zeitreisende

04.05.2020 um 10:10
@Nemon

Wenn es so ist, würden die Zeitlinien nicht zur Erde gehören? Bewegen sich bestimmt mit um die Sonne, also alles was auf der Erde ist oder dazugehört, bewegt sich mit um die Sonne.


melden

Außerirdische = Zeitreisende

04.05.2020 um 10:19
@Sascha81
Wie das denn? Die Erde befindet sich in jeder Sekunde an anderen Koordinaten im Rahmen eines übergeordneten Bezugssystems. Das ist irreversibel. Wenn man zu einem anderen Zeitpunkt an derselben Stelle eintritt, befindet sich die Erde an einem eindeutigen, einmaligen Punkt innerhalb der Konstellation u.a. des Sonnensystems. Die Erde hat keine eigene Zeit. Wie sollen denn eigene Zeitlinien möglich sein? Selbst wenn man die Erde treffen würde, wäre es ein anderer Tag zu einer anderen Jahreszeit etc., das ist ja aus dem kosmischen Zusammenhang nicht zu lösen


1x zitiertmelden

Außerirdische = Zeitreisende

04.05.2020 um 10:23
@Nemon

Wenn Außerirdische Zeitreisende sind, wo könnten sie dann herkommen? Vielleicht doch aus alternativen Universen? Habe gedacht vielleicht aus einer alternativen Zeitlinie unserer Erde, die über die Atmosphäre betretbar ist, weil die UFOs teilweise statt wegzufliegen, einfach auch verschwinden.


1x zitiertmelden

Außerirdische = Zeitreisende

04.05.2020 um 10:32
Zitat von Sascha81Sascha81 schrieb:Wenn Außerirdische Zeitreisende sind, wo könnten sie dann herkommen?
Ich hoffe, du betrachtest das nur als Gedankenspiel.
Jede interstellare Reise ist quasi eine Zeitreise.

Ufos sind vor allem deshalb so kurzlebig und verschwinden gleich immer wieder, weil sie sonst keine Ufos wären. Sie sind nur Ufos, weil sie sich nicht mal hinstellen, damit man sie in Ruhe in Augenschein nehmen kann, verstehst? ;)


1x zitiertmelden

Außerirdische = Zeitreisende

04.05.2020 um 10:44
@Nemon

1. http://www.mufon-ces.org/ufos/falldatenbank.html?tx_mufonfaelle_pi1[fall]=168
2. http://www.mufon-ces.org/ufos/falldatenbank.html?tx_mufonfaelle_pi1[fall]=158
3. http://www.mufon-ces.org/ufos/falldatenbank.html?tx_mufonfaelle_pi1[fall]=174

^ Wenn UFOs aus der Zukunft einer alternativen Zeitlinie/Realität stammen, könnte es auch UFOs geben, die einen Anker, hellen Streifen, großer Lichtball usw. in unsere Zeitlinie/Realität setzen, um dorthin zu kommen.

Beispiel:

Unsere Zeitlinie/Realität hätte als Beispiel die Nr. 123

Ein UFO befindet sich in der Zeitlinie/Realität Nr. 456, stammt auch von dort, setzt also ein Anker in die Zeitlinie/Realität Nr. 123, verschwindet in der Nr. 456 und taucht in Nr. 123 auf, wäre jetzt also in unsere Zeitlinie/Realität angekommen. Es könnte auch auf der Zeitlinie/Realität Nr. 123 bleiben und einfach in unsere Vergangenheit oder in die Zukunft reisen, wenn es Zeitmaschinen sind.

^ Was meinst Du? Was könnte das für ein Zeichen sein? Zeitlinien innerhalb der Erdatmosphäre, Paralleluniversen, Matrix usw.?


2x zitiertmelden

Außerirdische = Zeitreisende

04.05.2020 um 11:04
@Sascha81
Du meinst es also ernst.
Wenn du so Zeug wie diese MUFON-"Berichte" ernst nimmst, bist du verloren. Da hat Lieschen Müller irgendwann mal was zu Protokoll gegeben. Niemand weiß, ob sie high war, psychische Probleme hat, uns einen Bären aufbinden wollte oder tatsächlich etwas gesehen hat. Was auch immer. Du hast hier genug Diskussionen zu diesen Themen verfolgt, sollte man meinen, dass du eine etwas differenziertere Sicht auf die Dinge entwickeln kannst.

^Wenn rosa Einhörner Zeitreisende sind, könnten sie dann nicht von der Venus stammen und übermorgen in meinem Garten stehen?

... Mit unbelegten Phantsie-Objekten kannst du halt beliebige Spekulationen anstellen.


melden

Außerirdische = Zeitreisende

04.05.2020 um 11:13
@Nemon

Hast Du einen Link zu Lieschen Müller? Was hat sie über Mufon geschrieben? Ich dachte die UFO Sichtungen auf Mufon wären alle echt.


melden

Außerirdische = Zeitreisende

04.05.2020 um 11:28
@Sascha81
"Lieschen Müller" ist ein Synonym für alle Sichter, die MUFON etwas geschickt haben. "Echte Sichtung" heißt nicht, dass da auch ein echtes UFO war.
Mach doch mal einen Test und schicke denen eine beliebige Sichtung, die nicht allzu abenteuerlich ist. Die landet dann auch da. Vorausgesetzt der Herr/die Dame am Briefkasten von MUFON ist noch am Leben und hat nicht schon Spinnweben angesetzt ;)


melden

Außerirdische = Zeitreisende

04.05.2020 um 11:32
Zitat von Sascha81Sascha81 schrieb:Wenn es tatsächlich UFO Sichtungen gibt und UFOs Zeitreisende sind, könnte es möglich sein, das sie über die Erdatmosphäre die Zeitlinien wechseln.
Wenn diese beiden Parameter gegeben sind - wieso ergibt sich dann die Möglichkeit des Zeitlinienwechsels über die Erdatmosphäre??? Kannst Du das mal näher erklären?
Zitat von Sascha81Sascha81 schrieb:^ Könnte ein Hinweis drauf sein, das in der Atmosphäre endlos viele winzig kleine Schichten sind, die man per Zeitmaschine betreten kann.
Was genau soll der Hinweis hierauf sein?
Zitat von Sascha81Sascha81 schrieb:^ Wenn UFOs aus der Zukunft einer alternativen Zeitlinie/Realität stammen, könnte es auch UFOs geben, die einen Anker, hellen Streifen, großer Lichtball usw. in unsere Zeitlinie/Realität setzen, um dorthin zu kommen.
Und schon wieder, wie folgerst Du das eine aus dem anderen? Du wünschst es Dir doch nur, statt daß es irgendwie einsichtig, naheliegend, physikalisch erklärlich wäre.
Zitat von Sascha81Sascha81 schrieb:Unsere Zeitlinie/Realität hätte als Beispiel die Nr. 123
Ähm, dann wäre unsere Zeitlinie in 10.000 Jahren doch noch immer die Nr. 123. Wie also sollte jemand in 10.000 Jahren von der Zeitlinie Nr. 123 auf die Zeitlinie Nr. 123 wechseln - und im Jahre 2020 ankommen???


melden

Außerirdische = Zeitreisende

04.05.2020 um 13:03
Zitat von NemonNemon schrieb:Wie das denn? Die Erde befindet sich in jeder Sekunde an anderen Koordinaten im Rahmen eines übergeordneten Bezugssystems. Das ist irreversibel. Wenn man zu einem anderen Zeitpunkt an derselben Stelle eintritt, befindet sich die Erde an einem eindeutigen, einmaligen Punkt innerhalb der Konstellation u.a. des Sonnensystems. Die Erde hat keine eigene Zeit. Wie sollen denn eigene Zeitlinien möglich sein? Selbst wenn man die Erde treffen würde, wäre es ein anderer Tag zu einer anderen Jahreszeit etc., das ist ja aus dem kosmischen Zusammenhang nicht zu lösen
Nicht zu vergessen die Expansion des Universums...Bzgl. Raum-Zeit etc.


melden

Außerirdische = Zeitreisende

04.05.2020 um 13:19
Zitat von Sascha81Sascha81 schrieb:Was meinst Du?
Mir fehlt wie bei deinen bisherigen Abstechern in diesen Thread die Grundlage für deine "Thesen" und was du darüber diskutieren willst.

Momentan wirkt das eher wie ein bißchen Treknobabble das für ST Voyager noch zu schlecht wäre.


melden

Außerirdische = Zeitreisende

04.05.2020 um 15:57
Zitat von NemonNemon schrieb:damit man sie in Ruhe in Augenschein nehmen kann, verstehst?
ab diesen moment wären sie dann aber keine UFOs mehr!

man wüsste zwar immer noch nicht, woher sie kommen und/ oder
aus welchem material sie sind, aber wenn wir sie deutlich vor uns
sehen können, sind nicht mehr so ganz unbekannt.

:D


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Ufologie: Frage nach Beitrag
Ufologie, 11 Beiträge, am 05.09.2020 von Bettman
morpheus-neo am 30.08.2020
11
am 05.09.2020 »
Ufologie: (Zerstörte) Dysonsphären und sonstige Megastrukturen
Ufologie, 25 Beiträge, am 25.01.2020 von neoschamane
Aldemarin am 29.12.2019, Seite: 1 2
25
am 25.01.2020 »
Ufologie: Unacknowledged - Doku über Aliens bei Netflix
Ufologie, 24 Beiträge, am 10.09.2020 von perttivalkonen
Roydiga am 06.12.2018, Seite: 1 2
24
am 10.09.2020 »
Ufologie: Der große Filter: Da stimmt doch was nicht!
Ufologie, 86 Beiträge, am 17.07.2020 von Bettman
Allmo am 02.10.2018, Seite: 1 2 3 4 5
86
am 17.07.2020 »
Ufologie: Meine Begegnung der dritten Art
Ufologie, 304 Beiträge, am 13.08.2020 von TeezumHaa
geisterfeuer am 02.01.2008, Seite: 1 2 3 4 ... 13 14 15 16
304
am 13.08.2020 »