weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

12.12.2012 um 13:04
@amsivarier
@emanon
Ja da gibt es doch Zeut
http://www.perrypedia.proc.org/wiki/Zeut_%28Planet%29

und Pluto wurde auch zerstört
http://www.perrypedia.proc.org/wiki/Pluto

@Brujo
Das mangelhafte Impressum ist das geringste Problem, aber was du vergessen hast sind die ewig langen Seiten.


melden
Anzeige

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

12.12.2012 um 19:58
@HBZ

Ja sorry, den Betrag hätte ich mir sparen können ;)


melden

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

12.12.2012 um 20:17
@missi2312

Von solchen Beiträgen habe ich auch einige in meiner Historie! ;)


melden

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

12.12.2012 um 20:54
;)


melden

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

17.12.2012 um 13:56
@rambaldi

Korrekt, ich habe immer das Gefühl, die wollen einen einfach zuschwallen.

Bezüglich Impressum:

Die Pflicht zur Anbieterkennzeichnung ergibt sich aus § 5 TMG sowie § 55 RStV. Hintergrund dieser Impressumspflicht ist, dass die Nutzer der Seite wissen sollen, mit wem sie es zu tun haben. Zudem muss eine ladungsfähige Anschrift vorhanden sein, damit rechtliche Ansprüche gegen einen Seitenbetreiber notfalls gerichtlich durchgesetzt werden können.

Rein private Webseiten sind zunächst von der Impressumspflicht ausgenommen. § 5 TMG spricht von geschäftsmäßigen Online-Diensten, die ein Impressum benötigen. Auch § 55 RStV geht davon aus, dass bei Webseiten, die ausschließlich persönlichen oder familiären Zwecken dienen, kein Impressum notwendig ist. Hier gibt es aber zwei Punkte zu beachten:

Zum einen ist die Rechtsprechung sehr streng bei der Einordnung einer Website in Bezug auf unternehmerisches bzw. geschäftsmäßiges Handeln. Schon ein Werbebanner oder die Teilnahme an einem Affiliat-Programm kann dazu führen, dass eine Website nicht mehr als rein privat gilt. Wer also Werbebanner oder Partnerprogramme auf seiner Seite laufen lässt, sollte ein Impressum aufnehmen. Dies gilt auch, wenn mit der Werbung keine oder minimale Umsätze generiert werden.

Rechtlich noch nicht geklärt ist auch der Bereich der journalistischen oder redaktionellen Inhalte. Auch Blogger und Forenbetreiber sollten deshalb über ein Impressum verfügen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass von der Impressumspflicht wohl nur Seiten ausgenommen sind, die sich tatsächlich auf rein private und familiäre Inhalte beschränken (mein Kind, meine Katze, mein Haus). Alle anderen Seitenbetreiber sollten, um rechtliche Auseinandersetzungen zu vermeiden, über ein Impressum verfügen.


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

22.02.2013 um 12:42
Diskussion: Der Dyatlov-Pass-Vorfall (Beitrag von xpq101)

Könnte man auch hier posten:

Wikipedia: Unglück_am_Djatlow-Pass

Der Vorfall wurde nun auch verfilmt und kommt demnächst in die Kinos:

1791





http://www.blairwitch.de/news/the-dyatlov-pass-incident-found-footage-trailer-35005/

_________________________________________________________________________________
Es gab im übrigen ähnliche Fälle aus Ventimigilia in Norditalien und aus einem Vorfall in/aus der Luft einer Militärtransportmaschine im Spätsommertag des Jahres 1939

_________________________________________________________________________________

...und es geht los^^


melden

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

24.02.2013 um 07:12
Die Kameraführung ist wieder mal zum kotzen. Like Blairwitch. Allein aus diesem Grund schaue ich mir diese Schrottfilme nicht an ...


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

24.02.2013 um 09:22
@nessperce

gibt auch auf Deutsch eine leider kurze aber nette Doku zum Thema:



...da taucht auch Bill Birnes von den UFO Hunters auf ;)


melden

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

25.02.2013 um 12:19
@xpq101

Ich habe mir das VID angesehen.

Also, wenn ich da dann höre

"... ich vermute, das diese UFOs aus einer Parallelwelt durch Portale kommen ..."

sorry ... dann schaue ich nicht weiter.

Übrigens ... Die Verletzungen und körperlichen Zustände könnten auch durch ganz normale, hier auf der Erde entwickelte Waffen wie Flammenwerfer etc. entstanden sein.

Die Obduktionsberichte der Toten hätte ich da ganz gerne mal im Original gesehen ...


melden

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

25.02.2013 um 20:19
@xpq101

Ja, ich habe mir diese
xpq101 schrieb:nette Doku
auf mal angesehen. Bilder, Behauptungen, ein pathetischer Sprecher, alles auf mystery hingebogen und null Belege.

Mir egal wer da auftaucht! ;)


melden
Tettenbura
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

26.02.2013 um 04:03
hab mir das mal durchgelesen ... krasses Thema ....
muss man schon sagen ...interesant,aber schrecklich .

morgen ,oder so , seh ich mir mal die geposteten Videos an.

eins hab ich auch noch gefunden,das naja,halbwegs, zum Thema passt.



Es gibt noch ein Video,wo jemand (ein DJ) vermisst wird
und seidher anscheinend von (Interpol oder so) gesucht wird...
aber das Video ist gruselig und irgendwie auch etwas zu heftig.


melden
Jan_Tenner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

26.02.2013 um 12:40
@Tettenbura
Tettenbura schrieb:eins hab ich auch noch gefunden
Man stelle sich nur mal den Aufschrei in der intergalaktischen Presse vor wenn herauskommt, dass die Kuh in Wirklichkeit ein verkleidetes Pferd aus Rumänien war :-)

Sorry, der musste sein ;-)


melden

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

26.02.2013 um 16:45
Tettenbura schrieb:Es gibt noch ein Video,wo jemand (ein DJ) vermisst wird
und seidher anscheinend von (Interpol oder so) gesucht wird...
aber das Video ist gruselig und irgendwie auch etwas zu heftig.
Will sehen :-)


melden

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

26.02.2013 um 16:56
nessperce schrieb:Die Kameraführung ist wieder mal zum kotzen. Like Blairwitch. Allein aus diesem Grund schaue ich mir diese Schrottfilme nicht an ...


NÖRGEL NÖRGEL :D
Die ist klar das Blair Witch genau aus diesem grund einer der besten Horrorfilme aller Zeiten ist? Es war der erste Film mit solch einer Aufnahme.
Denke dieser Film basiert auf dem selben Prinzip.
Die selbe Kamera Führung und es handelt sich angeblich um eine wahre Begebenheit.
Alles nur Promotion


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

26.02.2013 um 17:52
ja aber was hat das mit UFOs zu tun?


melden

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

26.02.2013 um 17:59
@Dorian14

Es wurden orangefarbene Lichter gesehen... *grusel-bibber*


melden

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

26.02.2013 um 18:10
ja und?
Tagtäglich werden Lichter irgendwo gesehen.

Da muss nur ne andere Gruppe mit Fackeln eine Nachtspaziergang gemacht haben.


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

26.02.2013 um 19:51
@Dorian14
Eine andere Gruppe von Wanderern, die ca. 50 km südlich des Unglücksorts unterwegs war, sah in der Nacht des Unglücks ungewöhnliche, orangefarbene Kugeln am Nordhimmel. Ähnliche „Kugeln“ wurden in Iwdel und angrenzenden Gebieten von verschiedenen unabhängigen Augenzeugen sowie dem meteorologischen Dienst und dem Militär zwischen Februar und März 1959 beobachtet
Svetlana Osadchuk: Mysterious Deaths of 9 Skiers Still Unresolved. The St. Petersburg Times, 19. Februar 2008, abgerufen am 6. Oktober 2009 (englisch)
http://www.sptimes.ru/story/25093
Dorian14 schrieb:Da muss nur ne andere Gruppe mit Fackeln eine Nachtspaziergang gemacht haben.
Und wie untermauerst Du Deine THESE?


melden
Anzeige

Human Mutilations - Verstümmelungen von Menschen

26.02.2013 um 20:06
@xpq101
japp, verstehe ich..
da hat jemand orangfarbene Lichter gesehen die 1 km, aber auch 200 km weit weg sein konnten.

xpq101 schrieb:Ähnliche „Kugeln“ wurden in Iwdel und angrenzenden Gebieten von verschiedenen unabhängigen Augenzeugen sowie dem meteorologischen Dienst und dem Militär zwischen Februar und März 1959 beobachtet
Das interessiert nicht.

Solange kein direkter Zusammenhang zwischen Vorfall und Lichtern hergestellt werden kann, ist es irrelevant ob irgendwo Lichter gesehen wurden.
Da muss nur ne andere Gruppe mit Fackeln eine Nachtspaziergang gemacht haben.

Und wie untermauerst Du Deine THESE?
Naja, untermauern tu ich gar nix, aber nachdem bereits nachweislich ZWEI Gruppen in dieser Nacht in dem Gebiet unterwegs waren, kann man auch eine dritte Gruppe nicht ausschließen.

Natürlich sind für euch UFOs, die keine Spuren hinterlassen aber friedliebende Camper aus dem Zelt scheuchen viel denkbarer .


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden