Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Außerirdische = Zeitreisende

200 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Zeitreise, Außeridische
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außerirdische = Zeitreisende

23.10.2016 um 10:53
@skyze
skyze schrieb: solche Leute gehören weggesperrt...
Warum gleich wegsperren? Wäre auch gut möglich, das der Mann gerade in Gedanken vertieft war und seine Umwelt nicht so recht wahrgenommen hat.
Dann sollten aber auch all Diejenigen weggesperrt werden, die sich heutzutage mit geneigten Kopf auf's Handy starrend durch den Straßenverkehr bewegen. Denn vielfach nehmen diese Personen ihre Umwelt nicht mehr wahr.


melden
Anzeige

Außerirdische = Zeitreisende

23.10.2016 um 11:35
@Micha007 hmm weiß nicht, so arg kann man doch nicht in seine Gedanken vertieft sein, dass sieht mir eher nach einem Suizidversuch aus.
Oder meinst du der hat den Lkw für nen Pokemon gehalten :D

Der arme Lkw Fahrer hat auf jeden Fall sehr gute Reflexe.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außerirdische = Zeitreisende

23.10.2016 um 15:46
@Materianer
Materianer schrieb: so arg kann man doch nicht in seine Gedanken vertieft sein,
Ich habe selbst schon erlebt - als ich mal mit der Tram fuhr - das ein Mädchen (so 17/18 Jahre) bei roter Ampel die Straße überquerte und der Tramfahrer voll am Bimmeln war und in die Eisen stieg. Leider nicht mehr rechtzeitig (er hat sie zwar nicht überfahren, aber angefahren). Das krasseste aber. Als der Fahrer ausstieg - um dem am Boden liegenden Mädchen zu helfen - war sie nur besorgt um ihr Handy und hat den Fahrer auch noch angepflaumt, das es durch den Sturz kaputt ging.


melden

Außerirdische = Zeitreisende

26.10.2016 um 12:53
@Micha007 Na klar das mache ich an einer befahrenden Straße???


melden

Außerirdische = Zeitreisende

04.12.2016 um 11:21
@Micha007
Nochmal zu den Wurmlöchern. Ist ja nur ein theoretisches Konstrukt. Aber:
Das Ding sollte natürlicherweise nicht scharf begrenzt sein, warum könnte man nicht mit ausreichend Abstand entlang des Wurmloches fliegen und dessen verzerrende Auswirkungen auf die Raumzeit so ausnutzen?
So wie man bspw. den Schwung von Planeten ausnutzt, wenn man Satelliten und Raumsonden außerhalb unseres Sonnensystems bringen will.
Das selbe Prinzip könnte man doch auch bei schwarzen Löchern und ihres Ereignishorizonts anwenden?

Würde das Raumschiff dann nicht intakt bleiben? Es geht darum, wirklich ausreichend Abstand einzuhalten, aber schon leichte Auswirkungen zu spüren. Geht man davon aus, man hätte einen Antrieb, der schnell genug ist, um in die Nähe von sowas kommen zu können.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außerirdische = Zeitreisende

04.12.2016 um 13:42
@crusi
crusi schrieb:Ist ja nur ein theoretisches Konstrukt. Aber:
Das Ding sollte natürlicherweise nicht scharf begrenzt sein, warum könnte man nicht mit ausreichend Abstand entlang des Wurmloches fliegen und dessen verzerrende Auswirkungen auf die Raumzeit so ausnutzen?
Weil wir bis dato kein Gerät haben, um den "Rand" eines Wurmlochs zu detektieren.
Denn ein Wurmloch "sieht" ja nicht so aus, wie es hier schematisch dargestellt wird.
Wormhole-II-620x465818a5044-799b-4616-8cee-0031fbe261e0imag

denn das sind lediglich immer dreidimensionale Darstellungen. Ein Wurmloch ist aber vierdimensional und somit auch gar nicht räumlich darstellbar, da die vierte Dimension eben nicht darstellbar ist.

Selbst wenn wir die untere Darstellung verwenden, wo soll denn da der Rand sei, wo man nicht hineingezogen wird, aber dennoch dicht genug, um den 'swing by'-Effekt auszunutzen. Ok, das mag man ja sogar noch rechnerisch lösen können, wie man den Effekt ja bei Planeten auch berechnet. Nun handelt es sich aber um ein vierdimensionales "Objekt"; also ein "Loch in der Zeit", wo wir schon Schwierigkeiten haben, was Zeit überhaupt darstellt.

Also - lange Rede, wenig Sinn:
Ich würde mal behaupten, Deine Methode des swing-by-Manövers zu reisen, wird sich nicht realisieren lassen.


melden

Außerirdische = Zeitreisende

04.12.2016 um 14:26
Micha007 schrieb:Deine Methode des swing-by-Manövers zu reisen, wird sich nicht realisieren lassen.
Ich glaub, Crusi wollte gar keinen Swingby um ein SL ausführen. Er stellte sich die "Röhre" des Wurmlochs dreidimensional vor, sodaß man "außen" an dieser "Röhre" entlang durch den "Normalraum" fliegt. Da hier in "Röhrennähe" die Raumverzerrung aber ebenfalls schon ziemlich deutlich wäre, wäre es "außen entlang" noch immer eine Wegersparnis. Das, meinte er, sei ein Ausnutzen wie der Swingby bei Planeten etc.


melden

Außerirdische = Zeitreisende

05.12.2016 um 10:55
@perttivalkonen
Ja, so in der Art. Leider bin ich in dem Gebiet nicht sehr bewandert, daher ja die Frage^^

@Micha007
Gut, d.h. es ist eigentlich schwachsinn, Theorien zum Reisen mithilfe von Wurmlöchern aufzustellen?
Warum hört und liest man davon (zumindest wollen die Meisten es DURCHfliegen) jedoch immer wieder?

Danke übrigens für eure lehrreichen Antworten :)


melden

Außerirdische = Zeitreisende

04.10.2017 um 17:30
Könnten UFOs auch Hilfsmittel nutzen, um in das andere Paralleluniversum zu kommen?

Möglichkeit 1:

http://www.mufon-ces.org/ufos/falldatenbank.html?tx_mufonfaelle_pi1%5Bfall%5D=169

- Das Cockpit (hellblaues ovale Objekt) der Aliens wird in der Heimatwelt von dem Rest abgetrennt
- Das Cockpit wird mit dem 8 gelben Drohnen in ein anderes Parallelluniversum gebracht
- aus dem Cockpit wird eine Stange raus geschoben.
- die gelben Drohnen holen nun dem Rest aus dem Heimatuniversum und lassen einen Ballon erscheinen, aus denen auch eine Stange raus geschoben wird, die sich kreuzen.

- An dem Ende beider Stangen klinken sich je 1 Ballon ein.
- Nun ist das Objekt komplett und ist flugbereit.


Möglichkeit 2:

http://www.mufon-ces.org/ufos/falldatenbank.html?tx_mufonfaelle_pi1%5Bfall%5D=168

- Die Aliens geben die Frequenz und die Koordinaten ein, wo der Anker hin soll.
- Der Anker wird in das entsprechende Paralleluniversum gesetzt.
- Das Objekt wird nun in das andere Paralleluniversum gezogen, das der Anker und das Objekt mit einen dicken Kabel miteinander verbunden sind.


Möglichkeit 3:

http://www.mufon-ces.org/ufos/falldatenbank.html?tx_mufonfaelle_pi1%5Bfall%5D=158

- in Heimatuniversum fliegt ein Alien mit dem ovalen Objekt in das Rechteck.
- Das ovale stülpt sich in dem Rechteck ein.
- Frequenz und Koordinaten werden eingegeben.
- Rechteck verblasst und schrumpft.
- Rechteck taucht in Zieluniversum wieder auf, erst wird es ein waagerechter heller Streifen.
- Der Streifen weitet sich zum Rechteck aus.
- Das ovale Objekt wird aus dem Rechteck herausgestülpt.


Möglichkeit 4:

http://www.mufon-ces.org/ufos/falldatenbank.html?tx_mufonfaelle_pi1%5Bfall%5D=174

- in einen riesigen Raumschiff wird die Frequenz und die Koordinaten für das Ziel Universum eingegeben.
- Das Objekt verschwindet wie ausgeknipst.
- in Ziel Universum erscheint das Objekt als Sternschnuppe.
- Die Sternschnuppe endet in einen lautlosen großen Lichtball.
- nach 10 - 20 Sekunden wird der große Lichtball zum großen Raumschiff.


Möglichkeit 5:

- Es wir ein Ring in das andere Universum geschickt.
- in der Mitte des Ringes taucht das Flugobjekt auf.


Möglichkeit 6:

- ein Objekt fliegt in dem Würfelförmigen Objekt rein.
- Würfel wird oben geschlossen.
- Frequenz und Koordinaten werden eingegeben.
- Würfel verschwindet und taucht in einen Paralleluniversum wieder auf.
- Würfel wird oben geöffnet und das Objekt kann aus dem Würfel rausfliegen.

usw.


melden

Außerirdische = Zeitreisende

05.10.2017 um 09:43
Sascha81 schrieb:- Würfel wird oben geöffnet und das Objekt kann aus dem Würfel rausfliegen.
von wem denn?

da müsste doch irgendwer im anderen (welchem?) universum wissen,
dass wir kommen.
man müsste also vorher schon in verbindung gestanden haben.
schonmal um zu wissen, wohin die reise gehen soll.

:-))
Sascha81 schrieb:- Frequenz und Koordinaten werden eingegeben.
hört sich nach 60er jahre sci - fi an.

:-)


melden

Außerirdische = Zeitreisende

05.10.2017 um 16:31
@Alienpenis

In Objekt selber würde ein Knopf gedrückt werden, was dem Würfel öffnet und das Objekt kann rausfliegen.

Wie fändest DU die ersten 5 Möglichkeiten?


melden

Außerirdische = Zeitreisende

05.10.2017 um 16:31
Sascha81 schrieb:Gibt es eigentlich Aliens die tatsächlich Zeitreisende sein könnten? Wenn ja, welche?

Möglich:

Die kleinen Grauen
Plejadier?
Korendor?
Venusier?
Marsianer?
Koldas?
Plandor?
Yahyel Zivilisation?
Ummo?
Sirianer?
Reptoiden?
Galaktische Förderation des Lichts?
Poliere nur nachts dein Schwert des Lichts, dann kommt die Erleuchtung in einer Fontäne voller Farben!


melden

Außerirdische = Zeitreisende

05.10.2017 um 16:50
Sascha81 schrieb:Korendor?
@Polkappe
Und ich dachte immer Koriander wäre ein Gewürz


melden

Außerirdische = Zeitreisende

05.10.2017 um 16:50
@Polkappe
FrankD schrieb:@Taln.Reich
Pleiadier, Sirianer, Venusier und Marsianer kann man schon mal als Hirngespinste ausschließen :)

OK. den Rest auch...
Das ist schon beantwortet worden, diese Alien Rassen sind alles Hirngespinste.

siehe hier: Diskussion: Außerirdische = Zeitreisende


melden

Außerirdische = Zeitreisende

05.10.2017 um 19:09
Polkappe schrieb:Poliere nur nachts dein Schwert des Lichts, dann kommt die Erleuchtung in einer Fontäne voller Farben!
er sollte lieber etwas anderes polieren...


melden

Außerirdische = Zeitreisende

06.10.2017 um 16:17
Und
Alienpenis schrieb:er sollte lieber etwas anderes polieren...
Hi Hi hiiiii... ein ALIEN der schlimmes denkt!


melden

Außerirdische = Zeitreisende

06.10.2017 um 16:19
TunFaire schrieb:Und ich dachte immer Koriander wäre ein Gewürz
Was menste wohl warum man die och kleine grüne Männekes nennt?!


melden

Außerirdische = Zeitreisende

06.10.2017 um 16:31
Sascha81 schrieb:Pleiadier, Sirianer, Venusier und Marsianer kann man schon mal als Hirngespinste ausschließen :)
Das stimmt so nicht ganz!

Koriander sind die klenen grünen

Die kleinen Grauen sind welche die abgestürzt sind

Die Venusianer kommen nicht von der Mutter runter

Die Marsianer sind... klar, rot und giftig

Alle Anderen sind nur Fäkalien, Überreste in der Föderation. So wie die AFD in der Politik.


melden

Außerirdische = Zeitreisende

06.10.2017 um 17:08
Polkappe schrieb:Alle Anderen sind nur Fäkalien, Überreste in der Föderation. So wie die AFD in der Politik.
Pöbeln die in der Förderation auch nur rum und wollen überall planetare Einreisebeschränkungen einführen um ihre intergalaktischen Kulturräume vor außerirdischer Überfremdung zu bewahren?


melden
Anzeige

Außerirdische = Zeitreisende

06.10.2017 um 18:42
Libertin schrieb:Pöbeln die in der Förderation auch nur rum und wollen überall planetare Einreisebeschränkungen einführen um ihre intergalaktischen Kulturräume vor außerirdischer Überfremdung zu bewahren?
Hätte ich anders kaum besser sagen können!


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
198am 07.06.2017 »
7.422am 26.05.2017 »
von leakim
Ufologie: UFOs: Die Fakten
A.I. am 07.06.2017, Seite: 1 2 3 4 ... 92 93 94 95
1.878am 20.10.2017 »
44gestern um 13:18 »
920am 22.07.2017 »
112.013 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden