weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

28.02.2013 um 19:28
emanon schrieb:Was spricht gegen eine Party mit halluzinogenen Substanzen die aus dem Ruder gelaufen ist?
Gibt es Gegebenheiten, die sich nicht damit erklären lassen?
Meiner Meinung nach eine plausible Erklärung.

Auch die Theorie mit gepanschten Selbstgebrannten und daraus resultierender Erblindung / Panik erscheint mir plausibel.


melden
Anzeige
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

28.02.2013 um 20:00
@amsivarier
amsivarier schrieb:Meiner Meinung nach eine plausible Erklärung.

Auch die Theorie mit gepanschten Selbstgebrannten und daraus resultierender Erblindung / Panik erscheint mir plausibel.
Nur weil sie Dir plausibel erscheint, muss diese nicht grundsätzlich auch stimmen ;)
Wie untermauerst Du die THESE/THEORIE der halluzinogenen Substanzen?
Meinst du nicht auch, dass die Gerichtliche Untersuchung das hätte feststellen könne/müssen?!
Ich finde es nämlich immer wieder phänomenal, wie man hier die Antworten präsentiert aber die eigentlichen Ergebnisse der Untersuchung in Frage stellt bzw. komplett ablehnt.
Es ging bei dem Fall ja schon soweit, das man den ganzen Vorfall als Märchen abgestempelt hat und damit beziehe ich mich nun nicht auf Deiner person.

@Dorian14

Weil es hier Menschliche Verstümmelungen geht und da passt das Thema hier sehr wohl rein.

Dann ziehe ich mich halt hieran hoch ... dann passt es doch wieder ^^ ;)
xpq101 schrieb:Eine andere Gruppe von Wanderern, die ca. 50 km südlich des Unglücksorts unterwegs war, sah in der Nacht des Unglücks ungewöhnliche, orangefarbene Kugeln am Nordhimmel. Ähnliche „Kugeln“ wurden in Iwdel und angrenzenden Gebieten von verschiedenen unabhängigen Augenzeugen sowie dem meteorologischen Dienst und dem Militär zwischen Februar und März 1959 beobachtet


melden

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

28.02.2013 um 20:16
@xpq101
xpq101 schrieb:Dann ziehe ich mich halt hieran hoch ... dann passt es doch wieder ^^ ;)
Ja dann ....

inzwischen ist es offensichtlich dass euch die Fälle ausgehen und ihr da anfangen müsste Mysterien zu kosntruieren.

Viel spaß dann damit


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

28.02.2013 um 20:45
@Dorian14
Dorian14 schrieb:inzwischen ist es offensichtlich dass euch die Fälle ausgehen und ihr da anfangen müsste Mysterien zu kosntruieren.
Ähm ... um es noch mal zu sagen bzw. zu schreiben, der Vorfall am Djatlow-Pass, ist eine Tatsache.
Das hat nichts mit konstruieren zu tun und das uns laut Deiner Aussage die Fälle ausgehen, verstehe ich nicht. Wer ist wir?
Offensichtlich erscheint es mir eher so, dass Du hier versucht mit Nebelbomben vom eigentlich Geschehen abzulenken. Da bekommt das Wort „konstruieren“ eine ganz andere und Betrachtungsweise ^^
Mir ist aber auch nicht nach streiten. Das habe ich hier derzeit im Büro und das reicht mir auch fürs erste.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

28.02.2013 um 21:35
Psilocybin-haltige Pilze sind nicht, wie oft angenommen, nur in Südamerika beheimatet, wo sie in der Kultur der Inkas und Mayas eine wichtige Rolle spielten, sondern auf der ganzen Welt verbreitet und wurden schon in der vorgeschichtlichen Zeit in Europa und Asien bei schamanischen Ritualen eingenommen. Auch heute ist der Verzehr psilocin-haltiger Pilze in religiösem Zusammenhang - vor allem in Russland - weit verbreitet.
http://www.thema-drogen.net/drogen/psilocin-haltige-pilze
und
Eine Reihe von natürlich vorkommenden Drogen, die sogenannten Entheogene, werden traditionell in einem kultischen oder schamanischen Kontext genutzt, so etwa der Fliegenpilz in Sibirien,...
Wikipedia: Droge
Scheint also durchaus im Bereich des Möglichen bzw. gelebte Praxis zu sein sich bei Gelegenheit ein paar Magic Mushrooms reinzupfeifen.
Okay. das wäre natürlich längst nicht so spannend wie Mutilation durch UFO-Insassen, aber durchaus diskutabel wie ich finde.


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

28.02.2013 um 21:48
@emanon

Und durch die angeblichen Magic Mushrooms wird man im wahrsten Sinn des Wortes verstrahlt^^
Forensische Strahlungstests zeigten hohe Dosen an radioaktiver Strahlung an den Kleidungsstücken der Opfer.
Bezüglich der Annahme eines Angriffs von Mansen erklärte ein Arzt, dass die tödlichen Verletzungen bei den drei Leichen nicht von Menschenhand erzeugt werden konnten, „weil die Kraft der Stöße zu stark war und keine Weichteile verletzt wurden“.[1]
Forensische Strahlungstests zeigten hohe Dosen an radioaktiver Strahlung an den Kleidungsstücken der Opfer.
Ein ehemaliger Ermittlungsbeamter sagte in einem privaten Interview, dass sein Dosimeter einen hohen Grad an Strahlung am Cholat Sjachl angezeigt habe und dass dies der Grund für die an den Kleidungsstücken gemessene Strahlung gewesen sei. Die Quelle der Strahlung wurde jedoch nicht gefunden
Wikipedia: Unglück_am_Djatlow-Pass#cite_note-osadchuk-1


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

28.02.2013 um 21:57
@xpq101
Man wird es wahrscheinlich nicht ergründen können.
Wenn ich bedenke, was nicht schon alles an Strahlungen in Kornkreisen "gemessen" wurden, so beeindruckt mich die Meldung nicht sonderlich.
Was die Verletzungen angeht, gibt es da weitere Informationen. Prä- oder postmortal, was genau verletzt wurde ect.?


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

01.03.2013 um 09:57
Die Informationen gibt es. Es gibt sogar eine Seite,wo Obduktionsergebnisse abzurufen sind. Habe ich im Dyatlov Pass Thread bei Allmy irgendwo gepostet.

Für Human Mutilation erscheinen mir die Verletzingen ,die auch anders erklärt werden können ,eher unwahrscheinlich .


Zumal beschriebene Orange Lichter sehr vage sind ,um eine irgendwo geartete Beteiligung von Ufos ableiten zu können.

Grund für die Panik dürfte eine eingebildete Lawine oder ein seltenes akustisches Phänomen gewesen sein,erscheint mir persönlich an wahrscheinlichsten ,der Rest war Überlebendkampf.

Ihr könnt ja mal googeln . Ist eine interessante und traurige Geschichte. Allerdings denke ich für die Ufo Rubrik nicht gut geieignet.


melden

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

01.03.2013 um 10:12
Man muss, bzw. darf davon ausgehen das einiges an Aussagen nicht der Wahrheit entspricht.

Ich seh z. Bsp. keine Logik darin das jemand einen Geigerzähler zur Suche vermisster Bergsteiger mitnimmt.

Es ist ja definitiv ein kurioser Vorfall.
Kann daher nicht auch was kurioses passiert sein?
Eine Mixtur dummer Umstände?

Haben die sich ordentlich einen gepfiffen und dann kamen Wölfe ins Zelt?

Panikartig flüchten die Richtung Bäume um auf Bäumen vor den Biestern sicher zu sein...?

Das nach 10 Tagen keine Spuren zu sehen waren, würde mich nicht wundern.


melden

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

01.03.2013 um 10:56
@Luminarah

ich habs gefunden und gelesen .die Tagebücher machen die ganze Sache irgendwie noch trauriger..

http://www.ermaktravel.com/Europe/Russia/Cholat-%20Syachil/Kholat%20Syakhl.htm


umso mehr ich darüber lese desto verwirrter wird es .. ja einige versuchen erklärungen für dies &das zu finden und manche Thesen sind interessant aber schwer abzuwägen..
noch was zu den Yetis da gibts ein Tagebuch Eintrag darüber . die These dass diese Studenten sogar auf der suche dannach waren halte ich auch nicht unbedingt für abwegig..
amsivarier schrieb:Ich seh z. Bsp. keine Logik darin das jemand einen Geigerzähler zur Suche vermisster Bergsteiger mitnimmt.
die kleider waren verstrahlt zumindest von diesem yuri. das rescue Team war gross und darunter waren bestimmt auch KGB Agenten. es gibt da die These dass dies sogar platziert wurde.-. ob das plausibel ist...weiss ich nicht


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

01.03.2013 um 10:58
@smokingun

Cool, danke für den Link!


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

01.03.2013 um 11:02
Den Link muss ich erst mal in aller Ruhe studieren!


melden

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

01.03.2013 um 11:05
@xpq101

jau ist wirklich interessant zum lesen..


melden

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

01.03.2013 um 12:12
Ppu schrieb:Die ist klar das Blair Witch genau aus diesem grund einer der besten Horrorfilme aller Zeiten ist?
Sagt wer?

Hänsel und Gretel ist auch das beste Märchen .... sage ich ... :o)

Spannung erzeugen in Filmen durch verwackelte Aufnahmen? Nicht mein Fall! Oder wackelst du ein spannendes Buch beim lesen auch hin und her? ;o)


melden

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

01.03.2013 um 16:02
oh ha, ich dachte, ich wäre hier in einem Forum von Leuten, die was wissen ..................

ich lese immer nur:
ich meine...meiner Ansicht nach ....ich denke......... ich glaube .... ich finde ...

Alle Links weisen ausschließlich Videos oder internet-Seiten aus.


Habt Ihr eigentlich schon mal etwas von Büchern gehört ?????????? WER Bücher liest, und sich
informiert hat, würde mir solche Fragen nicht stellen ... wie Ihr sie mir stellt.


melden

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

01.03.2013 um 16:12
emanon schrieb:Was spricht gegen ein Happening mit halluzinogenen Substanzen das dann aus dem Ruder lief?
So ähnlich dachte ich auch. Kann auch durch das Militär getestet worden sein. Die Ermittlungsumstände sprechen dafür.


melden

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

01.03.2013 um 16:17
@jalon

Und hätten alle die YouTube Videos gesehen, die ich gesehen habe. Mann, da gäbe es auch kaum noch Fragen...


melden
Marouge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

01.03.2013 um 16:21
@jalon
jalon schrieb:WER Bücher liest, und sich informiert hat
Naja, das kommt immer drauf an, WELCHE Bücher man liest und WO man sich informiert...

Was liest Du denn so und wo informierst Du Dich denn? (Ich hoffe, diese Frage ist annehmbar für Dich :D)


melden

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

01.03.2013 um 16:35
jalon schrieb:WER Bücher liest, und sich
informiert hat, würde mir solche Fragen nicht stellen ... wie Ihr sie mir stellt.
Hm?
Wo wurdest du gefragt??


melden
Anzeige

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

01.03.2013 um 16:44
jalon schrieb:Habt Ihr eigentlich schon mal etwas von Büchern gehört
Bücher wie deine Heftchen Matrix ?


melden
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden